Plants vs. Zombies - Battle for Neighborville (Switch) Test+

Gartenkrieg für Unterwegs

Dennis Hilla / 19. März 2021 - 6:00 — vor 3 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Action
7
PopCap Games
Electronic Arts
18.10.2019
Link
Amazon (€): 26,88 (Playstation 4), 22,64 (Xbox One), 36,99 (Nintendo Switch)

Teaser

Ab sofort könnt ihr auch unterwegs den Krieg der Untoten gegen die Pflanzenwelt nachspielen. Die Switch-Portierung glänzt beim Umfang, hat aber mit Technik-Unkraut zu kämpfen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Plants vs. Zombies - Battle for Neighborville ab 22,64 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Im Oktober 2019 wurde mit Plants vs. Zombies - Battle for Neighborville (im Test, Note: 8.5) der dritte Teil der Garden Warfare-Reihe veröffentlicht. Diese nimmt das Pflanzen-gegen-Untote-Szenario der erfolgreichen Tower-Defense-Spiele und verfrachtet es in kunterbunte Third-Person-Shooter. Während das Konzept zunächst etwas seltsam anmutet, hat EA durch die bisherigen Spiele bewiesen, dass sie sich keinesfalls hinter anderen Multiplayer-Shootern verstecken müssen. Battle for Neighborville rückte aber auch den Solo-Modus weiter in den Vordergrund, um das Spiel für Solisten spannender zu machen. Allerdings fühlten sich die zwei Kampagnen mehr wie ein Multiplayer-Bootcamp an, als tatsächlich alleine dastehen zu können.

Nun steht die Switch-Portierung von Battle for Neighborville in den Startlöchern. EA verspricht für sie das volle Spielerlebnis ohne inhaltliche Abstriche. Aus diesem Grund hat sich die Umsetzung auch den Zusatz „Complete Edition“ verdient. Doch erfahrungsgemäß müssen Spiele immer Blätter lassen, wenn sie für die Hybrid-Konsole umgesetzt werden. Ich habe also meine beste Kampfkleidung angelegt und mich für den Test erneut nach Neighborville begeben, um Framerate, Auflösung und Spielspaß auf den fauligen Zahn zu fühlen. Zu letzterem kann ich an dieser Stelle schon einmal sagen: Wenn ihr Lust auf einen kunterbunten ...

7 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

8.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 08.03.2021: Zum 20-jährigen Jubiläum der Stronghold-Reihe verlegt Firefly ihre Burgenbau-Strategie in ein neues Szenario. Ändert sich mehr als nur die Texturen und findet die Serie zu alter Stärke zurück?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 19. März 2021 - 6:00 — vor 3 Wochen aktualisiert
CptnKewl 21 Motivator - P - 26393 - 19. März 2021 - 9:36 #

Danke für den Test - beim nächsten Sale nehm ich es mal mit :-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60197 - 19. März 2021 - 9:58 #

Ich würde mich über einen richtigen Nachfolger zum allerersten Spiel freuen. 10 Euro auf der Switch und ab dafür. Die Shooter sind echt nett, aber am meisten Spaß hatte ich mit dem Tower-Defence-Spielchen.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 32961 - 19. März 2021 - 12:04 #

Genau das! Einen vernünftigen Tower Defense Nachfolger ohne Free2Play, mit Koop-Modus wie bei der PS3 Version und ich bin dabei.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8283 - 19. März 2021 - 14:54 #

Absolut! Der erste Teil ist eines der wenigen Spiele die ich sogar dann und wann mal auf dem Handy gespielt habe.

Sokar 19 Megatalent - P - 14281 - 19. März 2021 - 15:18 #

Hatte jetzt nicht soviel daran erwartet. Hab die Spiele schon auf dem PC, und das scheint nur ein durchschnittlicher Port zu sein.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16905 - 19. März 2021 - 15:47 #

Toller Port-Test, der keine Fragen offen lässt! Vielen Dank!

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7780 - 19. März 2021 - 15:47 #

Ohne eine Demo auszuprobieren, wäre das gar nichts für mich. Gerade auf der Switch mit Controller, muss man das mal getestet haben und vielleicht lieber gegen eine KI spielen, als gegen Jugendliche, die täglich mit Fortnite auf der Switch geübt haben :)