Little Nightmares 2 Test+

Mehr Action, weniger Rätsel

Benjamin Braun / 9. Februar 2021 - 16:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4PS5SwitchXOneXbox X
Action
Jump-and-run
Tarsier Studios
Bandai Namco
11.02.2021
GMG (€): 19,99 (STEAM)

Teaser

Nach dem Überraschungserfolg des Vorgängers hoffen viele Fans auf einen mindestens ebenbürtigen Nachfolger. Tatsächlich machen die Tarsier Studios vieles anders. Doch machen sie es auch besser?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Little Nightmares 2 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Ganz aus eigener Kraft hätten es die Tarsier Studios aus dem schwedischen Malmö wohl nicht geschafft, aus ihrem Puzzle-Plattformer Little Nightmares (im Test, Note: 8.0) einen Millionenseller zu machen. Aber Publisher Bandai Namco hatte das Potenzial des Spiels offenkundig früh erkannt – und widmete dem schließlich 2017 veröffentlichten Grusel-Abenteuer den Großteil seines Messestandes auf der Gamescom 2016. Mehr als eine Million verkaufte Einheiten innerhalb des ersten Jahres und etwa zwei Millionen seit Release sind aber allein durch das Marketing des japanischen Branchenriesen nicht zu erklären. Die Qualität des gruseligen Spiels mit Tim Burton-Anleihen sprach für sich selbst und so erklärt sich auch meine durchaus hohe Benotung im Test.

Nun, beinahe vier Jahre nach der Erstveröffentlichung, setzen die Tarsier Studios die Serie mit Little Nightmares 2 fort – in einem anderen Setting und mit einer neuen Hauptfigur. Doch ganz verzichten müsst ihr auf die Hauptfigur des Erstlings, Six, nicht. Sie wird euch im Nachfolger immer wieder begleiten. Ich habe die fünf Kapitel mit Held Mono und Sidekick Six bereits vor Release auf der Xbox Series X durchspielen. Ob Little Nightmares 2 dem erhöhten Erwartungsdruck standhält, wie gut die Puzzles sind und ob die Begleiter-Mechanik nervt oder doch gelungen ist, erfahrt ihr hier sowie im oben eingebetteten 4K-Testvideo.

10 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

8.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 27.01.2021: Bloober Team hat einiges auf dem Horror-Kerbholz. Das neue Projekt des polnischen Studios lässt euch zwischen zwei Welten wandeln und erzählt eine spannende Story, aber lässt Chancen ungenutzt liegen.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Benjamin Braun 9. Februar 2021 - 16:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - 124553 - 9. Februar 2021 - 11:14 #

Viel Spaß beim Lesen und Schauen!

Specter 18 Doppel-Voter - P - 10630 - 9. Februar 2021 - 17:04 #

Super, ist bereits laaange für Switch vorbestellt!

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419155 - 9. Februar 2021 - 19:49 #

Ich wollte ja eigentlich gerade mögliche Fragen beantworten. Aber offenbar spricht das Review für sich. ;)

Maryn 14 Komm-Experte - P - 1974 - 9. Februar 2021 - 22:43 #

Sehr schön, mal wieder ein Test von Benjamin!
Jetzt muss ich zunächst den ersten Teil glaube ich doch mal nachholen!

xan 18 Doppel-Voter - P - 10266 - 9. Februar 2021 - 23:08 #

Ich würde ja direkt zuschlagen, aber 4-5 Stunden Spielspaß, puh.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62783 - 9. Februar 2021 - 23:55 #

Schade, dass sie es etwas mit dem Trial & Error übertreiben und die Rätsel zu leicht sind, aber ansonsten schaut es nicht schlecht aus und der Vorgänger hat mir auch gefallen, werd es also sicher irgendwann spielen. ;)

Blacksun84 19 Megatalent - - 13118 - 10. Februar 2021 - 6:34 #

Die Demo hat mir schonmal nicht zugesagt.

Dennis Hilla Redakteur - 124553 - 10. Februar 2021 - 7:40 #

Update: Jetzt auch mit Premium-Links!

StefanH 19 Megatalent - - 13481 - 10. Februar 2021 - 8:19 #

Den ersten Teil habe ich mir vor kurzem für den PC gratis gesichert, da mir die Demo für den 2. Teil auf der Switch echt gut gefallen hat. Scheint ja auch richtig gut geworden zu sein, aber ich will erst mal den ersten Teil durchspielen... Hach, wieso hat ein Tag so wenig Zeit?!? Wobei die ja zum Glück etwas kürzer sind.

euph 28 Endgamer - P - 102452 - 10. Februar 2021 - 11:07 #

Teil 1 war schon ganz nett, der hier wird bestimmt auch irgendwann mal gespielt. Hat aber, trotz des positiven Test, keine Eile.