Mortal Kombat 11 Preview+

Brutalo-Prügler par excellence

Benjamin Braun / 6. März 2019 - 16:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4SwitchXOne
Action
Prügelspiel
ab 18
18
23.04.2019
Link
Amazon (€): 24,85 (PlayStation 4), 24,85 (Nintendo Switch), 24,77 (Xbox One)
GMG (€): 39,99 (STEAM), 35,99 (Premium), 19,99 (STEAM), 17,99 (Premium), 67,49 (STEAM), 60,74 (Premium), 44,99 (STEAM), 40,49 (Premium)

Teaser

Die Entwickler sagen, es wird der brutalste aller bisherigen Serienteile. Doch ist das neue Fighting Game von Ed Boons Netherrealm Studios auch gut? Wir haben in Chicago ausführlich probegespielt.
Mortal Kombat 11 ab 44,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Mortal Kombat 11 ab 24,77 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Videoszenen stammen von GamersGlobal

Nahezu 30 Jahre hat Ed Boons blutige Fighting-Game-Reihe nunmehr auf dem Buckel. Auch wenn die Reihe mit dem Ruf behaftet ist, nur aufgrund der nicht gerade zimperlichen Gewaltdarstellung Spieler für sich begeistern zu können, so steckt doch ein ausgefeiltes Kampfsystem hinter der Metzgeraction. Mit Mortal Kombat 11 geht die Serie Ende des kommenden Monats in die nächste Runde. Noch etwas brutaler soll der neue Teil werden, obgleich das nach dem 2015 veröffentlichten Mortal Kombat X (im Test: Note 8.5) eigentlich kaum noch vorstellbar ist.

Ich habe mich in den Kämpfen mit Baraka, Skarlet, Johnny Cage, seiner Tochter Cassie, Kano, Scorpion, Sub-Zero, Raiden sowie dem neuen Fighter Geras auf einem Event in Chicago eines Besseren belehren lassen. Denn auch wenn die X-Ray-Angriffe, bei denen ihr in einer Röntgensicht die Knochen der Kämpfer brechen seht, in Mortal Kombat 11 abgeschafft wurden, hat die berühmt-berüchtigte Spieleserie nichts an ihrer Faszination, aber genauso wenig an ihrer Grausamkeit eingebüßt.

18 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 25.06.2020: Cyberpunk 2077 existiert, man kann frei darin agieren, Neben- und Hauptmissionen spielen, das Braindance-Feature nutzen und viel Spaß haben. Wieso also hat sich der Release auf 19.11.2020 verschoben?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 18 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.