Das ekligste Spiel des Jahres

Scorn Preview

Dennis Hilla 21. September 2022 - 15:00 — vor 1 Woche aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Selber ballern durfte ich auf der Gamescom nicht, habe aber Zweifel, ob die Kämpfe wirklich gut werden.
Anzeige
 

Ekel als Stilmittel

Ihr habt es vermutlich schon aus meinen Ausführungen herausgelesen, Scorn will euch keinesfalls pampern, Windeln müsst ihr schon selbst mitbringen, denn das Spiel setzt voll auf den Ekelfaktor als Haupttransportmittel für die Welt und ihre Geschichte. Was los ist, wurde mir zu keinem Zeitpunkt erzählt, warum ich den armen Ex-Menschen quäle, habe ich ebenfalls in meiner Dreiviertelstunde nicht erfahren. Vielleicht offenbart sich später noch mehr, ich blieb aber in gewissermaßen frustrierender Unwissenheit zurück.

Wobei Frust hier ein gutes Stichwort ist, denn wie die Entwickler mir vor dem Start der Demo erklärten, ist Scorn bewusst frustrierend designed. Allerdings betonten sie, dass es die Spieler nicht so sehr verärgern soll, dass sie nicht mehr weiterwissen. Vielmehr sollen sie jedem Pfui-Automat und jede Tür ansteuern, bis sie endlich den vermeintlich richtigen Weg gefunden haben. Und dort dann vor einem der längeren Rätsel stehen. Kämpfe konnte ich übrigens noch keine selbst spielen, laut den ersten Trailern dürft ihr aber eklige Monster mit einer Art Fleischkanone aus der Welt schießen. Aufgrund der trägen Steuerung könnte das aber ein müßiger Akt werden.

Autor: Dennis Hilla (GamersGlobal)

 

Meinung: Dennis Hilla

Ich kann mir nicht helfen, Scorn erinnert mich auf Anhieb an Agony von Madmind Studio aus dem Jahr 2018. Der Höllentrip setzte ebenfalls auf einen hohen Ekel-Anteil, verlor sich allerdings in öden Gameplay-Mechaniken und allgemeiner Belanglosigkeit. Denn abgesehen vom zugegebenermaßen angenehm andersartigen Stil machte es nicht wirklich etwas neu oder anders. Und auch wenn es nach meiner kurzen Anspielzeit mit Scorn sicherlich noch zu früh ist, das Giger-inspirierte Werk direkt zur Hölle zu schicken, mache ich mir doch Sorgen, dass es unter ähnlichen Problemen leiden könnte.

Denn der Ansatz, dass die Entwickler ihr Spiel „gut frustrierend“ gestalten wollen, ging für mich nur bedingt auf. Zugegeben, ich habe meine lieben Probleme mit Schieberätseln, einfach, weil ich nicht gut in ihnen bin und sie oftmals nur durch plumpes Herumprobieren lösen kann. Aber auch wenn ich dieses Handicap rausrechne, scheint mir die Rechenschieber-Einlage insgesamt etwas zu lang sein. Hier bleibt zu hoffen, dass Ebb Software nicht zu sehr auf so ausufernde Rätsel setzt, sondern die wirklich anständig umgesetzten Giger-Einflüsse auch mal für sich stehen lässt und deren Stärken ausnutzt.

Denn durch eine gekonnte Audiokulisse, die ich zumindest im Ansatz wahrnehmen konnte, ist eine Menge Gruselstimmung möglich, besonders in Kombination mit der faszinierenden Umgebung. Warum ich irgendwelche deformierten Menschen foltern muss, erschließt sich mir zwar nicht, passt aber insgesamt zumindest zum Szenario. Trotzdem kann ich den Eindruck nicht ganz abschütteln, dass man sich etwas zu sehr auf die gelungene Spielwelt verlässt und dabei die Spieltiefe ins Hintertreffen geraten lässt. Was ja auch nicht mal so ein großes Problem wäre, würde Scorn ein Gore-Walking-Simulator werden. Aber mit den Rätseln und später wohl auch angedachten Kämpfen ist das ja wohl definitiv nicht der Fall. Ich bin weiterhin gespannt, aber auch deutlich skeptischer als vor der Gamescom. Nur in einem Punkt bin ich mir sicher: Scorn wird das ekligste Spiel des Jahres. Und genau das wollen die Entwickler sicherlich auch.
 
Scorn
Vorläufiges Pro & Contra
  • Gekonnt umgesetzte Giger-Optik
  • Herrlich ekelhafte Spielwelt
  • Durchdachte Apparat-Designs
  • Rätsel könnten zu langgezogen sein
  • Qualität der Kämpfe fraglich
  • Potenzielles Problem: Entwickler verlassen sich zu sehr auf Ekel-Faktor
  • Träger Spielablauf
Aktuelle Einschätzung
Die angestrebte Stimmung fangen die Entwickler von Ebb Software perfekt ein, allerdings läuft Scorn in Gefahr, sich zu sehr auf den Ekel zu verlassen und spannende Spielelemente zu vernachlässigen. Denn Standard-Schieberätsel sind kein Garant für spannende Stunden. Es bleibt abzuwarten, was in späteren Spielabschnitten zu sehen ist.
BEFRIEDIGEND
Aktueller Stand
  • Messe-Vorschauversion
Dennis Hilla 21. September 2022 - 15:00 — vor 1 Woche aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - P - 172367 - 20. September 2022 - 14:06 #

Viel Spaß beim Lesen!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133474 - 21. September 2022 - 15:20 #

Danke, den hatte ich.

Ich hatte die Überschrift zuerst als SCORM gelesen, das hat mir mehr Angst gemacht, als der eigentliche Text. ;)

paschalis 31 Gamer-Veteran - - 260066 - 21. September 2022 - 15:24 #

Kann ich nach SCORM bei der Arbeit googeln oder sollte ich besser bis zu Hause abwarten?

HGeralt 11 Forenversteher - P - 798 - 21. September 2022 - 16:03 #

Besser daheim googeln. Ist ein ziemlicher Schweinkram:

https://scorm.com/

paschalis 31 Gamer-Veteran - - 260066 - 21. September 2022 - 16:53 #

Wi-der-lich!

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28966 - 21. September 2022 - 17:52 #

WTF Das kannst du doch nicht hier einfach so verlinken! :o

HGeralt 11 Forenversteher - P - 798 - 21. September 2022 - 20:39 #

Tschuldigung.
Kommt nicht wieder vor, versprochen!

Hagen Gehritz Redakteur - P - 112203 - 21. September 2022 - 21:22 #

Boah Leute, einmal war es jetzt zu was gut, dass ich zu neugierig für mein eigenes Wohlbefinden bin. Beinahe hätte ich den Witz nicht verstanden und den ganzen Strang gelöscht. XD

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20128 - 21. September 2022 - 21:27 #

ging mir genauso, stand wohl voll aufm Schlauch^^

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133474 - 21. September 2022 - 23:03 #

Ich erschließe euch immer gerne neue Weiterbildungsmöglichkeiten! ;)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 72361 - 24. September 2022 - 10:21 #

Ich hab es nur dank deines Kommentars angeguckt und herzlich gelacht. :-)

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 26888 - 21. September 2022 - 20:43 #

Sach mal! Hier lesen Kinder (u30) mit!

Audhumbla 17 Shapeshifter - - 7425 - 24. September 2022 - 23:29 #

Nein!!!!1!!!!1!!!

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28966 - 21. September 2022 - 15:54 #

Also allein wegen der knuffigen Optik werde ich es spielen <3 Aber spielerisch erwarte ich da mal nicht so viel; hoffe sie überfrachten es nicht mit solala Gameplay, dann lieber mehr Walking-Sim und die Atmosphäre genießen als unterdurchschnittliches Gameplay.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 113001 - 21. September 2022 - 17:01 #

Bin mal gespannt, ist ja Day1 im Gamepass.

Carmageddon 10 Kommunikator - 418 - 21. September 2022 - 17:43 #

Ich bin sehr gespannt darauf. Der Stil ist genau mein Ding. Mit Agony hatte ich meine Schwierigkeiten. Ich hoffe bei Scorn kommt man besser voran.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16765 - 21. September 2022 - 18:35 #

Hm, der Stil gefällt mir sehr gut, ich hoffe nur es ist dann auch ein interessantes Spiel.

Q-Bert 23 Langzeituser - - 41252 - 21. September 2022 - 19:55 #

Ich hab ja grad den neuesten Streifen von David Cronenberg gesehen, "Crimes of the Future", und das war schon mühselig genug. Nee, ich kann diesem organischen Glibberekelkrams einfach nix abgewinnen.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20128 - 21. September 2022 - 20:30 #

Bei dem lustig bunten Comic-Look wundert es mich eigentlich, dass das kein Nintendo-Titel ist...
--
Sieht echt heftig aus. Ka, ob das was für mich ist. Ne Demo wäre nice.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 14589 - 21. September 2022 - 21:46 #

Es gibt eine Vollversion-Demo - via Game Pass :D

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 20128 - 21. September 2022 - 22:00 #

Dann muss ich mich ja wieder mit dieser komischen Xbox Game App am PC rumärgern...grmpf.

SupArai 24 Trolljäger - P - 52213 - 21. September 2022 - 22:37 #

Bääääh...Ich hab jetzt schon mehr als genug Scorn.

TheRaffer 22 Motivator - - 34920 - 22. September 2022 - 20:58 #

Nichts gegen guten Ekel, aber ein bisschen Spiel darf dann auch dabei sein...

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 72361 - 24. September 2022 - 10:23 #

Klingt wie eine Mischung aus Giger und Cronenberg - und damit nach Stoff für übelste Alpträume. Aber im Ernst, nach den bisherigen Trailern fand ich das Spiel ganz interessant, dachte aber auch, das wäre eher ein Shooter. Nach der Preview geht es mir wie Dennis - bin eher ernüchtert als begeistert. Nun, ich hoffe auf einen Test mit Video, um das ganze Grauen einschätzen zu können. ;-)

Flooraimer 12 Trollwächter - P - 959 - 24. September 2022 - 10:31 #

Kann man das Gameplay mit Hexxen vergleichen? Ich finde sowas fehlt in der aktuellen Spielelandschaft. Der Stil ist wirklich herausragend, und da es im Gamepass ist wird Scorn sicher angezockt. Hoffentlich verzetteln sich die Entwickler nicht.

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5573 - 24. September 2022 - 15:44 #

Bei Steam gibt es auf der Gameseite schon länger ein 13 minütiges, unkommentiertes Gameplay Video. Das hat mich schon irgendwie fasziniert. Das Setting gefällt mir und ich hab's vorbestellt.

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5573 - 24. September 2022 - 15:46 #

Hier nochmal ein Link zur Gameseite bei Steam, hoffe das ist ok.
https://store.steampowered.com/app/698670/Scorn/

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60672 - 24. September 2022 - 18:18 #

Als Backer bin ich ja immer gespannt was da raus kommt. ;)

Audhumbla 17 Shapeshifter - - 7425 - 24. September 2022 - 23:29 #

Ein Vergleich mit Agony!? Uiui, schlimm...

Maverick 33 AAA-Veteran - - 884108 - 2. Oktober 2022 - 10:50 #

Ich hoffe doch, dass mit Scorn ein gelungeneres Spiel auf den Markt kommt als das aufgeführte Agony. ;)