John Wick Hex Test

Mach mal Runden-Pause, Keanu!

Rüdiger Steidle / 15. Oktober 2019 - 19:52 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
MacOSPCPS4SwitchXOne
Action
Taktik-Action
16
Bithell Games
08.10.2019
Link

Teaser

Kann man einen dynamischen Actionfilm, der mit perfekt choreografierten Nahkampf-Feuergefechten begeistert, in ein bedächtiges Runden-Taktikspiel übersetzen? Wir haben das Ergebnis getestet.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Solltet ihr wie ich nur den ersten Teil der Erfolgsserie rund um den gnadenlosen Profikiller John Wick gesehen haben oder sogar noch keinen der Kinostreifen, keine Sorge! Der für PC und Mac verfügbare Rundentaktik-Ableger John Wick Hex erzählt eine eher unbedeutende Vorgeschichte, die sich in wenigen Worten zusammenfassen lässt: John Wick tötet Gangster am Fließband – was vorbildgetreu ziemlich genau der Filmhandlung entspricht.

Cool: Die aus der Trilogie bekannten Schauspieler Lance Reddick und Ian McShane sind als Synchronsprecher mit von der Partie (englisch, optional deutsch untertitelt). Visuell wird John Wick Hex in gut gemachten, selbstablaufenden Comic-Sequenzen inszeniert. Die gefällige Optik setzt sich auf dem Spielfeld fort: Dank Cel Shading, skizzenhafter Details und kräftiger Farbgebung wirkt John Wick Hex wie ein Erwachsenen-Comic zum Mitspielen.
 

43 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten. Wir verraten dir jedoch gerne die Test-Note.

7.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 09.06.2021: Gerald Köhler ist mit einem Fußballmanager zurück, der sich anschickt, das komplette Gegenteil des Football Managers von Sega zu sein. Doch ist We Are Football auch gut?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Rüdiger Steidle 15. Oktober 2019 - 19:52 — vor 1 Jahr aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - - 426320 - 15. Oktober 2019 - 19:54 #

Viel Spaß beim Lesen!

Altior 16 Übertalent - - 4002 - 15. Oktober 2019 - 19:59 #

Harte Kost, Danke für den Test @Rüdiger.
"spielerischen Nachteile treten deutlicher zutage"

onli 16 Übertalent - P - 5368 - 15. Oktober 2019 - 20:10 #

Das Spielprinzip passt aber schon verdammt gut zum Film, in dem diese Berechnung bei den Zügen in den Kampfszenen ja immer auch mitschwang.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 148384 - 15. Oktober 2019 - 20:11 #

Nix für mich. Danke für den Test!

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24455 - 15. Oktober 2019 - 20:42 #

Kenne die Filme nicht, scheine aber nix verpasst zu haben. Geht wohl nur um das Umballern von Bösen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65082 - 15. Oktober 2019 - 20:44 #

Die Filme leben ja auch nicht davon, was passiert, sondern wie es passiert. :P

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8760 - 17. Oktober 2019 - 10:28 #

Da geht es nicht nur um das Umballern, da wird super brutal aus nächster Nähe mit einem sogenannten "Gun-Fu" das Gehirn weggeballert, also Nahkampf mit Feuerwaffen, Tritte, Schläge und ballistische Geschosse aus aller nächster Nähe. Ich fand es nicht sehr ästhetisch, um es freundlich auszudrücken.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24455 - 17. Oktober 2019 - 18:49 #

Sowas kommt mir aber als jahrelanger Homgkong-Filme-Gucker bekannt vor. Neu ist das garantiert nicht.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24306 - 15. Oktober 2019 - 20:58 #

Wow, was ein Kunstbanause :) Die besten Actionfilme der letzten Jahr als B-Movie zu verunglimpfen. Geschmack ist am Ende halt doch subjektiv :)

paschalis 28 Endgamer - - 162442 - 15. Oktober 2019 - 21:40 #

Die Filme bauen aber schon von Teil zu Teil ab, es fehlt auch der Überraschungseffekt vom ersten Film, daß das ganze überhaupt etwas taugt.

Talakos 16 Übertalent - P - 5122 - 16. Oktober 2019 - 1:18 #

Finde ich eher andersrum.
Der dritte Teil war einfach mega geil gemacht. Wir hatten so viel Spaß im Kino. :)

Aladan 24 Trolljäger - F - 55191 - 16. Oktober 2019 - 5:33 #

Jeder der Teile hat seine Momente, ja. Im dritten muss ich z. B. sofort an den Wüstenstadt Kampf und den Videospielkampf gegen die Schwer gepanzerten im Hotel denken. Aktion und die Welt sind einfach super.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64884 - 16. Oktober 2019 - 7:16 #

Die Actionszenen in Teil 3 sind sensationell gut (Messerkampf!), aber die Story wird immer doofer und nimmt gleichzeitig immer mehr Zeit ein von Film zu Film. Der dritte war einfach zu lang.

Player One 15 Kenner - P - 3603 - 16. Oktober 2019 - 13:31 #

Echt jetzt? Der dritte Teil ist in meinen Augen absoluter Trash.

SupArai 23 Langzeituser - P - 41226 - 16. Oktober 2019 - 10:19 #

Den ersten Teil von John Wick finde ich richtig gut, wenn B-Movie, dann einer der besten B-Movies aller Zeiten.

Teil 1 sehe ich als Hommage an die Klassiker der 90 Jahre mit Koryphäen wie Bruce Willis, Steven Seagal und Dolph Lundgren. Platte, aber gute Actionfilme.

Zumal schon John Wick Part 1 auf mich sehr hochwertig produziert wirkt und auch seinen eigenen Stil hat. Das ist kein billiger Videotheken-Ramsch (Mark Dacascos ist immer noch im Geschäft...), sondern handwerklich nahezu perfekt durchinszeniert. Habe ich schon erwähnt, dass ich den ersten Teil richtig gut finde?

Teil 2 ist dann halt die Fortsetzung, nicht schlecht, aber hätte ich nicht gebraucht. Den Dritten werde ich mir irgendwann mal bei Amazon ausleihen, erwarte aber ehrlich gesagt nur einen guten Actionfilme.

Das Spiel interessiert mich schon irgendwie, optisch gefällt es mir auch, aber auf ständige Wiederholung des selben Level, und davon muss ich bei mir ausgehen, habe ich dann doch wenig Lust.

Auf jeden Fall danke für den Test! :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64884 - 16. Oktober 2019 - 10:21 #

Mark Dacascos spielt in Teil 3 übrigens mit. :D

SupArai 23 Langzeituser - P - 41226 - 16. Oktober 2019 - 11:47 #

Hahaha, wie geil. Hat er doch noch mal eine Rolle bei den Großen abgekriegt, ich gönne es ihm!

Crying Freeman habe ich damals geliebt, Pakt der Wölfe hat mir gut gefallen.

Die Tage habe ich nen Actioner für nen € geliehen mit ihm in der Hauptrolle, den ich mir nichtmal länger als 20 Minuten anschauen konnte...

paschalis 28 Endgamer - - 162442 - 16. Oktober 2019 - 11:59 #

Johns Fanboy, hatte ihn gar nicht erkannt bzw. zugeordnet :-D

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 11862 - 16. Oktober 2019 - 17:07 #

Stimme da absolut zu, für mich war Teil 1 auch eine Verneigung vor Actionfilmen der 80er und 90er Jahre aus der zweiten Reihe. Aber just das war das Problem: Dünne Geschichten mit schablonenhaften Charakteren und eher mäßigen schauspielerischen Leistungen habe ich damals schon genug gesehen. Außer in der Kampfchoreografie, die das hohe Niveau von Hong-Kong-Kino aus den 90ern erreicht hat, konnte John Wick halt nichts draufsetzen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64884 - 16. Oktober 2019 - 17:22 #

Die Art wie hier Schusswaffengebraucht mit Kampfchoreographie im asiatischen Martial-Arts-Stil gemischt wurde, ist schon ziemlich einmalig. Wenn man als Actionfan zudem aus einem Jahrzehnt voller hektisch geschnittener Wackelkamera-Streifen à la Taken oder Bourne kommt, war diese Art der Inszenierung eine höchst erfrischende Wohltat. Die bewusst simple Story mag außerdem zum Kultfaktor beigetragen haben. Wer kann sich mit Johns Rachegelüsten nicht identifizieren? Sie haben seinen Hund getötet!
Schlechte schauspielerische Leistungen sind mir da außerdem nicht wirklich aufgefallen. da waren doch viele (oft aus TV-Serien) bekannte Gesichter dabei, die auch was können.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 11862 - 16. Oktober 2019 - 17:10 #

Also ich hatte schon den Eindruck, dass zumindest der erste Part - die anderen habe ich nicht gesehen - als B-Movie angelegt war. Mich hat der Hype wirklich überrascht.

SupArai 23 Langzeituser - P - 41226 - 16. Oktober 2019 - 17:41 #

Wahrscheinlich war das komplette Team überrascht!

"Oh nein oh nein, die wollen jetzt bestimmt ne Fortsetzung oder, Gott bewahre, eine Trilogie!!!"

;-)

paschalis 28 Endgamer - - 162442 - 16. Oktober 2019 - 18:17 #

Und während des Drehs des dritten Teils meinten sie dann, daß ein vierter Teil auch noch geht ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 620114 - 15. Oktober 2019 - 21:10 #

Danke für den Test. Aufgrund der geschilderten Merkmale wie keine freien Savegames und häufige Levelneustarts etc. wird das wohl kein Spiel für mich werden, das ich jetzt unbedingt spielen müsste.

euph 28 Endgamer - P - 105783 - 16. Oktober 2019 - 6:58 #

Geht mir ähnlich. Ich mag solche Spiele zwar, aber wenn man dauernd neu starten muss, um die Level auswendig zu lernen und dann trotzdem noch Glück braucht, ist meine Geduld einfach nicht groß genug.

floppi 24 Trolljäger - P - 49758 - 16. Oktober 2019 - 7:02 #

War bei mir auch KO-Kriterium für Fantasy General 2. Also brauche ich mir John Wick auch gar nicht erst ansehen.

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46168 - 16. Oktober 2019 - 16:36 #

+1 Mag auch nicht mehr "den einen Weg" finden und so lange probieren und dann noch mit einem hohen Schwierigkeitsgrad...

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 11862 - 16. Oktober 2019 - 17:09 #

Vielleicht habe ich das etwas zu hart formuliert: Notwendig sind die Level-Neustarts erst im letzten Drittel wirklich. Vorher kann man sich auch ohne Neustarts meistens durchschlagen, da ist es eher der persönliche Anspruch, perfekte Kämpfe zu absolvieren, der einen zum einen oder anderen Neubeginn verleitet. Hex kann schon frustrieren, aber es ist nicht auf dem gewollt unfairen Level von Dark Souls & Co.

euph 28 Endgamer - P - 105783 - 17. Oktober 2019 - 7:01 #

Okay, das relativiert die Testaussagen ein bisschen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 620114 - 18. Oktober 2019 - 17:17 #

Ok, danke fürs Feedback und das weitere Erläutern, Rüdiger. :)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25078 - 15. Oktober 2019 - 21:34 #

Scheint solide. Einen Switch Port würde ich nehmen.

paschalis 28 Endgamer - - 162442 - 15. Oktober 2019 - 21:45 #

Ich habe John Wick Hex beim Epic Store Sale für nur fünf Euro gekauft. Kurz angespielt habe ich es schon und der Ersteindruck stimmte schon mal. Wenn das Spiel mich jetzt gegen Ende durch den Zwang zur Wiederholung nervt und nur ein halbes Wochenende unterhält kann ich das bei dem Preis gut verkraften.

Alain 19 Megatalent - P - 16240 - 15. Oktober 2019 - 21:55 #

Antesten wurde ich s. Aber durchspielen wurde ich wohl nicht angehen.

Rainman 22 AAA-Gamer - - 36216 - 15. Oktober 2019 - 22:00 #

Irgendwie klingt das mehr nach Arbeit als nach Spielvergnügen. Muss ich nicht haben.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10658 - 16. Oktober 2019 - 0:11 #

Das ist das richtige Game für uns.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 36258 - 16. Oktober 2019 - 3:55 #

Ich mochte die Filme und hatte mir daher im Epic Store das Spiel für einen Fünfer vorbestellt. Freu mich schon drauf, es zu spielen. Danke für den Test!

Ganon 24 Trolljäger - P - 64884 - 16. Oktober 2019 - 7:19 #

Den Grafikstil mag ich leider gar nicht, vor allem in Bewegung sieht das nicht gut aus. Und um die coolen Moves muss es bei einem John-Wick-Spiel doch gehen. Zusammen mit den im Test beschfiebenen spielerischen Macken für mich enttäuschend. Hätte mir zu dieser Lizenz doch etwas mehr Production Value gewünscht als ein Midprice-Spiel von einem Indie-Entwickler.

TheRaffer 21 Motivator - - 29634 - 16. Oktober 2019 - 9:18 #

Der Stil ist ja super und die Idee mit den Sekunden auch. Aber, ob ich mir das wirklich antun will, muss ich mal mit mir ausdiskutieren.

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 16. Oktober 2019 - 10:01 #

Hmm, wenn ich das richtig verstehe, dann kann ich bei Dark Souls ja immer die Angriffsmuster und auch die Position der Gegner auswendig lernen um es mit der Zeit leichter zu haben. Hier hingegen kommen die Gegner zufällig immer wieder von anderen Stellen, und ob ich bei gleicher Situation treffe oder nicht, hängt von Wahrscheinlichkeiten ab und ist nicht klar planbar. Also für mich klingt das nach einem seeeehr frustigen Spiel.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 11862 - 16. Oktober 2019 - 17:01 #

Jain. Es gibt ein Zufallselement bei der Gegnerplatzierung, aber die "wichtigen" Stellen sind vorbestimmt oder laufen zumindest sehr ähnlich ab. Man kann und soll die Gefechte schon "lernen".

Elfant 24 Trolljäger - P - 55969 - 16. Oktober 2019 - 19:30 #

Ich hätte einen klassischen Ego - Shooter eher schnell mögliche Genre ausgeschlossen. Dafür ist die Bedienung zu sperrig sowie die fehlende aber notwendige Körperlichkeit und so wäre der Bruch zum Film zu groß gewesen. Daraus ein rundenbasiertes Taktikspiel zu machen ist eine gute wenn auch nicht nahe liegende Idee.
Schade ist nur, daß die Umsetzung nicht sauber funktioniert.

Mo von Wimate 19 Megatalent - P - 13318 - 16. Oktober 2019 - 21:29 #

Ich habe die Filme nicht gesehen(kommt aber noch), das Game klingt aber mal richtig interessant.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 200920 - 5. November 2019 - 21:14 #

Danke für den Test.