Saints Row Preview

Alles über den Neustart für die Saints

Hagen Gehritz / 25. August 2021 - 22:00 — vor 6 Wochen aktualisiert

Teaser

Im Reboot der abgedrehten Open-World-Reihe gründet ihr die Gang und erschafft ein kriminelles Imperium. Der Ton ist bodenständiger als in Teil 3 und 4, wie ist es also um den Humor der Serie bestellt?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Bereits viermal ließ Entwickler Volition euch zum Chef der Third Street Saints werden. Mit jedem Serienteil wurde das anfänglich ernst genommene Unterfangen, die eigene Gang zum Erfolg zu führen, kontinuierlich bizarrer. In Teil 2 konntet ihr Häuser mit Fäkalien besprühen, in Saints Row - The Third (im Test, Note: 8.0) habt ihr Feinden mit Dubstep-Kanone und Sexspielzeug Saures gegeben und in Saints Row 4 (im Test, Note: 8.0) wurdet ihr mal eben US-Präsident und habt mit Superkräften in der Matrix Alien-Invasoren vermöbelt. Danach versuchte sich Volition mit Agents of Mayhem (im Test, Note: 7.0) an einer Parodie auf Samstagmorgen-Cartoonhelden mit Superagenten in Seoul – mit eher mäßigem Ergebnis. Nun sind die Saints wieder da, allerdings setzt das Studio alles zurück auf Anfang.

Bekannte Figuren wie Johnny Gat werden eingemottet und stattdessen tut ihr euch als krimineller Grünschnabel mit einem neuen Cast an Figuren zusammen, um die Saints zu gründen und den neuen Schauplatz Santo Ileso unter eure Kontrolle zu bringen. Der im Rahmen der Gamescom präsentierte Ankündigungstrailer war dabei immer noch überdreht und die Charaktere überzeichnet – ein darin auftauchender muskulöser Genosse aus einer feindlichen Gang hatte ein breiteres Kreuz als Jesus! Dennoch wurde deutlich, dass die Entwickler mit dem schlicht Saints Row genannten Reboot nicht weiter ins Absurde eskalieren, sondern bei Szenario und Story in bodenständigere Gefilde zurückkehren.

Publisher Deep Silver hat uns zum Online-Event mit Volition geladen, bei dem wir erstes Alpha-Gameplay zu Gesicht bekamen. Außerdem standen sechs Köpfe hinter dem Projekt Rede und Antwort: Lead Narrative Designer im Bereich Missionen Jeremy Bernstein, Chief Creative Officer Jim Boone, Design Director James Hague, Executive Producer Rob Loftus, Art Director Frank Marquart und Associate Art Director Stephen Quirk. Im Folgenden erfahrt ihr alles, was ihr zum neuen Kapitel von Saints Row wissen müsst.
Das Reboot setzt auf eine frische Kulisse.
 

Der Amerikanische Südwesten dreht frei

Versetzten euch die Vorgänger in die an New York erinnernden Städte Stillwater und Steelport, hat sich Volition beim neuen Saints Row für den bisher selten in Spielen bereisten Südwesten der USA mit seiner zerklüfteten Wüstenlandschaft und seinen vielgestaltigen Städten als Spielplatz entschieden. Die Stadt Santo Ileso nennen die Entwickler die bisher größte und in Sachen Terrain abwechslungsreichste Sandbox der Saints-Row-Historie. Dabei hat der neueste Serienteil auch ein Engine-Update erhalten.

Santo Ileso wird in neun Distrikte aufgeteilt sein, die sich unterschiedlich anfühlen sollen in Sachen Thema und Aktivität auf den Straßen. So vermischt sich im Viertel El Dorado der Schmutz der Straße mit farbenprächtigen Nachtleben-Lokalen. Das Stadtbild im Bezirk Monte Vista wird dagegen von Villen und Pools in eingezäunten Nachbarschaften dominiert. Im Finanzdistrikt mit seinen Hochhäusern wird das Leveldesign dagegen vertikaler, was euch viele gute Absprungpunkte für euren Wingsuit bieten soll.
 

Neues Schieß- und Fahrgefühl

Spielerisch soll sich Saints Row vertraut, aber verfeinert anfühlen. Ihr werdet immer noch viel Zeit mit dem Finger am Abzug oder dem Fuß auf dem Gaspedal verbringen. Die Entwickler betonen, dass sowohl das Fahrmodell als auch das Shooter-Gameplay sich nun befriedigender anfühlen soll. Das etablierte "Cruise Control"-Feature von Saints Row, mit dem euer Auto automatisch mit konstantem Tempo geradeaus weiter fährt, wurde dabei für das Studio zum Streitpunkt. Die eine Hälfte des Teams mochte das System, die andere fand es grässlich. Letztlich warf Volition Cruise Control über Bord und will nun mit der überarbeiteten Steuerung auf andere Weise ein besseres Spielgefühl beim Ballern hinterm Steuer erreicht haben.

Neben den Autos wird der erwähnte Fluganzug zu euren Standard-Fortbewegungsmitteln gehören. Das Ziel des Teams war es dabei, die Action unkompliziert und zugänglich zu halten. Gleichzeitig verspricht ein Fähigkeiten-System zur Entwicklung eines Charakters ein größeres Maß an Tiefe beim Gameplay. Die Fähigkeiten sollen dabei auch Möglichkeiten bieten, um Kampf, Flug und Fahren zu verbinden. So werden manche Wingsuit-Skills eure Angriffsmöglichkeiten erweitern.
Das Team möchte in Sachen Ballern und Fortbewegung das Gameplay verbessern und durch Charakterprogression motivieren.
 

Verändert die Stadt

Ihr werdet mit drei rivalisierenden Fraktionen um die Vorherrschaft in Santo Ileso kämpfen. Die Los Panteros sind die etablierte örtliche Gang. Die Kriminellen setzen vor allem auf Muskelkraft und wollen euch in Nahkampf und mit schweren Kalibern zusetzen. Das Sicherheitskonglomerat Marshall Defense Industries verlässt sich dagegen auf High-Tech-Ausrüstung, um Feinde präzise aufs Korn zu nehmen oder festzusetzen. Die dritte und letzte Gruppierung bilden die nach Aufmerksamkeit heischenden Idols. Die anarchistische Truppe hängt tagsüber im Villenviertel rum, um nachts die Stadt mit chaotischen Partys aufzumischen.

Ihr kämpft mit diesen drei Gegenkräften um die Vorherrschaft ins Santo Ileso. Die Eroberung eures Territoriums erfolgt dabei nicht nur pro forma: Mit dem Ausbau eures Einflusses erhaltet ihr die Möglichkeit, auf leeren Grundstücken Gebäude zu errichten. Ihr habt dadurch in der Hand, ob ihr für eure kriminellen Geschäfte lieber eine Fast-Food-Kette als Front für Drogenschmuggel baut, einen Auto-Diebstahl-Ring mit Werkstätten unter eurer Fahne aufzieht oder Waffendeals mit euren Schießprügel-Shops einfädelt. Eure Investitionen sollen so das Stadtbild von Santo Ileso verändern und euch zudem in der Sandbox neue Gameplay-Möglichkeiten eröffnen.
Anzeige
Ihr kämpft mit anderen Fraktionen um Territorium in Santo Ileso und drückt der Stadt durch Bauprojekte euren Stempel auf.
Hagen Gehritz Redakteur - P - 74228 - 25. August 2021 - 17:12 #

Ich wünsche viel Spaß mit der Preview!

Olphas 24 Trolljäger - - 61811 - 25. August 2021 - 22:06 #

Mir hat das gesehene sehr gefallen und die Preview unterstützt das nur noch. Ich freu mich drauf :)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10786 - 25. August 2021 - 22:59 #

Agents of Mayhem war cool. Mal sehen, wie das hier wird.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8527 - 26. August 2021 - 8:46 #

kannst du das empfehlen. Wollte es mir holen, bis ich Tests und Bewertungen las. Habe es zwar noch auf meiner Wunschliste ... aber mich nie so wirklich getraut es zu kaufen

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 49943 - 26. August 2021 - 9:27 #

Das wird doch häufig schon für wenige Euros verramscht. Dafür kann man es auf jeden Fall mal testen. Ich fand es aber nicht so gut wie Saints Row und habe es nach ein paar Stunden abgebrochen.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8527 - 26. August 2021 - 10:42 #

da hast recht, glaube zuletzt irgendwas um die 5 Euro. Muss dann wohl doch mal zuschlagen.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10786 - 26. August 2021 - 19:02 #

Habe es durchgespielt (Story). Kann ich bedenkenlos empfehlen.

Orschler77 16 Übertalent - - 5085 - 25. August 2021 - 23:02 #

Sehr schöne Preview, bin mal gespannt, wie Volition am Ende abschneidet.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31451 - 25. August 2021 - 23:08 #

Cool, dass es schon in sechs Monaten erscheint.

Lolliguncula 17 Shapeshifter - - 7091 - 25. August 2021 - 23:17 #

Die Vorgänger habe ich sehr gerne gespielt. Ich bin sehr gespannt, wie sich Story, Humor und Gameplay entwickeln.
BTW: Saints Row 3 gibt es bei Epic derzeit mit 100% Rabatt.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23680 - 25. August 2021 - 23:44 #

Ich glaube die Charaktere sind zu fresh und cool, als dass ich mich da noch als Zielgruppe sehen dürfte. Manchmal fühlt man sich einfach alt. Ich wünsche trotzdem allen 14-jährigen viel Spaß damit.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6153 - 26. August 2021 - 3:01 #

Ganz schlimm, wünsche der Zielgruppe herrlichen Spaß, ich bin da auch raus.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 67107 - 26. August 2021 - 10:42 #

Dito. Spricht mich so gar nicht an.

Arno Nühm 18 Doppel-Voter - - 9266 - 25. August 2021 - 23:57 #

Interesting...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107571 - 26. August 2021 - 0:25 #

Der Trailer hat mir zumindest sehr gefallen. Mit der Saints-Row-Reihe hatte ich bis dato immer einen schönen und abgedrehten Heidenspaß. Ich bin gespannt. Und so macht man Ankündigungen richtig: Erst die Arbeit und dann zeitnah bzw. in absehbarer Zeit das Ding auf den Markt bringen :).

HarazzenFord 12 Trollwächter - P - 891 - 26. August 2021 - 0:30 #

Hat mich irgendwie völlig kalt gelassen. Aber ist gar nicht schlimm, hab eh genug zu zocken :D
Bestenfalls entpuppt es sich als sehr gutes Spiel und ich werde nachträglich überzeugt, aber bisher sind meine Erwartungen bei 0. Gibt aber sicherlich eine Zielgruppe dafür.

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 49943 - 26. August 2021 - 7:06 #

Bin schon sehr gespannt, was daraus wird. Ab auf die Wunschliste. :-)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26701 - 26. August 2021 - 7:26 #

Das könnte interessant werden, mangels eines neuen echten GTAs auf jeden mal mal anschauen,obwohl ich bisher kein Fan der Reihe war.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26457 - 26. August 2021 - 7:56 #

Erinnert mich stark an Wash Dogs x)

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8527 - 26. August 2021 - 8:48 #

Habe SaintsRow 3 und 4 mit Begeisterung gespielt. Freue mich riesig auf den nächsten Teil und die Preview vermittelt auch einen vielversprechenden Eindruck.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24511 - 26. August 2021 - 9:53 #

Ich habe kein Bock auf diese coolen Kids. Der wahnwitzige Irrsinn in 3 & 4 hatte der Serie etwas Eigenständiges gegeben, um sich gegen GTA zu behaupten.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8527 - 26. August 2021 - 10:44 #

ich glaube nicht, dass sie völlig auf Absurditäten verzichten. Auch wenn das alles jetzt wohl ein wenig "ernster" zugehen soll, bin ich mir sicher, man wird versuchen sich gegen die übliche Genrevertreter abzugrenzen :-D

Golmo 18 Doppel-Voter - 9454 - 26. August 2021 - 10:47 #

Ich mag dieses ultra abgedrehte und "yeah Crazy, Crazy" nicht so. Daher war bei mir nach Teil 2 auch schnell die Luft raus. Anfangs war es ja noch halbwegs "realistisch" und nur von den Dialogen usw. etwas abgedrehter als ein GTA aber später mit Aliens und Dildos als Schlagwaffen.....nee Leute....fand ich nie witzig.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33619 - 26. August 2021 - 11:48 #

Definitiv einer der interessanteren Titel in der ONL gestern :)

Chawkean 07 Dual-Talent - 122 - 26. August 2021 - 13:55 #

Finde es schön, dass mit den Übertreibungen und dem Humor bisschen zurückgefahren wird. Dann hat das Spiel eventuell auch ne Linie und ne Motivation dranzubleiben. Für paar Minuten macht es sicherlich Spaß, hier und da mal ein paar NPCs umzufahren und Meterweit zu schleudern, aber es braucht eben auch ne Änderung, damit man auch einen Faden und eine Motivation sieht, das Spiel auch längerfristig zu spielen.

Zumindest war das einer meiner Probleme bei Saints-Row.

Der_Brechreiz 11 Forenversteher - P - 736 - 29. August 2021 - 17:58 #

Ich fand Teil 3 war der Höhepunkt der Reihe. Teil 4 war mir zu abgedreht