Hades Preview

Roguelike von den Bastion-Machern

ChrisL / 10. März 2019 - 10:00 — vor 2 Jahren aktualisiert

Teaser

Mit Hades befindet sich seit 2017 ein neues Spiel von Supergiant Games in Entwicklung. Herauskommen soll es 2020, doch schon jetzt macht das „Götter-Roguelike“ als Early Access viel Spaß.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal
 
Seit Mitte 2017 arbeitet das Entwicklerstudio Supergiant Games (Bastion, Transistor, Pyre) an seinem neuem Projekt Hades, mit dem das Genre der Roguelikes bereichert werden soll und das derzeit ausschließlich im Epic Games Store erhältlich ist. Angelehnt an die griechische Mythologie übernehmt ihr die Rolle von Zagreus, Sohn des Hades, dem Herrscher der Unterwelt.
 
Zagreus lehnt sich gegen seinen Vater auf und setzt alles daran, das Reich der Toten zu verlassen. Wenig überraschend gestaltet sich dieses Vorhaben alles andere als einfach: Hades stellt euch seine Untergebenen in den Weg. Natürlich habt ihr diesen Heerscharen etwas entgegenzusetzen, und zwar Waffen und (mächtige) Fähigkeiten … und manch lässigen Spruch.
 
Zeus stellt drei unterschiedliche Gaben zur Auswahl, aus denen ihr euch für eine entscheiden müsst.

Den Göttern sei Dank!

Um der Unterwelt zu entkommen, müsst ihr mehrere Schauplätze – aktuell sind es zwei, geplant sind vier – durchqueren, die jeweils in mehrere Areale unterteilt sind. Einen neuen Raum betreten könnt ihr erst, nachdem ihr mehrere Wellen von Gegnern besiegt habt.
 
Während jedes Runs erhaltet ihr von verschiedenen Gottheiten neue Gaben, die die Fähigkeiten in Hades darstellen und zum Beispiel eure Attacken verstärken oder deren Reichweite erhöhen. Außerdem könnt ihr Power-ups aufsammeln, die das Level bestehender Skills erhöhen, und euch auch die Ressourcen Münzen, Dunkelheit und Skelettschlüssel aneignen. Die beiden letztgenannten Items, die nach eurem Tod bestehen bleiben, benötigt ihr, um zum Beispiel Waffen oder dauerhafte Verbesserungen freizuschalten. Denn die Gaben, die ihr während eines Spieldurchgangs von Gottheiten wie Zeus, Poseidon oder Ares erhaltet, gelten ausschließlich für den jeweils aktuellen Run.
 
Bevor ihr einen neuen Raum betretet, seht ihr anhand von zufällig ausgewählten Symbolen, welche Gottheit euch erwartet. Ist der jeweilige Kampf vorüber, habt ihr grundsätzlich die Auswahl aus drei verschiedenen Fähigkeiten beziehungsweise Boni, die normal, selten, episch oder legendär sein können.
 
Oft habt ihr die Wahl zwischen zwei Türen, hin und wieder stehen euch auch nur ein Durchgang, manchmal auch drei Pforten zur Verfügung. Meistens müsst ihr euch somit entscheiden, welche Gottheit (und deren Belohnung) ihr antreffen, ob ihr lieber den Händler aufsuchen, Münzen oder Lebensenergie erhalten möchtet.
Ab und zu könnt ihr in einem Raum vor dem Beginn eines Kampfes zwischen zwei Gaben wählen. Ist die Auseinandersetzung überstanden, erhaltet ihr auch die zweite Fähigkeit. Des Weiteren wird hin und wieder beim Betreten eines neuen Areales eine Herausforderung gestartet, bei der ihr 45 Sekunden überleben müsst (später erhöht sich dieser Wert), während die Anzahl der Widersacher schnell zunimmt.
 
In anderen Räumen wiederum könnt ihr nach einem Gefecht Truhen öffnen, deren Inhalt – Lebenspunkte, Münzen und so weiter – ihr erst erhaltet, nachdem ihr eine bestimmte Anzahl an (Elite-)Gegnern eliminiert habt.
In den Gemächern von Hades trefft ihr auf zahlreiche Götter und Helden. Neben dem Herrscher der Unterwelt selbst könnt ihr euch auch mit dem dreiköpfigen Cerberus beschäftigen.
 

Unkomplizierte Spielmechanik

Die Kämpfe in Hades gehen sehr flüssig und flott von der Hand, unabhängig davon, für welche Waffe und welche Fähigkeiten ihr euch entscheidet. Hin und wieder können die Scharmützel zwar auch unübersichtlich und hektisch werden, was besonders in eher kleinen Räumen der Fall ist, aber im Großen und Ganzen solltet ihr gut zurechtkommen.
 
Neben der Waffe – die immer sowohl eine Standard- als auch eine Spezial-Attacke umfasst – stehen euch zudem ein Cast und ein Dash zur Verfügung. Gerade Zweitgenanntes ist enorm wichtig, da ihr ständig ausweichen müsst, was jedoch schnell in Fleisch und Blut übergeht, was auch an der sehr guten Steuerung per Controller liegt (wer möchte, kann auch mit Maus/Tastatur spielen).
 
Nicht nur den Schaden eurer Waffe könnt ihr erhöhen sowie andere Verbesserungen vornehmen (Verlangsamung der Gegner, Schaden über Zeit, erhöhte Reichweite, Flächen- oder kritischer Schaden und so weiter). Auch für Cast und Dash gibt es zahlreiche Upgrades, die die Kämpfe stark beeinflussen und das Überleben somit zum Teil erheblich erleichtern können.
 
In den einzelnen Arealen warten zudem nicht nur feindliche Kreaturen auf euch, sondern auch Fallen, die unter Umständen das Zünglein an der Waage bedeuten können. Zum einen sind diese jedoch jederzeit gut erkennbar, zum anderen können sie mit etwas Übung auch genutzt werden, um euren Widersachern zu schaden (Gleiches gilt für herabfallende Trümmer und ähnliches). Gut zu wissen: Sobald ein Raum geschafft ist, schalten sich die Fallen ab, sodass ihr keinen versehentlichen Lebensverlust fürchten müsst.
 
Nicht fehlen dürfen die Bossbegegnungen, von denen es derzeit zwei gibt. Wie nicht unüblich, nutzen diese Gegner nicht nur besonders starke Angriffe, sondern verfügen auch über mehrere Phasen. Wart ihr erfolgreich, wird der Zugang zum nächsten Schauplatz freigegeben.
 
Neben den Kämpfen ist auch das „Drumherum“ wichtig, wie beispielsweise die Benutzerführung. Auch darauf bezogen wurde ich bislang vor keine Probleme gestellt: Vieles erklärt sich von selbst, so gut wie immer werden zudem kurze Erläuterungen eingeblendet, wie beispielsweise beim Bildschirm für das Steigern der dauerhaften Verbesserungen.
Anzeige
Eine Waffe wechseln könnt ihr nur vor einem neuen Durchgang. Das überaus freundliche Skelett dient als Testsubjekt.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 429088 - 5. März 2019 - 19:57 #

Viel Spaß beim Lesen!

Aladan 24 Trolljäger - P - 55218 - 10. März 2019 - 10:04 #

Danke für die Preview,..Chris? Wow, gibt es jetzt öfter offizielles von dir?

LRod 18 Doppel-Voter - P - 11900 - 10. März 2019 - 11:54 #

Ja, sehr schön, mach gerne weiter damit!

Das Spiel sieht im Übrigen ziemlich interessant aus. Behalte ich mal im Auge.

ChrisL Unendliches Abo - P - 191256 - 10. März 2019 - 15:38 #

Diese Frage kann weder mit Ja noch mit Nein beantwortet werden. Schauen wir mal, was die Zeit bringt ... :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55218 - 10. März 2019 - 15:48 #

Na ich hoffe doch. Deine Preview liest sich gut.

Olphas 24 Trolljäger - - 61674 - 10. März 2019 - 10:35 #

Danke für die Preview, Chris! Da freu ich mich drauf. Die Supergiant-Spiele gefallen mir immer sehr. Allerdings werde ich es erst spielen, wenn es denn letztlich erscheint, auch um abzuwarten auf welchen Systemen es letztlich kommt.

Was mir in der Preview fast etwas fehlt ist die Musik. Die ist für mich mit eines der wichtigsten Merkmale der Supergiant-Spiele, die allesamt einen fantastischen Soundtrack haben. Auf YouTube kann man auf dem offiziellen Kanal schon den Soundtrack hören, der wieder von Darren Korb stammt. Klingt auch wieder super :)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7284 - 10. März 2019 - 10:55 #

Das war auch mein erster Gedanke. Hades wird wohl nicht so mein Ding sein, aber die Soundtracks sind eigentlich jedes Mal geil.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 10020 - 10. März 2019 - 10:35 #

Danke für die Eindrücke. Schaut ja wirklich sehr interessant aus :)
Wird mal im Auge behalten werden.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10769 - 10. März 2019 - 10:41 #

Teufel auch.

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1623 - 10. März 2019 - 12:14 #

Mein Genre ist das nicht, aber danke für den gelungenen Eindruck!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26796 - 10. März 2019 - 12:39 #

Das gefällt mir schon. Ich glaube aber, dass ich noch bin Ende des EA warten kann. Transistor auf Switch sowie Hob warten noch auf mich.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 203154 - 10. März 2019 - 12:54 #

noclip hat aktuell eine mehrteilige Dokureihe am Laufen parallel zur Entwicklung von Hades. Die Videos entstehen in direkter Zusammenarbeit mit den Developern von Supergiant Games, teilweise filmen sie auch selbst. Das Projekt ist auf mehrere Monate angelegt. Mittlerweile ist Teil 2 erschienen. Link zu Part 1: https://www.youtube.com/watch?v=JzyE9hi912c

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26526 - 10. März 2019 - 13:42 #

Wie wird das ganze denn gesteuert? Ist es eine Diablo artige passive Klicksteuerung oder eine aktive Steuerung, wie bei der Konsolenversion von Diablo?

Ganon 24 Trolljäger - P - 65828 - 10. März 2019 - 14:11 #

Cool, erst die Kolumne, jetzt sogar eine Review. Glückwunsch, Chris!

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 10. März 2019 - 15:19 #

Fehlt nur noch ein Bild von ihm. Will endlich mal wissen, mit wem ich es hier zu tun habe.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26796 - 10. März 2019 - 15:28 #

Der Antrittsbesuch beim Erreichen von R30 in der Redaktion sollte Fotos haben.

ChrisL Unendliches Abo - P - 191256 - 10. März 2019 - 15:49 #

Dieser Besuch steht noch aus. :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 65986 - 10. März 2019 - 18:50 #

Aber du warst doch schon vorher mal da und da gabs auch ein Video, wenn ich mich richtig erinnere, oder nicht? :D

Edit: Hab es gefunden: https://www.gamersglobal.de/video/chrisl-zu-besuch-in-der-redaktion :)

ChrisL Unendliches Abo - P - 191256 - 10. März 2019 - 15:37 #

:) Dass User- und Vorschau-Artikel kurz hintereinander erschienen sind, ist reiner Zufall.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 17401 - 11. März 2019 - 11:32 #

Das würde ich jetzt auch sagen ;-)

Severin (unregistriert) 10. März 2019 - 15:26 #

Hades sieht auf jeden Fall interessant aus. Transistor hat mir recht gut gefallen. Nicht zuletzt wegen des tollen Soundtracks.

Wie immer jedoch: Early Access wird von mir nicht belohnt. Macht das Ding fertig, dann lässt sich darüber reden. Und vielleicht kommts dann auch auf einer ordentlichen Plattform. Denn sonst wird das mit dem Kauf auch dann nichts.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 649056 - 10. März 2019 - 15:33 #

Gute Preview, Chris. :) Hades werde ich mal im Auge behalten. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65986 - 10. März 2019 - 18:49 #

Ich mag die Spiele von Supergiant Games, aber mit Roguelikes kann ich eher wenig anfangen. Da ist das Spiel leider nix für mich.

Sher Community-Event-Team - P - 4176 - 10. März 2019 - 19:18 #

Klingt ja sehr positiv. Bleibt zu hoffen, dass es sich bei der kopierschutzfreien Version um eine Retail- oder GOG-Fassnug handelt :)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10819 - 10. März 2019 - 20:36 #

Ich kann zwar bei den Roguelikes nur was mit Binding of Isaac und Binding of Isaac Rebirth was anfangen, aber der Titel klingt dem recht ähnlich.
Sorgen machen mir die nur 4 Bosse, das kommt mir für so einen Titel arg wenig vor.
Abgesehen davon warte ich auf eine fertige Version.

Henning Lindhoff 18 Doppel-Voter - P - 10399 - 12. März 2019 - 11:17 #

Danke für die Preview. Die Grafik gefällt mir.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149140 - 12. März 2019 - 18:27 #

Hm, Roguelike ist nicht so meins. Ansonsten klingt es ganz interessant.