Lego Star Wars - Das Erwachen der Macht Test

The Klotz Awakens

Florian Pfeffer / 30. Juni 2016 - 12:43 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
3DSPCPS3PS4PSVitaWiiU360XOne
3D-Actionadventure
7
TT Games
28.06.2016
Link
Amazon (€): 18,11 (PlayStation 3), 24,66 (), 14,45 (Xbox 360), 20,16 (Xbox One), 19,55 (3DS), 14,99 (PC), 10,00 (Wii U), 21,10 (PS Vita)
Testvideo

Teaser

Über die Innovation und den Mut zu Neuem in J.J. Abrams' Filmvorlage kann man geteilter Meinung sein. Der zugehörige neueste Titel der Lego-Serie von TT Games jedenfalls wagt vieles: Ihr dürft mit Blastern aus der Deckung ballern und einmal aufgebaute Lego-Objekte auch wieder auseinandernehmen. Ob das Spaß macht, lest ihr im Test.
Lego Star Wars - Das Erwachen der Macht ab 10,00 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal.

Zuerst der Brexit, dann das EM-Aus gegen die als Außenseiter verschriene Mannschaft aus Island: England-Symphatisanten müssen derzeit einiges aushalten. Zumindest auf eine Sache ist aber aktuell Verlass: Ein englisches Studio wirft mit nicht enden wollender Beharrlichkeit ein Lego-Spiel nach dem anderen auf den Markt! Lego Star Wars – Das Erwachen der Macht von TT Fusion aus Wilmslow ist nicht nur das bereits zweite Spiel der Reihe in diesem Jahr, sondern auch der fünfte Teil der „Serie in der Serie“ Lego Star Wars, die vor elf Jahren mit dem gleichnamigen allerersten Lego-Spiel der TT-Reihe überhaupt seinen Anfang nahm. Um alle bisherigen  Lego-Umsetzungen zu zählen, reicht der von uns beherrschte Zahlenraum übrigens nicht aus.

Setzt TT Games also mit dem neuesten Serienteil das Prinzip fort und präsentiert uns einmal mehr die übliche, liebgewonnene Kost aus Zertrümmern, Aufbauen und Einsammeln? Natürlich, was dachtet ihr? Das Erwachen der Macht hat aber für das Auge gewiefter Fans durchaus mehr zu bieten. Diesmal beschränken sich die Neuerungen auch nicht nur auf Kleinigkeiten wie Finishing Moves oder ein Buddy-System (mit dem ihr zwei Charaktere zum Team machen könnt). Stattdessen geht der Hersteller weg vom reinen Action-Abenteuer-Koop-Getüftel und unternimmt Ausflüge in das Genre der Ballerspiele und der Deckungs-Shooter. Letzteres natürlich nicht vom Kaliber Gears of War, sondern vielmehr vom Schlage eines „auch Jörg und Heinrich haben eine echte Chance“ (siehe unsere Stunde der Kritiker).

39 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten. Wir verraten dir jedoch gerne die Test-Note.

7.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 22.05.2020: Als Bullenhai sinnt ihr nach Rache am Mörder eurer Mutter. Auf dem Weg dorthin fresst ihr euch zur ultimativen Tötungsmaschine hoch. Weder Mensch noch Tier sind vor euren Zahnreihen sicher.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 39 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.