Farmer's Dynasty Test

Bauer sucht Frau

Mick Schnelle / 5. Dezember 2019 - 17:23 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Simulation
Berufssimulation
3
Umeo Studios
14.12.2017
Link
Amazon (€): 21,04 (), 31,99 ()

Teaser

Gerade ist die Bauernkuppelei auf RTL vorbei, da werden gestandene Farmer-Simulanten auf dem PC gefordert. Neben Ackerbau und Viehzucht stehen in Farmer's Dynasty auch Heiratspläne auf der Agenda.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Farmer's Dynasty ab 21,04 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

„Bauernhof zu verschenken. Renovierungsbedürftig, ohne die benötigten Gerätschaften. Dafür mit jeder Menge willigen Heiratskandidatinnen in der Nachbarschaft zur Gründung einer eigenen Dynastie.“ Was klingt wie eine ostdeutsche Kleinanzeige nach der Wende Anno´89, ist in Wahrheit die Ausgangslage in Farmer's Dynasty – wie Jörg und Harald bereits in einer Stunde der Kritiker herausfinden konnten.

In der Bauernhofsimulation plus Lebensgestaltung von Entwickler Umeo Studios bestellt ihr nicht nur fruchtbares Land, wie sich das als Bauer gehört. Ihr  steigt außerdem durch Gefallen im Ansehen der Gemeinde und umwerbt die Damenwelt, damit es nicht so einsam bleibt auf dem Hof. Doch zunächst beginnt alles mit der alten Devise: „Damals hatten wir ja nichts. Gar nichts.“
 
Überall Löcher und Baustellen: Gerade zu Beginn muss viel repariert werden. Das dauert.
 

Selbst ist der Mann

Dieser Satz geht eurem angehenden Bauer ständig durch den Kopf. Wieder und wieder, während er sich die Scheunen mit Löchern in den Toren, dem rieselnden Putz am Gemäuer und die halbverrosteten Gewächshäuser anguckt. Es hilft nichts. Reparieren ist allererste Farmerpflicht. Vor allem, weil ihr nur so in den Besitz eines stark angejahrten Treckers kommt. Richtig gelesen: In Farmer's Dynasty warten Missionen, die erfüllt werden wollen. Also hin zu den Löchern und kräftig auf die linke Maustaste drücken. Dann repariert sich alles ganz automatisch.

Allerdings müssen die ganzen Mängelstellen erstmal aufgespürt werden. Hilfreich dabei: der mit der rechten Maustaste aktivierbare Ingenieurs-Modus. Der markiert sämtliche reparaturbedürftige Stellen rot. Dennoch sucht man gerne nach einer verflixten kaputten Stelle. Vor allem auf den Dächern ist ein Balken schnell übersehen. Mir ist es einmal auch passiert, dass eine Reparatur-Mission erst als bestanden galt, als ich das betreffende Gebäude erst noch einmal komplett umrundet habe.
Die Ernte einzufahren ist nur der Schlussakt eines langen, langen Prozesses.
 

Endlich Ackerbau

Irgendwann ist es dann endlich soweit: Ihr seid stolzer Besitzer eines Traktors. Pflug, Erntemaschine und was sonst noch alles benötigt wird, erspielt ihr entweder oder kauft es beim sündhaft teuren Händler. Nun muss das Feld, wie beim Landwirtschaftssimulator & Co., erstmal gepflügt werden. Das Ankoppeln des Pflugs und anderer Gerätschaften steuert sich etwas fummelig, doch schon bald fahrt ihr Reihe für Reihe eures Ackers ab und wühlt die Erde auf. Und das dauert und dauert und dauert.

Ein größeres Feld kann dabei schon mal ein Viertelstündchen in Anspruch nehmen. Seid ihr damit fertig, freut euch auf die Verlängerung: Nun wiederholt sich das Spielchen nämlich mit der Bodenkultivierung, um den Ertrag zu erhöhen. Danach dreht ihr eine Ehrenrunde zum Aussäen. Schließlich und endlich dürft ihr warten, bis die Ernte reif ist. Ihr merkt schon, der Weg zur Bauern-Dynastie ist lang und nur für geduldige Geister gedacht. Der Ackerbau ist wiederum bei weitem nicht das Einzige, was euch erwartet.
 

Enten und Bienen

Ohne allzu sehr auszuschweifen, gibt es neben dem Bestellen der Felder noch jede Menge anderes auf dem Bauernhof zu tun. Viele Möglichkeiten, mit Landwirtschaft Geld zu verdienen, sind bei weitem nicht so aufwändig wie der Ackerbau. Wer den Entenverschlag repariert hat, kann eine Schar der Quakviecher ansiedeln. Die stören nicht weiter und legen jeden Tag brav neue Eier. Die müsst ihr zwar per Hand aufsammeln, sie eignen sich aber ganz hervorragend zur Ernährung eures Bauern. Oder sie werden im nahegelegenen Supermarkt verkauft.

Noch einträglicher ist das Gemüse in den Gewächshäusern. Bei dem Grünzeug müsst ihr nur ein Auge auf die Bewässerung werfen und gut düngen. Dafür gibt’s tonnenweise Ernte, die ordentlich Bares in die Kasse bringen. Oder wie wäre es mit Bienen, die vollautomatisch lecker Biohonig produzieren?
Anzeige
Voller Bauch arbeitet gern. Durch gutes Essen gibt’s Energie für den Bauern.
Hagen Gehritz Redakteur - P - 72144 - 5. Dezember 2019 - 17:23 #

Viel Spaß beim Lesen!

Dennis Hilla Redakteur - P - 142072 - 5. Dezember 2019 - 17:30 #

Ich bin ein Faaaarmer, bin geboren aufm Land...

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 48823 - 5. Dezember 2019 - 17:39 #

... und melke Kühe
Ich kriege keine Frau!

timeagent 19 Megatalent - - 15351 - 5. Dezember 2019 - 17:48 #

Ich tu' was ich kann und mein Daddy ist froh, dass ich Traktor fahren kann.

Ole Vakram Nie 17 Shapeshifter - P - 6647 - 5. Dezember 2019 - 17:42 #

"Eben erst pflügen, dann schon wieder turteln"
... und dann wieder pflügen ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26461 - 5. Dezember 2019 - 17:56 #

Leider ohne Video, das hätte sich doch angeboten bei dem Trash :D

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 12595 - 5. Dezember 2019 - 18:10 #

Ich verweise an dieser Stelle mal auf die entsprechende Stunde der Kritiker ... ;)

https://www.gamersglobal.de/news/139791/farmers-dynasty-stunde-der-kritiker

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26461 - 5. Dezember 2019 - 18:49 #

Ja, die war super! Bald kommt ja Heinis Straf-SdK, wo er einen ähnlich skurrilen Titel spielen darf :)

TheRaffer 21 Motivator - - 30285 - 5. Dezember 2019 - 21:59 #

Ich erinnere mich mit Schaudern an Jörgs Uncut Stunde...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 649538 - 6. Dezember 2019 - 14:25 #

Hat dir die SDK nicht gereicht damals? ^^

TheRaffer 21 Motivator - - 30285 - 7. Dezember 2019 - 0:30 #

Ich war so ungläubig, dass ich mir das in voller Länge angucken musste, um das zu glauben. ;)

paschalis 28 Endgamer - - 179592 - 7. Dezember 2019 - 11:32 #

*Ups, falscher Kommentarstrang*

Maverick 30 Pro-Gamer - - 649538 - 7. Dezember 2019 - 20:23 #

Du hast mein nachträgliches Mitleid. :)

Francis 17 Shapeshifter - P - 7661 - 5. Dezember 2019 - 23:50 #

Die Bilder kamen mir sofort bekannt vor - von der Wertung bin ich positiv überrascht.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 15636 - 9. Dezember 2019 - 20:53 #

Ach daher kannte ich das mit dem reparieren. Ich war am grübeln ob es das gleiche spiel ist.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 5. Dezember 2019 - 18:17 #

Ist nun wirklich kein Müll und macht Spaß. Immer wieder mal ein nettes Stündchen auf dem eigenen Hof.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 203182 - 5. Dezember 2019 - 18:29 #

Das ist ja geradezu eine Platinauszeichnung im Genre. ;) Danke für den Test.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26461 - 5. Dezember 2019 - 18:48 #

Ich zitiere aus deinem Test:
"Wem Truckersimulationen zu hektisch sind, ist bei Farmer's Dynasty genau richtig aufgehoben. […] es lässt sich viel entdecken. Etwa, dass die Katze die Mäuse aus der Speisekammer fernhält."
Also ich kann mir auch beim besten Willen kein spannenderes Spiel vorstellen :D

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 5. Dezember 2019 - 19:10 #

dafür muss man schon ein Faible haben. Diese Art von Simulationen sind ja nicht ohne Grund extrem erfolgreich.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26461 - 5. Dezember 2019 - 19:22 #

Sind denn die ganzen mobile F2P-Glücksspiel-Tretmühlen auch gute Spiele? Die sind doch schließlich "ja nicht ohne Grund extrem erfolgreich", oder? ;)

Cyd 19 Megatalent - - 17589 - 5. Dezember 2019 - 19:27 #

für das was sie sein wollen (F2P-Glücksspiel-Tretmühlen)? Sicherlich. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26461 - 5. Dezember 2019 - 19:31 #

Hm, ist dann also ein intentional schlechtes Spiel automatisch gut? ;)

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 5. Dezember 2019 - 22:27 #

Du hast Farmer‘s Dynasty wahrscheinlich nie gespielt. Ich schon! Und ja, ich erkenne ein gutes Spiel, wenn ich eins sehe.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26461 - 5. Dezember 2019 - 23:00 #

Totschlagargument. Du hast gewonnen. :(

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29475 - 6. Dezember 2019 - 11:37 #

Ich will ja nicht nachtreten, aber der Test von Animal Crossing war sich von dir, oder ;)?

Kleiner Spaß, deine Tests sind, auch wenn mich entweder die Spiele nicht interessieren oder wenn, dann ich mit der Wertung nicht übereinstimme, immer schön zu lesen :)

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20432 - 7. Dezember 2019 - 13:47 #

Die nutzen einen Spieler ja psychologisch aus. Ich würde fast wetten, dass ein relativ großer Teil tatsächlich keinen Spaß mehr daran hat. Ähnlich wie der Spielertyp "Completionist", der in Assassin's Creed Odyssey noch ein Lager abarbeitet, weil es noch da ist und nicht weil ihm das Spaß macht.

Spiele wie Farmer's Dynasty funktionieren ganz anders. Ich hab das auch nie begriffen, bis ich mir mal aus Spaß bei einem der Steam-Sales den Eurotruck-Simulator geholt habe. Diese Art Spiel spricht einen anders an als klassische Spiele. Ich schätze auch, dass man ein gewisses Mindestalter dafür haben muss, mit 20 hätte ich das nur langweilig gefunden.

Für mich ist das das Genre "Podcast/Hörbuch-Spiele". Also wo man im Spiel kaum nachdenken muss und gut dabei Podcasts oder Hörbücher hören kann. Hat was Entspannendes. Wobei ich mit dem Thema Bauernhof wenig anfangen kann, ich fliege lieber mit Elite: Dangerous und No man's sky durch's All oder fahre in The Crew quer durch die USA.

Oft mache ich das nicht, vielleicht einmal im Quartal, aber dann hat das tatsächlich was sehr Entschleunigendes. Gerade kurz nach Weihnachten, wenn der ganze Stress mal weg ist, werde ich das sicher mal wieder machen.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46510 - 7. Dezember 2019 - 14:10 #

Ja, sehr guter Punkt. Müsste ich mal schauen, wo das im Hirn abläuft. Ich habe sehr lange Fire Emblem Heroes auf dem Smartphone gespielt. Vom Grundprinzip hat mir das für zwischendurch gut gefallen, aber es gab immer mal wieder Events (weiß gerade nicht mehr wie die heißen), da musste man stundenlang stupide das selbe machen um im Rang aufzusteigen um sich ein paar Orbs (die Währung im Spiel um sich neue Helden zu kaufen) zu "verdienen". Perfektes ÖPNV-Only-Spiel. Aber phänomenal, wie viele Stunden ich da in meiner Freizeit versenkt habe, um die "Prüfung" im höchten Rang abzuschließen. Spaß hat das tatsächlich nicht mehr gemacht.

Ein Großteil der Ubisoft-Titel, aber auch viele andere Titel nutzen diese Mechanik, ist tatsächlich genauso aufgebaut, Spielzeitstreckung durch spielerisch völlig nutzloses abgrasen zu erzeugen. Da ist Spaß nicht mehr der Hauptantrieb, sondern ein Komplettisierungswunsch oder das Streben nach Perfektion oder so. Ziemlich irrational, aber ich mach da auch immer mal wieder mit.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20432 - 8. Dezember 2019 - 2:51 #

So Zeug hab ich früher auch in der täglichen U-Bahn-Pendelei gemacht. Letztes Jahr hab ich ausschließlich in der U-Bahn die japanischen Kanji gelernt und in nur fünf Monaten die 2200 relevanten Zeichen geschafft. Das war ziemlich augenöffnend. Seitdem kann ich die Zeit dort auch nicht mehr sinnlos mit Smartphonespielen vergeuden. :-)

Genauso wenn ich bei Freunden im Steam-Account kumulierte Spielzeiten von 800h für ein einzelnes Multiplayerspiel sehe... da denke ich auch sofort "in der Zeit kann man eine ganze Sprache bis mittleres Level lernen". Bei sowas wie aktuell Death Stranding reut mich allerdings keine Sekunde.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46510 - 9. Dezember 2019 - 1:48 #

Ich glaube, dass es schnuppe ist, was man tut, während die Zeit vergeht. Wichtiger ist, dass man ein Gefühl der Muße oder Zufriedenheit erlebt. Ob das nun mit Candy Crash Saga oder dem Erlernen einer Fremdsprache oder beim Lesen des Kicker geschieht, ist nebensächlich.

Wenn jemand zufrieden seine Zeit in einen Mp-Titel versenkt, ist das doch ok. Von außen betrachtet mag es immer scheinbar sinnvollere Dinge geben, die Welt ist voll von vermeintlichen, guten Ratschlägen. Aber da ist jeder schon selbst in der Verpflichtung zu schauen, wie und wo er seine Erfüllung findet.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20432 - 10. Dezember 2019 - 23:13 #

Das ist ja auch nur meine (neu gewonnene) Wahrnehmung, ich geh ja auch nicht zu den Leuten und sage ihnen, dass sie damit aufhören sollen. :-)

Wobei es schon was sehr befriedigendes hat, wenn man Fortschritt wahrnimmt. Früher hab ich in der Bahn Podcasts und Hörbücher gehört oder Websites gelesen und das könnte ich heute nicht mehr.

euph 28 Endgamer - P - 106726 - 5. Dezember 2019 - 18:01 #

Der Test interessiert mich mal so gar nicht.

earlsnake 11 Forenversteher - 684 - 5. Dezember 2019 - 18:59 #

Ich les alles gern von Mick Schnelle, aber warum ein Test von einem Spiel, das zwei Jahre alt ist?

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 5. Dezember 2019 - 19:08 #

weil es erst jetzt fertig ist. Die Version 1.0 kam letzte Woche raus...

earlsnake 11 Forenversteher - 684 - 5. Dezember 2019 - 20:08 #

So schnell? Hammer. Danke für die Antwort. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85674 - 5. Dezember 2019 - 19:21 #

Ich bin schon beim Test lesen eingeschlafen. :D

euph 28 Endgamer - P - 106726 - 5. Dezember 2019 - 20:40 #

Guten Morgen

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26346 - 5. Dezember 2019 - 19:24 #

Da spiele ich doch lieber den Bus Simulator und fahre Gäste durch eine virtuelle Stadt.

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 51808 - 5. Dezember 2019 - 22:19 #

Auch dazu gab es doch eine SdK von Heinrich ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26346 - 5. Dezember 2019 - 23:26 #

Jup, damals zu Release gesehen ;) mit dem legendären Song....du darfst!

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - P - 6297 - 6. Dezember 2019 - 17:26 #

Ich habe die SdK zum Bus-Simulator gesehen und vermute, daß sich das viel besser spielt als ein aktueller Paketboten-Simulator.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26346 - 7. Dezember 2019 - 1:04 #

Aufjedenfall viel besser als das eine Monster Energy Werbespiel.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9734 - 5. Dezember 2019 - 19:55 #

Mir reicht Rasenmähen daheim

Francis 17 Shapeshifter - P - 7661 - 5. Dezember 2019 - 23:52 #

der war gut ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59264 - 6. Dezember 2019 - 2:11 #

Mir auch. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26461 - 6. Dezember 2019 - 8:37 #

Zählt Topfpflanzen gießen auch?

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - P - 6297 - 6. Dezember 2019 - 17:23 #

Mir auch. Löwenzahnausstechen nicht zu vergessen.

amenon 17 Shapeshifter - P - 7242 - 5. Dezember 2019 - 20:05 #

Ich bin dankbar für die Bandbreite hier. Reizt mich zwar nicht, aber den Test habe ich gern gelesen.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9734 - 7. Dezember 2019 - 22:58 #

Ja. Ich lese auch gern die Bandbreite verschiedener Spiele.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - P - 10438 - 5. Dezember 2019 - 20:33 #

Ich kann die Faszination nachvollziehen. Nach zwei Stunden S-Bahn pendeln täglich entspanne ich mit nem Stündchen "Train Sim World" ... und fahre am liebsten S-Bahn ...

Danke Mick, schön, dass es dieses Mal offensichtlich immerhin keine technischen Problene gab und wir einen Test von Dir bekommen haben! :-)

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9734 - 8. Dezember 2019 - 12:27 #

Um meinen Post von oben mit der Leidenschaft des SBahnfahrens zu verbinden wäre eine Option für nächstes Jahr Steine anstelle Wiese draußen zu haben, und dann die Grünflächen per Sim zu pflegen.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - P - 12276 - 5. Dezember 2019 - 21:44 #

Sieht von den Screenshots her komplexer als das echte Leben aus.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46510 - 6. Dezember 2019 - 9:26 #

Mir gefallen Spiele, in denen ich keine Maschinengewehre tragen muss um mit den "Guten" ganze Landstriche von den gaaanz Bösen zu befreien indem ich sie alle umniete, immer mehr.

Das dem Einen und Anderen diese Art Spiel zu langweilig ist, kann ich aber auch nachvollziehen. Da ich das Gefühl der Langeweile auch kenne, zum Beispiel bei Titeln wie Uncharted, Call of Duty oder Far Cry.

Und ein Landwirtschaftssimulator ist ja, wenn ich mir das richtig angelesen habe, auch kein Trecker-Porno, sondern da steckt eine Wirtschaftssimulation dahinter. Vielleicht nicht megaanspruchsvoll wie... mir fällt spontan kein Titel ein..., quasi Sim Farm in groß.

Kriesing 24 Trolljäger - P - 66624 - 6. Dezember 2019 - 11:57 #

Habe ich letztes Jahr nach dem es nach den Rechtsstreitigkeiten wieder verfügbar war gekauf und über die Weihnachtsfeiertage gespielt.

Was mir gut gefallen hat war die Landschaftsgestaltung. Die ist nicht so clean wie beim LWS und wirkt natürlicher. Da geht beispielsweise ein Feldweg hinter meinem Hof ab bei dem man denkt, den würde ich hier auch erwarten, dass macht Sinn. So würde ich auch im echten Leben fahren. Ausgefahren, dreckig. Auch gereitzt hat mich der Bauaspekt. Keinen Hof komplett und nagelneu übernehmen sondern einen alten erstmal wieder aufbauen. Vorher natürlich das Geld für die Renovierung verdienen. Auf mich wirkte das ein bisschen wie Harvest Moon in 3D.

Damals gab es noch einige lästige Bugs und ein paar Totalabstürze des Programms, aber insgesamt habe ich da einige vergnügliche Stunden drin verbracht. Jetzt nach einem weitern Jahr Entwicklung werde ich, wieder über die Weihnachtstage, sicherlich noch mal reinschauen.

Vielen Dank Mick für den interresanten Test. Hat mit Lust darauf gemacht noch mal reinzuschauen und zu sehen was es neues gibt.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 6. Dezember 2019 - 20:27 #

Viel Spaß!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 649538 - 6. Dezember 2019 - 14:24 #

Generell freue ich mich ja über neue Text-Only Reviews, nur die Titelwahl trifft nicht ganz meinen Geschmack. Habe ihn aber trotzdem gelesen. ;)

EvilNobody 15 Kenner - P - 2730 - 6. Dezember 2019 - 14:35 #

Da gibt es aber zig Titel, bei denen ein Test sinnvoller/hilfreicher gewesen wäre. Zum Beispiel Neverwinter Nights für Konsolen.
Aber schön, mal wieder was von Mick zu lesen!

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6782 - 6. Dezember 2019 - 15:55 #

Hmmm ... irgendwie bin ich durch Test und SDk angefixt. Werde das Spiel bei Steam mal auf die Wishlist setzen. Für 'Nein 10er nehme ich es in 2 Jahren gerne mal mit.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10769 - 7. Dezember 2019 - 0:21 #

Vielleicht können die hektischen Ballerfreunde ein Krimi Update erhalten? Dann wäre der Mörder auf jeden Fall ein Gärtner.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10819 - 7. Dezember 2019 - 1:02 #

Ich bleibe da lieber bei Stardew Valley.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 649538 - 7. Dezember 2019 - 20:24 #

Wenn ich mich zwischen den beiden entscheiden müsste, dann würde ich auch eher Stardew Valley nehmen. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 30285 - 7. Dezember 2019 - 17:29 #

So gelesen klingt das echt gar nicht schlecht für ein paar gemütliche Stunden vorm Bildschirm. :)

rexcel 11 Forenversteher - - 741 - 20. Dezember 2019 - 13:46 #

@Mick Schnelle, wie ist denn der Vergleich zum "LANDWIRTSCHAFTS-SIMULATOR"?
Ich suche noch was für meine 7-11 jährigen Mädels. Die sollen Spaß haben, aber auch vorwärts kommen im Spiel... die dürfen nur 3-4 Stunden in der Woche an den PC. Wenn dann nichts spaßiges passiert, funktioniert es nicht.
Und im Idealfall sollen sie noch was lernen.

Empfehlung von dir? "Farmer's Dynasty", Landwirtschaftssimulator? Oder beides nicht?

SupArai 24 Trolljäger - P - 46510 - 20. Dezember 2019 - 15:12 #

Wie wäre es mit My Time At Portia? Kenne allerdings die Fsk gerade nicht. Ist im Xbox Game Pass für PC enthalten.

Oder Dragon Quest Builders, Teil 1 hat ne Fsk 0, Teil 2 muss ich spontan passen. Edit: Ich glaube dass gibt's nicht für PC...

Oh, du hattest mich nicht und nach dem LWS gefragt, den habe ich noch nie gespielt.

Ich werfe auch noch Stardew Valley in den Ring. Jetzt bin ich aber wirklich ruhig... ;-)

rexcel 11 Forenversteher - - 741 - 20. Dezember 2019 - 18:44 #

Danke für die Tipps SupArai.
Die Plattform wäre egal - alle vorhanden. Aber ich dachte gerade an den Lerneffekt von diesem Spiel. Ohne Ernte keine Erweiterung des Hof. Vor dem Ernten das Säen, vor dem Säen den Boden vorbereiten, usw....
Für den Pixel- oder 2D-Look deiner Vorschläge habe ich selber zwar Vorlieben, aber den Kindern ist das fremd.

Und letztlich muss es natürlich auch Spaß machen. Daher meine Frage nach dem Tipp vom Mick.

rexcel 11 Forenversteher - - 741 - 24. Dezember 2019 - 12:34 #

Ich habe mir übrigens den "Landwirtschaftssimulator 19" zugelegt.
Drei Dinge gelernt:
- Das Spiel ist weit besser als gedacht. Aber viel zu langwierig. Als Wirtschaftssimulation wäre das Thema für mich interessanter.
- Einen Bauernhof zu führen ist eine Wahnsinns Herausforderung. Da ich selber eine Firma habe, ist mir bewußt geworden wie krass ein Bauer herausgefordert ist.
- Ist viel zu komplex für Kinder. So mancher Gamer sollte sich das aber mal angucken. Das Game hat mit dem Klischee eines "dummen, simplen Spiel für Bauern" keine Berührungspunkte.