11-11 Memories Retold Test+

Kunstwerk zum Spielen

Thomas Schmitz / 10. November 2018 - 12:00
Steckbrief
PCPS4XOne
Adventure
Story-Adventure
12
Aardman Digital
Bandai Namco
09.11.2018
Link
GMG (€): 24,99 (STEAM)

Teaser

Ein Antikriegs-Adventure von den Machern von Wallace & Gromit und Shaun das Schaf - funktioniert das? Wir haben das kunstvolle Spiel ausprobiert und beantworten die Frage im Video- und Audio-Test.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
11-11 Memories Retold ab 24,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Die Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Harry ist ein junger Fotograf und lebt in Toronto, Kanada. Kurt ist Landwirt und wohnt mit Frau, Sohn und Tochter auf einem Bauernhof im Schwarzwald. Normalerweise würden sich die beiden nie über den Weg laufen. Aber was ist schon normal im Jahr 1916? Die Welt ist im Krieg. Und Harry und Kurt sind mittendrin. Und ihr auch, zumindest in 11-11 Memories Retold.

Schon die Ausgangslage der beiden Hauptcharaktere könnte unterschiedlicher nicht sein. Harry will der Tochter seines Chefs imponieren, streift sich deshalb die kanadische Uniform über und folgt einem Major in den Krieg in Europa. Kurt erfährt, dass sein Sohn eventuell bei einer Schlacht gefallen ist. Er verpflichtet sich zum Dienst an der Waffe, um herauszufinden, ob sein Sohn noch lebt. Zufällig treffen sich Harry und Kurt an der Front.

34 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

7.5

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 02.10.2020: Lange Jahre mussten wir auf ein neues Raumjäger-Abenteuer im Krieg-der-Sterne-Universum warten. Squadrons überzeugt im 4K-Test nicht nur durch eine gute Kampagne, sondern auch den VR-Modus.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414756 - 10. November 2018 - 12:01 #

Viel Spaß beim Ansehen, Anhören, Anlesen! Hmm, was stimmt im vorigen Satz nicht...? :-)

Golmo 17 Shapeshifter - 8734 - 10. November 2018 - 12:09 #

Kunst, ja...gemalt von nem 6-jährigen in ner Berliner Kita.
Ein wirklich füchterlicher Look, kann das nicht lange anschauen.

Desotho 17 Shapeshifter - 7017 - 10. November 2018 - 16:11 #

Du konntest das schon mal besser :/

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77801 - 10. November 2018 - 18:40 #

Selbstkritik ist ja immer gut, aber ganz so hart musst du dann dennoch nicht mit dir ins Gericht gehen.

advfreak 17 Shapeshifter - - 8039 - 10. November 2018 - 12:18 #

Wir haben es gestern 2 Stunden lang gespielt und ich kann nur eine Warnung aussprechen: Egal ob künstlerischer Grafikstil hin oder her - die Unschärfe belastet so dermaßen die Augen das bei uns nach 2 Stunden Schluss war weil uns die Augen tränten und brannten. So macht das überhaupt keinen Spaß, die nervige Sprachausgabe stört da noch am wenigsten. Dadurch ist das an sich interessante Game leider an der Grenze zur Unspielbarkeit. Auch die Foto machen Mechanik wird dadurch zum Witz wenn die Motive sowieso verwaschen und unscharf sind. Völlig misslungen, Wertung Null!

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 10. November 2018 - 12:28 #

klingt ja fuchtbar. mich hat das auf screenshots und in videos auch nicht überzeugt. wirkt als ob der effekt zu sehr aufgedreht ist. diesen stil hätte man vlt im art design integrieren sollen, anstatt es als postprocess-filter umzusetzen, der die eigentliche grafik überlagert.

advfreak 17 Shapeshifter - - 8039 - 10. November 2018 - 12:47 #

Ist es auch, ich sehe da Rettung nur in einem Patch zum umschalten des Grafikstiles in scharf.

Evoli 17 Shapeshifter - 8757 - 10. November 2018 - 12:47 #

Schade, das hatte ich schon befürchtet :(
Ansonsten hätte mich das Spiel durchaus interessiert.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 55518 - 10. November 2018 - 14:37 #

Schade. Ich kann ja mit schlechter Grafik leben, aber in den Augen sollte sie trotzdem nicht weh tun.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 204544 - 11. November 2018 - 11:11 #

Ich finde auch dieses ewige "geflackere" des "Stils" auch unzumutbar - und das nur beim schauen des Videos

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143820 - 10. November 2018 - 12:21 #

Hat was. Ich setze es mal auf die Wishlist.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 38190 - 10. November 2018 - 15:39 #

Ist das Kunst oder kann das weg? Tut mir leid für den Ausdruck, aber das Spiel zieht zum Kotzen aus und daher eindeutig letzteres.

iYork 18 Doppel-Voter - 9513 - 10. November 2018 - 15:48 #

Ich bin mal wieder konträr und finde die Grafik interessant, aber das Thema total ätzend.

thhko 15 Kenner - P - 3609 - 10. November 2018 - 16:20 #

Hm, war schon auf meiner Wishlist, nach dem Test bleibt´s auch drauf, aber nur im Sale. Aber die Grafik... sieht irgendwie aus wie ein mit viel zu geringer Bitrate kodiertes Video in niedriger Auflösung. Ich habe am Anfang tatsächlich in den Youtube-Einstellungen nachgesehen, ob da nicht 144p oder sowas steht... aber die Schrift ist ja immerhin scharf ;)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 10. November 2018 - 17:22 #

Hallo zusammen, mir war ja, wie ich im Test geschildert habe, klar, dass die Grafik polarisiert. Die Meinung von advfreak ist natürlich auch sehr krass. Und ja, thhko, so ähnlich wie du habe ich ganz am Anfang auch gedacht. Als ich zum ersten Mal Harry im Atelier folgte, dachte ich: Da waren früher die PR-Leute nicht so clever. Die hätten fehlendes Anti-Aliasing einfach als Kunst bezeichnen können.

Ich habe mich dann aber an die Grafik gewöhnt und fand sie spätestens nach 20-30 Minuten überhaupt nicht mehr störend. Besonders in den Szenen auf dem Schlachtfeld oder in der auch im Video gezeigten psychedelischen Szene, in der man eine Katze steuert, fand ich sie sogar sehr gelungen.

Tränende und brennende Augen hatte ich auf jeden Fall nicht. Aber in meiner Hardcore-Testsession vergangenen Sonntag, als ich das Spiel "durchgeprügelt" habe (zumindest die Akte II und III), verschwamm mir nach dem Spielen normale Schrift ein wenig vor den Augen.

@advfreak: Was genau meinst du mit nerviger Sprachausgabe?

advfreak 17 Shapeshifter - - 8039 - 10. November 2018 - 17:40 #

Wir haben uns leider überhaupt nicht an die Grafik gewöhnen können, im Gegenteil es wurde immer schlimmer. Ich habs noch im Ohr - O-Ton - "Schau mal ich glaube da sitzt eine Katze auf der Kiste!" "Wo?" "Da!" "Katze? bist du sicher?" "Schaut aus wie irgendein Putzlumpen." ... Am Schlachtfeld konnten wir gar nix erkennen: "Wo sollen denn da Weinfässer sein? Siehst du welche?" "Nein was sind das für merkwürdige Sachen die da auf den Tischen stehen? Eierbecher?" ... "Ist das eine Pizza?" "Nein eine Drahtspule!" - "Du lass es uns aus machen..." "Ja bitte! Mir brennt schon alles.".

Vermutlich haben wir das Spielkonzept mit der Grafik nicht kapiert - denn man sollte sich wahrscheinlich danach total gerädert fühlen, wie im Krieg eben auch, mit Tränen in den Augen. Von dem her eigentlich durchaus genial!

Zur Sprachausgabe: Die Sprachausgabe ist ein Mischmasch aus English mit Untertitel und Deutsch. Das liegt daran weil eine Figur die Handlung aus Deutschland spielt und (vermutlich) dramaturgisch in diesen Passagen auf deutsch eingesprochen wurde. Nur wenn mein deutscher Charakter erst deutsch spricht und danach seine Gedanken in englischer Sprachausgabe denkt dann ist das einfach nur misslungen und schlecht gemacht. Also bitte entweder oder aber nicht beides.

Edit: Haben die PS4 Version gespielt.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 10. November 2018 - 17:58 #

Ah okay. Dann meinst du mit der Sprachausgabe exakt das, was ich kritisiert habe.

advfreak 17 Shapeshifter - - 8039 - 10. November 2018 - 18:18 #

Ja stimmt, ich muss gestehen das ich mir deinen Test erst jetzt angesehen habe und mein Posting quasi blind verfasst habe heute Vormittag.

Im übrigen wollte ich hier keineswegs dein Testurteil kritisieren, dass passt schon so und ich bin mir sicher das es genug Leute gibt die keine Augenprobleme bekommen haben und den Titel mögen.

Kann dann auch jeder für sich selber entschieden ob ihm das was ausmacht oder nicht. Nur wir für unseren Teil hätten das Game zurück gegeben nach einer Stunde wenn dies im PS Store möglich gewesen wäre. Ich bin wirklich traurig, mich hätte die Handlung wirklich interessiert, aber so... nö.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 10. November 2018 - 18:21 #

Hatte das auch nie als Kritik verstanden.

Michl 16 Übertalent - 4299 - 10. November 2018 - 17:52 #

Find die Grafik eigentlich ganz interessant, aber das ist auch schon alles. Bin mir ziemlich sicher das es nichts für mich ist

Steffi Wegener 21 Motivator - 26938 - 10. November 2018 - 19:36 #

Mich stören zunehmend diese Adventures, die auch Kunst sein wollen. Wirklich überzeugt hat mich von denen noch keines, weil die Story nix taugt und die Spielbarkeit allgemein leidet. Sollte mir mal ein neues Lieblingsgenre suchen. Oder gibt es mittlerweile auch Rennsimulationen, die ein Kunstwerk darstellen möchten??

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 10. November 2018 - 20:58 #

Was stört dich denn an dieser Story? Mir hat sie sehr gefallen.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26938 - 10. November 2018 - 22:03 #

In diesem speziellen Fall habe ich Probleme mit dem Setting, mag es eher eskapistisch. Daher habe ich für 11-11 auch keine 2x11 Euro ausgegeben, sondern mir das Walkthrough-Video angesehen. Und da war mein Eindruck, dass die Geschichte zunehmend egal wurde.
Wenn nicht erkenntlich ist, worin mein Problem mit diesem Titel besteht, wird man es in der November-DU evtl. verstehen. Habe nämlich soeben mein Spiel des Jahres (ein Adventure ohne Kunstanspruch!) beendet.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 9496 - 10. November 2018 - 22:12 #

Da bin ich gespannt, was das sein wird.

Ich bin der Meinung: Gerade im dritten Akt spielt die Story eine große Rolle. Da wird es richtig dramatisch, das hat mich kurz umgehauen. Deshalb habe ich sie auch so gelobt im Test.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26938 - 10. November 2018 - 22:21 #

Wie immer Geschmackssache. Mir gefällt jedenfalls an 11-11 die Musik sehr sehr gut.
Und überhaupt Danke für einen Adventure-Test. Bin ich ja auch schon froh drüber.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57226 - 10. November 2018 - 20:52 #

Gefällt mir, könnte also durchaus in meiner Steam-Bibliothek landen.

TheRaffer 21 Motivator - - 26326 - 11. November 2018 - 10:32 #

Hmm...die Grafik haut mich akut nicht vom Hocker. Bin wahrscheinlich nicht künstlerisch genug veranlagt, aber ich gedenke dem Spiel eine Chance zu geben :)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23719 - 11. November 2018 - 11:02 #

Den Stil finde ich aber sehr anstrengend. Spielen würde ich es gern mal, aber dann günstiger.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94892 - 12. November 2018 - 10:05 #

Also schon so rein von der Grafik her, bin ich da irgendwie nicht ganz so sicher, ob das was für mich sein würde.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24321 - 12. November 2018 - 16:42 #

Am Anfang des Videos habe ich gedacht, dass der Aufnahmefilter kaputt war, weil diese Grafik angezeigt wurde. Jedoch stelle es sich dann als normal raus und das ist absolut übel. Für mich klar der Grund, "nein" zu sagen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61911 - 12. November 2018 - 21:55 #

Ich find den Grafikstil zwar nicht vollends überzeugend, aber zum Glück auch nicht anstrengend. Zumindest dem Video nach zu urteilen, weiß nicht, ob es nach längerer Spielzeit anders aussähe. Aber bin auch schon in Last Day of June gut damit klargekommen. Ansonsten klingt das Spiel nicht schlecht, werds mal auf meine Wunschliste setzen. ;)

L0dg3r 17 Shapeshifter - P - 6541 - 14. November 2018 - 19:49 #

Grafikstil ist interessant. Aber will ich das länger als ein paar Minuten sehen? Nein, sicher nicht. Zum Glück ist auch das Thema nicht meins.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60926 - 14. November 2018 - 23:35 #

Auf den ersten Blick finde ich den Grafikstil zwar interessant, aber ich glaube, auf die Dauer würde er mir auf die Nerven gehen. Und spielerisch klingt das alles auch nicht so spannend. Lasse ich wohl eher aus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 414756 - 15. November 2018 - 11:09 #

Der Stil ist das eine, den finde ich gar nicht so schlimm, regt die Phantasie an. Schlimm finde ich dieses ewige Wabern der Texturen und "Kanten". Das hat mich schon in den Telltale-Spielen gestört, aber hier ist es auf die Spitze getrieben.