Secrets of Grindea Preview

Bullet Hell im Märchenland

Rüdiger Steidle / 20. Dezember 2016 - 19:46 — vor 2 Jahren aktualisiert

Teaser

Achtung, Joker-Artikel (siehe Kasten). Unter der knuffig-bunten Pixel-Oberfläche von Secrets of Grindea verbirgt sich ein knallhartes Action-Rollenspiel mit epischen Bosskämpfen, ausgefeiltem Levelsystem und tonnenweise Loot.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Wer hätte es gedacht: In Secrets of Grindea steht das „Grinden“ im Mittelpunkt, also das mühsame Aufleveln des Spielercharakters durch ständiges Kämpfen. Zweitwichtigstes Element: So viel Loot wie möglich sammeln! Oder wie es die offizielle Spielbeschreibung ausdrückt: „In der Welt von Grindea dreht sich alles um das Eine – wie groß deine Item-Sammlung ist.“ Was für ein Glück, dass der erste Ausrüstungsgegenstand, den ihr zum Auftakt des Abenteuers bekommt, ein bodenloser Beutel ist, der unendlich viel Krimskrams fasst...

Optisch und mechanisch eifert das aktuell im Early Access befindliche Indie-Rollenspiel klassischen RPGs der 16-Bit-Ära nach, also Legend of Zelda, Mystic Quest oder Soul Blazer. Das zeigt sich erstens an der detailverliebten Retrografik, die aber durchaus auch mit modernen Features wie dynamische Lichtquellen oder Partikeleffekten aufwartet.
SPENDER-JOKER-ARTIKEL
Bei dieser Preview handelt es sich um den Test-Joker des Topspenders der letztjährigen Weihnachtsaktion, Kriesing. Die Wahl von Kriesing war erst auf Villagers von Bumblebee gefallen, doch aufgrund des Zustands des Programms verzichteten wir auf einen Test (lies: Verriss) und gaben den Joker zurück. Lange machte es Kriesing spannend, aber dann nannte er uns das gewünschte Ausweichspiel (wissend, dass es noch kein Testkandidat ist): Secrets of Grindea. Auch bei der diesjährigen Weihnachtsaktion erhält der Topspender wieder ...

27 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 25.06.2020: Cyberpunk 2077 existiert, man kann frei darin agieren, Neben- und Hauptmissionen spielen, das Braindance-Feature nutzen und viel Spaß haben. Wieso also hat sich der Release auf 19.11.2020 verschoben?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 27 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.