Pillars of Eternity 2 - Deadfire Test

Würdige RPG-Fortsetzung

Benjamin Braun / 8. Mai 2018 - 19:00 — vor 13 Wochen aktualisiert
Der Nachfolger zum Rollenspielhit von 2015 krempelt Spielsystem und Setting kräftig um. Heraus kommt eines der besten klassischen Party-RPGs der letzten Jahre. Lest dazu unseren klassischen Text-Test!
Pillars of Eternity 2 - Deadfire ab 40,00 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Mit fast vier Millionen US-Dollar legte es 2012 die bis dato erfolgreichste Crowdfunding-Kampagne im Bereich der Computer- und Videospiele hin. Perfekt war Pillars of Eternity (im Test: 8.5) letztlich nicht, aber weit entfernt von einer Enttäuschung. Mit jeder Pore atmete es den Geist von Klassikern wie Baldur's Gate oder Planescape - Torment und traf damit genau den Geschmack der Rollenspiel-Freunde.

Nun, gut drei Jahre nach dem ersten Teil, schickt Entwickler Obsidian Entertainment den Nachfolger Pillars of Eternity 2 - Deadfire ins Rennen. Die Spielwelt heißt immer noch Eora, doch das kalifornische Studio und Chefentwickler Josh Sawyer schicken uns diesmal in die namensgebende Inselgruppe „Todesfeuer“. Dort gibt es nicht bloß Schiffe und Piraten, sondern auch eine Reihe neuer und verbesserter Spielmechaniken. Ob Deadfire seinem Vorgänger das Wasser reichen kann oder ihn gar überflügelt, erfahrt ihr im Test.
 

Alte Welt, frisches Setting

Die Handlung von Pillars of Eternity - Deadfire spielt ungefähr fünf Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers. Der Einstieg in die Handlung fällt ähnlich holprig aus: In Deadfire erhebt sich zu Beginn eine riesige Statue unter Caed Nua, eurer Festung aus Teil 1, legt dabei alles in Schutt und Asche und befördert euch ins Jenseits. Nun, beinahe zumindest. Tatsächlich landet ihr in einer Welt irgendwo zwischen Leben und Tod und erfahrt, dass Eothas, der Gott des Lichts, hinter der Attacke steckt. Ihr schließt einen Pakt in der Zwischenwelt und kehrt zurück, um Eothas das Handwerk zu legen. Die Seelenthematik spielt unterschwellig immer noch eine Rolle, denn als Wächter seid ihr weiterhin in der Lage, mit den Toten zu kommunizieren und in ihre Vergangenheit einzudringen.

So konstruiert der Einstieg aber auch wirken mag, erfüllt er seinen Zweck. Obsidian erklärt damit, weshalb euer Held nach der Rückkehr in die Welt der Lebenden wieder von Null beginnen muss. Übrigens könnt ihr sowohl einen alten Spielstand laden als auch auf eine von fünf vorgefertigten "Geschichten" zurückgreifen, wie ihr euch im ersten Teil verhalten haben wollt. Oder ihr strickt euch, drittens, über zahlreiche auszuwählende Details, wie ihr diese oder jene Quest gelöst oder diesem und jenem Charakter begegnet seid, euren eigenen Hintergrund.

In der Inselgruppe Todesfeuer angekommen, stellt ihr schnell fest, dass ihr dem wild gewordenen Gott nicht einfach folgen könnt. Euer Schiff zerschellt in einem Sturm an den Klippen und ihr müsst euch mit den vier Piraten-Fraktionen, Eingeborenen und Sklaventreibern auseinandersetzen, um die nötige Schlagkraft zu erlangen.
 

Tolle Dialoge, zahme Story

Die Begleiter reagieren auf unser Handeln und verweigern eventuell die Gefolgschaft.
Die Atmosphäre von Deadfire lebt nicht zuletzt von den zumeist erstklassigen Dialogen mit den NPCs. Anders als im ersten Teil, in dem nur ein Teil der Texte vertont war, gibt es nun eine fast vollständige englische Sprachausgabe. Ausgenommen sind dabei lediglich die Sprechzeilen eures Helden sowie die an einen Gamemaster erinnernden Beschreibungen der aktuellen Spielsituation.

Die Qualität der deutschen Übersetzung schwankt, diesmal allerdings sind grobe Fehler rar gesät und etliche Texte richtig gut übersetzt. Dank der Vertonung kommen auch die unterschiedlichen Dialekte und Besonderheiten der NPCs deutlich besser zur Geltung. Dazu zählen wir auch die mitunter flapsigen Kommentare von Begleiter Edér. Kenner des Vorgängers hatten ihn wohl schon im ersten Teil die meiste Zeit über im Schlepptau.
 

Entscheidungen ohne Moralin

Im Rahmen der Quests trefft ihr wie gehabt Entscheidungen, die sich auf den Verlauf der Geschichte auswirken. Helft ihr den Ureinwohnern einer der Inseln und weist die dortigen Sklaventreiber in ihre Schranken? Oder entscheidet ihr euch stattdessen dafür, ihre obersten Priester im Heiligtum kaltblütig zu ermorden? Erfreulich ist dabei einmal mehr, dass uns Obsidian auch bei solchen Entscheidungen zwar mit den Konsequenzen konfrontiert, uns aber nie mit dem erhobenen Zeigefinger für unsere vermeintlichen Schandtaten zurechtweist. Indirekt kann sich ein solches „Fehlverhalten“ allerdings rächen. Denn unsere Begleiter reagieren grundsätzlich und stärker als in Teil 1 auf unser Handeln. Wenn ihr Pech habt, verweigern sie euch irgendwann sogar die Gefolgschaft – für diesen Fall könnt ihr notfalls aber namenlose Söldner als Partymitglieder anheuern. Umgekehrt dürft ihr aber auch einen Annäherungsversuch wagen und sogar mit Mitstreitern desselben Geschlechts anbandeln.

Ganz so fesselnd wie im Vorgänger sind auch die kleinen Geschichten in Deadfire nicht geraten. Gerade die zahlreichen und ausführlichen Dialoge mit den aus Teil 1 bekannten Begleitern wie dem Elfenmagier Aloth wirken bisweilen so, als wenn Obsidian alles Spannende bereits erzählt hätte. Starke Momente gibt es aber dennoch immer wieder. Es sind aber eher humorvolle und seltener tiefgründige Situationen. So hält uns Mitstreiterin Mai etwa für reichlich sonderbar, als wir mit ihrem Begleitertier sprechen. Anders als die großgewachsene Waldläuferin können nämlich nur wir mit ihrem Vogel Ishiza kommunizieren.

Die Hauptgeschichte kommt erst vergleichsweise spät in Fahrt. Zu lange lässt uns Deadfire im Glauben, es allen Beteiligten irgendwie rechtmachen zu können, um uns dann gnadenlos eines Besseren zu belehren. Ähnlich gering fällt über weite Strecken der Einfluss unserer Entscheidungen aus dem Vorgänger aus. 
Anzeige
Die Missionen bieten Abwechslung, stoßen aber bei der Inszenierung schnell an die technischen Grenzen der Engine. Hier spionieren wir Töla aus, indem wir sie mit Schnaps abfüllen. Dramatisch wirkt die Szene aufgrund der schrägen Draufsicht jedoch kaum.
Benjamin Braun Freier Redakteur - 379973 - 4. Mai 2018 - 23:11 #

Viel Spaß beim Lesen!

S3r3n1ty 16 Übertalent - P - 4243 - 8. Mai 2018 - 19:14 #

Wow seid ihr mal wieder fix! Hätte so schnell noch nicht mit einem Test gerechnet und dann noch soooo umfangreich! Vielen Dank, meine Vorfreude auf das Spiel ist deutlich angestiegen.

Christoph Vent Redakteur - P - 158102 - 8. Mai 2018 - 19:16 #

Und wenn YouTube jetzt mitspielt, kommt in wenigen Minuten auch noch die Stunde der Kritiker!

xan 17 Shapeshifter - P - 7901 - 8. Mai 2018 - 20:36 #

Super Kombination! Erst Lesen und dann ein Eindruck vom Spiel. Weiter so mit eurer hervorragenden Arbeit dieses Jahr.

Nivek242 18 Doppel-Voter - P - 12113 - 8. Mai 2018 - 19:15 #

Jetzt braucht man nur noch Zeit zum Spielen.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340763 - 8. Mai 2018 - 19:22 #

Toller und umfangreicher Test von Benjamin, klasse und Kudos ;-)

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7282 - 8. Mai 2018 - 20:37 #

Dem schließe ich mich direkt an. Super!

Allerdings erinnert mich das daran, dass der Vorgänger noch zum Großteil ungespielt auf der Platte rumliegt.

Horst3 (unregistriert) 8. Mai 2018 - 23:58 #

Da wird er auch liegen bleiben, genau wie der Nachfolger.

Drugh 15 Kenner - P - 3238 - 8. Mai 2018 - 19:40 #

Ein Testmonster zum Textmonster!

Aladan 24 Trolljäger - - 46547 - 8. Mai 2018 - 20:01 #

Unity Engine bedeuten wohl aktuell immer lange Ladezeiten. ;-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34897 - 8. Mai 2018 - 20:29 #

Ja ist eine Schwäche der Engine.

knallfix 14 Komm-Experte - 1904 - 16. Mai 2018 - 11:43 #

Die Ladezeiten simd im Vergleich zum Vorgänger, gefühlt zumindest, nicht existent.
Geht deutlcih schneller.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20188 - 8. Mai 2018 - 20:06 #

Klingt gut und macht mich alleine vom Schipper-Setting her schon mehr an als der Vorgänger (Aber Achtung vor den Konservendosen!). Das mit den Ladezeiten war dort allerdings wohl auch schon ziemlich schlimm. Wie so oft bei Obsidian lasse ich erstmal die große Patchreife durchlaufen, bevor ich über einen Kauf nachdenke.

DarthTK 14 Komm-Experte - P - 1993 - 8. Mai 2018 - 20:11 #

Nur englische Sprachausgabe? Schade, dann leider nicht.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 7:13 #

Mit ner Synchro würdest du ehe das Beste verpassen ;-)

DarthTK 14 Komm-Experte - P - 1993 - 9. Mai 2018 - 11:02 #

Inwiefern? Mir ist es halt wichtig, dass ich nicht gleichzeitig zuhören und lesen muss. Das ging mir bei GTA schon immer mehr auf die N.... Ich will das Spiel einfach genießen und spielen. FF XV hat’s ja auch recht gut rübergebracht.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 12:22 #

Ich bin da vollkommen bei dir - war nur ein Augenzwinkern zur O-Ton-Diskussion unter der letzten Hauptmenü-Folge.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12501 - 16. Mai 2018 - 11:47 #

kannst ja die sprachausgabe stumm schalten, dann hast du das problem nicht.

Dawn 10 Kommunikator - 401 - 19. Mai 2018 - 12:24 #

Deutsche Sprachausgabe lohnt sich vo nden Kosten her in der Regel nicht, weil die meisten mit englsicher Sprachausgabe und deutschen Text auch so klar kommen. Final Fantasy ist ne totale Großproduktion , da ist das dann noch häufiger anders. Aber sonst wird das wohl eher zu Gewohnheit werden.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9067 - 16. Mai 2018 - 9:25 #

Ich finde es ebenfalls störend..aber trotzdem bin ich motiviert so ein tolles RPG zu spielen.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48566 - 8. Mai 2018 - 20:23 #

Schön, schön, mal schauen wann ich es mit dem Spielen schaffen werde.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17104 - 8. Mai 2018 - 20:42 #

Super Test, vielen Dank! Auch wenn das Kampfsystem verbessert und das Campingelement entschärft wurde, werde ich nicht nochmal auf die sicher bald zahlreich auftauchenden Jubelwertungen hereinfallen. Pillars 1 war einer meiner größten Fehlkäufe.
Aber ein Blick in den Alternativenkasten (TM) sagt mir, dass ich Divinity: OS 2 noch spielen muss :-)
PS: Tides of Numenera hat laut Alternativenkasten übrigens eine 8.9! Habt ihr im Zuge des Relaunches auch das Wertungsystem erweitert ;-)?

kommentarabo 15 Kenner - 2729 - 8. Mai 2018 - 21:48 #

klingt nach einem plan. fand selbst POE1 arg enttäuschend, aber DOS2 spitze.

monkeyboobs 13 Koop-Gamer - 1729 - 8. Mai 2018 - 20:30 #

Heute Vormittag war - offenbar etwas zu früh, denn nur ein paar Minuten - der Morgenstern am Spielehimmel mit einem Test zu PoE2D online. Gab satte 92%.

Drapondur 28 Endgamer - - 109732 - 8. Mai 2018 - 20:42 #

Hört sich doch gut an. Ich war mit dem Vorgänger sehr zufrieden. Lediglich das Piratensetting sagt mir nicht so zu. Wie schon oft erwähnt, warte ich aber eh die DLCs ab, bevor ich es spiele. Reinschauen werde ich heute Abend aber auf jeden Fall mal. Danke, für den umfangreichen und guten Test!

xan 17 Shapeshifter - P - 7901 - 8. Mai 2018 - 21:14 #

Du magst keine Piraten? Wohl auch keine Ninjas oder Vikinger? Indianer? :)

Jahnu 14 Komm-Experte - P - 2105 - 8. Mai 2018 - 21:32 #

Du meinst, er ist Michael Graf? :)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9067 - 16. Mai 2018 - 9:26 #

Er ist der Industrievertreter?

Drapondur 28 Endgamer - - 109732 - 8. Mai 2018 - 21:44 #

Ich diskriminiere niemanden. Ich hasse einfach alle! ;)

xan 17 Shapeshifter - P - 7901 - 8. Mai 2018 - 22:06 #

Du versus die Welt :D

SiriusAntares 12 Trollwächter - P - 1023 - 8. Mai 2018 - 20:47 #

Wie zu erwarten war wieder ein sehr gutes Rollenspiel von Obsidian.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 8. Mai 2018 - 20:57 #

Das Spiel hatte ich bei Steam vorbestellt und vollständig herunter geladen, mittlerweile läuft die Installation seit einer Stunde und ist gerade mal zu einem Drittel erledigt, wohlgemerkt das Entpacken der Daten auf meiner Spielefestplatte. So etwas habe ich bei Steam noch nie erlebt. Die Platte hat noch 250GB frei, andere Steamspiele installieren sich bei mir innerhalb von Minuten.
Das fängt ja wieder gut an.

makroni 14 Komm-Experte - P - 2015 - 8. Mai 2018 - 21:34 #

Schön zu wissen das es nicht nur mir so geht. Ich dachte schon es liegt an meinem, zugegebenermaßen, zugemüllten System. Na ja, war eh ein Spontankauf. Ich spiele schnell noch God of War durch (Ich bin,glaube ich, kurz vorm Schluss). Ab morgen habe ich dann nach Feierabend 4 Tage frei. Habe jetzt zwei Wochen schnetzeln genossen, da kommt so ein Rollenspiel als Abwechslung gerade recht. Danach dann Detroit und Vampyr. Ich glaube ich habe mir da einiges vorgenommen ;).

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 8. Mai 2018 - 21:48 #

Mittlerweile hat sich Steam mehrmals komplett aufgehängt und dabei habe ich habe ein sauber konfiguriertes System, der PC wird nur zum Spielen verwendet, aktuelles Win 10 und sonstige Treiber aktuell. Darum spiele ich eigentlich auch fast nur noch auf Konsole aber bei RPGs im Baldurs-Gate-Style kann ich einfach nicht wiederstehen. Jetzt läuft das Entpacken der Daten fast 2 Stunden und der Installationsbalken ist bei 2 Drittel.

Aladan 24 Trolljäger - - 46547 - 9. Mai 2018 - 5:56 #

Da haben sie wohl etwas übertrieben beim packen der Dateien.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 9. Mai 2018 - 6:42 #

Spasseshalber habe ich mir noch die Mac Version geladen, dank Steam kann ich das Spiel ja auf jedem System spielen, für das es erschienen ist und siehe da, gleich nach dem Download startet das Spiel.
Die Windows Version hat sich letztendlich geschlagene 2,5 Stunden entpackt. Auf meinem Mac rechne ich allerdings mit einer schlechten Performance, deshalb spiele ich wohl die Win Version.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46095 - 9. Mai 2018 - 13:56 #

Kann sein, dass das gestern auch ein Steam-Problem war, das aber nur Windows betroffen hat. Ich hatte nämlich gestern bei einem Spiel ein kleines Update und als es runtergeladen war, hat der dann auch erstmal noch unverhältnismäßig lang rumgerödelt, um es zu installieren.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48566 - 9. Mai 2018 - 20:24 #

Bei mir hat das gerade keine 5 Minuten gedauert, war doch etwas überrascht nachdem ich dienen Kommentar gestern schon gelesen hatte.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 24. Mai 2018 - 6:51 #

Wie gesagt, einen Tag später war die Installation auf meinem Mac auch innerhalb von Minuten erledigt. Auf dem Mac läuft es allerdings wesentlich schlechter als der Vorgänger.

Edit: Mit ein paar Änderungen an den Grafikeinstellungen, läuft es auf meinem 2013 Mac ganz ordentlich.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12501 - 16. Mai 2018 - 11:54 #

klingt danach als ob du das spiel vor dem release-zeitpunkt geladen hast. wenn man ne schnelle leitung hat, sollte man das meiden. diese preloads sind nämlich stets verschlüsselt und müssen dann beim user erst noch nach der freischaltung entschlüsselt / entpackt werden. das dauert gerne länger, als wenn du dir das spiel gleich nach dem unlock geladen hättest.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5297 - 8. Mai 2018 - 21:14 #

Ich hab den ersten Teil installiert, und seither nicht angeruehrt. Da muss ich mich fast mal dazusetzen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7378 - 8. Mai 2018 - 22:53 #

Kann mir mal jemand in aller Kürze sagen, ob die dämliche "keine XP für das Besiegen von Gegnern gleicher Rasse" - Regel abgeschafft worden ist? In diem Fall nämlich würde ich den Titel wohl kaufen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46095 - 8. Mai 2018 - 23:02 #

Schade, dass es ein klassischer Test ist. :P Das Spiel interessiert mich nicht so sehr, als dass ich jetzt 5 Seiten lese, aber ein Video hätte ich mir angeschaut. ;)

Xalloc 15 Kenner - 3270 - 9. Mai 2018 - 0:00 #

Dito

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 7:15 #

In der Tat hab ich hier auch wieder nur die Meinungskästen gelesen, einen Videotest hätte ich mir auch angesehen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9067 - 16. Mai 2018 - 9:28 #

Schau dir die SdK an :-)

Jahnu 14 Komm-Experte - P - 2105 - 9. Mai 2018 - 9:10 #

*hust* Stunde der ... *hust* Da sind Jörg und Heinrich wie Hund und Katze und man bekommt so einen sehr differenzierten Ersteindruck :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46095 - 9. Mai 2018 - 13:56 #

Ne SdK ist für mich was ganz anderes als ein richtiges Testvideo.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17104 - 9. Mai 2018 - 22:51 #

Ich wiederum habe es genossen, mal wieder einen bebilderten Test zu lesen. Die Mischung machts :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48566 - 9. Mai 2018 - 22:59 #

Ich auch, das könnten für mich durchaus mehr als nur einer pro Monat sein.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9067 - 16. Mai 2018 - 9:27 #

Da empfehle ich die SdK ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46095 - 16. Mai 2018 - 14:15 #

Schau mal ein paar Zeilen weiter nach oben. Da hat mir schon jemand anderes empfohlen, die SdK zu schauen, was gar nicht nötig ist, da ich eh jede SdK schaue, aber ich hab auch geantwortet, dass eine SdK was ganz anderes ist als ein richtiges Testvideo, das sind total unterschiedliche Formate.

Sothi 12 Trollwächter - P - 1187 - 8. Mai 2018 - 23:11 #

Tolles Spiel! Hatte zwar anfangs Probleme, meinen alten Spielstand nach Pillars 2 importiert zu bekommen (45 Minuten Haare-raufen waren angesagt), aber nachdem ich endlich richtig loslegen konnte, darf ich sagen: Der Anfang gefällt mir jetzt schon deutlich besser als Vieles, was ich im Vorgänger gesehen habe. Bin sehr gespannt, wie es weiter geht (ca. 1,5 Spielzeit bis jetzt).

Wer Lust hat, das Ganze in bewegten Bildern zu sehen, ich habe dazu ein Lets Play begonnen: https://www.youtube.com/watch?v=6Ii-dytAbT4
bzw. https://bit.ly/2jGQ4vv

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340763 - 9. Mai 2018 - 7:44 #

Wünsche dir viel Spass mit Pillars 2, Sothi. :)

Sothi 12 Trollwächter - P - 1187 - 9. Mai 2018 - 7:48 #

Danke, danke. Irgendwie hat mich der Hype-Train plötzlich mitgenommen bei dem Spiel und ich bin ganz euphorisiert. Spielst du auch?

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340763 - 9. Mai 2018 - 7:58 #

Nein, da ich den ersten Teil leider immer noch nicht gespielt habe. ;)

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 7:58 #

Woran liegt es?

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340763 - 9. Mai 2018 - 8:06 #

Ich habe ja derzeit keinen aktuellen Spiele-Pc mehr und mein damaliger Laptop wäre 2015 mit dem Spiel schlichtweg überfordert gewesen. Pillars 1 ist zwar mittlerweile auch auf Konsole erhältlich, allerdings bin ich von der Steuerung mit Controller bei solchen Old-School-RPGs nicht wirklich begeistert, stelle ich mir doch arg fummelig vor in den Kämpfen. Das müsste ich vorher mal antesten.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 8:07 #

Ah, okay.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340763 - 9. Mai 2018 - 8:26 #

Gefühlt habe ich ja schon ewig vor, mir einen potenten Spiele-PC mal wieder hinzustellen, der alte ist noch von 2006! *lach*

Mit dem neuen Laptop (ist aber kein Power-Teil) aus 2017 kann ich zumindest den gröbsten Teil abdecken, was nicht auf meiner Xbox One X/PS4 Konsole erscheint. Muss mir PoE mal im Sale zulegen und austesten, wie es auf dem aktuellen Laptop läuft.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 8:30 #

An sich würde ich mir auch mal wieder nen Spiele-PC anschaffen wollen. Aber eigentlich bin ich mit Konsole und Switch spielemäßig schon mehr als ausgelastet. Und ganz billig ist so ein Ding ja auch nicht und es gibt immer soviele andere Dinge, die eigentlich wichtiger sind. Aber irgendwann mal....

xan 17 Shapeshifter - P - 7901 - 9. Mai 2018 - 9:27 #

Das geht mir auch so und seit knappen 10 Jahren spiele ich nur noch an der Konsole...

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 9:47 #

Meinen letzten spieletauglicheb PC gsb ich mir vor ca. 15 Jahren gekauft....

xan 17 Shapeshifter - P - 7901 - 9. Mai 2018 - 9:58 #

Ähnlich, sehr ähnlich :D

Mittlerweile ist PC aber bei mir auch immer mit Arbeit verbunden und will auch gar nicht mehr so richtig weg vom Sofa und großen Fernseher. Komme ja dementsprechend auch weniger zum Spielen und so schon nicht im Ansatz hinterher. Von daher möchte ich gar nicht zu laut jammern.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 12:24 #

Seit dem das "Arbeits"zimmer in ein Kinderzimmer umgewandelt wurde und so eigentlich auch erstmal kein Platz für einen Desktop-PC vorhanden ist, bleib ich auch gerne bei der Konsole. Und mit nem gescheiten Laptop am Küchentisch will ich auch nicht spielen :-)

xan 17 Shapeshifter - P - 7901 - 9. Mai 2018 - 12:41 #

Dann kannst du ja bald gemeinsam mit deinem Kind zocken im Koop. Da stehen erstmal die Nintendo-Konsolen auf dem Programm ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 9. Mai 2018 - 10:12 #

Da sach ich ma nix zu ^^

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 12:24 #

Na komm, raus damit.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 2625 - 8. Mai 2018 - 23:37 #

Toller Test.

Und vielleicht sorgt die Optimierung des Kampfsystems dafür, dass ich nicht auf Märchenstunde spielen muss ;)

Zunächst warten aber noch die zwei DLCs von Teil 1 auf mich.

dmsephiroth (unregistriert) 9. Mai 2018 - 0:36 #

Mir gefällt der Test, aber Dir ist ein dicker Schnitzer unterlaufen:

"der Waldläufer Aloth" bitte WAS?! :P

Aloth war ein Magier..und niemals ein Waldläufer (falls sich das auf Teil 1 bezog)

Ansonsten guter Test, weiter so;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 9. Mai 2018 - 11:32 #

Erinnerungsfehler, kann vorkommen. Vermutlich, weil es ein Elfenmagier ist :-) Habe es korrigiert.

TurgoN 12 Trollwächter - 842 - 9. Mai 2018 - 1:48 #

Sind Optionen nicht immer optional?! ;)

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1632 - 9. Mai 2018 - 7:59 #

Habe jetzt mal gut 5 Stunden investiert!
Das nenne ich mal "Rollenspiel'" - sehr komplexe Charaktererstellung, viele Werte die man beachten kann (aber nicht muss) und sich in Details verlieren kann.
Ein Fest für Fans alter AD&D Titel, die sich Zeit nehmen möchten, um in eine Spielmechanik einzutauchen. Dafür aber eben nicht jedermanns Sache.
Tolles Setting im Kolonial-/Piratenstil, Grafik finde ich für ein ISO Titel wirklich sehr gelungen.
Meiner Meinung eines der besten RPGs der letzen Jahre neben Divinity 2 im Bereich der klassischen Partarollenspiele.

Mr. Tchijf 14 Komm-Experte - P - 2659 - 9. Mai 2018 - 8:14 #

Toller Test! Tolle SDK! Tolles Duell! Ach, ich mag euch! :-) Und jetzt bin ich heiß wie Frittenfett...

monokit 14 Komm-Experte - 2380 - 9. Mai 2018 - 8:25 #

Super Test! Danke da ihr die nicht ganz vergesst.

Fehlerkorrektur: "In Deadfire erhebt sich zu Beginn eines riesige Statue unter Caed Nua"

eine riesige Statue wäre korrekt.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 8:35 #

Dafür gibt es oben die "Fehler melden-Funktion

monokit 14 Komm-Experte - 2380 - 9. Mai 2018 - 8:44 #

Den sehe ich auf meinem Smartphone nicht.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 8:47 #

Wenn ich den Test mit dem Handy ansurfe ist sie da. Direkt oben, rechts über dem ersten Kommentar.

RXD PREMIUM (unregistriert) 12. Mai 2018 - 13:09 #

Nach Kontrolle: Ich habe auch keine solche Anzeige (Windows Phone).

doomkarloff 16 Übertalent - P - 4898 - 9. Mai 2018 - 8:43 #

Sehr schöner Test, sieht so aus, als würde es genau meinen Erwartungen entsprechen. Werde allerdings warten, bis alle Erweiterungen erschienen sind.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8578 - 9. Mai 2018 - 8:47 #

Ich habe solche Spiele früher ja gemocht, aber heute lese ich lieber Romane und erwarte in Spielen etwas mehr Präsentation. Da hat mich zuletzt Tyranny schnell gelangweilt - wenn das Imperator Maurice liest.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 9. Mai 2018 - 11:02 #

Mit Tyranny bin ich aber auch nicht warm geworden.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4946 - 9. Mai 2018 - 8:51 #

Und welche Gruppe meiner drei PoE1 Durchgänge importiere ich nun?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 9. Mai 2018 - 9:22 #

Na alle drei, und dann abwechselnd spielen!

Horst3 (unregistriert) 9. Mai 2018 - 9:34 #

Wo bleibt denn der Videotest?

Jahnu 14 Komm-Experte - P - 2105 - 9. Mai 2018 - 9:54 #

Beim Relaunch ist gesagt worden, dass es nun in der Regel Videotests gibt, manchmal aber auch noch die "alten", langen Text-Tests ohne Video. Ich fürchte, hierzu wird es kein Testvideo geben.

Es gibt eine schöne "Stunde der Kritiker" zu Pillars 2, das ist ein ungefähr dreißigminütiges "Antesten" zweier Kritiker mit subjektivem Eindruck "Würde ich es weiterspielen?". Das Video ist leider premium-exklusiv, aber vielleicht willst du das ja mal im Testmonat für fast umsonst ausprobieren? Ich fand die "Stunde" dazu sehr gut.

bsinned 17 Shapeshifter - 7653 - 9. Mai 2018 - 9:45 #

Hab schon in einige Streams reingeschaut und das Kampfsystem schreckt mich einfach ab. Die ätzenden Kämpfe waren es schon in Teil 1 (neben eher mäßiger Story), die mich nach 2 Versuchen und insgesamt etwa 30 Stunden Spielzeit auf "Deinstallieren" haben klicken lassen.
Die Verbesserungen in diesem Bereich reichen für mich einfach nicht aus, wenn das System grundsätzlich stinkt.

DettaBuilding 08 Versteher - 165 - 9. Mai 2018 - 9:49 #

Seit gefühlten Ewigkeiten schwänzle ich schon um Rollenspiele dieser Größe herum, aber bislang habe ich mich da noch nicht rangetraut. Das war bei Pillars of Eternity so (welches ich witziger weise sogar besitze), beim vom Setting her unheimlich interessanten Tyranny auch und hier schon wieder. Ich hoffe, dass ich mich irgendwann mal selber dazu überwinden kann... Es sind halt Monster.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34897 - 9. Mai 2018 - 10:00 #

Falls Du es bisher noch nicht so mit Rollenspielen hattest, würde ich empfehlen vielleicht erstmal die besseren (und noch halbwegs neuen) Vertreter des Genres zu spielen, wie zB. Dragon Age, Mass Effect, Persona 5 oder Xenoblade Chronicles 2. PoE könnten einen da durchaus so abschrecken, daß man danach keine RPGs mehr anfasst (weil es nicht so dolle ist).

Green Yoshi 21 Motivator - 26870 - 9. Mai 2018 - 10:38 #

Das Highlight dieser Oldschool-Rollenspiele ist doch Divinity: Original Sin 2. Dragon Age ist ja jetzt auch schon neun Jahre alt und sah bereits damals nicht taufrisch aus. Und Mass Effect hat keine rundenbasierte Kämpfe.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34897 - 9. Mai 2018 - 10:48 #

Ich empfinde die genannten als noch neu genug und rundenbasierte Kämpfe ist für mich hier nicht so das Kriterium. Divinity:OS 1+2 habe ich aus Zeitgründen noch nicht gespielt, dazu will ich nichts sagen.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2282 - 9. Mai 2018 - 22:41 #

Dann fang mit Tyranny an! Das hat nur ca. 20 Stunden Spielzeit und ist generell sehr fokussiert. Die verschiedenen Fraktionen und die Story bleiben übersichtlich und sind logisch verbunden. Das Kampfsystem ist im Vergleich zu Pliiars 1 etwas entschlackt und geht nach kurzer Eingewöhnung gut von der Hand. Manche würden vielleicht sagen, dass es sogar etwas zu casual ist(kein friendly fire).

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48566 - 9. Mai 2018 - 22:43 #

Ich würde vielleicht noch 5-10 Stunden an Spielzeit oben drauf packen (also mit dem Versuch alle/die meisten Nebenquests mitzunehmen), aber ansonsten kann ich dir nur zustimmen.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4946 - 10. Mai 2018 - 0:10 #

Tyranny ist extrem kurz, packste an nem Wochenende

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 9. Mai 2018 - 10:18 #

Uih, die GS Wertung ist mal wieder overwhelming...
Kann man irgendwie nicht ernst nehmen.
Außer man fühlt sich in seinem Fanboyemotionen bestätigt natürlich ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 9. Mai 2018 - 10:42 #

Also Benjamin hat über eine halbe Note mehr zumindest nachgedacht, und dann wären die beiden Wertungen nicht mehr so weit auseinander gewesen...

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1632 - 9. Mai 2018 - 10:54 #

Das mag so aussehen, aber wenn man das Spiel erstmal anfängt und Fan dieses Untergenres (klassiche ISO RPG) ist, dann sind die 90+ durchaus gerechtfertigt.
Es steckt viel Liebe zum Detail in diesem Titel und das merkt man als Rollenspieler sofort.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 9. Mai 2018 - 11:12 #

Für mich persönlich rechtfertigt das allein nicht eine 90+.
Aber das ist natürlich auch die Frage welcher Wertungsphilosophie man anhängt.
90+ = Überspiel, auch für Genrefremde ein Muss. Wäre so ein Denkansatz.
Ich bin ein Fan des Genres, muss aber den noch relativ enttäuschenden Vorgänger verkraften.

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3351 - 9. Mai 2018 - 12:09 #

"90+ = Überspiel, auch für Genrefremde ein Muss"

Was für ein Käse, generell kann man das so mit Sicherheit nicht sagen: wenn man z.B. keine schnellen Sportspiele mag, warum sollte ich dann ein 91% getestetes Sportspiel spielen "müssen"? Oder nehmen wir ein 90% Farmville ähnliches Spiel? Die Rechnung geht nicht auf.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 9. Mai 2018 - 16:37 #

Spar dir deinen "Was für ein Käse..." Ton.
Das war ein Denkansatz, es gab ein bekanntes Spielemagazin welches so ihre 90+ Spiele definiert hat. Und wenn ein Farmville artiges Spiel eine 92 bekommt würde ich es mir auf jeden Fall anschauen. Kommt aber darauf an wer mit welcher Philosophie wertet.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 9. Mai 2018 - 17:13 #

GS definiert das eigentlich immer noch so: "über 90 Punkte: Nur absolute Ausnahmeprogramme bekommen von uns diese Wertung. Solche seltenen Topspiele setzen die Messlatte für ihr jeweiliges Genre ein Stück nach oben und sind ein Muss für ambitionierte Spieler." https://www.gamestar.de/artikel/das-neue-wertungssystem-so-werten-gamestar-und-gamepro,3084841.html

Kann damit nichts anfangen. Ich würde mich schon als "ambitionierten Spieler" bezeichnen, wenn auch sehr auslegebedürftig, was genau damit gemeint sein soll:). Es gibt aber neben dem Grund, dass ich ein Genre einfach nicht mag, noch zig weitere Gründe, warum ich an X 90er Titeln kein Interesse habe...

Schlussendlich meistens nichts matchentscheidendes, kennt man die Werungsphilosophie eines Magazins, kann man die Wertung einfach so interpretieren, dass es auf den eigenen Spielertyp passt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 9. Mai 2018 - 18:16 #

Ich glaube übrigens, diese Formulierung stammt im Wesentlichen immer noch von mir, anno 1997 :-)

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 9. Mai 2018 - 22:26 #

Witzig, dass sie diese Beschreibungen bei all den Überarbeitungen ihres Wertungssystems so belassen haben.

Ich finde die Beschreibung war damals durchaus passend. Klar, manches (wie z.B. die Flugsims:D) haben viele auch mit 90er Wertungen nicht angefasst aber bei mir und meinem damaligen Freundeskreis war es schon so, dass sich jeder die aktuellen Top Titel zumindest mal anschauen wollte, egal welche Präferenzen man so hatte. Heute sieht das aufgrund der Masse an Spielen ganz anders aus, daher halte ich die Definition für überholt.

kommentarabo 15 Kenner - 2729 - 9. Mai 2018 - 18:51 #

"ambitionierte Spieler" und "Genrefremde" sind aber halt schon ein bisschen was anderes. da kann man das mit dem käse schon so stehen lassen.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 9. Mai 2018 - 22:31 #

Lässt sich so interpretieren, dass ein "ambitionierter Spieler" alles "hochwertige" anschaut, egal aus welchem Genre...Naja, schon ein bisschen käsig:D...Allerdings kommt "90+ = Überspiel, auch für Genrefremde ein Muss" wörtlich bei der GS Beschreibung ja auch gar nicht vor und darum gings glaub ich doch:D...auch wenns schlussendlich darauf hinausläuft, doch nicht ganz dasselbe...

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3351 - 11. Mai 2018 - 10:55 #

Käse und Wurst Aussagen, finde ich, sind sehr gemäßigt neben dem, was man so an anderen Stellen lesen muss. ;) Aber ich kann gerne demnächst Emmentaler verwenden.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 14. Mai 2018 - 8:13 #

Du kannst dir deinen Käse auch komplett sparen ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46095 - 9. Mai 2018 - 18:49 #

PC Games gibt auch nen 90er.

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3351 - 11. Mai 2018 - 10:56 #

Ja, ist ja gut. Ich kauf's ja schon! Bin doch schon seit Jahren im Konsumzombiemode.

Green Yoshi 21 Motivator - 26870 - 9. Mai 2018 - 10:27 #

Ob die Switch-Version noch dieses Jahr erscheint? Für unterwegs ist es bestimmt nicht schlecht, zu Hause erwarte ich ein bisschen mehr Bombast.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59555 - 9. Mai 2018 - 12:26 #

Jepp, solche Stundenmonster bewältige ich auch am ehesten auf der Switch, Mittagspause sei Dank.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7378 - 12. Mai 2018 - 12:32 #

ich hoffe, es gibt irgendwann mal eine Switch-Maus. Dann kann ich neben solchen Spielen endlich auch Thimbleweed Park vernünftig spielen.

Griswald Meistersuppe 19 Megatalent - P - 13802 - 9. Mai 2018 - 12:13 #

Die Vorfreude steigt, danke für den textlastigen Test :)

Berthold 17 Shapeshifter - - 6121 - 9. Mai 2018 - 13:28 #

Ich habe momentan leider keine Zeit, den Test zu lesen. Das muss ich später machen. Freue mich schon darauf.

falc410 15 Kenner - 2780 - 9. Mai 2018 - 15:01 #

Den Vorgänger habe ich gebacked und auch gerne gespielt, aber aus irgendeinem Grund kann ich mich an nichts mehr erinnern. Komisch, dass mir das nicht im Gedächnis geblieben ist. Teil 2 werde ich mir sicher auch mal holen wenn der PoS etwas kleiner ist. Freut mich auf jeden Fall für Obsidian.

ronnymiller 12 Trollwächter - 912 - 9. Mai 2018 - 19:06 #

Ist das jetzt fies, wenn ich eigentlich lieber einen Videotest gehabt hätte?
Nein, Stunde der Kritiker und Stunde Uncut sind nicht was ich möchte. Ich mag Eure neuen Videotests.

Jahnu 14 Komm-Experte - P - 2105 - 9. Mai 2018 - 21:00 #

Das schrieben weiter oben ja auch schon welche. Eigentlich ein gutes Zeichen für die GG-Jungs, dass der Relaunchplan nicht so schlecht war :)

Aladan 24 Trolljäger - - 46547 - 11. Mai 2018 - 10:24 #

Vor allem gehen ja gleich zwei Dinge verloren. Kein Video-Test = kein Audio-Test :-(

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 11. Mai 2018 - 10:27 #

Ich vermute, weil die im Gegensatz zur SdK nichts kosten?

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3351 - 11. Mai 2018 - 11:09 #

Ich vermute eher, weil sie einfach gut sind. Eine SdK spoilert eben auch die erste Stunde, das würde ich so als Nachteil sehen.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17104 - 11. Mai 2018 - 13:59 #

Wobei ich Spoiler einer zusammengeschnittenen ersten Stunde so eines gemächlichen Riesenwerks nicht so dramatisch finde.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 11. Mai 2018 - 14:40 #

Also da „spoilert“ ein Videotest, der Material aus zig Spielstunden enthält, mit an absolute Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit erheblich mehr :-)

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3351 - 12. Mai 2018 - 10:09 #

Ja, stimmt schon. :) Allerdings würden in einem Videotest bestimmt nicht die tollsten Zwischensequenzen in voller Länge oder Handlungstwists direkt gezeigt werden: eher nur kurze Schnipsel davon und sonst mehr Gamemechanik, also das "Spiel" selbst.

In einer ersten Stunde wird das generell eher nicht vorkommen aber möglich ist es. Man kennt dann eben die erste Stunde schon, was beim späteren Selberspielen schon etwas den Reiz nimmt. Das meine ich.

Dukuu 13 Koop-Gamer - P - 1346 - 9. Mai 2018 - 20:38 #

Na gut, ich konnte jetzt doch nicht widerstehen und hab das Spiel gekauft. Die Entscheidung war knapp, da ich im Grunde mit geilen Spielen überversorgt bin. Allerdings war nicht nur der GG Test ausschlaggebend, den ich im Übrigen sehr gut fand, sondern in diesem Falle insbesondere eine spezielle Eigenschaft des Spiels. PoE gibt es auch für Linux (und Mac)!

Ich arbeite beruflich ausschließlich auf Linux Rechnern und auch für meine privaten Projekte ist Linux meine Plattform der Wahl für technisches Zeug. Den Apfel nutze ich zu 80% für Video-Editing, Photoshop usw. Gezockt wird überwiegend auf Konsolen und mein Win 10 PC verkümmert indes zusehends.

In letzter Zeit stelle ich fest, dass diverse Spiele, die es nur für PC gibt auch Linux/Mac kompatibel sind - wie eben PoE jetzt. Ich hab das Thema Gaming auf PC neben Windows lange vernachlässigt, will mich jetzt aber auf den neuesten Stand bringen. PoE macht den Anfang und dann schauen wir mal, wie sich das ansonsten ausgeht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Danke für den Test und die Inspiration :)

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4946 - 10. Mai 2018 - 0:15 #

Apple unterstützt wichtige Renderingfunktionen nicht mehr, glaube Elite Dangerous hat erst jüngst den Mac Support verloren, stand die Woche bei heise

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 12. Mai 2018 - 14:43 #

Der Vorgänger lief auf meinem Mac noch zufriedenstellend, PoE2 ist leider nur noch eine Ruckelorgie. Das muss ich auf meinem ungeliebten PC spielen.

crenshaw 10 Kommunikator - P - 506 - 10. Mai 2018 - 10:00 #

Würde vor PoE 2 doch erst noch mal einen Versuch mit PoE 1 wagen. Kann mir jemand sagen wie wichtig "The White March" für PoE 1 ist?

Kann man den DLC auch im Anschluss spielen oder ist der ähnlich wie wohl der Tyranny DLC im Hauptspiel integriert?

Und dann gibt es noch unterschiedliche Aussagen ob einige allgemeine Änderungen (Raised level cap / Multi-class talents / Respec / ...) exklusiv mit dem DLC kommen oder auch schon über die regulären Updates.

Und wenn wir schon dabei sind, braucht man Stand heute noch die Community Übersetzungen oder ist die Standardübersetzung mittlerweile auch okay?

Danke!

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41898 - 10. Mai 2018 - 11:45 #

Auf jeden Fall Whitemarch spielen. Sind tolle Quests dabei. Der DLC ist ins Hauptspiel integriert. Du reist dann mach Stalwart.

Da ich mit DLC spiele (gestern WM 2 abgeschlossen) weiß ich nicht, was ohne DLC fehlt.

Übersetzung weiß ich nicht, spiele auf Englisch.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 10. Mai 2018 - 17:01 #

Ich habe gestern auch mit Teil 1 + DLCs angefangen, will dem Titel nochmal eine Chance geben.

Spiele auf deutsch mit der Community Übersetzung. Mit dem Communitypatch ist mir in ca. 4h ein Fehler aufgefallen ("Höhe" statt "Höhle"). Zur Originalübersetzung kann ich selber nichts sagen aber das letzte Update der Communityübersetzung ist von Anfang April diesen Jahres, daher dürfte die Originalübersetzung weiterhin fehlerhaft sein...

Jahnu 14 Komm-Experte - P - 2105 - 11. Mai 2018 - 0:36 #

Ha, da sind wir schon zu dritt, ich habe auch gerade zu Erscheinen von Teil 2 Pillars 1 von meinem "pile of shame" geholt und angezockt :) In zwei Jahren kann man Teil 2 mit DLC's günstig erstehen...

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 15. Mai 2018 - 17:00 #

Vier! =)

crenshaw 10 Kommunikator - P - 506 - 20. Mai 2018 - 20:07 #

Aktuell ist PoE 1 bei GOG im Angebot. Mir fehlte ja noch der DLC und das Basisspiel hatte ich damals leider bei Steam gekauft. Da es bei Steam keinen Paradox Sale gab hatte ich mich noch mal umgeschaut und bei gamesplanet ein noch besseres Angebot entdeckt. Also wer noch nicht hat ...

Bei mir ist jetzt jedenfalls der DLC installiert und jetzt mal schauen wie weit ich im zweiten Anlauf komme

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48566 - 21. Mai 2018 - 0:15 #

Schau doch mal bei Greenmangaming vorbei, die haben da auch gerade einen Paradox Sale (normalerweise für Steamspiele) und mit PDX22 gibt es nochmal 22% extra Rabatt, ich glaube aber dann funzt der GG-Rabatt nichtmehr.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46095 - 21. Mai 2018 - 1:42 #

Ne, man kann immer nur einen Rabatt-Code nutzen. Find ich echt blöd, weil mir so der GG-Rabatt überhaupt nix mehr nützt, denn der ist ja immer niedriger als bei den Codes von GMG selber.

harryhaller 08 Versteher - 212 - 10. Mai 2018 - 10:20 #

Hab erst kürzlich mit dem ersten Pillars angefangen, bin gespannt auf Deadfire! Wie schön wäre doch mal
ein neues Fallout im ISO - Stil...
Danke für den Test, ich denke ich werde von Deadfire nicht enttäuscht sein.

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 10. Mai 2018 - 10:28 #

Ein neues Fallout im ISO Stil wäre ein Traum. Wasteland 2 war leider nur Durchschnitt.

antares 12 Trollwächter - P - 1009 - 11. Mai 2018 - 17:05 #

Ich habe ja die Hoffnung, dass Wasteland 3 nochmal ein ganzes Stück besser wird als Teil 2. Allerdings habe ich lange nichts mehr davon gehört...

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 11. Mai 2018 - 21:49 #

Die Entwicklung scheint im vollen Gange und gut zu laufen. Letztes grössere Update ist von mitte April 18 (https://www.fig.co/campaigns/wasteland-3/updates/657). Das Schneesetting gefällt mir schon mal sehr gut, mal was anderes:).

Xaridir 14 Komm-Experte - P - 1861 - 10. Mai 2018 - 10:56 #

Ein sehr schöner langer und ausführlicher Test von Benjamin, wunderbar geeignet um in den Pausen gelesen zu werden.
Videos schaue ich mir nur zu Hause an wenn ich mal zeit über habe, aber Texte kann man fast überall und jederzeit mal lesen.
Vielen Dank für das Textmonster Benjamin und GG!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 11. Mai 2018 - 21:20 #

Nutzt du den Sprechertext? Das ist ja auch nichts anderes als ein Test in Schriftform, nur mit weniger Bildern ;-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10220 - 10. Mai 2018 - 13:50 #

Schön zu lesender Test.
Allerdings habe ich auch genau die Punkte gelesen, die mich von dem Spiel abhalten werden. Bin also vorgewarnt. :)

Steven C. 13 Koop-Gamer - P - 1755 - 10. Mai 2018 - 21:28 #

Schöner Test, habe jetzt laut Steam 28 Stunden rein gesteckt und werde es jetzt ins Regal stellen bis die ersten Patches raus sind
- Nach einigem an Story und massig Grindquests um ein besseres Schiff + dessen Ausrüstung zu bekommen meutern meine Leute durchgehend, und das zu Recht! Immerhin lasse ich Sie mit Verletzungen weiter schuften. Nur heilt mein teuer bezahlter Arzt die Leute nicht wie vorgesehen obwohl der fit ist und genug Ausrüstung hat um die Mannschaft fit zu machen. Tja ohne motivierte Crew keine Reise .....

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12685 - 11. Mai 2018 - 17:34 #

Lässt du die verletzten Crew-Men denn auch ausruhen oder sind sie weiter für ihre aktuellen Aufgaben eingeteilt? Wunden lassen sich nur dann verarzten, wenn du die Verletzten in das Feld rechts unten in deinem Schiff ziehst.

RXD PREMIUM (unregistriert) 12. Mai 2018 - 13:13 #

Hm... Wie schnell man sich an die (praktischen) Videotests gewöhnt. Auch wenn mich das Spiel sehr reizt, ist mir das zuviel Text. Naja, gibt ja die Stunde uncut.
Aber für die Leserfraktion ist es sicherlich mal wieder ein Leckerbissen. Gönnt euch. ;-)

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 12. Mai 2018 - 16:30 #

Man muss sich nur überwinden, schlussendlich hat mans schnell gelesen:). Finde die Umstellung ganz ok, hier schätze ich die Textform, passt zum Spiel:).

bluemax71 14 Komm-Experte - P - 1908 - 13. Mai 2018 - 17:15 #

Teil 1 hat mir gut gefallen allerdings wußte ich bei der hälfte der Skills nicht wie die Sachen funktioniert haben. Stroy war gut aber man muss schon sehr viel Zeit haben, da geht es mir so ähnlich wie Jörg, das passt meist nicht mehr. Wundert mich das Tyranny nicht als Alternative aufgeführt wird. Jörg erwähnt es in seinem Meinungskasten, ist es nicht sehr vergleichbar?

Zottel 16 Übertalent - 4520 - 14. Mai 2018 - 14:10 #

Schade, jetzt wo ihr fast immer Videotest macht, gerade hier, wo ich mir gern ein Video dazu angesehen hätte, keiner. Ob in Anbetracht des textlastigen Spiels passend oder nicht, find es etwas inkonsequent. Ansonsten danke für den Test.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17104 - 14. Mai 2018 - 20:34 #

Die Stunde Uncut gibt einen guten Einblick in das Spiel.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 14. Mai 2018 - 14:52 #

Besser als die Ebon Hawk? Niemals! ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 16. Mai 2018 - 10:13 #

Habe nen Key günstig geschossen, meinen alten Spielstand übernommen und die ersten Stunden auf dem Buckel.
Der erste Eindruck, das Kampfsystem ist besser geworden. Aber mir mit Seelenverlust den Level 1 Start zu verkaufen... Und vor allem mein alter Begleiter Eder, der auch in Level 1 startet, da fiel mir schon bissel die Klappe.
Bisher wirkt es eher wie ein AddOn, und eine 90+ sehe ich bisher bei weitem noch nicht.
Und ja, ich bin Genrefreund. Bin mal gespannt wo es Fahrt aufnimmt.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12501 - 16. Mai 2018 - 12:00 #

aufm schiff würde ich sagen.

ba dum tsss

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 16. Mai 2018 - 13:46 #

Eiskalt! ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 16. Mai 2018 - 12:04 #

Ich habe nichts gegen den Reset, zumal ich Teil 1 nicht durchgepielt habe. Aber auch generell:

Es ist natürlich schön, wenn man den eigenen Charakter weit ausgebaut weiterspielen kann, aber das gibt Balance-Probleme ohne Ende. Du weißt ja nicht, ob die Spieler mit Level 12 oder 20 aus dem Spiel gegangen sind, oder was auch immer.

Und dann wird es schwierig mit der Glaubwürdigkeit der Spielwelt: Da du sicher nicht pro Schlag fünf Standardgegner plätten willst oder dich generell die ersten 30 Spielstunden zu Tode langweilen in den Kämpfen, müssten dir entsprechende schwerere Gegner vorgesetzt werden. Nur, macht das Sinn? Wenn ich vielleicht ins Zentrum des Bösen reise in einem zweiten Teil, schon. Wenn ich mich die meiste Zeit in einer normalen Welt aufhalte, wie in Pillars 2, eher weniger.

Drittens gäbe es dann noch die neuen Spieler zu beachten, aber das ist das schwächste Argument. Dennoch: Denen einfach entsprechend mehr Punkte fürs anfängliche Charaktererstellen zu geben, ist zwar machbar, würde sie aber heillos überfordern, und ihnen einen vorgefertigten Helden anzubieten, senkt die Immersion und ist ebenfalls überfordernd, der ausgebauten Fähigkeiten/Spezialangriffe wegen.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 16. Mai 2018 - 15:21 #

Um die von dir argumentierte Thematik geht's mir ja gar nicht. Das ist schon klar.
Ich hab auch in Gothic jedes mal von vorne angefangen.
Wobei andere vergleichbare Spiele das durchaus sauber hinbekommen haben den Charakter nicht in der Fortsetzung als Wurst starten zu lassen. Z.B. BG 2.
Das "wie" es einem verkauft wird habe ich kritisiert.
Du erstellst dir sowieso einen neuen Charakter. Ich fand das schwach gelöst und es hat mich nicht positiv geflasht. Und das dein alter Gefährte auf einmal auch Level 1 ist, keine tolle Immersion.
Du verstehst was ich meine?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 16. Mai 2018 - 16:09 #

Ja, was du meinst, verstehe ich, und dass dein alter Kumpel auch auf Level 1 ist, habe ich nicht bedacht und ergibt auch keinen Sinn.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 17. Mai 2018 - 8:23 #

Kein Thema ^^. Gestern kam ein weiteres "Alt-Party" Mitglied dazu. Zum Glück war der schon auf Level 3 mit skaliert ;-)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3638 - 16. Mai 2018 - 11:53 #

Mal abseits von dem Spiel.
Wenn man sich nur den Wertungskasten bzw. Kopierschutz anschaut fehlt mir eigendlich der Hinweis das es auch eine
GoG Version gibt.
Kann man da was machen?
ggf. ein Feld für keine Kontoanbindung?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371537 - 16. Mai 2018 - 12:04 #

Danke für den Hinweis!

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 16. Mai 2018 - 20:27 #

Kann mir Jemand sagen, ob sich der Spielstand aus Teil 1 immens auf Teil 2 auswirkt? Lohnt es sich, ihn zu laden? Werden nur Entscheidungen bei den Hauptquests aus Teil 1 bedacht oder auch die Nebenquests?

NoRd 12 Trollwächter - P - 902 - 17. Mai 2018 - 12:48 #

Was ich in Tests und News gelesen habe, wird hin und wieder in Dialogen Bezug auf dein Verhalten und deine Entscheidungen aus Teil 1 genommen.

Weiter können Begleiter aus Teil 1 in Teil 2 fehlen, falls sie durch Entscheidungen in Teil 1 gestorben sind. Bin mir hierbei aber nicht sicher, ob ich das jetzt nicht mit einem anderen Spiel verwechsle....

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41898 - 17. Mai 2018 - 17:04 #

Auch Nebenquests. Lohnt sich imho auf jeden Fall.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 17. Mai 2018 - 8:28 #

Was verstehst du denn unter immens?
Ich habe extra den ersten Teil noch mal installiert und durch die bei Steam gespeicherten Spielstände den alten übernehmen können.
Interessant war schon mal das er nur die vom Hauptspiel übernehmen konnte. Das AddOn hatte ich auch durch, aber die hat er zumindest nicht erkannt.
BIs jetzt (8h) kann ich dir das nicht beantworten.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41898 - 17. Mai 2018 - 17:05 #

Das Spiel übernimmt den finalen Spielstand, der ganz am Ende erzeugt wird wenn die Creditslaufen. Und das Addon ist im Spiel integriert und muss vor Abschluss der Hauptquest gespielt werden. WM wird definitiv übernommen.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 18. Mai 2018 - 13:25 #

Komisch, meine "höheren" Spielstände wollte er partout nicht anerkennen.
Ein paar Anspielungen auf meine Taten der Vergangenheit vermute ich schon. Aber da so gut wie nichts vom Vorgänger bei mir hängen geblieben ist... Es war "nur" ein gutes Spiel, ohne großen Erinnerungswert.
Ich habs schon im Forum geschrieben, ein gutes Spiel, aber bei weitem nicht der von der GS kolportierte Knaller (90+).
Ich bin Genrefreund und hätte es mir eh gekauft, aber ein bissel enttäuschend isses schon.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41898 - 20. Mai 2018 - 19:38 #

Es wird such wie gesagt kein höherer Spielstand übernommen sondern der eine Dave, der bei Abschluss des Spiels automatisch erzeugt wird.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 21. Mai 2018 - 12:46 #

Yep ^^

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 17. Mai 2018 - 19:24 #

Na ja, ich bin gerade bspw. bei der Nebenquest, wo ich über das Schicksal von Prinz Harod entscheiden muss. Sollte das gesamte Haus Harod in der Folge meiner Entscheidung vernichtet werden, so könnte das ja bspw. Auswirkungen in Teil 2 haben.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41898 - 17. Mai 2018 - 19:35 #

Um diese Quest herum weiß ich aus dem Kopf dass mindestens eine Sache übernommen wird. Vllt. mehrere.

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 18. Mai 2018 - 9:00 #

Prima - Danke dir! Dann werde ich Teil 1 auf jeden Fall vollständig abschließen und nicht auf die letzten Nebenquests verzichten!

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11694 - 18. Mai 2018 - 13:00 #

Ach ja - was mich noch interessiert: Gibt es im zweiten Teil Romanzen/Beziehungen oder etwas der Art zu anderen NPCs in der Gruppe?

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 23. Mai 2018 - 14:57 #

Hab nen Problem mit dem Heilen der Mannschaft, vielleicht kann mir jemand helfen und weis es. Ein fixe Recherche hat im Netz leider nichts gebracht.
Meine Seeleute heilen nicht. Ein Chirurg auf dem dafür vorgesehenen Platz, die Verwundeten auf der Reservebank (Nicht im Gaststätten Pool). Medizinische Vorräte voll.
Es passiert nichts, habe alles mögliche schon ausprobiert. Gibt es irgendwas, das ich übersehen haben könnte? Ein Schalter ;-)
Nahrung, Rep Kram und alles mögliche wird verbraucht, nur keine Med. Vorräte. Die wollen nicht heilen... Egal ob Anfängerschiff oder Dschunke.
Nervt...

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 24. Mai 2018 - 6:56 #

Lässt du die Crew auch ausruhen? Das Spiel hat Bedienungstechnisch einige Tücken. Meine Crew hat trotz voller Vorräte gemeutert, wg. Nahrungsmangel. Ich hatte einfach nicht verstanden, dass ich die an Land gekaufte Nahrung ins Schiffslager verschieben muss. Mittlerweile kaufe ich die Vorräte im Schiffsmenü. Ich nehme an, dass sich dein Problem ähnlich gestaltet.

Kirkegard 19 Megatalent - 16808 - 24. Mai 2018 - 8:47 #

Wie geschrieben, das mit der Nahrung funktioniert. Schrägerweise habe ich aus Verzweiflung die Positionen auf der Reserverbank verschoben und siehe da, dann klappts ab und an mit dem heilen.
Schiffsmenu? Da muss ich mal drauf achten. Kaufe die Sachen meistens im Schiffsmenu.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)