Ghost Trick

Ghost Trick Test

Remaster des Adventure-Klassikers

TheLastToKnow / 27. Juni 2023 - 9:13 — vor 19 Wochen aktualisiert

Teaser

Lange Zeit war dieses besondere Adventure ein Geheimtipp für Nintendo-DS-Besitzer. Fast 13 Jahre nach der Erstveröffentlichung erweist Capcom dem Kleinod mit einem HD-Remaster die verdiente Ehre.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Als ich von der Ankündigung der HD-Remaster-Version von Ghost Trick – Phantom Detektiv erfuhr,  war mein erster Gedanke: Hoffentlich bekommt dieses kleine Meisterwerk jetzt endlich die Aufmerksamkeit, die es verdient hat! Denn es ist in vielerlei Hinsicht wirklich etwas Besonderes, was ich noch ausführen werde. Im letzten Jahr hatte ich schon für das ursprüngliche Capcom-Adventure aus dem Jahr 2010 geschwärmt, in diesem Test nehme ich für euch das HD Remaster auf dem PC unter die Lupe.

Der kreative Kopf hinter diesem übernatürlichen Rätsel-Thriller ist Shu Takumi, der unter anderem als Director, Writer sowie als japanische Originalstimme für Phoenix Wright großen Anteil an der Ace Attorney-Serie hat. In Ghost Trick bedient er sich der alten "Held ohne Gedächtnis"-Prämisse und schafft es, eine zugleich spannende, tragische als auch witzige Geschichte zu erzählen. Dazu kommen interessante Charaktere und vor allem einzigartige Spielmechaniken. Doch kann, was vor 13 Jahren auf einem japanischen Handheld funktionierte, uns heutzutage auf modernen PCs und Konsolen abholen?
In der Geisterwelt sieht alles rötlich aus. Die blauen Kreise zeigen euch die "Kerne", in die ihr springen könnt (das Format des aktiven Bildschirms entspricht der Urversion, der Rest ist nur ein Rahmen).
 

Die Faszination von Ghost Trick

Der Name deutet es schon an: Ihr spielt einen Geist, dem auf übernatürliche Weise besondere Kräfte ("Tricks") zugeteilt wurden. Als Lehrmeister steht euch zu Beginn die Schreibtischlampe "Ray" zur Seite. Sie erklärt, dass ihr ab sofort in "Kerne" von Gegenständen springen und diese manipulieren könnt. Dazu wechselt ihr per Knopfdruck in die rötliche Geisterwelt, in der als praktischer Nebeneffekt die Zeit stehenbleibt. So könnt ihr in Ruhe nach in Reichweite liegenden blauen Kernen Ausschau halten, mit denen ihr euch über den Bildschirm bewegt. Wenn ihr per Knopfdruck wieder in die Welt der Lebenden zurückkehrt, läuft nicht nur die Zeit weiter, ihr könnt auch den gerade "beseelten" Gegenstand manipulieren. Zu Beginn auf dem Schrottplatz öffnet ihr beispielsweise eine Schranke, um einen Attentäter abzulenken und somit daran zu hindern, jemanden zu töten.

Doch damit nicht genug: Der mächtigste Trick, mit dem ihr gesegnet wurdet, ist das Einfahren in kürzlich verstorbene Personen. Ihr dürft dann sowohl mit ihnen reden, als auch die Zeit auf vier Minuten vor deren Todeszeitpunkt zurückdrehen. Damit habt ihr die Möglichkeit, sie wiederzubeleben – was ihr im Laufe des Spiels  häufiger macht. Der letzte Trick, den ihr zu Beginn lernt, ist die Fernreise über die Telefonleitung. So könnt ihr immer wieder in neue oder auch bereits bekannte Szenarien springen. Später werden diese Mechaniken noch erweitert, denn ihr werdet herausfinden, dass ihr nicht der einzige Geist seid, der Tricks drauf hat. Andere Geister, andere Tricks...
In dieser Szene haben wir mit unseren Geistertricks eine Dame im Kronleuchter gefangen. Ganz schön unhöflich, aber nötig.
 

Knackige Grafik

Nach dem Start des Spiels bekomme ich die üblichen "Autospeicher"-Hinweise angezeigt und darf dann als erstes mein Buttonlayout wählen - bevorzuge ich die Playstation- oder Xbox-Symbole? Oder möchte ich mit Maus und Tastatur spielen? Alles kein Problem. Die Sprachauswahl lässt neben deutschen Texten noch acht weitere Sprachen zu, eine Sprachausgabe gibt es allerdings nicht. Besonders die Option, ungelesenen Text schnell Vorspulen zu können, gefällt mir als ungeduldiger Zeitgenosse besonders gut.

Als dann das erste Kapitel startet, springt mir die knackig-scharfe Grafik ins Auge. Die ursprünglich pixeligen Hintergründe und Figuren, die mir damals schon gefallen hatten, kommen in der neuen HD-Fassung richtig gut rüber! Im Hintergrund ertönt die mir bekannte Musik – neu arrangiert und in bester Qualität. Falls ich möchte, kann ich optional auch die Originalstücke erklingen lassen. So gefällt mir das bei einem Remaster!
Anzeige
Der Protagonist und seine neue Bekannte gehen gemeinsam durch dick und dünn.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 470740 - 25. Juni 2023 - 12:33 #

Viel Spaß mit Saschas Test!

Sokar 24 Trolljäger - - 53455 - 27. Juni 2023 - 10:05 #

Das Autoren-Bild auf Seite 1 ganz oben verlinkt auf einen "Dennis Hilla", keine Ahnung wer das ist - etwa dieser mysteriöse Mr. G?

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 27. Juni 2023 - 10:13 #

Ach, interessant, da habe ich mich wohl mit fremden Federn geschmückt. ;)
Leider kann ich das selbst nicht ändern... JÖRG?!

Sokar 24 Trolljäger - - 53455 - 27. Juni 2023 - 11:19 #

Jetzt passt es =)

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25315 - 27. Juni 2023 - 9:24 #

Hmm, klingt für mich eher wie ein Puzzelspiel mit Adventurenote. Ich glaube ich passe. Danke für den Check.

Nischenliebhaber 18 Doppel-Voter - 10921 - 27. Juni 2023 - 9:29 #

Es ist schon sehr storygetrieben und reichhaltig an tollen Charakteren - und die Rätsel sind eine schöne Auflockerung.

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25315 - 27. Juni 2023 - 14:11 #

Das ändert nicht das Puzzlespiel, ich weiß das mir sowas keinen Spaß macht und warum soll ich 20 Stunden in einem Spiel mit etwas verbringen das mir keinerlei Freunde spendet? Wenn du keinen Knoblauch magst, bringt es dir auch nix, wenn in der Suppe extra Salami drinn ist und Puzzles sind mein Knoblauch.

Nischenliebhaber 18 Doppel-Voter - 10921 - 27. Juni 2023 - 16:07 #

Okay, dann kam das falsch rüber. :) magst Du überhaupt keine Adventures?

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105314 - 27. Juni 2023 - 16:21 #

Wie kann man keinen Knoblauch mögen?

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 27. Juni 2023 - 10:14 #

Es gibt eine Demoversion, da kannst du ja mal reinschauen. Vielleicht gefällt es dir ja doch. :)

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66932 - 27. Juni 2023 - 9:26 #

Schöner Test! Auf das Spiel freue ich mich wirklich sehr. Da ich sehr spät in die (3)DS-Welt eingestiegen bin, hab ich das damals verpasst. Das kommt bei mir auch aufs Steam Deck.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 27. Juni 2023 - 10:14 #

Gute Entscheidung, wie schon geschrieben spielt sich das darauf sehr gut.

Jürgen (unregistriert) 27. Juni 2023 - 9:38 #

Der Wachmann auf dem Bild könnte auch Profi-Fußballer sein. Danke für den sehr schön geschriebenen Test!

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 27. Juni 2023 - 10:14 #

Stimm, jetzt wo du es sagst! :D Und Danke!

Desotho 18 Doppel-Voter - 9481 - 27. Juni 2023 - 9:40 #

Da ich die DS Version besitze, bevorzuge ich nach wie vor die. Man merkt halt, dass das Spiel auf das Gerät ausgelegt ist.

Ist aber ein wirklich schönes Spiel und nun haben auch Non 3DS/DS Besitzer die Möglichkeit es zu spielen.

Es gibt übrigens eine Demo - wer nicht von Anfang an total abgestoßen ist sollte einfach in die schauen.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 27. Juni 2023 - 10:16 #

Danke für den Hinweis mit der Demo. Die DS-Version hat natürlich nichts von ihrer Genialität eingebüßt, allerdings gefällt mir die HD-Grafik doch besser, so dass ich eher das Remaster bevorzuge.

Desotho 18 Doppel-Voter - 9481 - 27. Juni 2023 - 11:05 #

Jeder hat ja nun die Wahl, zumal man ja (sofern man das will) auch mannigfaltige Optionen hätte die DS Version zu spielen.

Ist auf jeden Fall ein schönes Spiel, das mehr Aufmerksamkeit verdient hat.

Flooraimer 15 Kenner - P - 3830 - 27. Juni 2023 - 9:51 #

Das Spiel ist damals völlig an mir vorübergegangen. Nach der Demo war ich allerdings sehr angetan. Danke für den ausführlichen Test :).

euph 30 Pro-Gamer - P - 130391 - 27. Juni 2023 - 9:53 #

Hab ich auf dem DS gerne gespielt, war damals ein echtes Highlight. Würde ich daher auch eher nochmal auf dem DS spielen und nicht in dieser Version.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 26424 - 27. Juni 2023 - 23:09 #

Ich habe das Spiel zufälligerweise letzte Woche im Urlaub mal wieder ausgegraben und nochmal angefangen zu spielen. Von daner werde ich vermutlich auch maximal in die Demo schauen, spiels dann lieber auf dem DS weiter. Auch da es für Mobil halt auch super geignet ist da man jederzeit unterbrechen kann.

Wuslon 20 Gold-Gamer - - 21567 - 27. Juni 2023 - 10:00 #

Toller Test. Kommt auf die Wunschliste

Faerwynn 20 Gold-Gamer - P - 20318 - 27. Juni 2023 - 10:50 #

Oh danke, das ging an mir vorbei, interessiert mich aber :)

Markus K. 16 Übertalent - 5716 - 27. Juni 2023 - 11:18 #

Interessiert mich gar nicht. Aber der Test ist trotzdem schön. :)

murmelbahn 10 Kommunikator - P - 462 - 27. Juni 2023 - 11:22 #

Hab das schon lange auf "to play" Liste. Diese Version hört sich ja gut an. Irgendwann dann mal....

v3to (unregistriert) 27. Juni 2023 - 11:52 #

Mein Lieblingsspiel auf dem DS. Ich freue mich schon auf das Remaster.

Sokar 24 Trolljäger - - 53455 - 27. Juni 2023 - 13:35 #

Klingt wirklich interessant, Demo musst wegen des Steam-Next-Fests aber warten. Gerade mobil auf der Switch könnte das sehr gut passen.

advfreak 22 Motivator - - 32103 - 27. Juni 2023 - 18:28 #

Danke für den Test, ich hatte es auf dem DS damals und muss leider sagen das mir persönlich nicht so gut gefallen hat. :'( Deswegen werd ich es mir nicht noch einmal holen. Aber es freut mich zu hören das Capcom so viel Mühe in den Titel gesteckt hat. Allen viel Spaß beim zocken. :)

Rainman 25 Platin-Gamer - - 55819 - 27. Juni 2023 - 18:43 #

Kannte ich bisher gar nicht. Klingt aber interessant. :) Danke für den Test.

floppi 24 Trolljäger - P - 52650 - 27. Juni 2023 - 20:57 #

Schöner Test, danke. Aber trotzdem:

Einige sagen es sei das beste Spiel, das es auf dem Nintendo DS gab. Ich nenne es dagegen den Sprechblasenwegklicksimulator. Mir gibt das Spiel gar nichts, im Gegenteil, der Sound und vor allem die Soundeffekte machen mich richtig aggressiv. Im Sekundentakt: "blörk" "blörk" "ding" "blörk" "ding" "rrrtsch" "blörk". Spielerisch hat mich das auch überhaupt nicht gejuckt. Wünsche aber allen viel Spaß damit, die es mögen.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 27. Juni 2023 - 21:18 #

Ja, manchmal gibt es so etwas. Ich kenne das von anderen Spielen, bei denen ich die Faszination nicht nachvollziehen kann. :)

v3to (unregistriert) 27. Juni 2023 - 21:24 #

Geht mir mit der Yakuza-Reihe so. Die Spiele bringen mich in Minuten auf die Palme.

AlexCartman 20 Gold-Gamer - 22087 - 1. Juli 2023 - 22:06 #

DS hätte ich. Aber das Spiel interessiert mich trotzdem nicht sonderlich. Gilt für die meisten Adventures.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 1. Juli 2023 - 22:28 #

Wenn das nicht dein Genre ist, dann ist es auch nicht so sinnvoll, das zu spielen. Wobei es schon sehr besonders und kaum mit anderen Adventures vergleichbar ist. Aber ich will dich ja nicht überreden. ;)

Brunt 15 Kenner - 3574 - 27. Juni 2023 - 21:33 #

Nicht schlecht, bisher kein einziger Artikel über Aliens: Dark Descent aber dafür natürlich ganz ganz tolle andere Spiele.
Naja ist halt so....

euph 30 Pro-Gamer - P - 130391 - 27. Juni 2023 - 21:36 #

Höre ich da etwa ein bisschen Kritik heraus?

Desotho 18 Doppel-Voter - 9481 - 28. Juni 2023 - 8:14 #

"Dark Descent is a generic XCOM clone with brief moments of engaging puzzle-piecing strategy. "

Passt schon :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 470740 - 28. Juni 2023 - 9:46 #

Hab mal eine halbe Stunde reingespielt in Dark Descent, bislang kann mich das überhaupt nicht begeistern, also nullkommanullperiodenull. Sobald ich eine weitere halbe Stunde Zeit habe, bekommt es eine zweite Chance.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 14362 - 28. Juni 2023 - 0:35 #

Ich hatte das mal auf dem iPad - aber an irgendeiner Stelle hing ich dann fest und habe es nicht geschafft.

Punisher 22 Motivator - P - 32228 - 28. Juni 2023 - 10:30 #

Finde das ist so ein Spiel, das passt hervorragend auf einen kleinen Screen zum Knobeln zwischendrin. Habs auf iOS gespielt, wenn dann würde ich jedem die Switch-Version empfehlen.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 28. Juni 2023 - 10:49 #

Oder, wie ich, einfach auf dem Steam Deck spielen. :)

Cohen 16 Übertalent - 5024 - 28. Juni 2023 - 16:57 #

Toll, dass es das Spiel nun auch auf weiteren Plattformen gibt.
Aber 30 €? Ist das deren Ernst?

Für die iPad-Version (die auch schon deutlich detaillierter war als die DS-Version und kaum schlechter aussieht als auf Switch oder Steam Deck) habe ich vor über 10 Jahren weniger als 7 Euro gezahlt.

TheLastToKnow 30 Pro-Gamer - - 125279 - 28. Juni 2023 - 17:11 #

Ich verstehe, was du meinst. Man hätte da auch mit einem geringeren Preis rauskommen können. In Zeiten von Sales und allgemeinem PC-Spiele-Preisverfall wird sich das aber sicherlich schnell nach unten regulieren. :)

Desotho 18 Doppel-Voter - 9481 - 2. Juli 2023 - 18:15 #

Foll der Witz. Auf Android sind die Spiele grais!

Deklest 13 Koop-Gamer - 1565 - 28. Juni 2023 - 22:51 #

Interessantes Spiel. Das reizt mich schon irgendwie. Ich pack es mal auf die Wishlist.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66932 - 3. Juli 2023 - 19:03 #

Ich hab jetzt die ersten 5 Kapitel gespielt und finde es ziemlich klasse! Schön schräg, kreative Puzzles und eine nicht unspannende Handlung. Bisher würde ich sagen: Das hat seinen Ruf zurecht.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84089 - 5. Juli 2023 - 8:47 #

Sieht schon irtgendwie interessant aus. Die Demo hatte ich im Rahmen des Steam Next Fest entdeckt, dann aber leider keine Zeit, sie zu spielen. Wenn sie immer noch verfügbar ist, hole ich das demnächst mal nach.