Immortals - Fenyx Rising Preview+

Eindruck nach den ersten 4 Stunden

Hagen Gehritz / 22. Oktober 2020 - 17:00 — vor 13 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4PS5SwitchXOneXbox X
3D-Actionadventure
12
Ubisoft
Ubisoft
03.12.2020
Link
Amazon (€): 38,50 (Nintendo Switch), 38,99 (PC), 59,99 (PlayStation 4), 57,99 (Xbox One, Xbox Series X)

Teaser

Mehrere Stunden hat Hagen mit dem von Zelda-verwandten Abenteuer verbracht. In seiner Anspielsession hat er sich auf der Insel der Götter von seiner Neugier zu Rätseln und Schätzen leiten lassen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Immortals - Fenyx Rising ab 38,50 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Das Studio Ubisoft Quebec hat euch mit Assassin's Creed Odyssey (im Test, 8.0) bereits eine Spielwiese in der griechischen Antike geliefert. Nun lädt es euch mit Immortals - Fenyx Rising auf die phantastische Insel der Götter, wo ihr als Held oder Heldin Fenyx den Olympiern im Kampf gegen den Titan Typhon beisteht. Dabei hat sich der ehemals als Gods and Monsters bekannte Titel merklich von The Legend of Zelda - Breath of the Wild (im Test, Note 9.5) inspirieren lassen. Einige Beispiele dafür: Auf dem Eiland sind viele kleine Rätsel-Dungeons verstreut und ihr könnt an fast allen Wänden so weit hochklettern, wie es eure Ausdauer zulässt. Es gibt aber auch so einige Unterschiede im Detail, beispielsweise zerbrechen anders als im Nintendo-Titel eure Waffen nicht.

Eine weitere Besonderheit ist die Rahmenerzählung von Immortals – Fenyx Rising. Nachdem der Titan Typhon fast allen anderen Göttern des Olymp ihre Kräfte geraubt hat, kommt Zeus zum Titanen Prometheus, damit der ihn im Kampf hilft. Prometheus erzählt stattdessen die Geschichte von Fenyx. Parallel zur Geschichtsstunde erspielt ihr die Story der Heldin. Sollte Fenyx im Kampf gegen Tyhphon den Wert der Sterblichen beweisen, wird Prometheus nicht weiter dafür bestraft, dass er den Menschen ...

48 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 18.12.2020: Inspiriert von Soulslike-Titeln will die britische Spieleschmiede Clever Beans vor allem Core-Gamer ansprechen. Das Spiel um keltische Krieger und Götter wirkt clever, wirft aber noch Fragen auf.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Hagen Gehritz 22. Oktober 2020 - 17:00 — vor 13 Wochen aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 50271 - 21. Oktober 2020 - 15:47 #

Viel Spaß beim Hören/Lesen/Sehen!

LRod 18 Doppel-Voter - - 10455 - 22. Oktober 2020 - 17:16 #

Irgendwie hat das was. Ich bin gespannt auf den Test!

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12970 - 22. Oktober 2020 - 17:22 #

Nicht die schlechteste Idee, BotW als Vorbild zu nehmen und ein Spiel in einem bekannten und, für mich, interessanten Szenario für alle Plattformen zu bringen. So bekommen Wartende auf BotW2 Etwas zur Überbrückung und die Anderen erstmal eine Art BotW. Und das hoffentlich ohne Waffenverschleiß. Ich bin gespannt.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145525 - 22. Oktober 2020 - 18:29 #

Gefällt mir. Ich hoffe, es hat eine Art Story-Modus.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 50271 - 23. Oktober 2020 - 15:01 #

Die Demo hat bestätigt, dass es einen Story-Schwierigkeitsgrad gibt.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145525 - 23. Oktober 2020 - 16:50 #

Cool. Danke für die Info! Die Demo schaue ich mir gleich mal an.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8138 - 22. Oktober 2020 - 18:46 #

Ich hab ja jetzt beim Schauen gedacht das ist nen kleineres Indiegame für den schmalen Euro, aber das liegt ja ernsthaft bei 59,99€. Kein Kandidat zum Release bei mir..

Player One 15 Kenner - P - 3237 - 23. Oktober 2020 - 7:08 #

Beim Preis habe ich auch geschluckt, zumal mir dieser Grafikstil langsam zum Hals heraus hängt.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 50271 - 23. Oktober 2020 - 8:54 #

Du kennst ja vielleicht sehr gut budgetierte Indie-Titel. Klar, Immortals ist kein AC Valhalla, aber es ist weit von einem Child of Light oder Valiant Hearts entfernt.

MiLe84 09 Triple-Talent - P - 334 - 22. Oktober 2020 - 19:34 #

Eine Demo ist jetzt übrigens über Google Stadia verfügbar.

soulflasher 14 Komm-Experte - P - 2415 - 22. Oktober 2020 - 19:45 #

Sorry, aber Franzosen sind keine Japaner.
BOTW für Europäer.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24194 - 22. Oktober 2020 - 21:21 #

Schon mutig das zum Weihnachtsgeschäft als Vollpreistitel rauszuhauen. Wirkt ja eher nicht konkurrenzfähig im AAA-Umfeld.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5639 - 22. Oktober 2020 - 23:50 #

Ich spiele gerade BotW, finde das Spiel ermüdend öde und brauche bestimmt keinen BotW-inspirierten Nachschub. Man hätte sich an normalen Zeldas orientieren sollen, das hat schon bei Darksiders gut funktioniert.

Player One 15 Kenner - P - 3237 - 23. Oktober 2020 - 9:13 #

Na wenigstens geht es nicht nur mir so, ich habe stundenlang den Spielspaß dieses "Meisterwerkes" gesucht aber leider nie gefunden. Bis zu einem Viertel des Games habe ich mich gequält und dann aufgegeben, als bei einem Kampf in diesem Kamel-Boss mal wieder ein kaum benutztes Schwert zerbrochen ist und ich wieder mal ins Inventar musste, anstatt weiterspielen zu können.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5639 - 23. Oktober 2020 - 10:25 #

Ich bin auch hart am Rande eines Abbruchs. Der Leidensdruck ist noch nicht groß genug, und als Zelda-Veteran gebe ich mich der Illusion hin, daß da sicher noch etwas großartiges kommt.

Ich weiß natürlich, daß das nicht mehr passieren wird.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12970 - 23. Oktober 2020 - 10:39 #

Ich hatte BOTW auch erst im zweiten Anlauf dieses Jahr durchgespielt und kann dir sagen, dass es auch nach hinten raus nicht klassischer wird. Man spielt halt Schreine und Titanen frei und legt am Ende Ganon.

advfreak 17 Shapeshifter - - 8127 - 23. Oktober 2020 - 15:07 #

Ja ging mir ganz gleich, freut mich zwar das die anderen viel Spaß damit haben und hatten, aber bei mir war nach 1 Stunde die Lust dahin und ich habs wieder verscherbelt. Wenigstens gabs da dieses Game Boy Zelda reloaded...

Patorikku 16 Übertalent - P - 4741 - 25. November 2020 - 18:01 #

Kann ich absolut so unterschreiben... und Ocarina of Time ist bis zum heutigen Tag mein absolutes Lieblingsspiel, aber hab den Spaß in BotW bis heute nicht finden können, ebenso ging es mir bei Mario Odysssey, mein Lieblings-3D-Jump'n'Run bis heute ist Mario 64,aber diese Mondenflut in Odyssey... ich weiß nicht =/

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9605 - 23. Oktober 2020 - 9:23 #

Darksiders ist ein gutes Spiel, aber man kann keine Rückschlüsse auf das Hauptgame dazu führen. Wenn Dir BotW nicht gefällt, könnte demnach Fenix Rising etwas für Dich sein.

1000dinge 17 Shapeshifter - - 7170 - 23. Oktober 2020 - 7:08 #

Es mag täuschen, aber das sieht mir sehr generisch und uninspiriert aus. Grafisch packt mich das auch nicht. Dabei kann ich durchaus mit einfacher/reduzierter/bunter Grafik umgehen, aber hier spricht mich nichts an!

Einzig die Art die Götter ins Spiel zu bringen und die Streitgespräche zwischen denen und dem Spieler erscheinen mir ganz witzig zu sein. Aber auch hier nervt das Stilmittel mit dem gebrochenen Griechisch. Genau wie Hagen, mich hat das in AC Odyssey auch extrem genervt.

Ne, für mich nicht mal im Sale.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62477 - 23. Oktober 2020 - 14:59 #

In der deutschen Version verzichten sie sicher wieder auf die dämlichen Akzente, haben sie bei Odyssey und Origins ja auch.

Edit: Die Demo hat schon ne deutsche Vertonung und die bestätigt, dass es da keine Akzente gibt.

Zup 14 Komm-Experte - P - 1800 - 23. Oktober 2020 - 7:13 #

Ich bin irgendwie hin- und hergerissen. Auf der einen Seite gefällt mir dieser "Niedlichkeits-Look" überhaupt nicht, auf der anderen Seite bietet die Welt interessante Aspekte, die durchaus für Spielspaß sorgen könnten. Mal schauen was der Test sagt.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 35727 - 23. Oktober 2020 - 7:18 #

Das sieht nach einem richtig netten, flotten Action-Adventure aus und, ich weiß es ist abwegig, erinnert es mich ein wenig an ein Fable der Antike. Vielleicht auch, weil ich Breath of the Wild nicht gespielt habe.

Optisch gefällt es mir auch richtig gut. Allerdings lässt mich die Aussicht, mehrere Stunden in dieser Welt zu verbringen, doch kalt. Irgendwo hochklettern, Schätze suchen und bergen, Markierungen auf der Karte? Ubisoft? Mmmhhh, ich weiß nicht und vor allem nicht mehr in diesem Jahr, wenn ich mir anschaue, was noch so alles an Schwergewichten ansteht. Aber Immortals könnte auch genau der richtige Happen für zwischendurch durch.

thatgui 15 Kenner - P - 3455 - 23. Oktober 2020 - 7:53 #

Sieht schon ganz witzig aus (und erinnert sehr stark an BotW) - ich hätte das nur gerne in einer Version für "Erwachsene". Damit meine ich aber nicht gewaltätiger, sondern eine Welt/Geschichte, die zum Einen die (für heutige Begriffe) kindlich-naive Sicht auf das "Räderwerk" dieser,unserer Welt mit der heutigen Welt kontrastiert, aber auch die ganze Tragik und Leidenschaft, die die griechische Mythologie hergibt.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 50271 - 23. Oktober 2020 - 9:05 #

So ein Spiel fände ich auch spannend. Immortals will da doch lieber humorvoller All Ager sein. Aber innteressanterweise spült es dabei die Olympier nicht so weich wie einst Disneys Hercules, sondern zeigt die negativen Seiten der Götter und zieht sie ins Lächerliche.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7481 - 23. Oktober 2020 - 8:32 #

Das sieht ja richtig hübsch und witzig aus. Trotz Ähnlichkeit zu BOTW wirkt es von den Animationen und Figuren sogar etwas hübscher. Sehr schön, da das Original ja nur einer Plattform vorbehalten war und dieses hier für alle möglichen Systeme kommt.

Cyd 19 Megatalent - - 16749 - 23. Oktober 2020 - 8:42 #

Ich erwarte nicht, dass es so gut wird wie Zelda BotW, aber es sieht schon sehr spaßig aus. Könnte mein Weihnachtsurlaubsspiel werden.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9605 - 23. Oktober 2020 - 9:27 #

Ich hoffe, die Steuerung ist flüssiger als beim Großteil der OW-PC-Spiele. Da ist Nintendo einfach Klassenprimus mit BotW. Was ich mich bei The Witcher 3 oder - wenn auch ein wenig abgeschwächter - Assassins Creed Odyssey über die hakelige Steuerung geärgert habe, passt auf keinen Hinox-Zehnagel.

turritom 14 Komm-Experte - 2661 - 23. Oktober 2020 - 10:00 #

Wie sieht es mit dem Schwierigkeitsgrad aus?? ich mag es nicht wenn es keine Herausforderung gibt, so hoffe ich doch auf schwere Kämpfe oder einen variablen Schwierigkeitsgrad.

MiLe84 09 Triple-Talent - P - 334 - 23. Oktober 2020 - 10:41 #

Die Kämpfe in der Demo waren eher einfach, auch der Kampf gegen einen Boss Gegner. Wobei mir das Kampfsystem durchaus Spaß gemacht hat.

Ich fürchte aber das Spiel wird auf Dauer eintönig, da die Gegnervielfalt ja scheinbar auch eher gering sein soll.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12970 - 23. Oktober 2020 - 10:59 #

Ist ja bei BOTW ähnlich. Auch da kämpft man ja meistens gegen Moblins und Bokoblins.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9605 - 23. Oktober 2020 - 15:48 #

Ich hätte mir auch mehr Gegner gewünscht. Hab dann aber mal so in Gedanken über den Daumen gepeilt und bemerkt, dass das doch in Ordnung geht, zumal die Gegner wirklich allesamt ein Eigenleben haben und nicht einfach dieseobe Gegnermechanik in unterschiedlichem CGI-Gewand sind.
Aber klar, 8ch fände mehr Gegner ch cool.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 50271 - 23. Oktober 2020 - 14:49 #

Während der Preview waren die Kämpfe meist nicht schwer. Zu Anfang kann es bei stärkeren Feinden novh schnell eng werden, wenn der Lebensbalken noch klein und die Heilvorräte stärker begrenzt sind. Ob/ welche Schwierigkeitsgrade es geben wird, kann ich noch nicht sagen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62477 - 23. Oktober 2020 - 14:58 #

In der Demo gibt es Story, Leicht, Normal, Schwer und Alptraum, letzterer war aber nicht anwählbar. Sind dann auch sicher die Stufen, die es im fertigen Spiel geben wird.

BBPrediger 16 Übertalent - - 5420 - 23. Oktober 2020 - 11:27 #

Ich habe die Demo Mal über Stadia auf meinem Pixel4XL mit Touchpad getestet. Läuft echt gut. Freue mich das auch auf dem PC zu testen. Da ich keine Switch habe eine ideale Alternative zu Zelda.

Henmann 16 Übertalent - P - 5282 - 23. Oktober 2020 - 14:57 #

Also dass das Spiel "nicht so interessante Pyhsik-Wechselwirkungen bietet wie (...) The Legend of Zelda - Breath of the Wild" kann man ihm nicht vorwerfen. Welches Spiel kann das schon von sich behaupten ;-)
Ansonsten finde ich das Spiel ganz nett gemacht, obwohl das auch kein Spiel ist was ich sofort spielen muss.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145525 - 23. Oktober 2020 - 20:17 #

Die Preview hat mich neugierig gemacht, die Demo hat mich überzeugt => vorbestellt.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37927 - 23. Oktober 2020 - 21:37 #

Das sieht ja mal richtig ansprechend aus, finde ich. Nur dieser bescheuerte griechische Akzent würde mich ziemlich nerven, aber wie ich hier gelesen habe, gibt es eine deutsche Vertonung mit normaler Aussprache.

TheRaffer 21 Motivator - - 27504 - 24. Oktober 2020 - 7:19 #

Hat das mal jemand mit Maus und Tastatur probiert und kann etwas zur Steuerung sagen? :)

MITWO 12 Trollwächter - P - 841 - 24. Oktober 2020 - 10:26 #

Also ich habe es mit dem Xbox Controller gespielt und fand es durch das Fliegen und der etwas ungewöhnlichen Knopf-Belegung recht stressig - mit dem Controller schon. Ich habe aber nochmal die Demo kurz gestartet um den Endkampf mit Maus und Tastatur zu machen - ich kam auf Grund der Hektik damit null klar, aber evtl. bin ich dazu auch zu sehr Controller-Kind. Lustig das Ubisoft es nach wie vor nicht hinbekommt ihre "Inhalt suchen" Geschichte unter einer halben Minute abzuhandeln, egal ob es auf der Konsole, auf dem Mac oder Statia ist, was für eine Lachgeschichte...

Noodles 24 Trolljäger - P - 62477 - 24. Oktober 2020 - 13:28 #

Ist ziemlich überladen und die Standardbelegung fand ich nicht so gelungen. Hatte aber in der Demo jetzt auch keine Lust, mir groß was umzulegen. Ne Maus mit mehr als drei Tasten ist auf jeden Fall von Vorteil. Ansonsten fand ich die Steuerung okay.

TheRaffer 21 Motivator - - 27504 - 24. Oktober 2020 - 23:35 #

Danke euch beiden für eure Einschätzung :)
Denke dann betrachte ich das Spiel erstmal mit Vorsicht...

MITWO 12 Trollwächter - P - 841 - 24. Oktober 2020 - 10:19 #

Also ich habe mir jetzt einmal die Demo auf Stadia "gegönnt". Ich bin hin und hergerissen, irgendwie packt einen die Mechanik und es hat einen ganz deutlichen Botw Stallgeruch. Ich weiß allerdings nicht wie ihr es seht, diese Demo-Story ist so gewillt unkomisch, dass es einen die Schuhe auszieht - was soll dieser Trump-ähnliche Zeus Zitat "Wer braucht schon Fakten" und dann diese seltsame Komik bei der Erzählung?
Ihr habt es oben ja auch schon beschrieben, insgesamt hat man den Eindruck etwas Generisches, sogar ein Abfallprodukt vom letzten AC zu haben - man merkt überall, dass es die gleiche Engine, das gleiche Kampfsystem (nur mit Flügeln) ist - der Abschluss der Frechheit ist jedoch, dass beim Demo-Endboss ich herzhaft auflachen musste, haben sie doch ernsthaft die komplett gleichen Angriffsanimationen vom Zyklopen von AC Odyssey dort verwendet - ab dem Punkt kam ich mir deutlich verarscht vor.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4612 - 24. Oktober 2020 - 12:00 #

Klingt wie die B-Seite einer Odyssee.

Danywilde 24 Trolljäger - - 100985 - 24. Oktober 2020 - 13:09 #

Die Gesichter sehen aber arg lieb- und detaillos aus.

Necromanus 19 Megatalent - - 13913 - 25. Oktober 2020 - 8:30 #

Ich muss zugeben, das Spiel macht mich richtig an. Ich hoffe es wird so gut wie es jetzt wirkt.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37927 - 25. Oktober 2020 - 9:21 #

So, ich habe mir gestern mal die Demo angeschaut. Weit gespielt habe ich nicht, weil ich leider per Tastatur spielen musste und ich damit nicht gut klar kam. Aber das, was ich vom Spiel gesehen habe, hat mir durchaus gefallen.
Also für 60€ wird das nicht gekauft, aber bei 30 oder 40€ bin ich dabei.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62254 - 25. Oktober 2020 - 23:24 #

Hm. Bemüht lustige Cartoon-Version der griechischen Mythologie... Da gefällt mir die Atmosphäre von Zelda doch deutlich besser.