Resident Evil 7 VR Preview

E3 2016: Körperloser Intensiv-Horror

Benjamin Braun / 16. Juni 2016 - 3:56 — vor 4 Jahren aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Survival-Horror
ab 18
18
Capcom
Capcom
24.01.2017
Link
Amazon (€): 18,32 (PlayStation 4), 15,59 (Xbox One), 13,38 (PC)

Teaser

Nach der letzten Ballerorgie bringt Capcom als Nachfolger wieder ein richtiges Horror-Spiel, in dem wir nicht ständig den Abzug betätigen. Was einst als „The Kitchen“-Demo für Angst und Schrecken auf PlayStation VR sorgte, gibt es nun als vollwertiges Spiel, bei dem kein Höschen trocken bleibt.
Resident Evil 7 biohazard ab 13,38 € bei Amazon.de kaufen.
Nein, ein Herrenhaus ist das gewiss nicht, in dem wir hier mit unserem Helden die Gegend erkunden. In der heruntergekommenen Bruchbude türmen sich die madengespickten Essenreste, überall liegt Unrat, die Wände triefen nur so vor Schimmel. Verwesende Tierkadaver hier, Kotreste vor dem Kamin; hier würden wir nicht mal mietfrei wohnen wollen.

Nur mit einer Taschenlampe durchwühlen wir die Umgebung, Strom gibt es hier nicht, was es nur noch rätselhafter macht, dass in einem Arbeitszimmer der Fernseher läuft. Darauf zu sehen: nur Schnee. Wäre nicht das Rumpeln und Gepolter hinter der Wand würde sich unser Puls aber wohl nicht in Richtung der obersten Belastungsgrenze bewegen, während wir verzweifelt versuchen, aus diesem Drecksloch zu entkommen. Endlich finden wir den Schlüssel und öffnen die Tür. Plötzlich eine Hand auf unserer Schulter … willkommen in Resident Evil 7 VR.

52 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 25.06.2020: Cyberpunk 2077 existiert, man kann frei darin agieren, Neben- und Hauptmissionen spielen, das Braindance-Feature nutzen und viel Spaß haben. Wieso also hat sich der Release auf 19.11.2020 verschoben?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Benjamin Braun 16. Juni 2016 - 3:56 — vor 4 Jahren aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 52 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.