Hellblade: Senua's Sacrifice Test+

Ragnarök und die schizophrene Kriegerin

Benjamin Braun / 10. August 2017 - 20:05 — vor 2 Jahren aktualisiert

Teaser

Die Macher von Enslaved und DmC - Devil May Cry kennen sich mit komplexen Kampfsystemen und cleveren Rätseln aus. Beides verknüpfen sie in ihrem neuen Werk mit nordischer Mythologie und einer Heldin, die dem Wahnsinn nah ist.
Hellblade - Senua’s Sacrifice ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Nachdem ihr Heimatdorf vernichtet und ihr Lebensgefährte Dillion grausam von den Nordmännern ermordet wurde, beschließt die Kriegerin Senua nach Helheim zu reisen, um die Seele ihres Liebsten aus der Unterwelt der rachsüchtigen Götter zurückzuholen. Wer ein bisschen was über die nordische Mythologie weiß, die als Grundlage für das Setting von Hellblade – Senua’s Sacrifice dient, ahnt , dass die Kriegerin auf ihrer Reise auf Gestalten wie Fenrir, dem wölfischen Sohn von Nordgott Loki, oder den Feuerriesen Surt treffen wird. Schließlich steht mit Ragnarök der Niedergang der Götter an und weder die Götter noch die Riesen sind bereit, Senua freies Geleit zu geben.

Schlimmer noch: Kaum steht sie vor dem Tor nach Helheim, ziehen ihr die Dämonen der Unterwelt mächtig einen über den Schädel. Dadurch wird sie von der Fäulnis der Dunkelheit befallen, und nun rennt Senua die Zeit davon. Dabei hat sie schon mehr als genug Probleme. Denn neben den Dämonen im Kampf muss sie auch denen in ihrem Kopf widerstehen, die ihr (aber womöglich auch dem Spieler) auf Dauer den Verstand rauben könnten.
 

252 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

7.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 05.03.2020: Nach vielen Jahren Entwicklungszeit ist das Fan-Remake des ersten Half-Life nun wirklich erschienen. Doch ist es in all der Zeit auch gut gereift oder gehört es zum Alteisen der Shooter-Garde?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 252 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.