Pharaoh - A New Era

Pharaoh - A New Era Test+

Pharaoh oder Pharauff?

Ramona Kiuntke / 15. Februar 2023 - 16:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PC
Strategie
Aufbauspiel
DotEmu
15.02.2023

Teaser

In dem Remake vom Klassiker aus den 90ern reist ihr in das alte Ägypten und werdet zum Herrscher über das Reich am Nil. Pharaoh - A New Era baut auf bewährte Elemente und liebevolle Details.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal. Kurztest ist unser neues Format, um euch kompakt über Spiele zu informieren, die sonst vielleicht unter den Tisch fallen würden. Da wir für Kurztests nur mehrere Stunden spielen, gibt es eine "Daumen-Wertung".

Die Neuauflage des Aufbau-Klassikers wurde von Triskell Interactive entwickelt und baut auf dem Original von 1999 auf. Ihr seid das Oberhaupt eurer Familie, die ihr von den Anfängen Ägyptens bis in die Zeit von Kleopatra begleitet.
Nebenbei verwaltet ihr euer Dorf und baut es nach und nach zur Stadt aus, ringt um die Gunst der Götter und verteidigt euch gegen Feinde.
 

Einstieg und Zugänglichkeit 

Das Tutorial von Pharaoh - A New Era beginnt mit den ersten Missionen und ist im Kampagnenmodus auch nicht optional. Dafür geh es im Detail auf verschiedene Mechaniken ein und zeigt euch zumindest am Anfang, wie ein funktionierendes Dörfchen entsteht. Die Finessen der Einwohnerbespaßung und des Wachstums müsst ihr selbst entdecken. Das Interface bietet euch dazu viele Informationen und lässt euch durch diverse Kartenmodi den Bedarf eurer Stadt erkennen. Mit einem Klick auf die Häuser erhaltet ihr wichtige Hinweise, was in der unmittelbaren Umgebung fehlt. Um Missionsziele zu erreichen und Einwohner dauerhaft in eurer Stadt zu halten, sind die Ausbaustufen der Häuser und Bevölkerungsanzahl wichtig. In der Kampagne sind das wiederkehrende Siegbedingungen.
 
Ein zügiger Aufbau von Gebäuden lässt eure Stadt schnell gedeihen.

 

Spielmechaniken und Bürgerverwaltung

Damit eure Bürger ihre Häuser auch ausbauen, brauchen sie neben Wasser und Nahrungsmitteln auch Zugang zu religiösen Stätten, Basaren, Luxusgütern, Ärzten, Apotheken und einer generell schönen Wohnumgebung, die durch Produktionsgebäude und andere Häuser beeinträchtigt wird. Die Häuser werten sich eigenständig auf und ab und das kann auf Dauer zu einem Problem werden, insbesondere weil die Einwohner den Eindruck erwecken, willkürlich zu entscheiden, wann ihnen der Zugang zu Gütern oder Religion fehlt.
Sind die Bürger unzufrieden, packen sie ihre Sachen und wandern ab. Das machen sie auch wenn ihnen die Steuern zu hoch sind oder die Einkünfte zu gering. Die richtige Balance zu finden ist alles andere als einfach, denn bereits die Veränderung um ein Prozent oder ein Deben – die Währung – sorgt für Massenauswanderung oder unkontrollierten Zulauf.
 

Unterschiede zum Original

Geändert hat sich seit der Version aus dem Jahr 1999 einiges und auch wieder nichts. Das Interface ist einfacher zugänglich, das Nilometer hilft bei der Agrarwirtschaft und Informationen zu Arbeitskräften sind verbessert worden, die Perspektive, der Kartenausschnitt und die Willkür der Bewohner aber gleich geblieben. Der Effekt der 4K-Elemente hält sich auch in Grenzen und bei den sich immer wiederholenden Texturen und Mustern ist das Potential einer gestochen scharfen Auflösung eher verschenkt. Dafür ist die Neuauflage wesentlich zugänglicher als das Original und bietet viele Erklärungen und eine Enzyklopädie. Die knuddeligen Figuren, die über den Bildschirm wuseln, sind auch charmant.
 
Autorin: Ramona Kiuntke, Redaktion: Jörg Langer
Pharaoh - A New Era PC

Fazit: Ramona Kiuntke

Mein Urteil für Pharaoh – A New Era lautet "Daumen quer". Es ist in meinen Augen nur mittelmäßig gelungen. Klar ist Pharaoh ein Klassiker, und die Neuauflage fängt den Flair des 1999er-Originals durchaus ein. Aber es ist trotzdem arg altbacken und lässt Features vermissen, die moderne Aufbauspiele einfach haben. Dazu gehören das Drehen der Karte, Tag-und-Nacht-Wechsel und nicht zuletzt präzisere Anzeigen, um Wirkungsradius und Zugänglichkeit von Gebäuden einzuschätzen.

An den Defiziten ändert auch die 4K-Auflösung nichts. Damit stellt Pharaoh – A New Era für mich den nett gemeinten Versuch dar, ein in die Jahre gekommenes Spiel liebevoll zu restaurieren – kann man spielen, muss man aber nicht.
Ramona Kiuntke 15. Februar 2023 - 16:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Ramona Kiuntke Redakteur - 11796 - 15. Februar 2023 - 16:01 #

Viel Spaß!

Vampiro Freier Redakteur - - 119519 - 15. Februar 2023 - 16:09 #

The Daumen is back!

Bei ich glaube 3MA oder zumindest Rob Zacny gilt Pharao glaube ich als das beste Aufbauspiel ever. An mir ging es bislang vorbei. Remaster, GOG Version oder erstmal weiter nix. Vermutlich letzteres.

Danke für den Test, schönes Format.

llg 13 Koop-Gamer - 1582 - 19. Februar 2023 - 22:42 #

war das nicht eher das großartige Children of the Nile?

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66850 - 15. Februar 2023 - 16:10 #

Gutes Format für sowas :)

Ich hab die früher echt gern gespielt, wobei mir Zeus noch mehr gelegen hat. aber heute ist das glaube ich nicht mehr meins.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1271244 - 15. Februar 2023 - 16:15 #

Fluffiger Kurz-Test zu Pharaoh - A New Era. :) Auch wenn es jetzt im Test nicht so überzeugen kann, Interesse besteht weiterhin am Remake. Muss ja nicht sofort sein zum Release. ;-)

Jürgen 27 Spiele-Experte - 87213 - 15. Februar 2023 - 16:17 #

Danke für den Kurztest. Schön knackig und alles Wichtige drin. Daumen hoch!

bluemax71 18 Doppel-Voter - - 10014 - 15. Februar 2023 - 16:27 #

Kurz und knackig. Okay für so ein Spiel. Ist der Daumen dann jetzt die neue Methode der Wertung oder (hoffentlich) nur für diese Art von Kurztest?

Ramona Kiuntke Redakteur - 11796 - 15. Februar 2023 - 16:29 #

Das gibt es nur für die Titel die wir im Kurztest vorstellen. Für die anderen Tests bleiben wir bei dem bekannten Format mit Wertung und Testkasten :)

rofen 16 Übertalent - P - 4114 - 15. Februar 2023 - 17:05 #

Wird da noch was an der UI geändert? Im Augenblick steht da noch Test+ neben dem Titel.

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 15. Februar 2023 - 16:31 #

Ich würde sagen: alles wie erwartet.
Ist halt ein 1zu1 Remake. Sie haben es "einfach" exakt nachgebaut, ohne wesentlichen Änderungen am Gameplay. Ist für ich jetzt nicht schlimm, auch wenn ich mir zumindest als Option Global Labour Pool gewünscht hätte, weil sich das System in Pharaoh super leicht umgehen lässt. Das durchaus Nachfrage nach Erweiterungen besteht zeigen mir Julius und Augustus: erstes ist ein Open Source Nachbau von Caesar 3, so exakt dass die Spielstände davon sogar mit dem Original kompatibel sind. Augustus baut darauf auf und bringt viele Erweiterungen, wie der Bau von Websperren und Monumenten.
Vielleicht kommt ja noch was, mal sehen. Finde den Preis von aktuell 20€ (23€ regulär) auch dafür angemessen. Dass man die Ansicht nicht drehen kann muss ich selber nachschauen, im Original ging das. Zwar nur in 45° Schritten und ohne nur mit bedingt mitdrehenden Gebäuden (wurde die selbe Grafik in allen Winkeln gezeigt), aber immerhin. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie für ein Aufbauspiel so wichtiges Feature weglassen. Wenn ich die Option gefunden habe, melde ich mich nochmal ;)

Ramona Kiuntke Redakteur - 11796 - 15. Februar 2023 - 17:10 #

Ich hab die Option leider nicht gefunden. Falls sie doch drin ist, war sie für mich leider nicht so ersichtlich oder zugänglich.

rofen 16 Übertalent - P - 4114 - 15. Februar 2023 - 17:45 #

Vielleicht stand ein Teewagen im Weg ... (und wech)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1271244 - 15. Februar 2023 - 18:13 #

Liegen da die Exklusiv-Rechte nicht bei Jörg? ;-))

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 15. Februar 2023 - 22:40 #

Ich habe es mir gekauft und finde sie auch nicht. Im Interface finde ich sie nicht und bei den Hotkey ist auch nichts aufgeführt. Das ist für mich wirklich ein Negativ-Punkt, das drehen ist bei Iso-Spielen extrem nützlich, gerade um Lücken zu finden.

Frother 14 Komm-Experte - 1987 - 15. Februar 2023 - 19:21 #

Global Labour Pool lässt sich in den Optionen einstellen und die Wegsperren gibt es auch.

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 15. Februar 2023 - 22:39 #

Wegsperren gab es schon im Original, die wurde da eingeführt - Caesar hatte keine, wobei man das Tor oder das Lebensmittellager dafür Zweckentfremden konnte.
Ich habe das Remake mittlerweile auch und ja, Global Labour Pool lässt sich in den Optionen einstellen. Habs halt nicht im Test gefunden, weiß nicht wie vertraut Ramona mit dem Original ist, ob ihr das aufgefallen ist.

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6407 - 15. Februar 2023 - 16:35 #

Ich habe gerade einen anderen Test gelesen laut dem das Spiel voll mit Bugs ist. (hier: https://www.derstandard.at/story/2000143566379/pharaoh-a-new-era-remake-des-aufbau-klassikers-ist-leider)

Sind die bei euch nicht aufgetreten, oder habt ihr mit einer bereits gepatchten Version getestet?

Ramona Kiuntke Redakteur - 11796 - 15. Februar 2023 - 17:08 #

Also ich hatte keine Bugs in meinen Spielen.

Ramona Kiuntke Redakteur - 11796 - 16. Februar 2023 - 13:08 #

Moment, doch, einen Bug hatte ich: Die Tooltips und Bezeichnungen der Schaltflächen gingen manchmal irre schnell weg.

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 15. Februar 2023 - 22:43 #

Mir sind bisher nur ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, die sich durch Neustarten der Mission oder des Spiels "beheben" ließen: in der ersten Mission sah ich keine gebauten Wege, bis ein Gebäude daran entstand und das Silo wollte partout kein Fleisch einlagern. Später brach meine Bierversorgung zusammen, weil an die Brauereien und Lagerhäuser keine Gerste mehr geliefert wurde (hier hat schon das abreißen und neu bauen der Brauereien geholfen).
In in dem Text beschriebenen Bugs kann ich so nicht bestätigen, davon ist mir bisher zumindest nix passiert (bei ~2h Spielzeit)

Alter Hase 17 Shapeshifter - - 8291 - 15. Februar 2023 - 16:49 #

Kein 21:9 Support. Unten und oben schwarze Balken, was das Scrollen auf der Karte merklich erschwert. UI auch nicht skalierbar. Hrmpf...

Burtchen Freier Redakteur - P - 5350 - 25. Februar 2023 - 11:55 #

Ultrawide-Support steht ebenfalls auf der Patch-Roadmap :-]

Claus 31 Gamer-Veteran - - 420767 - 15. Februar 2023 - 17:26 #

Schön, dass es eine neue Testausprägung gibt! :)
Nur für die Beschreibung würde ich noch mal was anderes als "Daumen quer" auswählen. Ählich wie damals bei der Happy Computer, wo es neben dem Gesicht noch ein "Geht so" oder "Na ja" gegeben hätte. Beides würde sich besser lesen als ein Daumen quer in Textform.
Mit dem Daumen-Icon oder der Verwendung einer solchen Wertung habe ich aber keinerlei Probleme. Nur liest sich "Daumen quer" einfach nicht so schmissig.

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25021 - 15. Februar 2023 - 17:31 #

Daumen mittel? Mittlerer Daumen? :D
Ich verstehe aber was du meinst.

rofen 16 Übertalent - P - 4114 - 15. Februar 2023 - 17:46 #

Das ist aber nah am Mittelfinger, das bedeutet etwas anderes glaube ich ... ;-)

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25021 - 15. Februar 2023 - 17:55 #

Nur weil der Mittelfinger negativ konnotiert ist. Der hat auch Gefühle!

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56268 - 15. Februar 2023 - 17:54 #

Wie wir aus der SdK wissen, steht der Querdaumen für "Jaaa, vielleicht" (mal im Sale...).

Claus 31 Gamer-Veteran - - 420767 - 15. Februar 2023 - 22:56 #

Dafür stand er dereinst, bis diese Wertung dort abgeschafft wurde. :P

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56268 - 16. Februar 2023 - 4:01 #

Jo. Stimmt. Hatte ich vergessen. :)

Ich wäre aber sowieso für Daumen hoch, schräg oben, schräg unten und runter. Ohne die bequeme, ambivalente, sichnichtentscheidenkönnende Mitte.

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 16. Februar 2023 - 9:14 #

Wissen wir eigentlich die Skala? Wahrscheinlich Daumen rauf, quer, runter - oder auch mit Zwischenschritten? Oder Doppel-Daumen für besonders gut/schlecht?

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56268 - 16. Februar 2023 - 14:40 #

Doppeldaumen find ich gut :)

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25021 - 15. Februar 2023 - 17:30 #

Schöner Kurztest. :)

vgamer85 (unregistriert) 15. Februar 2023 - 17:38 #

Wäre dann wohl eine 5-6.5 Wertung oder so?

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56268 - 15. Februar 2023 - 17:58 #

Kriegen die Spiele-Checks bitte auch so nen Daumen und dasselbe Layout?

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25021 - 15. Februar 2023 - 18:01 #

Ich glaube das wird nicht passieren. Die Spiele-Checks sind von Usern und der Kurztest ist eine redaktionelle Arbeit.
Damit grenzt sich GG von User-Inhalten ab.

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56268 - 15. Februar 2023 - 18:09 #

Was qualitativ keinen relevanten Unterschied darstellt, "Außenweltler" nur unnötig verwirrt und immer wieder dazu führt, dass GG vorgeworfen wird, zu wenig Spiele zu testen ... würde man die Checks als Kurztest einsortieren, hätte GG mehr Tests als viele Konkurrenten - und jeder könnte es mit einem Mausklick auf "Tests" auch sehen.

Checks = Kurztest hätte nur Vorteile, keine Nachteile. Eigentlich ein NoBrainer.

Faerwynn 20 Gold-Gamer - P - 20120 - 15. Februar 2023 - 18:58 #

Dem schließe ich mich an.

Vampiro Freier Redakteur - - 119519 - 15. Februar 2023 - 19:10 #

Das sind keine User-Inhalte, sondern wenn überhaupt Hybridinhalte. Es gibt diverse redaktionelle Vorgaben, Spieleauswahl wird redaktionell genehmigt, die Redaktion redigiert die Texte. Das ist alles bei einem normalen User-Inhalt nicht der Fall.

Ich glaube trotzdem auch nicht an eine Umbenennung oder (nachträgliche) Aufnahme in die Vorschau.

Jürgen 27 Spiele-Experte - 87213 - 15. Februar 2023 - 18:20 #

Hach ja!

TheLastToKnow 29 Meinungsführer - - 123947 - 15. Februar 2023 - 23:07 #

Ich stimme beim Seufzen ein und träume von der Metamorphose der Checks zu Kurztests mit Daumen-Wertung. Träumen wird man ja wohl noch dürfen! ;)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 42847 - 15. Februar 2023 - 18:25 #

Danke, dass der Kuruzest noch kam. Mir gefällt das Format.

n0ob at Work 08 Versteher - 227 - 15. Februar 2023 - 18:31 #

Schönes Format.

Vielleicht könnte man so sich mal das Remaster von Master of Magic anschauen?

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 15. Februar 2023 - 22:43 #

Das hat Jörg bereits, aber nur im Premium-Exklusiven Jörg Spielt.

Siad 15 Kenner - P - 3396 - 15. Februar 2023 - 18:39 #

Das Format finde ich super.

Olipool 19 Megatalent - P - 13520 - 15. Februar 2023 - 19:07 #

Wollte den Klassiker auch endlich mal nachholen und nach 45min überlege ich, es noch reifen zu lassen oder umzutauschen.
Am meisten nervt mich die Informationsvermittlung, auf Basis derer ich Entscheidungen treffen kann oder den Spielzustand verstehe. Wie weit reicht so ein Gaukler und was für Einfluss hat er? Warum werden die Häuser direkt neben dem Arzt von Krankheit befallen und warum sagt mir das Spiel, in der Gegend müsste ich für bessere Arztversorgung sorgen? Wann levelt ein Haus auf um ein "gewöhnliches Hüttchen" zu werden? Ja, die Übersetzung ist nicht die beste, manche Sätze lesen sich sehr sperrig. Dazu kommen Kleinigkeiten wie Tooltips, die nur 0.1 Sekunden zu sehen sind, so weiß ich leider nicht, welches Map-Overlay nun was ist. Manches icon ist auch fehldesigned.

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 15. Februar 2023 - 22:48 #

Das sind alles Sachen, die das Original entweder im Handbuch oder gar nicht erklärt hat ;)
Gerade das austüfteln eines Layouts für die Walker ist der Kern des Spiels, die Zufallsläufer zur Versorgung der Stadt richtig zu lenken. Die Gebäude haben keinen Einflussradius, wenn eine Straße ungeschickt liegt, bringt es nix, einen Arzt direkt irgendwo hin zu bauen. Das zeigen einem aber die grünen und roten Pfeile an. Auch wenn du über ein bereits gebautes Haus fährst, weil sich das später ändern kann. Dass die Tooltips an einigen Stellen so schnell weggehen denke ich ist ein Bug, die kann ich selbst mit meinen Arena-FPS gestählten Augen kaum lesen. Hab stattdessen den "Umweg" über die Aufseher genommen. Kein elegantes System, aber auch eines, das bereits im Original drin war.

Olipool 19 Megatalent - P - 13520 - 16. Februar 2023 - 11:14 #

Ok, ich gebe dem nochmal ne Chance, das Arzthaus stand aber tatsächlich direkt neben dem erkrankten Haus an der gleichen Straße. Für mich ist das eins der größten Probleme in allen Aufbauspielen, dass Dinge nicht klar sind. Z.B. warum Leute nicht jagen gehen, obwohl das ihrer höchste Prio ist oder warum Gebäude keinen Effekt zu haben scheinen. Das ist eins von Anno 1800s großen Stärken, auch wenn es dort noch ein paar solcher Dinge gibt, aber das meiste ist klar, ich weiß, was meine Handlungen für Auswirkungen haben und ich weiß, was ich tun muss.

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 16. Februar 2023 - 13:00 #

da merkt man, dass Pharao 20 Jahre alt ist und New Era sich fast schon sklavisch an die Vorlage hält. Primär, um die alteingesessenen Fans nicht zu vergraulen (obwohl sie beim Militärsystem wohl deutlich Hand angelegt haben, soweit bin ich aber gestern nicht gekommen).
Ist zwar nicht Pharaoh, aber Lethis - Path of Progress orientiert sich auch sehr stark daran, evtl. hilft dir dieser Guide, den ich mal dafür geschrieben habe. Nur ein Hinweis: wenn du keinen Global Labour Pool an hast, bekommst du evtl. Probleme, weil PoP nicht das Anwerbersystem von Pharaoh (und Caesar 3) verwendet:
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=506184947

Olipool 19 Megatalent - P - 13520 - 26. Februar 2023 - 9:53 #

Danke dir, hab deine Antwort jetzt erst gesehen. Ist das Spiel an sich den gut? Sieht schon grafisch netter aus als Pharao für meinen Geschmack.

Markus K. 16 Übertalent - 5514 - 15. Februar 2023 - 20:23 #

Wie es halt so ist bei 1:1-Remakes alter Spiele: Das Spielprinzip ist immer noch gut, aber es hat sich halt inzwischen viel getan.

rammmses 22 Motivator - P - 32527 - 15. Februar 2023 - 21:04 #

Kurztest Format finde ich gut!

Vampiro Freier Redakteur - - 119519 - 15. Februar 2023 - 21:19 #

Auch hier kurz der Vorschlag, den eigenen Kommentar vllt. auch bei youtube zu copy pasten für den Algorithmus.

euph 30 Pro-Gamer - P - 129549 - 16. Februar 2023 - 8:22 #

"Test+" in der Newsübersicht verspricht etwas mehr, als dann "nur" einen Kurztest. Kann man das ggf. anpassen?

CptTrips 11 Forenversteher - 757 - 16. Februar 2023 - 8:39 #

Kurz und knapp. Gefällt mir.
Vielen Dank

Bobafetta1895 12 Trollwächter - P - 864 - 16. Februar 2023 - 12:03 #

Ich finde das neue Format top! Daumen hoch.

Zack 10 Kommunikator - 521 - 16. Februar 2023 - 14:28 #

Trotzdem noch ein sehr tolles Spiel.

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 263329 - 16. Februar 2023 - 15:27 #

Ok, ernüchternd. Danke! :)

Viktor Lustig 18 Doppel-Voter - - 9145 - 16. Februar 2023 - 17:56 #

Tolles neues Format!

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 28722 - 16. Februar 2023 - 20:53 #

Habe das Original nie gespielt, aber irgendwie hätte ich Lust drauf. Aber ohne Minimap? Wie kann man denn so ein Spiel ohne Minimap spielen?

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 17. Februar 2023 - 8:45 #

Die Karten sind nicht so groß. Vor allem, weil sie für maximal 1024x768 designed wurden, womit heute kaum noch jemand spielen wird ;)
Selbst in FullHD siehst du meist fast die hälfte der Karte. Da kann ich schon verstehen, warum sie dafür nicht noch Platz auf dem Bildschirm opfern wollen.

Burtchen Freier Redakteur - P - 5350 - 24. Februar 2023 - 0:55 #

Minimap kommt voraussichtlich in einem künftigen Patch: https://steamdb.info/patchnotes/10612059/

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 28722 - 26. Februar 2023 - 15:52 #

Danke!

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 28722 - 26. Februar 2023 - 15:52 #

Bitte entschuldige die späte Antwort. Dann ist die fehlende Minimap wohl kein gamebreaker. Und vielleicht wird tatsächlich noch eine per Patch implementiert.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83519 - 16. Februar 2023 - 21:42 #

Deckt sich mit meinem Vorab-Eindruck aus Trailern etc: Immer noch ein schönes Spiel, aber für meinen Geschmack zu wenig modernisiert. Da schaue ich mir lieber andere aktuelle Aufbautitel an.

Chorazeck 28 Party-Gamer - - 99712 - 17. Februar 2023 - 22:47 #

Kleines Detail: im Cheatmode kann man die Kamera auf unbegrenzt stellen, also auch unbegrenzt zoomen. Das hilft immens!
Die Willkür ist sogar schlimmer als im Original. Habe beide kurz nacheinander gespielt, auf der gleichen Karte, aber das ist zum Teil extrem

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40051 - 19. Februar 2023 - 14:45 #

Schade. Eine verschenkte Chance!

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 20. Februar 2023 - 6:31 #

Schönes kleines Format. Eventuell statt "Daumen Mittel" vielleicht Gut/Unentschieden/Schlecht?

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 20. Februar 2023 - 13:01 #

Ich habs mittlerweile fast 10h gespielt und habe eigentlich nur noch eine Anmerkung: die Änderung am Kampfsystem fehlt hier komplett. Ich weiß nicht, wie weit Ramona gespielt und ob sie mit den älteren Impressions-Spielen überhaupt vertraut ist, um die Änderung beurteilen zu können (so sehr spezielle Sachen wie Global Worker Pool und keine Altersimulation hatte ich nicht erwartet, dafür muss man sich tiefgreifend mit dem Spiel befassen). Das neue Kampfsystem wird zumindest in der Community heiß diskutiert.

Die Kurzfassung: früher hat man Kompanien von Soldaten ausgebildet, und bei einem Angriff sie dann an an eine Stelle geschickt (indem ihre Standarte auf der Karte platziert wurde), dann kämpfen sie größtenteils automatisch, man hat nur sehr wenig Einfluss. Normalerweise gewinnt der, der mehr Einheiten hat. Wobei Verteidigungsanlagen wie Türme und Mauern eine größere Rolle spielen.

Das neue System wirft das komplett über Bord, der Kampf wird in einem separaten Fenster komplett automatisch ausgetragen. Wer mehr hat, gewinnt. Es gibt Upgrades (die ich bisher noch nicht produzieren konnte) und es wird spekuliert ob Mauern und Türme Boni geben (andernfalls wären sie komplett nutzlos). Ich fand das alte System nie so prickelnd (was aber auch ein generelles Problem von Kampfsystemen in Aufbauspielen ist, mir fällt keines ein, das wirklich gut ist), aber mit dem neuen werde ich bisher auch nicht warm, weil es mir zu vereinfacht ist. Andererseits gibt es Dinge, die mich weit mehr stören (wie die vielen Messages für kleine Segen und allgemein dass das Nachrichtensystem keine Einstellungen zulässt).

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83519 - 20. Februar 2023 - 13:26 #

Interessant, danke für den Kommentar. Die Kämpfe fand ich im Original auch immer recht lästig. Wenn die Soldaten nun nicht mehr übers Spielfeld marschieren, wäre das ja schon mal eine Verbesserung. Vorausgesetzt natürlich das neue System funktioniert gut.

Sokar 24 Trolljäger - - 47793 - 20. Februar 2023 - 19:59 #

Ich meine, es funktioniert komplett automatisch. Du kannst gar nichts machen. Es gibt eine Animation, die zwar nett ist, aber auch völlig sinnfrei. Da eh derjenige gewinnt, der mehr hat, ist meist sofort klar, wie es ausgeht. Dann kannst du das auch direkt überspringen. Wie die Auto-Battle-Funktion in z.b. einem Total War.