Extinction Test+

Riesen-Shrek lass nach!

Harald Fränkel / 13. April 2018 - 15:29 — vor 16 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action-RPG
16
Iron Galaxy
Maximum Games
10.04.2018
Link
Amazon (€): 29,99 (PlayStation 4), 50,96 (PlayStation 4)
GMG (€): 59,99 (STEAM), 53,99 (Premium)
Wer Extinction erstmals sieht, denkt vielleicht an God of War oder Shadow of the Colossus, nur im starken Cartoon-Look. Ob der neue Boss-Killer-Simulator ähnlich launig ausfällt, klärt unser Test.
Extinction ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Extinction ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Extinction ist ein Spiel für Hackepeter und Hackepetras: Es geht vor allem darum, Oger im King-Kong-Kingsize-Format zu filetieren. Natürlich stapfen im Verlauf des Abenteuers immer stärkere Exemplare herum. Sie machen Dörfer platt und wuppen die Bürger über die Wupper. In sieben Kapiteln mit 30 Levels muss Schwertkämpfer Avil die Schwachstellen der boshaften XXXL-Shreks erkennen und sie per Finishing Move einen Kopf kleiner machen.

Für den Todesstoß benötigt unser Recke sogenannte Runenenergie. Die sammelt er größtenteils, indem er Dorfbewohner rettet. Ebenfalls Punkte gibt's, wenn der Held die Giganten verletzt oder ihre Rüstung zerschlägt. Dafür muss David erst an Goliath rankommen und hochklettern. Scharmützel mit den normal großen Schergen der Ungetüme füllen die Todesstoßanzeige nur marginal. Ein Hauch von Rollenspiel bietet der actionreiche Titel durch freischaltbare, in mehreren Stufen steigerbare Fertigkeiten. Und: Avil gehört dank seiner Peitsche wie Spider-Man, Batman und Tarzan zum großen Helden-Schwingerclub.

Neben der Kampagne verfügt Extinction über drei Mini-Modi für Highscore-Jäger. Sie messen sich via Online-Ranglisten mit anderen Spielern. Auf dem Programm stehen eine stetig wechselnde Tagesherausforderung, Kämpfe in zufallsgenerierten Levels und eine Variante mit nicht enden wollenden Angriffswellen. Extinction ist übrigens ein Projekt der Iron Galaxy Studios. Die sind für das erstklassige Fighting Game Killer Instinct Season 3 bekannt - aber auch für die komplett in den Sand gesetzte PC-Fassung von Batman: Arkham Knight. Das machte den Test ziemlich spannend...

Autor: Harald Fränkel, Redaktion: Jörg Langer (GamersGlobal)

 
Anzeige

Meinung: Harald Fränkel

Hallo! Ich werde jetzt als relativ kleine Ein-Mann-Fokusgruppe versuchen, Zielgruppen für das hier besprochene Spiel zu definieren, um den Entwicklern zu helfen. Ganz oben auf der Liste steht mein fünfjähriger Sohn, der neuerdings mit einer Digicam fotografiert und anhand der Extinction-Kameraführung lernen soll, wann wir ihn sofort ins Tierheim geben würden. Medizinstudenten kaufen den Titel, weil er die Anatomie humanoider Wesen anschaulich macht, indem die Spielfigur immer wieder per sogenannter Clipping-Chirurgie in Oger-Körper eindringt, vorzugsweise durch die Axilla und den Anus.

Yoshihide Muroya lege ich es wegen der Hektik-Steuerung ans Herz. Der abgehärtete Kunstflug-Weltmeister weiß nämlich immer, wo gerade oben oder unten ist und muss deshalb nicht kotzen. Das Herumhämmern auf nur einem Knopf, bei Standardkämpfen nämlich, finden Teilnehmer eines Morse-Lehrgangs sicher sexy. Ein namentlich nicht genannter, gar nicht mal so langer Chefredakteur freut sich, dass auch andere echte Helden für große Hindernisse eine Hebebühne benötigen. Zum Beispiel, wenn Baumstümpfe 30 Zentimeter in den Himmel ragen. Extinction ist aber auch ein Spiel für alle, denen God of War zu abwechslungsreich, Shadow of the Colossus zu atmosphärisch und die Geschichte in Assassin's Creed Origins zu spannend ist.

Zeitweise gefiel mir Extinction sogar. Als genügsamer Hack-and-Slay-Freund hätte mich nicht mal die mangelnde Abwechslung dolle gestört. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad erblühten aber erschreckende Aggressionen, sodass ich beinahe versehentlich ein Handheld mit 42-Zoll-Monitor gebaut hätte - als mein Gamepad in Richtung Fernseher flog. Details gibt's in der Pro-&-Contra-Liste und im Test-Video, ich habe jetzt keine Zeit mehr. Extinction, das bedeutet "Auslöschung", hat mich auf eine Idee gebracht: Ich fahre mir jetzt so lange mit einem Neodymmagneten über den Kopf, bis mein Gehirn dieses Trauerspiel verarbeitet hat.
 
Extinction PCXOnePS4

Einstieg/Bedienung
  • Tutorial ermöglicht guten Einstieg
  • Freundin Xandra gibt auch später Tipps
  • Chaotische Kameraführung
  • Hakelige Steuerung
  • Idiotisches Rücksetzpunktkonzept
  • Keine Schwierigkeitsgrade
Spieltiefe/Balance
  • Massig superschnelle Adrenalin-Action
  • Oger erfordern immer wieder neue Taktiken
  • Rollenspielelemente in Form von Fertigkeiten
  • Levels (für EXP) mehrfach spielbar   
  • Peitsche ermöglicht Spider-Man-Herumschwingerei
  • Rund 30 Levels = ordentliche Spielzeit
  • Drei Mini-Modi für Highscore-Jäger
  • Erfolg nach häufigem Scheitern sorgt fast für Dark-Souls-Verzückung
  • Abwechslungsarmer Spielablauf
  • Versuch-und-Irrtum-Prinzip streckt Spielzeit
  • Kampfsystem begünstigt wildes Tastendrücken
  • Held bleibt häufig kurz an Objekten hängen
  • Nervtötende, nur teils wegklickbare Dialoge
  • Zu wenige echte Zwischensequenzen
  • Auch bei Standardgegnern kaum Abwechslung
  • KI oft fehlerhaft bis unterirdisch
  • Story tiefgründig wie ein Groschenroman
Grafik/Technik
  • In sich stimmige Zeichentrick-Optik
  • Oger im King-Kong-Kingsize-Format
  • Coole Zeitlupen-Effekte
  • Held verschwindet oft in Objekten
  • Levels sehen fast alle gleich aus
  • Lange Ladezeiten
  • Unvermittelt aufploppende Grafikelemente
  • Dorfbewohner-Animationen aus dem Ein-Euro-Laden
Sound/Sprache
  • Ordentliche Soundeffekte
  • Orchestrale Musik
  • Professionelle Sprecher
  • Deutsche Texte
     
  • Nur englisch vertont
Multiplayer

Nicht vorhanden
 
4.0
Userwertung0.0
Mikrotransaktionen
Hardware-Info
Minimum: Win7, Core i5-760 oder vergleichbar, 8  GB RAM, GeForce GTX 660 / Radeon HD 7870
Maximum: Win7, Core i7-4771 oder vergleichbar, 8 GB RAM, GeForce GTX 970 / Radeon RX 470
Eingabegeräte
  • Maus/Tastatur
  • Gamepad
  • Lenkrad
  • Anderes
Virtual Reality
  • Oculus Rift
  • HTC Vive
  • Playstation VR
  • Anderes
Kopierschutz
  • Steam
  • uPlay
  • Origin
  • Hersteller-Kontoanbindung
  • Ständige Internetverbindung
  • Internetverbindung beim Start
Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 13. April 2018 - 15:31 #

Viel Spaß beim Lesen, Anhören oder Ansehen!

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9080 - 13. April 2018 - 15:44 #

Danke für den Test, schade. Ich habe das neue Format jetzt zweimal gelesen und muss sagen, dass es durch die verfügbaren Sprechertexte für mich halbwegs akzeptabel ist. Ich kriege die Infos auch als reiner Leser, aber irgendwie komme ich mir wie ein User zweiter Klasse vor. :( Auf die Art bleibe ich zwar bei GG dabei, aber glücklicher war ich mit den alten Tests.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - 1722 - 13. April 2018 - 16:16 #

Ich stimme soweit zu, bin aber auch ebenfalls froh, das die Sprechertexte noch enthalten sind. Ausführliche "Textmonster" wären mir zwar auch lieber, aber das ist wohl wirklich von User zu User unterschiedlich. So hat man zumindest einen Zwischenlösung gefunden, mit denen beide Seiten leben können. Und wer weiß wohin der Weg noch führt.

rammmses 19 Megatalent - P - 15433 - 13. April 2018 - 15:48 #

An der Stelle muss ich mal sagen, dass ich das neue Testformat echt klasse finde. Meinung und Fazit-Kasten auf den ersten Blick und ein schönes Video oder Podcast für unterwegs. Super, zum vollständigen Lesen der früheren Textmonster bin ich eh nur selten gekommen.

revo 14 Komm-Experte - P - 2342 - 13. April 2018 - 22:57 #

Ich schließe mich an!!!
Unbedingt sogar!
Die Podcast-Tests gefallen mir. Viel zu viele Texte konnte ich nicht lesen und viel zu viele Videos nicht schauen...
Für die Podcasts habe ich Zeit.
Dafür verlängere ich zu gegebener Zeit auch das Abo. Könnten für mich noch mehr Tests sein.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47731 - 13. April 2018 - 16:09 #

Armer Harald. Hoffe du musstest nicht zu sehr leiden. :-(

Pro4you 19 Megatalent - 14129 - 13. April 2018 - 16:12 #

Er bekam das Spiel ja gestellt statt es zu kaufen und wurde am Ende noch für den Test bezahlt - soo schlimm kann es ihm also bei dem Spiel jetzt auch nicht gehen..aber würde ich 70€ im leichtsinn dafür ausgeben und mein Wochenende damit einplanen..dann sehe es doch noch mal anders aus

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 124303 - 13. April 2018 - 16:14 #

Na gut, dann weiss ich ja bescheid. :) Anfangs mit dem ersten Trailer sah es noch vielversprechend aus...tja

Rainman 20 Gold-Gamer - - 20362 - 13. April 2018 - 16:21 #

Für meinen Geschmack kommt der Sprechersound noch nicht gut rüber. Irgendwie zu viel Hall oder Verzerrung. Klingt noch nicht rund, meiner Meinung nach.

furzklemmer 15 Kenner - 3388 - 13. April 2018 - 16:32 #

Ich finde, dass euch der Spagat zwischen Video, das zum Text passt und einem eigenständig, sinnvollen Text schon jetzt sehr gut gelungen ist. Kann mir vorstellen, dass das einiges an Arbeit erfordert.

falc410 15 Kenner - 2814 - 13. April 2018 - 20:47 #

Finde ich auch super. Habe mich neulich mal bei 4players verirrt und da gibt es auch immer ein Video aber in dem Video wird dann nur das Fazit Wort-für-Wort vorgelesen und sie Szenen passen gar nicht zum gesagten. Da merkt man wie wenig Arbeit die investieren.
Finde das neue Format von GG super.

euph 25 Platin-Gamer - P - 62037 - 13. April 2018 - 16:49 #

Der Titel erhöht jedenfalls nicht den MoJ

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9392 - 13. April 2018 - 21:44 #

Nee auf keinen Fall :-) Bin froh es nicht geholt zu haben..hatte ich eigentlich auch nicht vor, aber egal :D

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48737 - 13. April 2018 - 22:33 #

So sieht das bei mir auch aus. ;)

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20799 - 13. April 2018 - 17:52 #

Danke Harald, im Video wird man ja bestens unterhalten, da war das Spiel ja doch was zu nutze ;)

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6680 - 13. April 2018 - 18:01 #

Noch nie etwas gehört von dem Spiel. Dachte bei den ersten Bildern, sieht gut aus und eine Art SoC, sieht wirklich gut aus. Dann das Video geschaut und... erledigt :(
Schade

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7135 - 13. April 2018 - 18:20 #

Sehr schöner Test. Ich bin ja nicht der Welt größter Fan des Fränkelschen Humors, aber hier stimmt die Dosis. Einziger Wehrmutstropfen: Nach Ansicht des Videos bin ich über die miese Note etwas überrascht - ich hatte mit eher mit 6.0 gerechnet.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 13. April 2018 - 19:19 #

Naja, es ist subjektiv, und es hat ihn einfach angenervt. Typischer Fall von "wenn man fair wäre und Feature zählte, käme ne 6.0 raus" :-)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 13. April 2018 - 18:32 #

Lustiges Video. Hatte glaube ich schon einen Trailer gesehen. Muss man echt nicht spielen scheint mir.

Maik 20 Gold-Gamer - - 23054 - 13. April 2018 - 19:23 #

Super Video und sehr launisch. Gefällt.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7135 - 13. April 2018 - 20:00 #

Launisch und launig.

Maik 20 Gold-Gamer - - 23054 - 13. April 2018 - 20:33 #

Ich bin in einer Gegend, wo alles auf -sch endet, hat somit abgefärbt. :)

Drapondur 29 Meinungsführer - - 115182 - 13. April 2018 - 20:52 #

Ich fand das Video auch lustisch. ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 13. April 2018 - 22:55 #

Du bist mein Mann :) goude!

PatStone99 16 Übertalent - P - 4900 - 13. April 2018 - 21:22 #

War das bei " Asterix und der Arvernerschild " nicht ähnlich? :D

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16420 - 13. April 2018 - 22:33 #

Schwabe? :D

PatStone99 16 Übertalent - P - 4900 - 14. April 2018 - 17:44 #

Da würde doch alles mit -le enden ^^

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9392 - 13. April 2018 - 22:03 #

Also ein Spiel welches, wie euph oben schon erwähnt hat, nicht mal einen Platz auf der PoS-Liste verdient hat. Wenn ich mir das Video anschau, dann kann ich nur zustimmen..Ein Satz mit X..das war tatsächlich...SPOILER

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16420 - 13. April 2018 - 22:38 #

Vielen Dank für den Test Harald.
Ich finde das neue Testformat richtig gelungen und schaue mir mittlerweile die Tests als Videoformat an.
Erinnert mich an die früheren GameStar-DVDs. :)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12660 - 13. April 2018 - 23:01 #

da der entwickler zuletzt an Killer Instinct gearbeitet hat, hätte ich da doch deutlich mehr erwartet.

Galford 13 Koop-Gamer - 1217 - 14. April 2018 - 0:39 #

Wobei man da anmerken kann, dass das Grundgerüst von Killer Instinct bzw. die Season 1, von Double Helix entwickelt wurde. Die wurden dann allerdings von Amazon aufgekauft, was dazu geführt hat, dass Microsoft das Spiel an Iron Galaxy weitergegeben hat, die darauf die Seasons 2 und 3 entwickelt haben.

Sathorien 16 Übertalent - P - 4225 - 14. April 2018 - 0:58 #

Also auf jeden Fall freut es mich für Harald, dass die Magnet-Therapie gewirkt hat! ;)

Rene 13 Koop-Gamer - - 1472 - 14. April 2018 - 13:24 #

Harald? ...Harald?? Ich hoffe es geht ihm gut. Hat mal einer nach ihm geschaut? Er hat nach diesem Test etwas geschrieben, er will mit einem Neodymmagneten an seinem Kopf experimentieren um die Schmerzen zu lindern! ...und da hört dann im Meinunskasten der Text mitten im Satz auf! ....Harald??! ;-)

Pro4you 19 Megatalent - 14129 - 14. April 2018 - 17:03 #

Versucht sich der Harald jetzt als Kopfhörer Ingenieur? Falls ja würde ich ihm doch eher zu einem Magnetostaten raten.

viamala 13 Koop-Gamer - 1270 - 14. April 2018 - 3:49 #

Also ich fande das rennen über verschiedene Ogernacken in bewegter Videoform sehr endspannend. Ich hatte sehr viel Spass mit diesem Test! Daumen hoch'chen :)

Kirkegard 19 Megatalent - 16845 - 14. April 2018 - 10:15 #

Gekauft!
Nein nur Spaß gemacht/gehabt ^^

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7478 - 14. April 2018 - 15:57 #

Das ist mal ein standesgemäßer Verriss. War sehr amüsant zu schauen.

Richtig gut fand ich, dass das Fazit diesesmal nicht eins zu eins im Sprechertext war. So hatte man wenigstens etwas neues zu lesen. Das könnte meinetwegen immer so sein.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 14. April 2018 - 19:04 #

Ja, mir gefällt das auch nicht so gut, wenn der Meinungskasten 1:1 im Video wiedergegeben wird, da ich den immer vorm Video schauen lese und es dann irgendwie blöd ist, wenn ich direkt danach denselben Text höre.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45524 - 15. April 2018 - 11:54 #

Und ich hätte es fast nicht gemerkt. Die Meinungskästen überspringe ich mittlerweile, weil sie ja dem Fazit im Video entsprechen. Kann man ja nicht wissen, dass das diesmal anders ist...

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10663 - 14. April 2018 - 16:27 #

Das Spiel war wohl leider nix.
Aber Fränkel und der Test harmonieren in dem Fall hervorragend. :)

Ridger 19 Megatalent - P - 15351 - 14. April 2018 - 22:11 #

Das sieht vielleicht langweilig aus. Bin eindeutig nicht die Zielgruppe. Aber mutig, wie Harald das durchgezogen und durchgehalten hat. :)

Rumi 17 Shapeshifter - 8804 - 15. April 2018 - 9:37 #

4,0, klingt jetzt nicht unbedingt verlockend

CBR 20 Gold-Gamer - P - 22717 - 16. April 2018 - 18:40 #

Warum hat Mick das nicht zum Testen bekommen? Sah es in der Preview so vielversprechend aus?

Gamaxy 19 Megatalent - P - 14621 - 17. April 2018 - 12:31 #

Der Meinungskasten ist herrlich :-)

Freue mich immer wieder, von Harald was zu lesen und zu hören. Er macht GamersGlobal tatsächlich nochmal besser, als es ohnehin schon ist.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9673 - 19. April 2018 - 14:56 #

Jedes mal wenn ich das Titelbild sehe, muss ich an Knack denken...

Brezel 11 Forenversteher - 815 - 19. April 2018 - 21:29 #

Noch schlechter als das Spiel ist leider die monotone Vorlesestimme im Video oder war das gar Absicht?

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 8754 - 20. April 2018 - 8:47 #

Ich bin Franke, die haben von Geburt an diesen Sprachfehler und ich finde es nicht lustig, dass du dich darüber lustig machst.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45524 - 20. April 2018 - 9:16 #

Im Vergleich zu anderen Franken, die ich kenne, finde ich deine Sprechweise noch ganz angenehm. :-)

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1472 - 20. April 2018 - 17:41 #

Ich fände ein paar Screenshots zum Audio nicht schlecht, dann könnte man sich einfach ein paar der besprochenen Szenen ansehen.
Schade war sehr interessiert an dem Spiel, weil es gewisse parallellen zu Monster Hunter zeigt, aber naja ... Schade.

Edit: Vielleicht könnte man die Screenshots ja als Premiumcontent in das (Youtube?)Video editieren.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17490 - 20. April 2018 - 20:52 #

Audio ist die Tonspur des Videos und jetzt willst du extra Screenshots dazu, damit du beim Hören was zu gucken hast? Verstehe ich nicht.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24200 - 24. April 2018 - 12:32 #

Spiel interessiert mich nicht die Bohne, aber der (Audio-)Test war klasse. Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung von Haralds Beschäftigung hier geben wird (und wäre bei einem Crowdfunding anders als bei fast allen anderen Aktionen, tatsächlich auch dabei) :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)