Mechwarrior 5 - Mercenaries Test+

Vollgas-Kämpfe, gebremste Kampagne

Dennis Hilla / 12. Dezember 2019 - 17:27 — vor 10 Wochen aktualisiert

Teaser

Ganze 19 Jahre mussten Fans der Kampfroboter auf einen neuen Serienteil warten. Der fünfte Ableger punktet mit actionlastigeren Gefechten, muss bei der Kampagne aber einige Abstriche machen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Die im BattleTech-Universum angesiedelte Mechwarrior-Reihe blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits vor 30 Jahren, im Jahr 1989, erschien der erste Teil der Action-Reihe, bis 2000 folgten drei weitere Ableger. Doch nach Mechwarrior 4 - Vengeance wurde es ruhig um die Kernteile, abgesehen von Mechwarrior Online aus dem Jahr 2013. Der Entwickler des letzteren, das kanadische Studio Piranha Games, hat sich nun aber doch ein Herz gefasst und mit Mechwarrior 5 - Mercenaries endlich einen neuen Serienteil geschaffen.

Wie aus vergangenen Mechwarriors bekannt, müsst ihr aber nicht nur andere Mechs und Panzer zu Altmetall verarbeiten, auch die Wartung und der Einkauf neuer Mechs stehen auf dem Programm. Um das Grundgerüst herum ist eine Kampagne gestrickt, die mich in meinem Test aber gar nicht abholen konnte. Woran sie krankt, wie gut sich die Kämpfe anfühlen und was euch sonst so in Mechwarrior 5 erwartet, findet ihr in meiner Einsatzbesprechung.

43 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

7.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 23.01.2020: In Saints & Sinners erkundet ihr frei das überschwemmte New Orleans. Mit jedem Tag wird die Ausrüstung besser, aber die Zahl der Zombies größer. Doch noch mehr Sorgen bereiten die anderen Menschen.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 12. Dezember 2019 - 17:27 — vor 10 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 43 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.