Total War Warhammer Preview

Belagernde F-Jugend-Fußballmannschaften

Jörg Langer / 23. März 2016 - 17:22 — vor 2 Jahren aktualisiert

Teaser

Mit frei erfundenen so genannten "Screenshots" ausgestattet, wollen wir euch über unsere Anspiel-Erfahrungen mit dem neuesten Streich von Creative Assembly berichten. Wir sahen Gutes und bedenklich Stimmendes...
Total War - Warhammer ab 98,57 € bei Amazon.de kaufen.
Hinweis: Der Event fand in Chichester, England, statt, alle Reisekosten übernahmen Koch Media/Sega.

Es ist immer wieder eine besondere Erfahrung, eine Preview zu einem Teil der Total War-Serie zu schreiben. Einerseits, weil es sich dabei um zumeist spannende, komplexe, allerdings KI-technisch seit Jahren nicht wesentlich weiterentwickelte Globalstrategie-Spiele handelt, mit einer großen Betonung von historischen Details und einem Miteinander von Rundenstrategie und Echtzeit-Kämpfen.

Andererseits, weil wir kaum eine andere Serie kennen, bei der sich Marketing-Screenshots und tatsächliches Spielerlebnis teils so fundamental unterscheiden. Die Kampagnen-Bilder sind noch okay und meist an der Wirklichkeit orientiert, doch was uns teilweise als Schlachtfeld-"Screenshots" verkauft wird, sind schlicht Einheiten-Konzeptgemälde, an deren Anfang sicher mal echte 3D-Modelle gestanden haben, die wir aber so im Spiel nie sehen werden. Überhaupt gilt: Die packenden Nahansichten, die ihr in Previews meist zu sehen bekommt (auch wenn es echte Screenshots sind samt Interface), werden euch im tatsächlichen Spielerlebnis nur selten unterkommen: Schließlich wollt ihr tausende von Soldaten effektiv kontrollieren. Aus den detaillierten Warhammer-Modellen werden also in der Spielwirklichkeit winzige Pixelfiguren, die sich im Kampf meist zu einem schwer auseinander zu haltenden Etwas verkeilen.

Das wollten wir nur mal erwähnen, auch wenn echte Total-War-Fans das natürlich längst wissen und nicht auf die superschönen Nahansichten hereinfallen.

27 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 25.06.2020: Cyberpunk 2077 existiert, man kann frei darin agieren, Neben- und Hauptmissionen spielen, das Braindance-Feature nutzen und viel Spaß haben. Wieso also hat sich der Release auf 19.11.2020 verschoben?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 27 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.