Red Dead Redemption 2 Preview

Fantastischer Wilder Westen

Benjamin Braun / 27. September 2018 - 18:49 — vor 1 Jahr aktualisiert

Teaser

In einem Monat erscheint das wohl meisterwartete Spiel des Jahres. Wir konnten nun selbst Hand an Rockstar Games' Open-World-Action legen und wurden regelrecht von der Fülle der Details erschlagen.
Red Dead Redemption 2 ab 23,99 € bei Amazon.de kaufen.
Bei einem Nachfolger hätten wohl die wenigsten Spieler damit gerechnet, noch einmal John Marston, der Hauptfigur aus Red Dead Redemption (im Test: Note 9.0) zu begegnen. Aber was in einem Sequel eher schwierig wäre, kann man ja mit einem Prequel lösen, dachte sich Rockstar Games womöglich.

In Red Dead Redemption 2 startet ihr bereits im Jahr 1899, also gut 12 Jahre vor den Ereignissen des Vorgängers, als Mitglied der Gang von Dutch Van der Linde, zu der auch besagter John Marston gehört. Ihr schlüpft allerdings in die Rolle von Arthur Morgan, der mit seinen Mitstreitern zu den letzten verbliebenen Outlaws des „Wilden Westens“ zählt. Sie überfallen Züge, rauben Banken aus und bilden dabei ihre ganz eigene Familie, fernab staatlicher Kontrolle und mit ihren ganz eigenen Regeln.

Aufgrund des Rufes von Rockstar Games und den Qualitäten des Vorgängers aus dem Jahr 2010 zählt Red Dead Redemption 2 nicht zufällig zu den meisterwarteten Spielen des Jahres 2018. Ich hatte kürzlich bei Rockstar Games in München die Gelegenheit, das Open-World-Actionspiel selbst anzuspielen. Während die Gefahr einer Enttäuschung groß erscheint, verstreuen die ersten eigenen Spieleindrücke aus RDR2 fast all meine Bedenken. Denn es müsste schon viel auf den letzten Metern schief gehen, damit dieses Spiel kein Hit wird. Warum, lest ihr im Folgenden.
 

198 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 21.01.2020: Im Jahr 2016 spendierte id Software seiner Shooter-Reihe einen Reboot, der sich gewaschen hat. Die Fortsetzung spielt sich ähnlich, macht aber doch einiges anders, wie Dennis herausgefunden hat.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 198 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.