South Park - Die Rektakuläre Zerreißprobe Preview+

Ein Fest für Fans

Benjamin Braun / 7. September 2017 - 18:00 — vor 2 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Hack and Slay
18
Ubisoft
17.10.2017
Link
Amazon (€): 16,99 (PlayStation 4), 13,99 (Xbox One), 14,95 (PC), 69,95 (AT PEGI)

Teaser

Der Vorgänger bot spielerisch eher leichte RPG-Kost. Beim Nachfolger ist das ähnlich, aber die Vielfalt ist größer – Humor und Atmosphäre der Vorlage werden noch besser eingefangen. Ein Hit? Wir haben es umfassend angespielt.
South Park - Die Rektakuläre Zerreißprobe ab 13,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamerGlobal

Die Welt von South Park geht den Bach runter. Katzen werden vermisst und andere schreckliche Dinge gehen vor sich. Es muss jemand her, der South Park rettet – und wer wäre da wohl besser geeignet als Menschenfreund Eric Cartman? Gut, in Ubisofts Rollenspiel South Park - Die Rektakuläre Zerreißprobe nennt er sich Coon und schart in Coon and Friends noch andere Helden um sich, die Fans der TV-Vorlage vor allem unter anderen Namen kennen.

Was Coon and Friends ist und weshalb es sie gibt? Es ist eine Rollenspielvereinigung, die eine der beiden Seiten bildet, die aus dem großen Zusammenschluss der Kinder von South Park im Vorgänger South Park - Der Stab der Wahrheit (im Test: Note 8.5) entstanden ist. Und dann gibt es auch noch die Rivalen der Freedom Pals, angeführt von Timmy Burch (ihr wisst schon: „Timmey“). Anders als sonst kann der dank seiner ausgeprägten mentalen Fähigkeiten mittels Gedankenübertragung mit anderen kommunizieren.

Allein können Coon and Friends ihr Ziel nicht erreichen, zumal die Freedom Pals nicht die einzige Fraktion darstellen, die sich Coon und Co. in den Weg stellt. Da hilft auch das mächtige Social Network Coonstagram wenig, dem beinahe alle Bewohner der Stadt beigetreten sind. Wie gut, dass mal wieder ein neues Kind in der Stadt einzieht, um sich im Kampf mit betrunkenen Hillbillys zu messen oder eben den Freedom Pals oder Raufbolden aus höheren Schulstufen die Stirn zu bieten. Diesen Part übernimmt in Die Rektakuläre Zerreißprobe der Spieler in einem überaus humorvollen Rollenspiel, dessen Systeme im Bereich der ...

40 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 27.02.2020: Fast zwei Dekaden nach den Vorgängern geht Baldur's Gate in die nächste Runde. Diesmal von Larian, mit rundenbasierten Kämpfen und so vielversprechend, das Rollenspiel-Fans die Tränen kommen dürften.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 40 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.