Aquanox – Deep Descent Test

Der tiefe Abstieg

Mick Schnelle / 23. Oktober 2020 - 11:24 — vor 3 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Simulation
Action-Simulation
16
Digital Arrow
THQ Nordic
16.10.2020
Link
Amazon (€): 38,98 (Playstation 4), 38,98 (Xbox One), 33,99 (PC)

Teaser

In der letzten Woche verweigerten wir einer rumpeligen Betaversion den „Release-Test“. Hat die getestete Verkaufsversion Deep Descent vor dem Versinken in den Tiefen der Wertungsniederungen bewahrt?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Aquanox - Deep Descent ab 33,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Wie doch die Zeit vergeht. Stolze 24 Jahre ist es her, dass wir mit Schleichfahrt das erste Mal durch die Tiefen Aquas tauchen und uns mit Kanonen und Torpedos durch die spektakuläre Unterwasserwelt ballern konnten. Nach einem Publisherwechsel (Schleichfahrt erschien noch bei Blue Byte) wurden die weiteren beiden Teile in Aquanox umgetauft. Verantwortlich blieb aber das Studio Massive Development um Alexander Jorias.

Inzwischen hat sich THQ Nordic die Rechte geschnappt und ein völlig neues Team mit der Entwicklung beauftragt. Was dabei herauskam, lässt Wehmut nach der alten Unterwasser-Crew aufkommen. Ursprünglich 2015 als Kickstarterprojekt gestartet, verschob sich der Release von Aquanox - Deep Descent immer wieder mal. Jetzt ist endlich die finale Version erschienen – und enttäuscht als mittelprächtiger Ballerklon.

45 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten. Wir verraten dir jedoch gerne die Test-Note.

5.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 02.10.2020: Lange Jahre mussten wir auf ein neues Raumjäger-Abenteuer im Krieg-der-Sterne-Universum warten. Squadrons überzeugt im 4K-Test nicht nur durch eine gute Kampagne, sondern auch den VR-Modus.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414755 - 23. Oktober 2020 - 11:24 #

Viel Spaß oder zumindest Erkenntnisgewinn beim Lesen!

MiLe84 09 Triple-Talent - P - 282 - 23. Oktober 2020 - 11:47 #

Autsch und ich hatte mich wirklich darauf gefreut.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 11142 - 23. Oktober 2020 - 11:51 #

Das sieht leider gar nicht gut aus, danke für den nachvollziehbaren Test!

Vultejus 15 Kenner - P - 3775 - 23. Oktober 2020 - 12:01 #

Schade - ich hatte mich ehrlich auf ein Reboot gefreut. Ich kann mich noch errinnern, wie toll ich das Szenario damals bei Schleichfahrt und Aquanox fand, weil es endlich mal nicht der Weltraum war. Und nach solch einem Spiel suche ich auch schon nach längerem. Umso größer ist jetzte die Enttäuschung. Schade, schade, schade

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 23. Oktober 2020 - 12:04 #

Spiel doch einfach die alten drei Teile nochmal. Haste ausreichend zu tun.

Vultejus 15 Kenner - P - 3775 - 23. Oktober 2020 - 17:52 #

Gute Idee - Danke für die Anregung!

Arno Nühm 16 Übertalent - - 5098 - 23. Oktober 2020 - 12:15 #

Für meinen Geschmack ist eine 5.5 durchaus etwas harsch.
Ich spiele Aquanox Deep Descent mittlerweile seit rd. 6 Stunden und habe Spaß damit. Klar, nicht alles ist perfekt, die Menüs sind etwas zu verfrickelt und könnten leichter bedienbar sein, aber insgesamt macht mir Aquanox dennoch Spaß.
Und ja, ich muss dennoch zugeben, dass die "alten" Serienteile deutlich besser waren.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 1838 - 23. Oktober 2020 - 16:35 #

Ich empfinde den Test ebenfalls als mit negativen Vorurteilen belastet.
Offenbar wirkt der Frust der Betaversion auch im Test hier noch nach.
Da werten andere Magazine nüchterner, unabhängiger bzw. objektiver und dementsprechend auch höher.
Dass der neue Teil nicht an die alten Teile heran kommt, war klar, aber diese Wertung wirkt für mich ein wenig wie ein Verriss.

Ich werde wohl zu einem passenden Zeitpunkt den Versuch wagen und mir ein eigenes Bild verschaffen.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7339 - 23. Oktober 2020 - 17:16 #

Ich dachte hier sind subjektive Tests die Norm?

Maryn 14 Komm-Experte - P - 1838 - 23. Oktober 2020 - 20:45 #

Stimmt, aber auf die Betaversion wird ja z.B. im Test auch Bezug genommen. Das hat eigentlich mit der neueren, verbesserten und letztendlich getesteten Version nichts mehr zu tun.

Arno Nühm 16 Übertalent - - 5098 - 23. Oktober 2020 - 21:08 #

Ich kann nur wärmstens empfehlen, sich mal ein eigenes Bild zu machen.
Wie schon erwähnt, Aquanox Deep Descent ist sicherlich nicht perfekt, aber das Unterwasser-Feeling, die schön gestalteten Umgebungen machen richtig Spaß und das gesamte "look and feel" passt imho einfach.
Aber ja, die UI ist ein wenig "clunky" - könnte komfortabler sein, die Sprecher (DE wie UK) könnten enthusiastischer sein und auch der Übergang zwischen Unterwasser-Umgebung zu Basis/Stations-Umgebung könnte sanfter gestaltet werden.
Alles in allem habe ich nach mittlerweile rd. 9 Stunden immer noch Spaß mit dem neuen Aquanox.

Sokar 19 Megatalent - P - 13655 - 23. Oktober 2020 - 12:16 #

Mick hat schon so ein Glück mit seinen Tests ;)

Ich weiß jetzt nicht ob es gut oder schlecht ist, dass ich als Backer noch keinen Key bekommen habe...

DerKoeter 17 Shapeshifter - P - 7043 - 24. Oktober 2020 - 11:55 #

Dann solltest du aber vielleicht mal lieber deinen Spam-Folder checken. Mein Backer-Key kam per Mail am 14.10. - war aber sehr leicht zu übersehen in der Mail :-)

Und ich kann mir bei uns paar Hanseln, die das Spiel in gutem Glauben gefördert haben, nicht vorstellen, dass sie die Keys in diversen Schüben rausschicken...

Gedracon 10 Kommunikator - P - 491 - 23. Oktober 2020 - 12:24 #

Danke für den kompakten Test. Hab mich im Vorfeld sehr für das Spiel interessiert, da ich vor langer Zeit, viel Spaß mit den Vorgängern hatte.
Nach dem Vorabdebakel hab ich eh nichts mehr erwartet. Ist trotzdem schade, was hier wieder auf den Markt geworfen wurde.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 23. Oktober 2020 - 12:26 #

Hm, glaube das ist selbst international die schlechteste Wertung. Vielleicht ist Mick auch langsam etwas überfordert mit Actionspielen, das liest sich ja teilweise so wie "doof da gibt es Gegner"? ;)

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 23. Oktober 2020 - 12:44 #

urplötzlich spawnende Gegner sind lange überwunden geglaubtes Spieldesign und sollten heute nicht mehr auftauchen!

Maryn 14 Komm-Experte - P - 1838 - 23. Oktober 2020 - 16:38 #

Das Teleportieren - sowohl zum Angriff/Hinterhalt als auch zur Flucht - von Gegnern gab es doch in den Vorgängern aber auch - dort gab es immer so einen weiß leuchtenden Effekt dazu meiner Erinnerung nach.
Ist das im neuen Teil nicht mehr so und wirkt tatsächlich wie Spawnen?

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106194 - 23. Oktober 2020 - 13:01 #

Vielleicht hat Mick einfach mehr Mut zur Kritik die sich auch in der Wertung bemerkbar macht?

ZEROize76 18 Doppel-Voter - - 9122 - 23. Oktober 2020 - 12:58 #

Danke für den Test, Mick. Schade um das schöne Spiel - ist alles gut nachvollziehbar - bis auf 1 ;)

Was mich ehrlicherweise mal interessiert und weil es mir in einem der letzten Tests von Mick auch aufgefallen ist, wieso ist "keine Promistimmen" ein Negativpunkt? Würde denken, Sprecher sind aus meiner Sicht möglichst gut/passend/stimmungsvoll oder eben nicht, Prominenz finde ich da eher ein "unübliches" Kriterium.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9056 - 23. Oktober 2020 - 13:08 #

Schön das dass Game aus der Flut der Bugs soweit aufgetaucht ist, dass Mick es testen konnte.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33239 - 23. Oktober 2020 - 13:13 #

Das deckt sich leider ziemlich mit Martins Urteil bei der Gamestar - schade, ich hatte gehofft, er hätte sich vielleicht geirrt, aber das wird zunehmend unwahrscheinlich :D

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23246 - 23. Oktober 2020 - 13:20 #

Immerhin haben sie "The Rock".

Hermann Nasenweier 19 Megatalent - P - 14470 - 23. Oktober 2020 - 13:39 #

Mich wundert ehrlich gesagt dass Mick sich nicht mehr an der schlechten Bedienung stört, ich finde die sehr unintuitiv. Klar gewöhnt man sich daran, aber grade das Ausrüsten von Waffen ist irgendwie total unlogisch gelöst.

Am Schwierigkeitsgrad sehe ich aber kein Problem, spiele auf „normal“ und komme damit sehr gut klar. Leichter wollte ich es nicht haben wollen.

Im allgemeinen kann ich den Test aber gut nachvollziehen, auch wenn mir selbst das Spiel sehr viel Spass macht. Aber meine Aquanox Zeit ist schon lange her, das meiste davon vergessen und ich hab deswegen wohl auch nicht so die Erwartungshaltung an das Spiel. Mir gefällt einfach die Stimmung und ich habe Spass dabei. War vielleicht ganz gut dass ich die alten Teile vorher nicht nochmal gespielt habe.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 23. Oktober 2020 - 13:48 #

Ich habe doch über die Menüsteuerung gemeckert. Die WASD-Ssteuerung des U-Bootes ist dagegen doch völlig okay.

Hermann Nasenweier 19 Megatalent - P - 14470 - 23. Oktober 2020 - 14:59 #

Das schon. Aber ich hab mich bestimmt 15 Minuten geärgert bis ich endlich kapiert habe wie die zweite Waffe ausgerüstet wird. Und an anderer Stelle hats noch länger gedauert.

Dass es eine Art Navigationshilfe gibt die einem zum nächsten Storyziel leitet, habe ich erst nach Stunden herausgefunden. Vorher bin ich immer durch die Gegend geirrt um den richtigen Höhleneingang zu finden.

Deswegen hätte ich da bestimmt eine ganze Seite rumgeschimpft ;) Deinen Absatz fand ich da eher recht neutral/objektiv geschrieben. Also halt als Kritikpunkt, aber nicht als Gemecker.

Aber vermutlich rege ich mich über mehr über sowas auf, als die meisten anderen Leute ;)

Die Steuerung des Uboots über Tastatur und Maus finde ich auch recht gelungen, auch wenn ich die auf andere Tasten gelegt habe.

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 7940 - 24. Oktober 2020 - 0:25 #

Deswegen bin ich ja auch Kritiker und nicht Meckerer!

malkovic 15 Kenner - - 2962 - 23. Oktober 2020 - 14:38 #

Danke für die klare Aussage im Meinungskasten und die klare Note.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 38190 - 23. Oktober 2020 - 15:26 #

Ähhm nein. Einfach nein... Da sorge ich lieber dafür, dass das Sonar vor El Topos Asylum wieder richtig funktioniert.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9457 - 23. Oktober 2020 - 15:36 #

Hm. Nach dem Vorab-Test letztens auch nicht wirklich überraschend.

Robokopp 14 Komm-Experte - - 2551 - 23. Oktober 2020 - 16:06 #

Da spiele ich doch lieber die Originale.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4100 - 23. Oktober 2020 - 16:37 #

Abgesoffen

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22849 - 23. Oktober 2020 - 16:58 #

"Aquanox – Deep Descent enttäuscht auf ganzer Linie. Ich hatte als alter Aquanox-Fan nicht eine einzige Minute richtig Spaß am Unterwassergeschehen!"

Dafür ist die Endnote aber erstaunlich hoch. :]

Drugh 16 Übertalent - P - 5175 - 24. Oktober 2020 - 6:10 #

Naja, bei Spielemagazinen, die einen Median von 75+ haben, ist eine Wertung unter 60 schon ein unterer Grenzbereich und somit klare „Finger weg“ Empfehlung.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22849 - 25. Oktober 2020 - 3:35 #

An diese Empfehlung werde ich mich nicht halten und es selbst ausprobieren :]

Zwischen der tatsächlich Note und Micks Aussage "keine einzige Minute Spaß" ist sehr viel Luft. Das mag unter Wasser ein Vorteil sein, wegen allgemeiner Sauerstoffknappheit und so, aber rein subjektiv hätte ich nach der Ansage erwartet, dass Mick tiefer als Periskoptiefe abtaucht und das Boot auf Grund setzt.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15721 - 23. Oktober 2020 - 20:07 #

Bin nicht sicher, ob das mit dem Kickstarter 2015 stimmt? Es gab schon 2014 Ankündigungen zum Spiel.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57225 - 23. Oktober 2020 - 20:32 #

Doch, 2015 stimmt. Das 1. Update während er Kampagne erschien am 21.08.15.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15721 - 24. Oktober 2020 - 8:27 #

Dass der Kickstartar 2015 kam, ist korrekt. Aber entstanden ist das Spiel schon vorher, hier auf GG gibt es schon News von der GamesCom 2013 dazu.

soulflasher 14 Komm-Experte - P - 2265 - 24. Oktober 2020 - 9:38 #

Sieht nach längerer Betrachtung nach einer Schleichfahrt aus.
Vielleicht kann man mit einem Workshop das Ruder noch herumreißen.
*sink*

Necromanus 19 Megatalent - - 13706 - 24. Oktober 2020 - 12:54 #

Klingt soweit für mich gut nachvollziehbar. Werde dem Spiel in einem Sale mal eine Chance geben. Ich hoffe auf ein paar lustige Stunden und gut.

Mersar 15 Kenner - P - 3903 - 24. Oktober 2020 - 14:30 #

"Es ist mir ein völliges Rätsel, wie man nach gleich drei erfolgreichen Vorgängern derart danebenliegen kann."

Hier wird in verklärter Erinnerung geschwelgt, ohne zumindest die beiden Aquanox-Teile nochmal aktuell angespielt zu haben. Das neue Aquanox bildet den Spielablauf und Spielelemente der alten Teile fast exakt ab.

Die Wertung ist in meinen Augen zu niedrig. Ich jedenfalls hatte sehr viel Spaß und kann daher auch diese Äußerung hier: "Ich hatte als alter Aquanox-Fan nicht eine einzige Minute richtig Spaß am Unterwassergeschehen!" überhaupt nicht nachvollziehen.

Der Test liest sich nicht nüchtern und sachlich, sondern schlicht verbittert.

Meine Meinung zum neuen Aquanox: Für €30,- eine solide Weiterführung der Serie, die spielerisch bei 7.0 liegt und für Fans bei 8.0.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 24. Oktober 2020 - 14:58 #

Es ist aber schon ein Argument, dass sich sie Ansprüche an Spiele in den letzten 20 Jahren verändert haben, spricht jetzt nicht unbedingt für das Spiel, wenn es noch auf dem Stand von 2001 ist.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33239 - 24. Oktober 2020 - 16:12 #

Die Gamestar hat in ihrem Testvideo sogar Szenen aus den alten Teilen reingeschnitten, in denen man sehen kann, dass die alten Teile in einigen Bereichen mehr konnten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60926 - 29. Oktober 2020 - 7:35 #

Im Einleitungstext steht, dass Schleichfahrt 19 Jahre alt sei, ein paar Absätze später, dass es 1996 rauskam. Ich bin kein Mathegenie, aber das passt nicht ganz zusammen.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 29. Oktober 2020 - 10:14 #

Aquanox ist 19 Jahre alt und Schleichfahrt kam 96.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60926 - 29. Oktober 2020 - 14:41 #

Dann sollte man das im Text mal korrigieren. Wurde auch schon mehrmals als Fehler gemeldet, aber bisher nicht beachtet.