Rückkehr des Master Chief

Halo 4 Test

Benjamin Braun 1. November 2012 - 21:54 — vor 8 Jahren aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Das Jetpack-Gadget könnt ihr nutzen, um von erhöhter Position aus die Feinde aufs Korn zu nehmen.
Anzeigen/v
 
Wenig StreckmechanismenObwohl wir so ziemlich jedem Feindtyp bereits früh im Spiel begegnen, ist das Missionsdesign dennoch gelungen. Gekonnt sorgen die Entwickler durch Fahrzeuge oder kleinere Verteidigungsschlachten an einem Geschütz für Abwechslung; dazu kommen die stark unterschiedlichen Schauplätze auf Requiem. Das Kampfgeschehen fühlt sich immer ein bisschen anders an, wodurch sich nicht ganz so schnell die Routine wie in anderen Shootern einstellt. Das ist umso lobenswerter, als die Kampagne Solisten ab der Schwierigkeitsstufe „normal“ mühelos bis zu zehn Stunden lang beschäftigt – also fast doppelt so lang, wie es mittlerweile bei den Militärshootern Standard ist. Lasst euch nicht von der Spielzeitangabe im Menü täuschen. Die lag auch bei uns deutlich niedriger, zählt Wiederholungen nach Toden und Zwischensequenzen aber offenbar nicht mit.

Ein paar Streckmechanismen müssen wir Halo 4 dennoch ankreiden. Es passiert uns gerade in der ersten Spielhälfte doch ein bisschen zu oft, dass erst hier drei Generatoren zerstört werden müssen und dann dort noch mal drei. Dann geht es erst in den einen Turm, anschließend in den zweiten. Vollkommen identisch spielen sich diese Abschnitte glücklicherweise dennoch nicht. Es ist eigentlich immer was los: Mal beschützen wir einen riesigen Behemoth-Panzer der UNSC, mal jagen wir mit einem Jet die Oberfläche eines Raumschiffes entlang – Star Wars lässt grüßen. Langeweile kommt zwischendrin nur selten auf. Enttäuscht hat uns aber, dass wir den Endgegner im Rahmen eines ziemlich billigen Quick-Time-Events schlagen müssen, statt im ehrlichen Echtzeit-Feuergefecht.
Die Springer können sich teleportieren, was sie zur Flucht benutzen, aber auch, um zu einer tödlichen Nahkampfattacke anzusetzen. Bleibt ihr immer in Bewegung, gelingt ihnen das aber so gut wie nie.

Starke Technik, exzellente Cutscenes
Alternativen
Shooter-Freunde erhalten mit Gears of War 3 (GG-Test: 9.0) einen technisch ähnlich beeindruckenden, spielerisch genauso vielseitigen 360-Exklusiv-Shooter, der zwar weniger Tiefgang, dafür aber eine deutlich bessere KI bietet. Wer die Kombination aus Action und Story-Tiefgang mag, der sollte sich unbedingt Max Payne 3 (GG-Test: 9.0) anschauen und braucht dort auch als Serien-Neuling nicht befürchten, zu wenig in die Hintergründe eingeführt zu werden. Wenn ihr euch in einem futuristischen Szenario mit Aliens anlegen wollt, ist sicherlich auch Crysis 2 (GG-Test: 9.0) einen Blick wert. Für Oldschoolige Sci-Fi-Shooteraction steht aktuell die BFG Edition von Doom 3 (GG-Test: 7.5) im Handel, Koop-affine Spieler können sich außerdem das "bekloppte" Borderlands 2 (GG-Test: 8.5) anschauen.
Die nächste Konsolengeneration lässt aller Voraussicht nach noch ein wenig auf sich warten und das  Potenzial der aktuellen Generation scheint nahezu ausgeschöpft – besonders auf der Xbox 360, die mit Epic Games’ Gears of War 3 (GG-Test: 9.0) vor etwas mehr als einem Jahr das Ende der Fahnenstange erreicht hat. Der 360-Exklusivtitel Halo 4 bestätigt diesen Eindruck, wenn auch auf höchstem Niveau. Insbesondere feuert 343 Industries ein wahres Effekt-Feuerwerk ab, wenn Fahrzeuge unter Raketenbeschuss brachial auseinanderfliegen oder die Feinde in einer golden aufblitzenden Wolke ins Jenseits wandern. Auch die Licht- und Schatteneffekte sorgen für eine großartige Stimmung, egal, ob sich nun die Sonnenstrahlen im dichten Pflanzenwald ihren Weg in einen Talkessel bahnen, wir durch das lichtdurchflutete Panorama in der Wüste streifen oder durch die dunklen Gänge eines Raumschiffes. Vieles davon macht Gears of War 3 noch eine Spur besser, dafür sind uns in Halo 4 keinerlei Texturnachlader und auch kein Tearing aufgefallen. Lediglich ab und zu gibt es einen kleinen Nachladeruckler. In Innenlevels kaschieren die Entwickler die Ladezeiten effektiver, indem sie uns einfach ein bisschen länger warten lassen, bis sich die Schleuse zum nächsten Bereich öffnet.

Auf 360-Referenzniveau liegt die Grafik aber nicht immer, gerade im Hintergrund wird gerne an der Texturqualität gespart. Wer allerdings so genau hinsieht, bemerkt auch, dass sich Gräser im Wind wiegen und sogar realistisch auf uns reagieren, wenn wir sie berühren – das ist nur bei wenigen aktuellen Konsolenspielen so. Herausragend finden wir die exzellent animierten Renderszenen, für die sich kein aktueller Kinofilm schämen müsste.  Auch beim Sound leistet sich Halo 4 keine Blößen, liefert großartige Soundeffekte und einen umfangreichen Score, der jede Szenerie stimmungsvoll untermalt. Spieler der deutschen Fassung müssen bei der Lippensynchronität Abstriche machen. Zudem hat der Master Chief eine neue, allerdings auch passendere Stimme als in Halo 3. Wenn ihr Halo 4 auf Englisch spielen wollt, müsst ihr zum Import greifen. Die bis oben hin vollgepackte Disk bietet optional nur englische Untertitel.
Die Drohnen solltet ihr als erstes ausschalten, da sie bereits erledigte Springer wiederbeleben können.
Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22539 - 1. November 2012 - 21:58 #

So nun bitte die PC Version für Win 8 mit Modding Tools damit man Halo 1-3 und Reach basteln kann und bin zufrieden ;)

Sieht auf jeden Fall nicht schlecht aus.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1708 - 1. November 2012 - 22:04 #

Ha! Das wäre ja mal was ;) ...
Da ich da aber leider nicht so ganz dran glaube, habe ich es mir sicherheitshalber doch mal für die Xbox vorbestellt.

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 1. November 2012 - 22:47 #

Durchaus vorstellbar, dass MS wieder versucht ihr neuestes Betriebssystem damit zu pushen. Mit Vista haben sie es auch schon versucht.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22539 - 1. November 2012 - 22:59 #

http://winfuture.de/news,72788.html :D

guck dir mal die Links darin an ^^

unknowidentity (unregistriert) 2. November 2012 - 15:24 #

Wenns für Win 8 kommt, dann scheiß ich drauf, dafür werde ich nicht von Win 7 abrücken...
Und Halo 3 und Reach sollten die vorher schon noch bringen.

Can1s 15 Kenner - 3455 - 2. November 2012 - 17:15 #

PC Version wäre toll. Würde mir wahrscheinlich sogar dafür Win8 holen.

Dennis Kemna 16 Übertalent - 4121 - 1. November 2012 - 22:18 #

Also einfach nur wieder mal HALO? Mehr wollte ja auch keiner. Sehr gut.

TheEdge 15 Kenner - 2988 - 1. November 2012 - 22:19 #

Ihr Hater. Wie könnt Ihr nur eine [Wertung entfernt] geben ;)
Kaufe es mir trotzdem eher als AC 3 und das obwohl ich durch die AC3 Werbung sowas von gehyped bin. (Dieser Song...http://www.youtube.com/watch?v=oQObQUZPIv8&feature=share einfach nur genial)
Halo ist halt Halo. Die einen lieben es über alles und die anderen haben keine Ahnung ;)

[Edit Tr1nity: Wertung entfernt.]

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 1. November 2012 - 23:05 #

Mensch Leute, nicht schon wieder Wertung posten...

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106958 - 1. November 2012 - 23:11 #

Bitte keine Wertungen posten. Es gibt User, die die Wertung extra über das Profil ausblenden und nicht erfahren möchten - auch nicht über die Kommentare. Danke.

Warwick (unregistriert) 2. November 2012 - 15:04 #

Es gibt wohl auch User, die über die Zahlenwertung diskutieren möchten, und hierzu muss man das Kind auch bei seinem Namen bzw. seiner Zahl nennen dürfen.

Ich kann es verstehen, wenn man als Testleser von Zahlenwertungen abstand nehmen möchte und empfinde die Option zum Ausblenden der Wertung als ein sinnvolles Feature - trotzdem ist die Zahl am Ende des Tests ein diskussions- und kommentarwürdiger Bestandteil des Artikels, auch wenn diese Zahl optional ausblendbar ist. Ich finde es unsinnig, eine Nennung der Wertung in den Kommentaren zu untersagen, denn man verkleinert damit künstlich die Diskussionsfläche eines Artikels.

Solange Ihr Zahlenwertungen vergebt, sollte auch jeder User frei über diese Zahl sprechen und sie auch vergleichend einsetzen dürfen.

unknowidentity (unregistriert) 2. November 2012 - 15:42 #

Man muss sie nicht explizit nennen, um darüber zu diskutieren...

Warwick (unregistriert) 2. November 2012 - 20:53 #

Macht die Diskussion aber einfacher, wenn man dies tut. Irgendwann werden sonst auch Kommentare editiert, weil jemand schreibt "ich hätte Halo 4 eine 9.0 gegeben", weil dadurch impliziert wird, das es diese Wertung nicht hat und der Zahlenwertungsallergiker schon zu viele Informationen dadurch bekommen hat, die er/sie nur schwer verkraften kann.

Das Problem ist doch eher, dass der Kommentarbereich sehr dicht unter dem Test-Text hängt. Wenn jemand also bis nach dem Fazit den Artikel Zahlenwertungsfrei genießen möchte, kann er/sie dies oft nicht, da man aus Versehen zu weit runterscrollt und dadurch schon die ersten Kommentare wahrnimmt. Könnte man die Kommentare mit einem Klick ausblenden, wäre diesen Lesern doch schon sehr geholfen, zumindest mehr, als von Mods die Wertung aus den Kommentaren wegeditieren zu lassen. Die sind im Zweifel nicht schnell genug - außerdem wird das immer wieder passieren, da immer mal wieder neue User/Leser hinzukommen, die diese Regelung nicht kennen und jedes mal angemeckert werden, weil sie etwas tun was ganz normal ist: die Wertungszahl in irgendeiner Weise zu nennen und zu kommentieren.

Atomskowitsch (unregistriert) 3. November 2012 - 0:38 #

Schreib halt "ich hätte dem Spiel x.y Punkte mehr/weniger gegeben", ohne die Wertung zu nennen.

TheEdge 15 Kenner - 2988 - 3. November 2012 - 14:42 #

Die Wertung geht mir sowas von am Hintern vorbei. Deshalb hab ich mir nichts bei gedacht, die zu posten. Beim nächsten mal werde ich besser aufpassen. Sorry.

Buddy (unregistriert) 1. November 2012 - 22:21 #

Nice! Ich denke hier kann man ohne bedenken zu greifen! Bin Fan der ersten Stunde und was soll ich sagen? Die Serie hat es vielen angetan und jeder weiss, wenn der Chief das erstmal zusehen ist gehts ab (Gänsehaut+epische Musik) Yeah. Erinnner mir da gerne auch an den Halo 2 Trailer. Das ding wird so brachial und vor allem der Multiplayer.
Yeah! :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23480 - 1. November 2012 - 22:30 #

Im Vergleich zu diversen hysterischen, mit Höchstnoten um sich schmeissenden Reviews, klingt das jetzt irgendwie ziemlich meh. War denn nicht grade die unbamherzige KI in den ersten Teilen immer einer der großen Pluspunkte? Und jetzt hängen sie plötzlich in der "Zone" fest, pff.

Im Endeffekt wird's aber auf den Multiplayerpart ankommen. Hier muss sich der Titel erstmal beweisen. Da ich in dem Bereich aber mehr als großartige Alternativen habe, hält sich meine Motivation zu einem Releasekauf schwer in Grenzen.

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 1. November 2012 - 23:25 #

You can fight it all you want, but deep inside you know you want it..! ^^

DanjoDR 11 Forenversteher - 632 - 2. November 2012 - 1:07 #

U say it !!!

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23480 - 2. November 2012 - 1:22 #

I deny it.

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 2. November 2012 - 11:02 #

...yet...

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23480 - 2. November 2012 - 14:20 #

Your hopeless optimism is kinda cute. I prefer to wait, until I know how much...uhm...meat the pig (-> Halo 4) really has to offer. Until then, I'd rather use common sense and play my "old" backlog-shit, instead of wasting a crapload of money for experimental purposes.

(*Seufz* Ich vermisse die Zeiten, in denen GG noch eine deutschsprachige Seite war.)

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 3. November 2012 - 11:15 #

Ich vermisse die Zeiten, in denen GG noch eine englischsprachige(!) Seite war! :P
...obwohl, hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens über dieses dunkle Kapitel x)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2520 - 6. November 2012 - 21:17 #

Warum war? Die .com gibt's doch noch.

icezolation 19 Megatalent - 19280 - 6. November 2012 - 15:02 #

Ein Levelsystem rein und fertig ist der Multiplayer :>

Der gute Anonymous (unregistriert) 1. November 2012 - 22:36 #

Gibt es ne Zielhilfe?

Shooter mit Controller krieg ich immer nie hin... :<

eagel (unregistriert) 1. November 2012 - 22:41 #

miese ki bei halo? dabei war das doch immer die stärke der marke.

na werde es ja dienstag sehen wenn meine limited kommt.

Colt 14 Komm-Experte - 1844 - 2. November 2012 - 15:14 #

Meine kommt morgen :D

Kenner der Episoden 20 Gold-Gamer - 22195 - 1. November 2012 - 22:53 #

"Was Halo 4 bei all den Querbezügen zu den Vorgängern ein bisschen vermissen lässt, ist das Mitnehmen der Halo-Einsteiger." - Also ich hab schon von der Story-Einleitung dieses Tests kein Wort verstanden.^^

. 21 Motivator - 27978 - 1. November 2012 - 23:08 #

Ach das Halo Universum ist so genial. Die Bücher kann man jedem nur ans Herz legen. Halo 4 wird rocken und das im Single- und Multiplayer und neu gibts ja noch den Spartan Ops Modus. Weihnachten fällt 2012 auf den 6. November. :-)

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1783 - 2. November 2012 - 0:16 #

Danke für den Test!

Halo V (unregistriert) 2. November 2012 - 11:02 #

Wäre Halo 4 ein PS3 - Exclusive gewesen, wäre die Wertung auf GG sicher höher ausgefallen. Aber zum Glück gibt es ja auch objektivere (englischsprachige) Medien.

Kirkegard 19 Megatalent - 17806 - 2. November 2012 - 12:27 #

*Lach*

Daeif 19 Megatalent - 13820 - 7. November 2012 - 14:27 #

Du solltest mal einen anderen anonymen User dieser Seite mit Namen Creasy kennen lernen. Ich glaube, ihr zwei würdet euch prächtig verstehen^^

Benni180 16 Übertalent - 4814 - 2. November 2012 - 11:48 #

Schöner Test. Ist eh schon gekauft =)

indubioproretro 12 Trollwächter - 1061 - 2. November 2012 - 13:32 #

Gekauft! Guter Test, freue mich schon auf das Video dazu.

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1513 - 2. November 2012 - 15:12 #

manchmal vermiss ich meine alte xbox doch noch

Warwick (unregistriert) 2. November 2012 - 15:26 #

Ich freue mich jedenfalls auf den vierten Teil - ich mochte Halo trotz seiner Schwächen irgendwie schon immer. Das Setting spricht mich total an. Ich hätte übrigens gerne noch eine Remake/Grafikupdate von Teil 2 ;-).

Ich hab aber jetzt wieder die UK-Version bestellt - ich fand die deutsche Synchro bisher immer so richtig grottig bei den Halo-Spielen. Schade, dass man die Sprache nicht auswählen kann bzw. optional "Language-Packs" zum download angeboten werden. Da hat die PS3 mit Ihrem BD-Format einfach die Nase vorn (mal abgesehen von RE6, da sind wohl alle Sprachversionen auf der Disc, aber man kann es diese in keinem Menü frei auswählen und muss dies wohl über die Systemsprache der PS3 regeln - aber das ist ja auch das geringste Problem von RE6 ;-)).

Guldan 17 Shapeshifter - 8554 - 2. November 2012 - 19:31 #

Halo war immer klasse aber bin weg vom Shooter.

Mack_ (unregistriert) 3. November 2012 - 12:38 #

Schöner Test,

kleine Korrektur noch auf Seite 1 letzte Zeile:
Das sind keine Elektrogranaten sondern Plasmagranaten,
siehe Halo Wiki:
halo.wikia.com/wiki/Type-1_Antipersonnel_grenade

Charlie 11 Forenversteher - 610 - 3. November 2012 - 12:47 #

Nur wegen dem spiel, hätte ich dann doch gerne eine xbox :/

Amco 18 Doppel-Voter - P - 12392 - 6. November 2012 - 16:36 #

Ist Teil 4 jetzt das Ende Trilogie? ;)
Werde es mir aber vielleicht doch an gucken.

Anonymous (unregistriert) 6. November 2012 - 18:08 #

Wie kann ein Vierter Teil das ende einer triology sein ?
Halo 4 ist der Anfang einer neuen Triology.

Anonymous (unregistriert) 6. November 2012 - 16:46 #

Halo Wars ist aber das letzte Spiel der Ensemble Studios, da hat Bungie nichts mit zu schaffen gehabt.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1656 - 6. November 2012 - 16:54 #

Das die Sequenzen fast die Qualität von diablo3 erreichen ist nicht nur eine krasse Untertreibung sondern gelogen. Die Sequenzen von Halo4 hauen alle weg, sogar digitale kinofiguren wie z. B. aus tron2. Nicht falsch verstehen, die Videos von blizz sind Hammer, aber bitte wie schnell hat man bei Diablo erkannt, dass es sich um gerenderte Figuren handelt und schnell bei halo4. Gerade am Anfang ist das sehr schwer auszumachen bzw. Fast nur an den haaren zu erkennen.

Zocke ja seit dem letzten Donnerstag bereits und komme bisher zum Schluss, dass es das bisher beste Halo ist. Lediglich der sound vom warthog und die Menüführung finde ich verschlimmbessert, gerade bei der Char Anpassung usw.

Jadiger 16 Übertalent - 5509 - 6. November 2012 - 18:00 #

Diablo hat ja keinen echt Stil das erkennt man doch sofort und mit Qualität glaub ich hat Blizzard die besten Sequenzen überhaupt. Bloss im Blizzard Stil wo Tyrael alleine schon riesig ist gegen die andren Figuren ist doch klar das es nicht wie echt aussieht soll es ja überhaupt nicht.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1656 - 7. November 2012 - 13:12 #

Es ging mir nicht um Stil. Nur werden im Test die beiden Anfangssequenzen von H4/D3 qualitativ verglichen. Was den Eindruck erweckt, dass die D3 Seuqeunzen technisch besser sind und das stimmt nicht. Und ich bezweifle stark, dass Blizz absichtlicht die Frau aus der Anfangssequenz nicht so echt wie möglich aussehen läst. Ich hoffe, dass du beide games zuhause hast um den Vergleich machen zu können. Dann verstehst du auch was ich meine. Andernfalls belassen wir es dabei.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424134 - 6. November 2012 - 20:43 #

Hallo "Buchstabenschädel",

musst du gleich von "gelogen" sprechen? Dir gefallen die Renderszenen von Halo 4 noch besser als uns, und dir ist ein realistischer Look wichtiger. Für uns hingegen ist eben Diablo 3 weiterhin die Referenz; dass Halo 4 da knapp dran kommt aus unserer Sicht, ist nicht abwertend gemeint.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1656 - 7. November 2012 - 13:19 #

Hallo Jörg,
nee muss ich nicht. Das Wort gelogen nehme ich also zurück. ;-)

Klar, ist alles subjektiv. Ich bin nur der Ansicht, dass die Videos in Halo4 technisch einen Tick besser sind.

Die Frage ist, was meint der Tester mit Niveau? Ihr könnt doch nicht leugnen, dass die Renderseqeunzen von Halo 4 technisch besser sind, unabhängig vom Stil. Das hat sogar meine Frau erkannt und die hat klischeegemäß keine Ahnung von sowas. Und meckert auch recht schnell, dass die Figuren in meinen games wie Puppen aussehen.

Einradbrot (unregistriert) 6. November 2012 - 19:02 #

Bin eigentlich PC Gamer. Aber das Game ist Grafik Referenz auf allen Plattformen auch auf PC. Das ist Fakt. Hab mir deshalb extra eine xbox gekauft und Kämpf , gerade mit der Komplexen control Steuerung

Name geheim (unregistriert) 6. November 2012 - 19:52 #

"das Game ist Grafik Referenz auf allen Plattformen auch auf PC"

Hast du zufällig so lustige Pilze gegessen bevor du das Spiel gestartet hast? Dann könnte ich deine Aussage glatt nachvollziehen :)

Anonymous (unregistriert) 6. November 2012 - 21:11 #

Halo Wars ist von den Ensemble Studios entwickelt worden! War doch erst kürzlich zu lesen, dass Bungie da den Ensembles nicht vertraut hat und sie nicht/kaum unterstützten, weil sie Angst um "ihr" Franchise hatten...

Einradbrot (unregistriert) 7. November 2012 - 1:16 #

Ich sag habe mir extra für Halo4 eine Xbox Konsole gekauft. Jetzt habe ich die Limited Edition gekauft welche weitere zusätzliche Kartenpakete enthalten soll. Weiss jemand wo und wie ich diese einlösen?? Auf dem xbox Marktplatz gibt es dieses Paket zwar für 2000Microsoft Punkte zu erwerben, aber wie genau und wo löse ich meine Limited Edition ein?? Ein Download code hierfür War nicht beigelegt.

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 7. November 2012 - 1:33 #

Das erste kommt erst Anfang Dezember und die restlichen dementsprechend später. Es ist also alles in bester Ordnung ;)
Das, was du im Shop siehst, ist quasi der Seasonpass, den du schon besitzt.

Mabeo 14 Komm-Experte - 2152 - 7. November 2012 - 11:17 #

Hat noch jemand nur wegen der Dame auf dem Teaserbild den Test angeklickt?

Rohal 10 Kommunikator - 458 - 7. November 2012 - 14:26 #

Nur damit ich das richtig verstehe – vielleicht habe ich es auch überlesen...
Kann man Halo 4 immer noch COOP über XBL mit einem Freund spielen? Also die Kampagne meine ich!

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1656 - 7. November 2012 - 16:01 #

Na klar.

maddccat 19 Megatalent - F - 13450 - 8. November 2012 - 0:13 #

Klingt gut, doch erst muss Reach noch beendet werden.

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 10. November 2012 - 16:27 #

Hier entlang bitte --> http://www.gamersglobal.de/forum/61236/halo-4-gg-multiplayer-squad

Larry 12345 (unregistriert) 11. November 2012 - 7:28 #

Sehr interresant. Hab mir das Spiel gekauft und bin begeistert.

Was ich eigentlich nur mitteilen wollte:

Der SpartanOps Modus hat nicht nur 5, sondern 50 Missionen.
Jede Woche werden 5 neue gratis Missionen veröffentlicht (für Goldkunden). Das sind dann ungefähr nochmal 7-9 Stunden extra an Spielzeit.

mfg

SchallundRauch (unregistriert) 13. November 2012 - 16:52 #

wer wollte nicht schon immer Sex mit seiner "Amiga" haben, tja der Master Chief hat die selben Gelüste...

Wahnsinns Story... -_-

Domenik (unregistriert) 19. Juli 2013 - 2:57 #

Hm, also ich mochte Halo, aber Halo 4 hats mir irgendwie versaut. Das Gameplay is genial, keine Frage. Nur die Story is etwas unpassend; Sie bringen eine viel zu tiefe Bindung zwischen dem Chief und Cortana ein, das fand ich wirklich viel zu übertrieben, dann bringen sie sie um und lassen John auch noch ne fette, alles vernichtende Explosion direkt am Kern überleben.
Seltsam war auch wieso die Allianz nun mit dem Didaktiker kämpft.
Ein weiterer Kritikpunkt is zudem dieser ausgelutschte Wow-Drops; die Menschen gabs schonmal und haben mit den Blutsvätern Schlachten ausgekämpft weil die Menschen so super awsome sind, dass sie die immer die ersten superintelligenten Lebewesen sind. So als würde man nich akzeptieren können, dass die Menschen hinterherhinken mit dem Fortschritt. Aber nun gut,das könnte ich ja noch akzeptieren wenn es dafür irgendwie ne plausible Erklärung gäbe weshalb keine Spuren dieser Kriege existieren...

Mein Fazit; Super gane, zum hirnlosem Zocken. Storymäßig is es ziemlich undurchdacht und teilweise übertrieben. 6\10 Punkten.