R-Type Final 2 Test+

Klassiker-Rückkehr mit Macken

Dennis Hilla / 3. Mai 2021 - 15:31 — vor 3 Tagen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOneXbox X
Action
Shoot-em-up
Granzella
NIS America
30.04.2021
Link
Amazon (€): 49,99 (), 49,99 ()

Teaser

Ganze 18 Jahre ist der letzte Ableger der Hauptreihe her, nun soll der schwarmfinanzierte Nachfolger das Shmup-Genre zu neuer Größe führen. Geboten werden alte Stärken, aber auch neue Schwächen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
R-Type Final 2 ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Knapp 35 Jahre alt ist die R-Type-Reihe mittlerweile. Erstmals gestartet auf Arcade-Automaten wurde sie schnell stellvertretend für das Shoot-Em-Up-Genre. Im Jahr 2021 ist ihre Bekanntheit allerdings deutlich geschrumpft, hauptsächlich Fans der besagten Spielart dürften die Ohren bei dem Namen klingeln. Kein Wunder, schließlich ist der letzte Teil der Hauptreihe, R-Type Final, bereits 2003 erschienen und sollte auch das Ende der Serie markieren. Wie der Name dezent andeutete. Doch anscheinend waren ein paar Entwickler-Veteranen der Shmup-Klassiker nicht ganz damit einverstanden und haben 2019 eine Kickstarter-Kampagne für R-Type Final 2 gestartet, die erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Nun, zwei Jahre später, ist das zweite Finale der Serie erschienen und ich habe einige Runden im Cockpit gedreht.

Solltet ihr irgendeinen Teil der Reihe bereits gespielt haben, dann wisst ihr, was euch erwartet. R-Type war im Vergleich zu Shoot-Em-Up-Kollegen immer etwas langsamer und servierte euch mehr Umgebungspuzzles als reflexfordernde, blitzschnelle Bullethell-Kost. Was nicht heißen soll, dass es in Final 2 an Projektilen auf dem Bildschirm mangelt. Erhätlich ist das Spiel für alle aktuellen Konsolen, egal ob ihr also auf PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PS4, PS5 oder Nintendo Switch unterwegs seid, wenn euch die Retro-Sucht packt, könnt ihr zugreifen. In meinem 4K-Videotest mit 60 Bildern pro Sekunde erfahrt ihr, ob sich der Ausflug nur für ...

40 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

6.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 14.04.2021: Hagen hat sich durch die Kampagne des Loot-Shooters geballert. Launigen Kämpfen und motivierender Charakterentwicklung stehen auch im Lategame einige Mankos gegenüber.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 3. Mai 2021 - 15:31 — vor 3 Tagen aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - 131542 - 3. Mai 2021 - 15:32 #

Viel Spaß beim Lesen und Sehen!

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2003 - 3. Mai 2021 - 16:11 #

Sowas wäre ja mal wieder ganz witzig, vor allem, da es eher langsam und taktisch ist, nicht so Reflex-orientiert.

Kannst du denn auch was zum Umfang sagen? Auf den ersten Blick finde ich die 40 Euro auf z.B. GOG ein wenig viel...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196100 - 3. Mai 2021 - 16:12 #

Danke für den Test. Na, das ist ja ernüchternd.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8331 - 3. Mai 2021 - 16:15 #

Grafisch hübsch, aber wenn der Rest nicht passt..

Immerhin hat mich das Video daran erinnert, das von Harald seinerzeit empfohlene Jets'n'Guns Gold endlich mal auf meine Wishlist zu setzen..

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11122 - 3. Mai 2021 - 16:26 #

Mir hat die Demo gut gefallen, so dass ich das Game jetzt in der kleinen aber feinen Collectors Edition für Switch erstanden habe. Wer Lust auf mehr Shoot em ups hat ist hier richtig:
https://www.gamersglobal.de/sites/gamersglobal.de/files/redaktion/newsbilder/shmup-kalender-2019.pdf
Tolle Auswahl von Harald Fränkel - bis auf den Fehler, dass Ikaruga nicht auf Position 1 ist :)

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12166 - 4. Mai 2021 - 9:33 #

BUUUUUUUHHHHH!!!!!1111!!!!1

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11122 - 4. Mai 2021 - 10:31 #

Ja: 1! Nicht 3, nicht 2, sondern 1!

Claus 30 Pro-Gamer - - 303117 - 4. Mai 2021 - 21:54 #

Neh, Unsinn, das Ding ist nur in meiner persönlichen Hölle die 1. Da es dort nur exakt ein Spiel gibt. Das ich bei Verzehr von nach kaltem Schweiss schmeckenden Kaffee und ohne Toiletten bis zum Ende aller Tage spielen muss.

euph 28 Endgamer - P - 104753 - 4. Mai 2021 - 18:10 #

Ich fand die Demo nicht so toll. Das Spieltempo war mir zu langsam und irgendwie kam kein Flow auf.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14195 - 3. Mai 2021 - 17:02 #

Ok, dann rechne ich Mal zwei Punkte drauf. Die Pausen gab es auch in alten Teilen, die gehören zum Pacing.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 7011 - 3. Mai 2021 - 17:28 #

Ein Fan des Klassikers wäre hier.

Player One 15 Kenner - P - 3469 - 3. Mai 2021 - 17:47 #

Das habe ich heute für 59,90€ im Xbox Store gesehen und mir verwundert die Augen gerieben. Da greife ich doch lieber zum Original, also theoretisch. Praktisch habe ich für solche Spiele keine passenden Reflexe mehr.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 7011 - 3. Mai 2021 - 20:19 #

Ich wollte es in Steam gerad in die Wunschliste aufnehmen und habe da den Preis wahrgenommen. Dachte das ist ein 10 Euro Titel. Und nicht negativ gemeint.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 606371 - 4. Mai 2021 - 10:01 #

Ich werde auch auf ein Lock-Angebot in aller Ruhe warten, dann schauen wir weiter. ;-)

roxl 17 Shapeshifter - - 6624 - 3. Mai 2021 - 18:07 #

Das wirkt mir grafisch zu steril und das Spieltempo zu langsam. Ich bin echt ein wenig enttäuscht. Da denke ich wehmütig an Gradius 5 auf PS2. Danke für den Test, Dennis.

Danywilde 24 Trolljäger - - 110578 - 3. Mai 2021 - 20:40 #

Das war für mich der Höhepunkt der Sidescroller Shmups.

roxl 17 Shapeshifter - - 6624 - 4. Mai 2021 - 0:42 #

Habe ich etwas verpasst?

Danywilde 24 Trolljäger - - 110578 - 4. Mai 2021 - 7:44 #

Ich hatte deinem Kommentar entnommen, dass Du Gradius 5 gespielt hattest, das war für mich der Höhepunkt.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23537 - 3. Mai 2021 - 20:19 #

Finde es vor allem preislich schon ziemlich ausgefallen. ABer ansonsten sieht es doch ganz spassig aus. Mal sehen.

Cyd 19 Megatalent - - 17420 - 3. Mai 2021 - 20:54 #

Cool und schön, dass das Spiel hier getestet wird. :) Preislich eigentlich absolut mehr als ok (40€). Demo konnte mich aber nicht allzu sehr überzeugen, ein Instant-Kauf wird es daher nicht.

MicBass 19 Megatalent - P - 18194 - 3. Mai 2021 - 21:37 #

Schöner Test, R-Type war und ist noch immer mein Lieblingsshooter.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - F - 9718 - 3. Mai 2021 - 21:53 #

Schade, dass das Genre inzwischen zu solch einer Nische geschrumpft ist. Anders kann ich mir es nicht erklären, dass es kaum noch gut gemachte SHMUPS gibt, die man entspannt durchflowen kann, einfach so als Feierabendspaß. Auf dem Amiga gab es so viele gute Beispiele dafür. Ein Beispiel war Hybris. Oder später auf dem PC dann Tyrian (bzw. Tyrian 2000). Bei Letzterem war dann immer noch ein Arcade-Mode dabei, bei dem man nach einem Tod mit dem Verlust der Ballerkraft bestraft worden ist, aber trotzdem konnte man es als Normalsterblicher mit Spaß spielen. Aber da war sowas auch noch für die Masse. Jetzt wird es für Die-Hard-Fans gemacht, die Spaß daran haben einen Großteil der Spielzeit in endloses Einüben ein- und derselben Stelle zu investieren. Erst am Wochenende habe ich Sine Mora Ex gekauft und war maßlos enttäuscht - gerade weil es grafisch so gut gemacht ist, ich aber keinerlei Chance hatte, länger als 10 Minuten zu spielen, bis ich sämtliche Waffen sowie die Zeitlupenfunktion wieder auf null hatte.
Aber vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps mit Ausnahmen, also kein Bullet-Hell und ein faires (bis gar kein) Downgrade-System? Gerne her damit.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11122 - 4. Mai 2021 - 9:03 #

Jamestown+ hat einen Very-Easy-Mode, der hält was er verspricht. Sturmwind fand ich auch sehr gut spielbar, da bleibt Zeit sich das Grafikfeuerwerk (was da allein im Hintergrund abgeht...) genauer anzusehen.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - F - 9718 - 4. Mai 2021 - 9:52 #

Yeah, gibts beide auf der Switch. Jamestown+ allerdings 3 € billiger auf Stram, das hole ich mir dann für PC. Besten Dank für den Tipp!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 606371 - 4. Mai 2021 - 11:11 #

Wie umfangreich sind denn die 16 Levels ausgefallen von Sturmwind EX?

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11122 - 4. Mai 2021 - 11:58 #

Ich finde schon, dass jedes Level eine "normale" Länge hat. Also die Levels 1-4 bilden keine Unter-Kapitel für ein echtes Level... Insgesamt ist es eines der umfang- und abwechlungsreichsten Shoot em ups, die ich kenne.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 606371 - 4. Mai 2021 - 12:46 #

Ok, das hört sich mal gut an. Danke! :)

roxl 17 Shapeshifter - - 6624 - 4. Mai 2021 - 12:59 #

SKY FORCE RELOADED wäre vielleicht etwas für Dich. vertikal

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - F - 9718 - 4. Mai 2021 - 22:59 #

Danke, das habe ich schon und es hatte mir sehr gut gefallen. Ausstiegsgrung war dann das Grinding. Um weiterzukommen, musste man Levels mehrfach absolvieren. Hab ich auch gerne gemacht, aber irgendwann hats gereicht. Inzwischen hätte ich aber echt wieder Lust drauf.

euph 28 Endgamer - P - 104753 - 5. Mai 2021 - 7:31 #

Ich hab das auch sehr gerne gespielt, bin aber irgendwann auch an einen Punkt gekommen, wo die Erwartungen des Spiels meine Fähigkeiten überstiegen haben :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 606371 - 5. Mai 2021 - 7:35 #

Reloaded habe ich nicht gespielt, dafür aber Sky Force Anniversary. Das hatte mir auch richtig gut gefallen. Gelegentlich lege ich es für eine kurze Runde immer wieder mal ein. ;)

v3to 17 Shapeshifter - P - 6210 - 5. Mai 2021 - 11:05 #

... der Classic-Mode vom NGage-Original wäre schon ein schöner Bonus gewesen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 303117 - 3. Mai 2021 - 23:06 #

R-Type hatte ich mir damals von einem meiner ersten Azubi-Gehälter im Original für den C64 gekauft, nach dem ich vom PowerPlay PC-Engine Test so begeister war.
Und es war ein guter Kauf. Das Spiel hat selbst auf dem C64 gerockt.

T_Prime 15 Kenner - P - 2724 - 4. Mai 2021 - 1:46 #

Guter Test. Schade, dass das neue R-Type wohl einige Schwächen hat. Trotzdem wirkt das Spiel auf mich im Testvideo ganz gut.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 606371 - 4. Mai 2021 - 9:59 #

Schöner Test, R-Type Final 2 könnte zu einem späteren Zeitpunkt in der Sammlung landen. ;-)

rattenzahn 11 Forenversteher - P - 793 - 4. Mai 2021 - 12:01 #

Da kommt Wehmut auf. 1986, der MSX, "Nemesis". Hab es damals geschafft, das Spiel dreimal hintereinander durchzuspielen. Die Grafik fand ich damals ü-ber-ir-disch.

wizace 14 Komm-Experte - P - 2681 - 5. Mai 2021 - 1:32 #

Super Test, Herr Hilla. That's the power of Gamersglobal.

P.S.: Und endlich einmal wieder vernünftige Bewertungen, wie in der guten, alten Zeit. 65 ist eben nicht schlecht, aber eben auch nicht für jeden…

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 15505 - 5. Mai 2021 - 10:29 #

R-Type war noch nie ein Bullet Hell Shooter.
Ansonsten ist alles was Dennis beschreibt (und teilweise missfällt) typisch R-Type.
Rücksetzpunkte und das man wieder ohne Extrawaffen weiter macht, Satelliten Begleiter...
Ich glaube ich habe jetzt Lust auf eine Runde Original R-Type bekommen. :)

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23537 - 5. Mai 2021 - 19:50 #

Ging mir auch so und da war der Wunsch groß die pc-engine mini rauszuholen.
Allerdings bin ich da bei ersten Versuchen bei R-Type echt nicht weit gekommen. Früher zu C64 Zeiten war das aber auch nicht anders.

Manche Shumps sind einfach zu krazz.
X-Out fand ich total super, wie auch Katakis. Auf dem PC hab ich das Tyiran 2000 auch geliebt. Ein wirklcih tolles Game.
WEnn ich mir aber den Großteil der Shumps auf der PC-Engine anguck, frag ich mich schon wie man das schaffen will... Irgendwie vermisse ich auch meinen joystick, damit finde ich kann man es mit abstand am besten steuern.

StefanH 19 Megatalent - - 19102 - 6. Mai 2021 - 7:39 #

Ich habe schon was für Old School Spiele übrig. Aber R-Type hat mich früher schon sehr frustriert und das brauche ich heute nicht mehr. Dennoch ein gut geschriebener Test und interessantes Video!