Bunt, fetzig, humorvoll

Ratchet & Clank Preview

Benjamin Braun 11. März 2016 - 17:39 — vor 4 Jahren aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Die Fluggegner sind recht fies, besonders wenn wir parallel von Fußtruppen attackiert werden.
Anzeige
 


Gar nicht mal so leicht

Erfreulich an den Kämpfen ist, dass Ratchet & Clank kein Selbstläufer ist. Wer blindlings die Container zur Auffrischung seiner Trefferpunkte zerschlägt und damit einsammelt, wenn die Lebensenergie-Leiste noch beinahe voll ist, oder den Angriffen der vielfältigen Gegner nicht entschieden ausweicht, liegt schnell am Boden. Gerade die Fluggegner, die nach einem festen Muster Lasersalven auf uns abfeuern, sind gar nicht mal ohne, besonders wenn gleichzeitig ein paar Fußsoldaten ebenfalls mit der Strahlenkanone in unsere Richtung schießen. Das Checkpoint-System setzt uns allerdings nie weit zurück, manchmal ist es sogar eine Spur zu gnädig.
 

Sully ist wieder da

Die Fahrzeugabschnitte wirken vergleichsweise träge zur Bodenaction.
Zu träge im Vergleich zum gleichsam rasanten wie fordernden Kampfes zu Fuß kamen uns die Fahrzeug-Sequenzen vor. Aber so eine entspannende Phase zwischendrin kann man ja auch mal gebrauchen. Davon gibt es in Form von Zwischensequenzen aber mehr als genug. Die sind auch in der deutschen Fassung sehr gut vertont, wobei Sony mal wieder seine üblichen Verdächtigen nicht aussparen konnte. So ist Richard van Weyden, der etwa in der Uncharted-Reihe den Victor Sullivan spricht und auch in The Order 1886 (Test: Note 6.5) zum Einsatz kam, eine der Figuren. Aber wir wollen gar nicht meckern, denn gelungen ist die deutsche Sprachfassung trotz der "Sony-Wiederholungstäter" allemal.

Autor: Benjamin Braun (GamersGlobal)

 

Meinung: Benjamin Braun

Ratchet & Clank ist eine dieser Spielereihen, mit denen ich weder herausragende noch enttäuschende Erinnerungen verbinde. Bei dieser "guten Standardqualität" wird es mit dem neuen Teil auch bleiben. Insomniac Games und Sony riskieren nichts, um die Reihe zu einem Must-Have für Freunde einer Mischung aus Jump and Run und Shooter mit Rollenspiel-Anteilen zu machen, vermeiden damit aber gleichsam, Fans der Reihe zu enttäuschen. Denn die werden sich auf gewohntem Niveau unterhalten fühlen und das bedeutet bei Ratchet & Clank in keinem Fall etwas Schlechtes.
 
Ratchet & Clank
Vorläufiges Pro & Contra
  • Detaillierte, effektreiche Grafik
  • Visuell abwechslungsreiche Levels
  • Unterhaltsame Zwischensequenzen
  • Nette Mischung aus Action-Adventure und "Shooter-Jump-and-run"
  • Shooter-Mechanik mit Steuerungsschwächen
  • "Kennt man einen, kennt man sie alle"
Aktuelle Einschätzung
Fans werden ihren Spaß an Ratchet & Clank haben. Wer bunte, ballerlastige, aber kindgerechte Action mag, kommt voll auf seine Kosten.
Gut
Aktueller Stand
  • Aktuelle Beta-Version, PS4
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 22,16 (PlayStation 4)
Benjamin Braun 11. März 2016 - 17:39 — vor 4 Jahren aktualisiert
Der Marian 21 AAA-Gamer - - 27254 - 11. März 2016 - 17:42 #

Huch. Wäre wohl was für meine Kinder. Hilft mir aber ohne PS 4 auch nicht ;).

Golmo 18 Doppel-Voter - 9637 - 11. März 2016 - 18:55 #

Dann wäre das vielleicht ein Grund sich eine zu kaufen? Die Kinder würden sich bestimmt wahnsinnig freuen! :-)

Der Marian 21 AAA-Gamer - - 27254 - 11. März 2016 - 20:01 #

Hat schon mit der WiiU nicht geklappt. ;)

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 11. März 2016 - 18:16 #

Also ich kann mich erinnern, das die Ratchet & Clank-Reihe sich damals auf der PS2 mit der Jak & Daxter bzw. Jak-Reihe ein heißes Kopf an Kopf Duell geliefert hatte, welche Serie die bessere ist.

Von "nur" einer guten Qualität konnte damals keine Rede sein. Heute mag das Genre etwas überholt sein, aber damals war ein Teil großartiger als der andere.

Das Sony viele ihrer Standard-Sprecher wieder verwendet hat, finde ich überflüssig zu erwähnen. Wo wird das denn nicht gemacht. Wenn ich allein schon daran denke in wie vielen Filmen ich Manfred Lehmann gehört habe, geschweige denn in Werbespots... Hauptsache sie machen einen guten Job.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7437 - 12. März 2016 - 0:05 #

Frag mal z.B. Benjamin Völz, wie lange da verhandelt wurde, damit er die Staffel 10 von den X-Files synchronisiert ;) Warner Deutschland hat erst gar nicht verhandelt. Mit einem Sprecher, der vorher neun Jahre einem Charakter die Stimme geliehen hat.

Punisher 21 AAA-Gamer - - 29078 - 12. März 2016 - 20:51 #

Mei, er hat sichs halt bei dem Kinofilm verk*ckt... ist ja legitim, wenn er die zigfache übliche Summe haben möchte, aber ebenso legitim ihn dann halt nicht zu engagieren. :) Immerhin dürfte er David D. ja noch bei Californication seine Stimme leihen. :)

heisenberg 13 Koop-Gamer - 1270 - 15. März 2016 - 14:55 #

Einer der Gründe, warum ich den O-Ton bei Serien vorziehe, zumal für mich die Synchronarbeit unter den gegenwertigen Bedingungen an Qualität eingebüßt hat.

Früher hatten selbst mittelmäßige Filmproduktion eine annehmbare Synchro.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4780 - 11. März 2016 - 19:42 #

Bin bei der R&C-Reihe erst mit der PS3 eingestiegen. Bis auf All4One und den Teil mit dem Tower Defence-Spielprinzip, die ich beide ausgelassen habe, waren alle Teile sehr gut gewesen. Schön das Insomniac hier wieder an die Fans gerichtet haben :)

Green Yoshi 22 Motivator - - 31847 - 11. März 2016 - 20:43 #

Bin mit dem Remaster auf der PS3 nicht warm geworden, aber das Remake soll ja auch spielerisch neue Wege beschreiten. Bin auch auf den Kinofilm gespannt.

jonsn01 10 Kommunikator - 430 - 11. März 2016 - 22:47 #

freu mich schon total auf diesen Titel :D
bin ein echter Fan von solchen Games ^^

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4685 - 12. März 2016 - 0:57 #

Also die alten Teile waren auch für mich wirklich klasse ;) die haben einfach spaß gemacht, vorallem mit den vielen verschieden Waffen und auch mit der "seichten" Story. Ich freu mich drauf.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6444 - 12. März 2016 - 12:11 #

Der hochaufgelöste Ratchet sieht grottig synthetisch aus, ohne jeden Charme. Ich bleibe lieber bei den Originalversionen für die PS2.

Todesglubsch 07 Dual-Talent - 114 - 14. März 2016 - 10:13 #

Ich muss jetzt mal nachhaken:
Sind wirklich die R&C Standardsprecher am Werk (-Clank)? Der Film hat nämlich ein komplett neues Ensemble, weil dem Verleih das ja vollkommen egal ist und er seine Promisprecher unterbringen muss.