Trine 4 - The Nightmare Prince Preview+

Vielversprechendes 2,5D-Revival

Benjamin Braun / 10. April 2019 - 15:00 — vor 2 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Action
Puzzle-Action
12
Frozenbyte
Modus Games
08.10.2019
Link
Amazon (€): 19,95 (), 36,94 (Nintendo Switch), 17,97 (), 6,29 ()

Teaser

Mit Trine 4 setzt Frozenbyte nicht nur seine hübsche Kombi aus Rätselspiel und Action-Adventure fort. Die Finnen könnten mit der Rückkehr zur Seitenperspektive am bislang besten Serienteil arbeiten.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Trine 4 - The Nightmare Prince ab 6,29 € bei Amazon.de kaufen.
Nicht alles was neu ist, muss gleichzeitig auch besser sein! Entwickler Frozenbyte bekam das in Trine 3 - The Artifacts of Power (im Test: Note 6.5) deutlich zu spüren. Denn glücklich waren viele Spieler und Fans der zwei Vorgänger mit dem darin gewählten 3D-Ansatz nicht gerade. Zu schlecht war die Übersicht speziell in Hüpf-Passagen in der neuen Perspektive, zu wenig haben die Entwickler das Potenzial der neuen Perspektive ausgenutzt.

Knapp vier Jahre später soll im kommenden Herbst das Heldentrio um Zauberer, Ritter und Diebin in Trine 4 - The Nightmare Prince zurückkehren. Frozenbyte sind mit Teil 4 wieder auf die klassische 2,5D-Seitenansicht gewechselt, die mit malerischen Hintergründen und schicken Effekten aufwartet. Serientypisch müsst ihr wieder rätseln, springen, aber auch Bossen im Kampf eins auf die Mütze geben. Ich konnte mir auf einem Event in München die aktuelle Version des Abenteuers anschauen und schwelge schon jetzt in Vorfreude.
Es gibt mehr als eine Option, den Schalter unten rechts zu erreichen. Gerade im Koop-Betrieb ergeben sich mehrere Lösungen.
 

Zu viert ins Abenteuer

In Trine 4 schlüpft ihr, wie in der Reihe üblich, in die Rolle drei ungleicher Helden. Konkret wechselt ihr zwischen dem Zauberer Amadeus, dem Ritter Pontius und der Diebin Zoya. Im Spiel müsst ihr die speziellen Fähigkeiten der Charaktere nutzen, und später auch zunehmend stärker miteinander kombinieren. Denn nur so kommt ihr in den Levels voran und löst die meist physikbasierten Rätsel, bewältigt die zahlreichen Plattformerpassagen oder besiegt die auf euch lauernden Standardgegner und Bosse.

Spielen könnt ihr Trine 4 dabei wahlweise allein, wobei ihr per Knopfdruck zwischen den drei Helden wechselt, oder im Koop-Modus, der sowohl lokal als auch online möglich ist. Neu hinzu kommt jedoch ein offener Koop-Modus für vier Spieler. Offen bedeutet in dem Fall, dass darin jeder Spieler frei zwischen den Helden wechseln darf, also auch mehrere Zauberer oder Diebinnen zugleich aktiv sein können.
Wie üblich dürft ihr Trine 4 allein sowie zu zweit oder zu dritt im Koop-Modus spielen. Im offenen Modus gehen sogar vier Spieler.
 

Angepasste Levels

Die Levels in Trine 4 unterscheiden sich im Solo- und Koop-Modus teils deutlich voneinander. So existieren im Koop-Betrieb etwa zusätzliche Hindernisse, wodurch sich automatisch andere, wenn auch nicht zwingend kniffligere Aufgaben ergeben. Dadurch soll Trine 4 besser an die jeweilige Spielweise angepasst werden. Gleichzeitig könnte sich dadurch der Wiederspielwert erhöhen.

Was wohl ohne zusätzliche Varianten für Koop-Spieler auskommen muss, dafür aber bereits in der von mir gesehenen Version richtig gut aussieht, sind die Kämpfe. Sie wirken deutlich dynamischer und schneller als noch in den Vorgängern und besonders die Bosskämpfe könnten kleine Highlights werden. So habe ich die Auseinandersetzung mit einem verfluchten Ritter vorgespielt bekommen. Um ihm Herr zu werden gilt es zunächst, die Wand einzureißen und ihn durch Reflektionen der Sonnenstrahlen mit dem Schild des eigenen Ritters zu blenden, woraufhin er erst empfänglich für Schaden wird.
Die Kämpfe sind deutlich schneller geworden, doch auch hier bleibt die Kombination mit den Heldenfähigkeiten das A und O.
 

Auf dem PC geboren, auf allen Plattformen zuhause

Trine 4 - The Nightmare Prince soll irgendwann im Herbst dieses Jahres erscheinen. Neben dem PC wird das Spiel, das laut Frozenbyte eine vollständige deutschsprachige Lokalisation erhält, parallel auch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht. Einen taggenauen Termin gibt es bislang noch nicht.

Meine ausführlichen Eindrücke aus meinem Preview-Termin verrate ich euch in der Audio- und Videopreview.

Autor: Benjamin Braun, Redaktion: Dennis Hilla (GamersGlobal)

 
Anzeige

Meinung: Benjamin Braun

Ich war von Trine 3 zwar nie in dem Maße enttäuscht, wie manch anderer. Aber die Entscheidung, zur Seitenperspektive zurückzukehren, finde ich dennoch absolut richtig. So macht mir ein Trine einfach am meisten Spaß und dank der verbesserten Engine sieht Trine 4 auch noch mal eine dicke Ecke schöner aus. Die Helden bleiben dabei gewohnt sympathisch, die Rätsel kreativ und vielseitig. Sogar die flinkeren Kämpfe wirken auf mich passender, als in den Vorgängern.

Erzählerisch erwarte ich, trotz kompletter deutscher Sprachausgabe, persönlich nicht allzu viel, diesbezüglich waren die Vorgänger zu dünn. Aber mehr für die Inszenierung tun die Finnen – und schaden würde es gewiss nicht, wenn diesmal auch die Story wirklich was taugt. Ich freue mich jedenfalls aufs Rätseln, auf die Bosse, den wunderschönen Look und einfach ein Trine 4, das auf die besten Eigenschaften seiner Vorgänger setzt und bei fast jedem davon einen deutlichen oder manchmal vielleicht auch einen dezenten Ticken zulegt. Ich bin sicher, das Ding wird richtig gut!
 
Trine 4 - The Nightmare Prince
Vorläufiges Pro & Contra
  • Bewährt-sympathisches Heldentrio
  • Wunderschöne Grafik
  • Kreative Rätsel
  • Vielversprechende Bosse
  • Koop-Modus für bis zu vier Spieler
  • Könnte erzählerisch genauso flach wie Vorgänger sein
  • Normale Kämpfe für Serienfans eventuell etwas zu schnell
Aktuelle Einschätzung
Trine 4 sieht nicht nur wunderschön aus, auch Rätsel und Bosse hinterlassen einen sehr guten Eindruck. Die teils an Solo- und Koop-Modus angepassten Levels sind ein kluger Ansatz, Fragen bleiben in Bezug auf die Storyqualität, aber auch, ob die actionreicheren normalen Kämpfe sich gut ins ansonsten sehr klassische Trine-Konzept einfügen.
Sehr Gut
Aktueller Stand
  • Alpha-Version (PC)
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 19,95 (), 36,94 (Nintendo Switch), 17,97 (), 6,29 ()
Benjamin Braun 10. April 2019 - 15:00 — vor 2 Jahren aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - P - 142348 - 10. April 2019 - 15:05 #

Viel Spaß beim Lesen/Hören/Sehen!

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422019 - 10. April 2019 - 15:30 #

Also ich fand's gut. ;)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22770 - 10. April 2019 - 15:34 #

Du bist befangen. ;)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422019 - 10. April 2019 - 15:36 #

Ich doch nicht!

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 62533 - 10. April 2019 - 17:58 #

Du findest auch seltsame Fußballvereine gut. ;)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422019 - 12. April 2019 - 0:36 #

Stimmt, dieser Karnevalsverein mit dem dicken Punktepolster auf diesen Club, der diese Saison gefühlt mehr Torchancen vergab, als es in Hamburg Brücken gibt. ;)

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38910 - 10. April 2019 - 15:47 #

Danke für die Preview

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149154 - 10. April 2019 - 15:56 #

Ich hatte mit Trine 1+2 sehr viel Spaß, die haben mir gefallen. Das gezeigte sieht sehr gut aus aber hab ein bisschen Angst bzgl. der Bosskämpfe. Mal schauen.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59284 - 10. April 2019 - 16:03 #

Die Bosskämpfe verursachen bei mir auch eher Bauchschmerzen.

Muffinmann 17 Shapeshifter - - 7243 - 10. April 2019 - 16:24 #

Yuhu! Das wird gut :)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 12436 - 10. April 2019 - 16:59 #

Hab erst letzte Woche mit einem Freund zusammen Trine 2 beendet. Wir haben beide nicht erwartet so viel Spaß damit zu haben und darüber lachen zu können. Hoffentlich wird das wieder besser als der anscheinend schwache dritte Teil.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66028 - 10. April 2019 - 19:08 #

Ich würd ihn nicht als schwach bezeichnen, mir hat er gefallen. Größtes Manko ist halt, dass er mittendrin aufhört. Aber so aufregend ist die Story eh nicht. :D Probiert den ruhig mal aus, gibts ja auch ständig für ein paar Euro hinterhergeschmissen.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 12436 - 11. April 2019 - 9:51 #

Stimmt auch wieder, mit den paar Euro im Sale kann man nicht viel falsch machen.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4607 - 10. April 2019 - 17:01 #

Teil 1 und 2 fand ich sehr gut. Den dritten habe ich bis dato nicht spielen wollen. Der Vierte wirkt sehr vertraut. Die grafischen Detailverbesserungen erkennt man sofort. Da bin ich wieder interessiert.

Alive2007 13 Koop-Gamer - 1590 - 10. April 2019 - 17:05 #

Könnte interessant werden für Couch-Coop wenn wir mit Unravel und Overcooked durch sind.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6793 - 10. April 2019 - 17:49 #

Hier ein Coop-Tipp mit guter Suchfunktion:
https://www.co-optimus.com/

Alive2007 13 Koop-Gamer - 1590 - 11. April 2019 - 7:40 #

Super, danke - hätte nicht gedacht dass es noch so viele Xbox Spiele mit lokalem Coop gibt.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6793 - 10. April 2019 - 17:28 #

Baleog, Erik und Olaf würde das auch gefallen ;-)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7286 - 10. April 2019 - 17:48 #

Wenn sie es nicht total verhauen wird das ein Release Kauf.

Altior 16 Übertalent - - 4031 - 10. April 2019 - 18:38 #

Das könnte Riesenspass bedeuten, ist auf der Liste!

Noodles 24 Trolljäger - P - 66028 - 10. April 2019 - 19:22 #

Sieht toll aus, da freu ich mich drauf. :)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10774 - 10. April 2019 - 19:52 #

Trrine geht immer.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24466 - 10. April 2019 - 20:08 #

Super. ES wird zeit dass ich die Teile mal endlich richtig spiele.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24466 - 10. April 2019 - 21:23 #

Warum macht ihr nicht mal ein Gewinnspiel um Eure Abozahlen für den Youtube Kanal zu erhöhen? DAs würde sich doch direkt bemerkbar machen oder?

xan 18 Doppel-Voter - P - 11273 - 11. April 2019 - 0:13 #

Das sieht ja herzallerliebst aus und ist völlig an mir vorbeigegangen. Leider, muss ich wohl sagen. Interessantes und sehr hübsches Spiel.

Michl 16 Übertalent - 4299 - 12. April 2019 - 7:34 #

Das sieht ja hübsch aus und unterhaltsam, die Serie ging ja komplett an mir vorbei.
Habs mal auf die Wunschliste gepackt.