Life is Strange - Before the Storm Test

Vielversprechender Staffelauftakt

Benjamin Braun / 31. August 2017 - 16:12 — vor 2 Jahren aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS4XOne
Adventure
Story-Adventure
16
Deck Nine
Square Enix
31.08.2017
Link
GMG (€): 16,99 (STEAM), 15,29 (Premium)

Teaser

Mit der ersten Staffel begeisterte Dontnod viele Freunde von Story-Adventures. Ein anderes Studio erzählt nun die Vorgeschichte. Ob Entwickler Deck Nine im Prequel die hohe Qualität der Vorlage halten kann, erfahrt ihr im Test.
Life is Strange - Before the Storm ab 16,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Sie war einst eine Musterschülerin, hat gute Noten geschrieben, an Forschungsprojekten teilgenommen – und glücklich war sie auch. Aber diese Zeiten sind vorbei. Nachdem ihr Vater William bei einem Autounfall ums Leben kam, fällt Chloe Price in ein tiefes Loch. Sie schwänzt ständig die Schule, füllt sich regelmäßig mit Alkohol ab und Vitamine, wie Chloe ihr Gras nennt, konsumiert sie ebenfalls ständig. Ihre einzige Freundin Maxine Caulfield hat zudem vor längerer Zeit die Kleinstadt Arcadia Bay in Richtung Seattle verlassen – und schon seit Monaten hat Chloe nichts mehr von Max gehört.

Spieler von Dontnods Episoden-Adventure Life is Strange (im Test: Note 8.0) kennen Max und Chloe bereits. In der neuen Staffel Life is Strange - Before the Storm erzählt das französische Entwicklerstudio Deck Nine die Vorgeschichte von Max‘ Abenteuer – und zwar aus der Perspektive von Chloe. Was genau zwischen Chloe und Rachel Amber, die Schülerin, die zu Beginn der ersten Staffel als vermisst galt, passierte, das sollen wir in der drei Episoden umfassenden Reihe erfahren. Wir haben das Story-Adventure, das spielerisch nachlässt, aber in fast allen anderen Bereichen zulegen kann, durchlebt.

58 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten. Wir verraten dir jedoch gerne die Test-Note.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 22.05.2020: Als Bullenhai sinnt ihr nach Rache am Mörder eurer Mutter. Auf dem Weg dorthin fresst ihr euch zur ultimativen Tötungsmaschine hoch. Weder Mensch noch Tier sind vor euren Zahnreihen sicher.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 58 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.