Desperados 3

Desperados 3 Test+

Fünf glorreiche Halunken

Mick Schnelle / 12. Juni 2020 - 17:00 — vor 2 Jahren aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS4XOne
Strategie
Echtzeit-Taktik
18
Mimimi Productions
THQ Nordic
16.06.2020
Link
Amazon (€): 23,03 (), 18,98 (), 28,36 ()

Teaser

Fast 20 Jahre nach dem allerersten Teil kommen die Desperados zurück. Mit einem neuen Entwickler-Team soll das etwas eingeschlafene Genre aufgeweckt werden. Lohnt sich die Reise in den Wilden Westen?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Desperados 3 ab 18,98 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Sie sind selten geworden. Die Schleichspiele klassischer Bauart, die mit der Commandos-Serie seinerzeit ihren Höhepunkt feierten. Und auch Desperados, das anders als der Genre-Kollege von den Pyro Studios nicht im zweiten Weltkrieg, sondern im Wilden Westen angesiedelt war, hat mittlerweile stolze 19 Jahre auf dem Buckel. Man, man, man, wo ist nur die Zeit geblieben. Nach ein paar Fortsetzungen von beiden Titeln herrschte lange Zeit Ruhe im Genre, bis vor gut vier Jahren das Team von Mimimi Productions aus München mit Shadow Tactics - Blades of the Shogun (im Test, Note: 8.5) eine Art Neustart wagten. Wieso wagten? Nun ja, der ganz große Erfolg blieb dem im mittelalterlichen Japan angesiedelten Schleicher verwehrt. Lag's an der eher durchwachsenen Grafik? Oder doch am hierzulande nicht so doll beliebten Szenario? Da bin ich mir nicht sicher, denn das eigentliche Spiel war durchaus gekonnt umgesetzt.

Egal, mit Desperados 3 will das bayrische Team erneut durchstarten. Ja, richtig gelesen, man sicherte sich die Rechte an der alten Marke und reaktivierte John Cooper, den Helden von damals, mit seinen vier Spießgesellen- und -innen für einen dritten Auftritt. Dabei versteht sich Desperados 3 zumindest von der Story her nicht als Fortsetzung, sondern als Prequel, das schon in Coopers Kindertagen beginnt. In Sachen Spielablauf haben sich die Entwickler aber an den ersten beiden Teilen orientiert und das erprobte Prinzip hier und da erweitert.
In jeden guten Western gehört ein anständiger Friedhof. Ansonsten lässt das Spiel aber viele Möglichkeiten zum Aufbau einer Wildwest-Atmosphäre liegen.
 

Es war einmal im Wilden Westen

Desperados 3 beginnt mit einer Rückblende. Einer sehr ausführlichen Rückblende, die komplett spielbar ist. Der junge John Cooper soll sich mit seinem Vater in eine feindliche Basis einschleichen. Wieso, weshalb, warum, das bleiben euch die Entwickler schuldig, es wird auch später nicht aufgeklärt. Dafür wird euch sehr ausführlich die grundlegende Steuerung von Desperados 3 beigebracht. Die gestaltet sich im Wesentlichen, wie man es vom Genre gewöhnt ist.

Zu den wichtigsten Elementen gehört es, sich die Sichtrichtung und Sichtweite der Gegner per Mausklick anzeigen zu lassen. An einem farbig markierten Kegel erkennt man sehr schnell, wohin die Feinde blicken. Ein schraffierter Bereich markiert die Stellen, an denen John nicht mehr zu sehen ist, so er sich denn geduckt bewegt. Und in großen Lettern bekommt ihr den wichtigsten Tipp im ganzen Spiel: Schnellspeichern per F5-Taste. Das ist deshalb so wichtig, weil Versagen irgendwie zum Spielkonzept gehört. Immer wieder ist es mir passiert, dass ich einen Gegner übersehen habe, der augenblicklich das Feuer eröffnet und weitere Wachen herbeibeordert.
Als Junge muss John Cooper miterleben, wie sein Vater Gangstern in die Hände fällt.


Fünf Freunde auf Rachefeldzug

Das alles ist aber nur der Einstieg in die restlichen Missionen mit rund 40 Stunden Gesamtspielzeit, in denen der Tod ein allseits gegenwärtiger Begleiter ist. Apropos Begleiter: Schon in Level 2 trifft John den ersten von insgesamt vier Mitstreitern. Der heißt „origineller Weise“ Dr. McCoy und verfügt genau wie John und alle anderen auch über ihm eigene Spezialfähigkeiten. Der gute Doktor etwa ist ein Ass mit der Todesspritze, so er sich ungesehen an den Gegner ranschleichen kann. Dazu hat er eine Arzttasche, die sich innerhalb eines gewissen Radius werfen lässt. Erblickt ein gegnerischer Scherge dieses Täschchen, wird er neugierig, geht zu ihm und wird, sobald er sie aufmacht, von einem Schwall Betäubungsgas außer Gefecht gesetzt. Doch die Ohnmacht währt nie lange, weshalb der Doc dann schnell seine Spritze zum Einsatz bringen sollte.

Nach und nach erhöht sich Coopers Freundeszahl, bis eure Gruppe schlussendlich fünf Recken stark ist. Darunter die charmante Kate, eine Meisterin der Verkleidungskunst, die den Gegnern sehr nahe kommen kann und die Schergen mit ihrem Minipistölchen ins Jenseits befördert. Alternativ verwirrt sie per Parfümflasche Gegner eine Zeit lang. Trapper Hector hingegen hat immer eine Bärenfalle dabei, die herbeigelockte Gegner zermatscht. Erst relativ spät im Spiel lernt Cooper die Sumpfhexe Isabella kennen. Die beherrscht Gedankenkontrolle und kann so bis zu zwei Feinde für die eigenen Zwecke nutzen. Allerdings müssen die beiden Kontrollierten exakt dieselbe Tätigkeit ausführen. Wie man das jeweils genau macht, erklären animierte Grafiken. Die sind wirklich sehr nützlich und helfen mit den Spielmechaniken durchaus weiter.
Anzeige
Noch steckt Isabella im Käfig. Aber schon nähert sich ein Gegner, der mittels Gedankenkontrolle die Tür öffnet.
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 23,03 (), 18,98 (), 28,36 ()
Dennis Hilla Redakteur - P - 169145 - 12. Juni 2020 - 17:02 #

Viel Spaß beim Lesen!

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6904 - 12. Juni 2020 - 17:13 #

Ein großes deutsches Spielemagazin, frisch im Briefkasten gefunden, gibt 88/100.

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 6522 - 12. Juni 2020 - 19:58 #

Die Kritikpunkte sind in beiden Tests sehr ähnlich... offenbar wurde jedoch ein wenig anders gewichtet.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 14. Juni 2020 - 10:04 #

Also ich lese in besagtem Test so gut wie nichts von den hier genannten Schwächen. Der gesamte Wertungskasten hat nur drei Minuspunkte.
Der Test stammt von Martin Deppe, der scheint mir in den letzten Jahren generell sehr großzügig zu werten. Mick wirkt dagegen gerne mal recht streng. Also könnte die "Wahrheit" irgendwo dazwischen liegen. ;-)

J.C. 16 Übertalent - P - 4015 - 27. Juni 2020 - 22:31 #

Ist 7.5 nicht die beste Wertung die Mick in 10 Jahren gegeben hat?

SiriusAntares 15 Kenner - P - 3403 - 12. Juni 2020 - 21:54 #

Bei Metacritic sind aktuell 21 Reviews gelistet und die schlechteste Wertung ist 80/100.
Von „God is a Geek“ hat es sogar eine 9.5/10 bekommen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 221977 - 12. Juni 2020 - 17:35 #

Ist das wirklich ein Test+? Kommt da noch ein Video?

TSH-Lightning 25 Platin-Gamer - - 56149 - 12. Juni 2020 - 17:42 #

Müsste ein Fehler sein, Micks Tests sind eigentlich "Nur-Text".

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 14. Juni 2020 - 20:18 #

Ich dachte auch das Test+ mit Video sind und hatte mich gewundert seit wann Mick denn Videos macht.

LRod 19 Megatalent - P - 13548 - 12. Juni 2020 - 17:56 #

Mick, mir geht es da genau umgekehrt: Das Japan-Szenario war der Grund, Shadow Tactics zu spielen. Wild West habe ich zwar als Kind auch geschaut, heutzutage reizt mich das aber gar nicht mehr (RDR2 habe ich auch ausgelassen).

Aber wenn es trotz dieses Szenario-Pluspunkts bei dir nur die obige Wertung bekommt, schaue ich hier wohl eher nicht rein.

PS: Schön, mal wieder einen Test von dir zu lesen, der nicht aus einem Rant über Bugs besteht ;-)

Mick Schnelle Freier Redakteur - 7940 - 12. Juni 2020 - 18:02 #

Ich hatte nichts gegen das Japanszenario. Es war eben nur nicht verkaufsförderlich.

LRod 19 Megatalent - P - 13548 - 16. Juni 2020 - 19:25 #

Bei mir schon ;-)

Insgesamt magst du Recht haben.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 16. Juni 2020 - 21:59 #

Shadow Tactics hat sich doch ganz gut verkauft, wenn ich mich nicht täusche.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70484 - 16. Juni 2020 - 22:37 #

Ja, war einer von Daedalics größten Erfolgen der letzten Jahre, hat bei ihnen für ein ordentliches Plus gesorgt.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6901 - 12. Juni 2020 - 19:32 #

Gut zu wissen, Danke.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70484 - 12. Juni 2020 - 19:56 #

Bei den Systemanfordeungen auf Steam empfehlen sie sogar, das Spiel wegen der Ladezeiten auf ne SSD zu packen.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 25402 - 12. Juni 2020 - 18:04 #

Von der Beschreibung klingen die Fähigkeiten sehr ähnlich zu denen aus Shadow Tactics, oder täuscht das jetzt nur etwas? Z.b. die Falle gans da ja auch schon, genauso wie das Verkleiden einer Figur.

Aber selbst wenn, freue ich mich drauf. Ich mochte Shadow Tactics schon sehr,. Und wenn ich den Test so lese, werd ich wohl von Desperados nicht enttäuscht werden.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 12. Juni 2020 - 18:12 #

Shadow Tactics hatte sich da aber auch ganz gut bei Desperados bedient und das in ein anderes Gewand gepackt. Deshalb passt es ja so gut, dass sich Mimimi nun direkt um John Cooper kümmert.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 8437 - 12. Juni 2020 - 19:13 #

Das wird "trotz" der Wertung eingetütet :-)

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 12. Juni 2020 - 19:24 #

Gar nicht mal so schlecht. Aber auch nicht überragend. Sollte also gut sein.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70484 - 12. Juni 2020 - 19:55 #

Hab mich grad darauf gefreut, ein Video zu dem Spiel anzuschauen und jetzt muss ich lesen? :P Hab ich grad keine Lust drauf. ;) Aber die Wertung liegt auf jeden Fall unter dem, was ich erwartet hab. Erwartet hab ich nämlich das, was die Gamestar vergibt. :D Naja, aber da Mick ja im Meinungskasten sagt, dass man viel Freude mit Desperados 3 haben wird, wenn man Shadow Tactics mochte, ist es wohl auf jeden Fall was für mich. :)

Mick Schnelle Freier Redakteur - 7940 - 12. Juni 2020 - 19:57 #

Das mit dem Lesen klappt schon. Es sind ja nur 26 Buchstaben plus vier Umlaute und ein bisschen Interpunktion.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70484 - 12. Juni 2020 - 22:47 #

Ich kann lesen, aber hab mittlerweile auf GG bei Tests nicht mehr so die Lust dazu, seitdem fast nur noch Videotests kommen (was ich eine gute Änderung fand), da brauch ich so einen Kommentar nicht. :P Oder soll ich jetzt dafür im Gegenzug sagen, das mit den Videotests klappt schon? :D Außerdem ist dieser Test auf der Startseite immer noch als Videotest gekennzeichnet. ;)

Renatus Cartesius 18 Doppel-Voter - P - 11074 - 15. Juni 2020 - 22:32 #

Ich glaube, Micks Kommentar war nur eine altersmilde Form gutmütiger Ironie. Trotz des zugrundeliegenden Spiels kein Grund, gleich aus allen Rohren blaue Bohnen zu verteilen und die Pferde scheu zu machen... ;)

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 12. Juni 2020 - 20:38 #

Mh, da muss ich wohl noch andere Tests lesen, um mir einen Eindruck zu verschaffen.

crux 17 Shapeshifter - 7837 - 12. Juni 2020 - 21:31 #

Einfach die Demo spielen. Ich habe den Eindruck, das ist das erste Spiel seit langem, wo ich bedenkenlos zugreifen koennte.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 12. Juni 2020 - 22:37 #

Ich brauch die Demo nicht, da ich mit Shadow Tactics jede Menge Spaß hatte. Ich will sie nur lesen, um vorab besser einschätzen zu können, on Mick‘s Kritikpunkte wirklich solche sind.

Altior 17 Shapeshifter - - 6067 - 12. Juni 2020 - 21:31 #

In diesem Falle wäre ein Test Video angebracht.

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 6522 - 12. Juni 2020 - 22:36 #

Oder ne SDK? Dann könnte man auch vielleicht die Fortschritte seit Commandos 2 sehen ;)

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 13. Juni 2020 - 10:34 #

Oder beim Writting Bull vorbeischauen ;-) Hat gestern gestreamt und wirds wohl noch mehrere male noch tun.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 13. Juni 2020 - 10:43 #

Noch gibt es die Demo, aber anscheinend nur noch bis Montag.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 13. Juni 2020 - 10:46 #

Ich hatte mich schon gewundert, dass Mick einen Test+ macht. Leider eine Mogelpackung. :-(
Bitte korrigieren, liebe Redaktion. Ein Testvergleich und SdK wären auch cool. Aber ich habe das Gefühl, der Umzugsstress schlägt gerade zu...

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 13. Juni 2020 - 10:54 #

Das mit dem Umzugsstress würde ich auch sagen.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 13. Juni 2020 - 11:06 #

Ja, ist schon blöd. Da kommen nach langer Durststrecke endlich mal zwei Toptitel raus, die nach einer SdK schreien, und dann ist keine Zeit dafür. Kann GG natürlich nix für, ist nur bedauerlich.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 13. Juni 2020 - 11:43 #

Ja, ist blöd und schade, aber was will man machen

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 13. Juni 2020 - 11:35 #

Ich wäre für die legendäre Wertungskonferenz :-)

schwertmeister2000 17 Shapeshifter - - 6777 - 13. Juni 2020 - 17:01 #

Ja nach der langen Durststrecke wäre ein Video mit Zoom-Schaltung oder so ja auch denkbar gewesen :-(

schwertmeister2000 17 Shapeshifter - - 6777 - 13. Juni 2020 - 17:00 #

Also kein Test*PLUS* Schade hatte mich auf ein Video mit Mick gefreut :-(

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 13. Juni 2020 - 23:20 #

Das werden wir wohl nicht mehr erleben :-)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60476 - 13. Juni 2020 - 23:39 #

Damit rechne ich auch nicht mehr. ;)

Crizzo 19 Megatalent - P - 17175 - 14. Juni 2020 - 16:42 #

Deshalb wäre eine SdK halt cool gewesen, weil man dann überhaupt ein bewegtes Bild gehabt hätte.

schlammonster 31 Gamer-Veteran - P - 251660 - 14. Juni 2020 - 9:23 #

Mir gehts wie den vielen Vorschreibern, auf ein Video gefreut und "nur" Text bekommen - doofer Kennzeichnungsfehler! Ansonsten ein schöner Test bei dem mich einzig wundert, dass der Atmosphäre-Zwischensequenz-Hickhack so einen großen Malus auf die Note gibt. Oder habe ich etwas überlesen? Letztendlich ist es jedoch egal, da ich mit Shadow Tactics viele vergnügliche Stunden hatte und darum weiß, das ich bedenkenlos am Dienstag zuschlagen kann :)

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 14. Juni 2020 - 14:15 #

Die Zwischensequenzen sind für mich auch eher weniger relevant. Und ich weiß auch, das ich hier bedenkenlos zugreifen kann.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70484 - 14. Juni 2020 - 15:28 #

Ja, die Kritik, die hier an der Story und ihrer Inszenierung geübt wird, kann man im Prinzip 1:1 auf Shadow Tactics übertragen und da hat mich das null gestört, da mir das Gameplay einfach extrem viel Spaß gemacht hat. :)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60476 - 14. Juni 2020 - 16:43 #

Ich bin auch schon am überlegen und denke mal mit Vip- GG-Bonus werde ich wohl bei GmG heute noch zuschlagen. ;)

TomParisDE 10 Kommunikator - P - 371 - 14. Juni 2020 - 21:49 #

Ich hätte auch gern ein Videotest gehabt ;-)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 15. Juni 2020 - 13:08 #

Das klingt nach einem soliden Vertreter seiner Art. Die fehlenden Promistimmen sind jetzt für mein kein großer Kritikpunkt, wenn die Sprecher denn ansonsten einen guten Job machen...

Dennis Hilla Redakteur - P - 169145 - 15. Juni 2020 - 13:47 #

Zum Thema Test+: Ja, da habe ich aus der Macht der Gewohnheit heraus leider den falschen Typ Beitrag gewählt. Ich sehe jetzt aber eigentlich keinen Sinn dahinter, nochmal einen normalen Test anzulegen, da dem die Klicks und Kommentare fehlen würden.

Renatus Cartesius 18 Doppel-Voter - P - 11074 - 15. Juni 2020 - 22:33 #

Er hat Jehova gesagt...

soulflasher 15 Kenner - 3024 - 16. Juni 2020 - 14:35 #

Spiel mir das Lied vom (Genre)Tod.
Nur der Staub in meiner Lunge kann das noch toppen.
Western von gestern.

CBR 21 AAA-Gamer - P - 25401 - 18. Juni 2020 - 14:47 #

Ein Test von Mick, bei dem das Spiel spielbar war? Als ich Mick gelesen hatte, hatte ich mich bereits mit einer Tirade über Abstürze, Bugs und allgemeine Unspielbarkeit eingestellt.

Da klingt die Realität doch total super.

FrenzyMaster 10 Kommunikator - 380 - 19. Juni 2020 - 3:34 #

Also für Fans von Shadow Tactics ein Pflichtkauf und locker 85+. Mein einziger Kritikpunkt wäre, dass es auf normal jetzt nach unmittelbar vorher durchgespieltem Shadow Tactics schon fast zu leicht ist.

Ansonsten im Vergleich zu Shadow Tactics alles verbessert:

* bessere Grafik mit MoCap
* größere Karten
* Missionen abwechslungsreicher, neue kleine zusätzliche Mechaniken
* innerhalb von Missionen gibt es jetzt öfter, mehrere echte "Stages"
* bessere UI (Anzeige Bewusstlosigkeit, Dauer von Aktionen)

Die 75 sind auf jeden Fall sehr subjektiv; für das Angebot was es in diesem ultra-kleinem Segment gibt, gibt es momentan nix Besseres als Desperados 3.

Es ist letztlich Shadow Tactics mit besserer Grafik und besseren Missionen und das sollte alles sagen.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 19. Juni 2020 - 6:44 #

Danke für deine Einschätzung.

Crizzo 19 Megatalent - P - 17175 - 19. Juni 2020 - 8:42 #

Ich Habs gleich auf hart angegangen und bin jetzt im 2. Level auch an einer Stelle, wo ich ein bisschen hänge.

Positiv ist imho auch, dass man jetzt gewaltfrei spielen kann, da man jetzt die Gegner KO schlagen und gefesselt ins Gebüsch legen kann, was vorher nicht ging.

FrenzyMaster 10 Kommunikator - 380 - 19. Juni 2020 - 9:40 #

Naja, aber niederschlagen und in ein Haus packen ging auch in Shadow Tactics. So hab' ich da das mit Zivilisten gemacht.

Das ist übrigens auch eine Verbesserung, es nerven nicht mehr so viele Zivilisten, die man ja ungern meucheln möchte wie im Vergleich zu Shadow Tactics. Außerdem gibt es jetzt die "öffentlichen" Bereiche.

Ich kann jedem auch nur die Demo empfehlen, die gibt schon einen guten Eindruck, obwohl das Bahnlevel wesentlich linearer ist, als z.B. schon die zweite Mission (Flagstone).

Crizzo 19 Megatalent - P - 17175 - 20. Juni 2020 - 1:28 #

Wobei das 2. Level einen mit dem Zaunpfahl erschlägt, wenn es um mögliche Wege geht das Ziel zu erreichen.

FrenzyMaster 10 Kommunikator - 380 - 20. Juni 2020 - 2:28 #

Naja, bei Wild Marge muss man schon ein bisschen knobeln. Das Häuser teilweise betreten werden können, ist halt auch neu im Vergleich zu ShadowTactics und gerade in der 2. Mission im Bordell, da merkt man, was den Reiz des Spiels ausmacht - nämlich in einer absurden Choreografie nach und nach alle Wachen auf engstem Raum ausschalten, durch Zimmer schleifen, geil!

Crizzo 19 Megatalent - P - 17175 - 21. Juni 2020 - 18:42 #

Naja, es gibt auch einen Weg für Wild Marge, da muss man nur in 2 Räume und das nur kurz.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 20. Juni 2020 - 9:56 #

Gestern Abend angefangen und den ersten Level gespielt. Wieder eine super Konsolensteuerung, Grafik gegenüber ST deutlich hübscher, guter Soundtrack und dass die Story mit Spielgrafik erzählt wird überhaupt kein Killer. Die Zusammenfassung am Ende eines Levels in Zeitrafffer gefällt mir auch.

schlammonster 31 Gamer-Veteran - P - 251660 - 22. Juni 2020 - 10:15 #

Stimmt, die Zusammenfassung am Ende hat was, ich schaue mir die auch jedes Mal an

TomParisDE 10 Kommunikator - P - 371 - 25. Juni 2020 - 1:38 #

Kann eigentlich auch kaum einen der Kritikpunkte nachvollziehen.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 8531 - 22. Januar 2021 - 9:04 #

Ich habe die Demo angespielt und war sofort angefixt, gemeiner weise endet die auch mitten im Level beim Überschreiten einer bestimmten Stelle. Da hatte ich mir schon einen Plan gemacht wie ich vorgehen möchte und natürlich habe ich dann die Vollversion gekauft!

Optik ist toll, Sound gefällt mir, ich finde auch die Stimmen super (spiele in deutsch). Das Tutorial führt einen wirklich gut ins Spiel und Setting ein.

Das die Zwischensequenzen Ingame sind macht mir nichts aus, ich finde sie trotzdem gut gemacht. Quicksave/-load sind so fix das dass herum probieren tatsächlich Spaß macht.

Die Tastatur ist mit einigen Funktionen belegt, aber überbelegt würde ich das nicht nennen. Manchmal erwische ich im Eifer des Gefechts die falsche Taste, aber Quickload ist ja schnell ;-)

Alles in allem macht mir Desperados wirklich viel Spaß und ich bin wirklich nicht der Echtzeit-Taktik-Spezialist. Ich spiele auf "Leicht", trotzdem muss man sich gut überlegen wie man den Level angeht, das Spiel verzeiht dann mehr, aber die Taktik muss trotzdem überlegt sein. Deshalb kann ich Desperados auch bedenkenlos Leuten empfehlen die, wie ich, so etwas nur sehr selten spielen.