Psychonauts 2

Psychonauts 2 Preview+

Definitiv durchgeknallt

Hagen Gehritz / 19. Juli 2021 - 17:29 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPCPS4XOneXbox X
3D-Actionadventure
7
25.08.2021
Link
Amazon (€): 59,99 ()
GMG (€): 8,19 (STEAM)

Teaser

In seinem neuen Abenteuer hüpft Psychonaut Raz wieder durch die surreale Psyche anderer Menschen. In der Preview-Version sorgten kreative Levels, Gameplay und Humor bereits für ordentlich Freude.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Psychonauts 2 ab 8,19 € bei Green Man Gaming kaufen.
Psychonauts 2 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Videoszenen stammen von GamersGlobal

Anno 2005 schickte Double Fine auf der Xbox Razputin "Raz" Aquato auf sein erstes Abenteuer. Der zehnjährige Sohn einer Zirkusfamilie schlich sich ins Jugendcamp für übersinnlich Begabte und erwies bei einer dort ablaufenden Verschwörung sein großes Talent als potentieller Agent der Psychonauten.

Der VR-Ableger Psychonauts - Rhombus of Ruin setzte die Geschichte 2017 fort. Darin retteten Raz, seine Freundin Lili und bekannte Psychonaut-Agenten des Erstlings den Vater von Lili, den Leiter der Psychonauten. Eine Zusammenfassung der Ereignisse zu Spielbeginn von Psychonauts 2 stellt im symphatischen Cartoon-Look die wichtigsten Ereignisse vor. Auch wenn der Erstling schon ewig her ist und Rhombus of Ruin nur VR-Brillen-Besitzern vorbehalten blieb, hält Psychonauts 2 an der Kontinuität der Geschichte fest. Das ist aber weniger schlimm, als es sich zunächst anhört, ist doch die Grundessenz: Raz und die Psychonauten haben Lilis Vater gerettet und nehmen jetzt seinen Entführer Dr. Loboto in die Mangel, um die wahren Hintermänner hinter der Tat zu finden.

Am 25. August erscheint der neueste Titel von Tim Schafers Studio Double Fine Productions (die inzwischen zu Microsofts Xbox Game Studios gehören) für PC, Xbox One, Xbox Series X|S und Playstation 4. Ich konnte bereits jetzt über eine Vorabversion auf Xbox Series X einige Stunden mentale Gymnastik in dem Action-Adventure betreiben.
Raz kämpft in den Hirnlevels gegen aggressive Zensoren des Unterbewusstseins und Manifestationen von Emotionen.
 

Zahn um Zahn

Zu Beginn ist Raz jedoch kein cooler Psi-Agent in Aktion, sondern ein Schreibtischtäter in einem Großraum-Büro. Was ist da passiert? Alles nur Schein, wie sich bald herausstellt. Ihr startet schon mitten in der mentalen Landschaft von Dr. Loboto, denn ihr werdet wie schon in den Vorgängern viel in die Hirne anderer eindringen, dort Gegner verdreschen und Hüpfparcours meistern. Das Büro ist nicht real, sondern eine Illusion, die im Verstand von Dr. Loboto geschaffen wurde. Dort wird ihm eingeredet, er wurde zum Mitarbeiter des Jahres gewählt und es braucht nur noch die Unterschrift von seinem Boss, um den Luxusurlaub antreten zu können. In Wahrheit ist das eine Finte, damit Loboto Raz unterbewusst zu seinem Auftraggeber führt. Der ganze Plan ist schön behämmert, dass mich die Szene sehr zum Schmunzeln brachte. Bei anderen absurden Ideen und Wortwitzen habe ich auch laut auflachen müssen – dazu trägt auch bei, dass die englischen Sprecher die Szenen sehr gekonnt zum Leben erwecken (eine deutsche Synchro ist nicht geplant).

Schließlich durchschaut der "Amateur-Zahnarzt" die Situation. Daraufhin dreht Psychonauts 2 auf und wird wie Inception hoch 10: Erst wird die Bürolandschaft immer surrealer und schließlich bricht Lobotos eigene Psyche durch das Konstrukt: Ein grotesker Fiebertraum aus glibbrigem Zahnfleisch und mehr Zähnen, als ihr jemals sehen wolltet. Zähne als Plattformen, Zähne als Brücken (no pun intended), Zähne als Türen!

In einem anderen Abschnitt ähnelt die mentale Landschaft einer Person einem Krankenhaus und von einem Raum auf den nächsten hüpfe ich nicht mehr in 3D-Perspektive herum, sondern springe in einem 2D-Abschnitt über zahlreiche Röntgenaufnahmen. Nicht nur wegen des kreativen Designs machten mir die Levels Spaß: Raz steuert sich überwiegend griffig und es ist angenehm, dass er direkt Doppelsprung und den Gleitflug beherrscht. Die Kamera ist überwiegend zuverlässig, ab und zu gibt es dennoch das übliche Problem bei 3D-Jump-and-Runs die Tiefe des Raums beim Springen richtig einzuschätzen. Lediglich einige Moves werden noch nicht präzise genug erkannt, so brauchte ich bei Wandsprüngen öfters mehrere Anläufe, bis Raz sich in die richtige Richtung abstieß.
 
Die stellvertretende Leiterin der Psychonauten bringt Raz und den anderen Praktikanten bei, Gefühlsverknüpfungen zu erstellen. Raz verwendet das Wissen direkt gegen sie.

Auf die Zwölf

 Neben den Hüpf-Abschnitten stehen auch wieder Keilereien auf dem Programm. Zensoren wollen alles ausblenden, was nicht in den Verstand gehört. Doch auch Manifestationen von Emotionen stehen euch im Weg. Zweifel können euch beispielsweise mit ihrem Schlamm verlangsamen. Allerdings brennen sie sehr gut: Praktischerweise verteilt Raz nicht nur Psi-Schellen, sondern nutzt auch andere Fähigkeiten offensiv. So könnt ihr mit Telekinese locker flockig (und ohne die Hervorhebung der Umgebungsobjekte wie bei der vergleichbaren Umsetzung im Action-JRPG Scarlet Nexus) diverse Objekte in der Umgebung aufnehmen und nach Gegnern werfen oder Feuerteufel spielen. Die Gegner mit simplen Angriffs-Kombos zu vertrimmen spielt sich dabei flott und spaßig, zumal ihr beim Zusammenspiel gegnerischer Eigenschaften taktisch erst bestimmte Gegner ausschalten solltet oder gegnerische Schwachpunkte gezielt mit Kräften ausnutzt, wie beim genannten Beispiel mit den besonders leicht entflammbaren Zweifeln.

Die Pyrokinese ist aber beispielsweise auch nützlich, um versteckte Gänge zu finden. Das lernt ihr in einem weiteren sehr schönen Raum in Lobotos Verstand, in dem lauter groteske Motivationsposter mit Sprüchen wie "Lose Lippen bringt blaue Rippen" den Doktor einschüchtern, nicht den Namen seines Auftraggebers zu verraten. Natürlich fackelt Raz die Poster also ab.
 
Das Hub bietet einigen Raum zur Erkundung. Ihr könnt Nebenaufgaben nachgehen, Raz verbessern oder per Hellsicht sehen, was anderen Agenten in den Fluren in Wahrheit durch den Kopf geht.


Fertigkeiten zum Abwinken

Zwischen den Hirnlevels verschlägt es euch ins Hauptquarter der Psychonauten, wo der arme Raz von der stellvertretenden Leiterin zum Praktikanten degradiert wird. Auch hier könnt ihr eure Fähigkeiten nutzen, um zusätzliche Sammelgegenstände einzusacken. Mit denen könnt ihr frei Raz Fähigkeiten verbessern oder nützliche Items kaufen. Durch das Sammeln von Trugbildern in den Hirnlevels wiederum steigt die Stufe von Raz, die bestimmt, wie oft ihr Fähigkeiten verbessern dürft. Schnell sammelt ihr dabei eine Reihe von Psi-Kräften, die ihr frei auf die vier Schultertasten verteilt. Durch die Anforderungen beim Kämpfen und Hüpfen müsst ihr jedoch öfters kurz ins entsprechende Menü und die ausgerüsteten Kräfte ändern.

Die Levels glänzen dabei vor allem aus der gestalterischen Perspektive. Grafisch machen detaillierte Objekte wie Raz Fliegerkappe eine gute Figur, insgesamt jedoch sind die Texturen von wechselhafter Qualität.  In Sachen Performance soll Psychonauts 2 laut Entwicklerangaben auf Xbox One X mit nativem 4K bei 30 FPS laufen, auf Xbox Series S mit 2880x2160 Pixeln bei 60 FPS (1080p im 120Hz-Modus) und auf Xbox Series X mit nativem 4K bei 60 FPS (1440p im 120Hz-Modus). Es gibt keine eigene PS5-Version, stattdessen gibt die PS5 wie die PS4 Pro eine Auflösung von 1440p wieder, allerdings soll sich die Framerate auf PS5 auf 60 FPS erhöhen. Variable Refresh Rate wird auch auf Windows unterstützt, HDR wird es dagegen nur auf den beiden Xbox-Series-Modellen geben.

 
Anzeige

Meinung: Hagen Gehritz

Mir hat die Vorschau-Version von Psychonauts 2 schon so gut gefallen, dass ich mich nur schwer lösen konnte. Der Star sind ganz klar die höchst kreativen mentalen Landschaften. Zwar blieb der Zahnarzt-Alptraum der ersten Mission das visuell abgefahrenste unter den Gebieten der Vorab-Version, doch jedes Hirnlevel (darunter zwei, über die ich in dieser Preview noch nicht mehr verraten darf) bot eigene visuelle Reize und spaßige Ideen, ob nun in Sachen Gameplay oder in Form der Begegnungen mit kauzigen Figuren.

Bei einzelnen Aspekten der Steuerung könnte die Präzision noch verbessert werden und ich wünschte, ich könnte zwischen mehreren Fähigkeiten-Sets wechseln, damit ich die Kräfte seltener manuell neu auf Knöpfe legen muss, aber abseits dessen haben mir die flotten Kämpfe und die spaßigen Hüpfpassagen sehr gefallen – mehr als im ersten Teil, den ich anno dazumal zwar begonnen hab und auch wegen des Szenarios sehr sympathisch fand, aber letztlich nie durchgespielt habe. Auch der Humor der Fortsetzung hat bei mir voll gezündet. Die Mischung aus Kreativität, Charme und Witz verbreitete beim Spielen durchweg gute Laune. Entsprechend freue ich mich nun sehr auf die Vollversion.
PSYCHONAUTS 2
Vorläufiges Pro & Contra
  • Höchst kreatives Artdesgin der Hirnlevels
  • Abwechslungsreiche Ideen in Hirnlevels
  • Flotte Kämpfe
  • Sympathische Charaktere und viel Humor
  • Steuerung bei einzelnen Aktionen wie Wandsprüngen noch zu unpräzise
  • Stetige Neuzuweisung der Fähigkeiten auf bestimmte Knöpfe etwas mühsam
Aktuelle Einschätzung
Die Steuerung bietet noch ein wenig Luft nach oben, doch die Vorabversion von Psychonauts 2 bot einen Mix aus kreativen Level-Design, humorvoller Story und flotten Kämpfen, der gelungen Lust auf mehr weckt.
Sehr Gut
Aktueller Stand
  • Nicht näher definierte Vorab-Version
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 59,99 ()
Green Man Gaming Aktuelle Preise (€): 8,19 (STEAM)
Hagen Gehritz 19. Juli 2021 - 17:29 — vor 1 Jahr aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 105595 - 19. Juli 2021 - 16:00 #

Viel Spaß mit der Preview!

Altior 17 Shapeshifter - - 6064 - 19. Juli 2021 - 18:08 #

Danke Hagen, den Spaß hatte ich, ich freue mich auf die Vollversion!

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62294 - 19. Juli 2021 - 18:37 #

Da freu ich mich drauf! Mal schauen ob sie noch mal so einen Geniestreich wie The Milkman Conspiracy hinbekommen. :D

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32255 - 19. Juli 2021 - 19:46 #

Ein Jammer, dass das Spiel keine Retail-Version oder Collector's Edition bekommt. Dann spiel ich es eben über Gamepass. Hab mir im Juni ein 3-Monats-Abo für einen Euro geholt.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25847 - 19. Juli 2021 - 20:28 #

Die kannst du dann teuer auf Ebay erstellen, wenn die Backer Ihre bekommen :) Ich denke mal dass früher oder später noch welche erscheinen werden.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74524 - 19. Juli 2021 - 22:45 #

Das kommt direkt in den GP? Ja, mega!

Hagen Gehritz Redakteur - P - 105595 - 19. Juli 2021 - 23:00 #

Den Erstling kann man bei Interesse auch im Gamepass nachholen. Gehört ja dazu bei allem, was zum Xbox-Game-Studios-Komplex gehört.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25847 - 20. Juli 2021 - 0:21 #

Überlege mir grad noch den VR "Nachfoler" anzuprobieren/nachzuholen. Ist nur eher relativ teuer. Lohnt es sich? Benötigt man es für Teil 2 ?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 105595 - 20. Juli 2021 - 0:28 #

Gespielt hab ich Rhombus of Ruin selber nicht. Benötigt werden sollte es aber nicht. Schafer meinte nur, bestehende Fans dürfen sich auf Anspielungen freuen. Logischerweise will Double Fine keine zusätzlichen Einstiegshürden schaffen.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25847 - 20. Juli 2021 - 8:35 #

OK, hattet ihr noch ein Briefung von Schafer oder beziehst du dich hier auf allgemeine Aussagen von Ihm ?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 105595 - 20. Juli 2021 - 10:17 #

Gab eine knappe Videoschalte mit Schafer sowie der Senior Systems Designerin Scott und der künstlerischen Leiterin Titre-Montgomery.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32255 - 20. Juli 2021 - 8:38 #

Ich fand es sehr unterhaltsam. 10€ ist es trotz des knappen Umfangs definitiv wert. Wenn man Fan der Reihe ist, dann kann man auch den Vollpreis zahlen.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25847 - 22. Juli 2021 - 13:51 #

Ja bin drauf und dran es mir zu kaufen, aber 17 Euro finde ich für 2 STd. schon viel. naja mal sehen.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32255 - 19. Juli 2021 - 23:43 #

Ja, Double Fine gehört zu Microsoft Studios. Deswegen gibt es auch keine PS5-Version (allerdings eine PS4-Version).

euph 29 Meinungsführer - P - 115741 - 19. Juli 2021 - 19:51 #

Klingt doch gar nicht so schlecht

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25847 - 19. Juli 2021 - 20:24 #

Toller Bericht, hört sich so an als hätten sie die Essenz des ersten Teils sehr gut in TEil 2 projeziert. :) ABer was anderes haben wir von echten Ppsychonauts auch nicht erwartet :)

rgru0109 14 Komm-Experte - P - 1841 - 19. Juli 2021 - 21:04 #

Freu mich drauf wie Bolle!

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70434 - 19. Juli 2021 - 21:13 #

Sieht gut aus, freu mich drauf. :) Aber schade, dass es laut Steam-Seite wohl keine deutsche Vertonung geben wird. Fand die des ersten Teils gut gelungen, Raz wurde da ja von Sandra Schwittau gesprochen.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 105595 - 23. Juli 2021 - 14:28 #

Ja, sie hat auch Max in der deutschen Fassung der Telltale-Ausgaben von Sam & Max schön gesprochen. Habe nochmal bei der Pressestelle nachgefragt und es scheint wohl wirklich keine deutsche Synchro geplant zu sein.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133327 - 19. Juli 2021 - 22:54 #

Sehr abgedreht, das muss ich mir irgendwann mal anschauen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 220572 - 19. Juli 2021 - 23:06 #

Ja, da freu ich mich auch schon drauf. Hab den ersten Teil leider auch nie fertiggespielt, obwohl ichs eigentlich sehr spaßig fand.

CBR 21 AAA-Gamer - P - 25401 - 20. Juli 2021 - 10:49 #

Großartig! Genau so habe ich es mir gewünscht! Das Päckchen werde ich definitiv zeitnah auspacken und das Spiel dann - im Gegensatz zu manch anderem Kickstarter - umgehend spielen.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25847 - 22. Juli 2021 - 13:51 #

Würde ich auch so machen, sofern mein Rechner das noch packt :)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60462 - 22. Juli 2021 - 20:00 #

Das könnte sogar bei mir so aussehen. ;)

reen 15 Kenner - - 3712 - 20. Juli 2021 - 18:44 #

Ich habe so richtig Bock auf das Spiel =)

rofen 15 Kenner - P - 2818 - 20. Juli 2021 - 19:29 #

Schönes Video. ... aber kann man das ohne Drogenkonsum genießen?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 105595 - 21. Juli 2021 - 17:07 #

Aber unbedingt, mit bewusstseinsverändernden Substanzen in der Rübe reißt man doch am Gamepad nichts mehr.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71945 - 23. Juli 2021 - 19:56 #

Man braucht ja keine Drogen mehr, weil das Spiel schon so psychedelisch genug ist. :-)

TheRaffer 22 Motivator - - 34446 - 21. Juli 2021 - 18:48 #

Sehr kreatives Leveldesign. Das muss ich ihnen lassen :)