Assassin’s Creed 3 Remastered (Switch) Test+

Taschenmeuchelei mit Technikproblemen

Dennis Hilla / 22. Mai 2019 - 12:11 — vor 42 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
18
Ubisoft Barcelona
Ubisoft
29.03.2019
Link
Amazon (€): 42,52 (PlayStation 4), 44,31 (Xbox One), 29,99 (Nintendo Switch)

Teaser

Knapp sieben Jahre nach dem Release im Jahr 2012 schafft es das Meuchelmörderabenteuer als erster Serienteil auf die Switch. Geboten werden viele Inhalte, aber wie gut ist die technische Umsetzung?
Assassin's Creed 3 Remastered ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Die Assassin’s Creed-Reihe blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits 2007 erschien der erste Ableger der Reihe, seitdem hat Ubisoft beständig neue Teile nachgeschoben. Beispielsweise Assassin’s Creed 3 aus dem Jahr 2012 (Originalversion im Test). Dieses wurde bereits Ende März mit einer Remastered-Fassung für die PS4, Xbox One und den PC bedacht. Nun ist das dritte Assassinen-Abenteuer auch für die Nintendo Switch zu haben.

Am Hauptspiel selbst wurde freilich nichts verändert. Noch immer schlüpft ihr (nach einem längeren Intro als Haytham Kenway) in die Haut des Halbbluts Connor. Angesiedelt ist die Handlung zur Zeit der amerikanischen Revolution und des daraus resultierenden Unabhängigkeitskrieges. Neben den Sequenzen in der Vergangenheit übernehmt ihr in einigen wenigen Missionen in der Gegenwart auch die Kontrolle über Desmond Miles. Assassin’s Creed 3 bildet den Abschluss der Desmond-Geschichte, weshalb ihr öfters mal ein dezentes „Wie bitte?!?“ im Kopf haben könntet, habt ihr die Vorgänger nicht gespielt.

30 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

7.0

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 05.03.2020: Nach vielen Jahren Entwicklungszeit ist das Fan-Remake des ersten Half-Life nun wirklich erschienen. Doch ist es in all der Zeit auch gut gereift oder gehört es zum Alteisen der Shooter-Garde?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 22. Mai 2019 - 12:11 — vor 42 Wochen aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 30 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.