Sackboy - A Big Adventure Test+

Hüpfspaß ohne Knoten

Dennis Hilla / 17. November 2020 - 19:14 — vor 6 Tagen aktualisiert

Teaser

Das PS3-Maskottchen wagt den ersten Sprung auf die PS5, fädelt aber auch auf der PS4 noch ein. Auf beiden Systemen punktet das Stoffjungen-Abenteuer durch viel Kreativität, Charme und Abwechslung.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Sackboy - A Big Adventure ab 64,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Wir schreiben das Jahr 2008. Die dicke Lady aus dem Hause Sony, die Playstation 3, war gerade ein Jahr auf dem Markt. Doch ihr fehlte es noch an einem echten Maskottchen. So dachte man sich bei Media Molecule wohl, als es an die Entwicklung von Little Big Planet ging. Zumindest konnten sich die kleinen, Sackboys genannten, Stofffiguren schnell als das Gesicht der PS3 etablieren. Es folgten zwei weitere Teile und diverse Spin-Offs, seit Little Big Planet 3 (im Test, Note: 8.0), das parallel auf PS3 und PS4 erschien, wurde es aber ruhig um den Mix aus Kreativbaukasten und Jump-and-Run. Doch nun kehren die knuffigen Helden zurück, in dem PS4- und PS5-Titel Sackboy - A Big Adventure.

Wie schon beim dritten Teil der Little-Big-Planet-Reihe zeichnet für Sackboy nicht mehr Media Molecule verantwortlich, sondern Sumo Digital. Mit dem neuen Titel ändert sich nicht nur der Name, sondern auch das Spielprinzip. Zwar erwartet euch immer noch kunterbunte Hüpf-Action und ihr sammelt eine Menge Kostüme und andere Kleidungsstücke für euren Häkelhelden. Allerdings gehört der Editor der Vergangenheit an, selbst Levels bauen ist also nicht mehr. Das mag nun nach einem großen Nachteil klingen, wie ich im Testzeitraum gemerkt habe, ist aber das genaue Gegenteil der Fall.

Für meine Review, die in Videoform in 4K-Auflösung und mit 60 Bildern pro Sekunde vorliegt, bin ich größtenteils ...

14 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

8.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 02.10.2020: Lange Jahre mussten wir auf ein neues Raumjäger-Abenteuer im Krieg-der-Sterne-Universum warten. Squadrons überzeugt im 4K-Test nicht nur durch eine gute Kampagne, sondern auch den VR-Modus.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 17. November 2020 - 19:24 #

Klingt ganz gut, wird wohl irgendwann auch mal angespielt.

Cyd 19 Megatalent - - 15165 - 17. November 2020 - 19:55 #

Demons Souls, Spiderman, Astros Playroom und auch der Sackboy ist also gut geworden. Das Launch-Lineup der PS5 ist wahrlich klasse. Spiel wird auch irgendwann eingesackt.

Player One 15 Kenner - P - 3056 - 17. November 2020 - 21:41 #

So verschieden sind die Geschmäcker, mich spricht keiner der genannten Titel an. Mit Sackboy konnte ich auch noch nie etwas anfangen, da hat jedes Nintendo Jump and Run mehr Charme. Ab Donnerstag soll es ja nochmal eine Charge PS5 bei Amazon und Co. geben aber da werde ich keinen Bestellversuch starten. Sonst hat mich jeder neue Konsolenlaunch elektrisiert aber dieses Mal kommt bei mir keine Vorfreude auf.
Wenigstens macht mir Valhalla richtig Laune und wenn Cyberpunk auch so gut wird, dann bin ich in Sachen Spiele erstmal eine Weile beschäftigt, hoffentlich bis zum Release von Humankind.

Cyd 19 Megatalent - - 15165 - 17. November 2020 - 21:47 #

natürlich, subjektiv, persönlich sieht das für jeden anders aus. Aber rein von den Wertungen, sind das alles gute bis sehr gute Spiele (unabhängig davon, ob es einem persönlich zusagt oder nicht) und das finde ich für ein Launch-LineUp ziemlich gut. Neben diesen exklusiven Titeln kommen ja noch die Multiplatformtitel hinzu. Bringt nur einem natürlich nichts, wenn man mit den Titeln nichts anfangen kann.

Player One 15 Kenner - P - 3056 - 18. November 2020 - 8:02 #

Gar keine Frage, die Qualität der Spiele ist solide und es ist eine reine Geschmacksfrage ob man mit ihnen etwas anfangen kann. Es sind aber auch ausschließlich Spiele, für die es keine neue Hardware erfordert hätte, wenn man Ladezeiten, etc. mal außen vor lässt. Ein Quantensprung in Sachen Grafik dürfte wahrscheinlich auch nicht mehr zu erwarten sein, da fällt der Fortschritt eher nur detailweise ins Auge.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94848 - 18. November 2020 - 8:08 #

Ich denke auch, dass man einen Quantensprung einfach nicht mehr erleben wird. Das war bei anderen Konsolen schon noch anders - die Starttitel auf PSX waren damals schon der Hammer - aber auch noch weit von dem entfernt, was später aus der Konsole gekitzelt wurde.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30089 - 17. November 2020 - 20:20 #

Könnte nach Spider-Man: Miles Morales mein zweites PS5-Spiel werden.

Alain 19 Megatalent - P - 13432 - 17. November 2020 - 21:16 #

Kommt dann mal mit der PS5 Slim...

Gedracon 10 Kommunikator - P - 491 - 17. November 2020 - 21:53 #

Ist für mich das einzige Spiel das ich mir zum Launch dazu gekauft hab. Schön das sie es mit dem Schwierigkeitsgrad nicht übertrieben haben, der letzte Teil der Serie war teilweise echt unfair.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 18. November 2020 - 9:14 #

Quasi schon fünf Pflichttitel für die PS5 vorhanden, davon einige Playstation-exklusiv, wenn auch nicht PS5-exklusiv. So gut war das Launch-Lineup der PS4 damals nicht. Da überlege ich ja schon, möglichst früh eine PS5 zu kaufen...

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9444 - 18. November 2020 - 11:32 #

Das hört sich doch gut an. Ich fand Little Big Planet immer ziemlich cool und das Grosse Abenteuer sieht auch sehr gut aus. Wenn ich doch bloss mehr Zeit zum Spielen hätten... :-(

RoT 19 Megatalent - P - 15249 - 18. November 2020 - 11:35 #

Danke für den Test :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35690 - 18. November 2020 - 11:47 #

Das wird wohl das erste Spiel für die PS5 sein, welches ich mir kaufe.

soulflasher 14 Komm-Experte - P - 2265 - 19. November 2020 - 12:29 #

Kleine Frage am Rande...
Warum spielen fast nur männliche Gamer Sackboy?
Warte noch auf Slitgirl.
Wegen der Gleichberechtigung.