Far Cry 5 Preview+

Benjamin Braun / 2. März 2018 - 16:07 — vor 37 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Ubisoft Montreal
Ubisoft
27.03.2018
Link
Amazon (€): 59,99 (PC), 39,99 (PC), 39,94 (PlayStation 4), 42,89 (Xbox One), 69,99 (xbox_one)
GMG (€): 9,99 (UPLAY), 8,99 (Premium), 19,99 (UPLAY), 17,99 (Premium), 29,99 (UPLAY), 26,99 (Premium), 59,99 (UPLAY), 53,99 (Premium)
Inhaltsverzeichnis
In Montana machen wir Jagd auf einen militanten Sektenanführer. Wir erleben ein Open-World-Actionspiel, das sich anfühlt wie ein Far Cry, mit mehr Freiheit, Story und Koop-Part aber zum bislang besten Serienteil reifen könnte.
Far Cry 5 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Far Cry 5 ab 39,94 € bei Amazon.de kaufen.
In Ubisofts Open-World-Actionspiel Far Cry 5 betretet ihr erstmals US-amerikanischen Boden, um den Sektenanführer Joseph Seed und seine Mitstreiter auszuschalten. Der fiktive Schauplatz im US-Bundesstaat Montana bietet zwar auch viele aus den Vorgängern bekannte Elemente wie die befriedbaren Außenposten, schreibt die spielerischen Freiheiten jedoch ungleich größer. Das gilt jedoch nicht bloß für die Aufgaben in der offenen Spielwelt, sondern auch für die Storymissionen, die ihr stärker in nicht-linearer Abfolge angehen könnt.

Unsere mehrstündigen Spieleindrücke auf einem Event in Paris zeigen zudem, dass Far Cry 5 trotz der neuen gleichsam storylastigeren, aber auch systemischeren Herangehensweise die aus den Vorgängern bekannten Verrücktheiten nicht ablegt. Neben dem Solomodus konnten wir auch ausführlich im Koop-Modus spielen, in dem die gestiegenen Ähnlichkeiten mit Ghost Recon - Wildlands (im Test: Note 8.5) besonders deutlich wurden. Weshalb wir an einen der bislang besten Serienteile und damit einen echten Actionhit glauben, erfahrt ihr im oben eingebetteten Video.

Autor: Benjamin Braun, Redaktion: Jörg Langer (GamersGlobal)


 

Meinung: Benjamin Braun

Ich mag die Far-Cry-Reihe mit ihrer Kombination aus Open-World-Gameplay und Story sehr. Mich haben letztlich vor allem Kleinigkeiten gestört, wenn die Welt mal wieder relativ sinnfrei mit irgendwelchen Inhalten vollgepackt war. Gerade in Far Cry 3 hat es einfach der Glaubwürdigkeit geschadet, wenn ich auf der Suche nach meinen Freunden zwischendrin etwa Rennen mit dem Jetski fahre. Far Cry 5 bietet mir zwar auch jede Menge Freizeit- und Nebenbeschäftigungen. Die Missionen aber sind in die Geschichte eingebettet und wirken deshalb bislang nirgends aufgepfropft – ohne dass dabei die üblichen Verrücktheiten wegfallen würden.

Und gleichzeitig werden die spielerischen Freiheiten größer geschrieben, eben auch bei der Abfolge der Storymissionen. Das mag sich auf den ersten Blick nicht mit einer dichten Story vertragen. Mein Eindruck aber ist, dass sogar das Gegenteil der Fall ist. Einen radikalen Wandel mag die Reihe mit Far Cry 5 vielleicht nicht vollziehen, schließlich spielt sich das Spiel immer noch ziemlich ähnlich wie die Vorgänger. Es gibt also haufenweise rasante, packende Action, aber gerade in der offenen Welt auch vielfältige Möglichkeiten zum Schleichen. Mit den vielen kleinen und mittelgroßen Anpassungen aber ist Far Cry 5 auf dem besten Weg, zu meinem neuen Serienliebling zu werden.

Das verdankt das Spiel auch dem Gegenspieler Joseph Seed und seinem Humor. Nein, der ist wie gehabt nicht gerade von der intellektuellen Sorte. Aber er ist weder so plump, noch so plakativ wie in Watch Dogs 2. Gerade darüber bin ich sehr froh, denn Ubisoft neigte doch zuletzt vermehrt dazu, in diesem Bereich übers Ziel hinauszuschießen. Ich freue mich jedenfalls sehr drauf – und obwohl ich ein Far Cry am liebsten im Solomodus spiele, habe ich hier erstmals auch große Lust, den neuen Teil im Koop-Modus anzugehen.
 
Far Cry 5
Vorläufiges Pro & Contra
  • Erstklassige Grafik
  • Vielversprechende Story
  • Einladende, deutlich systemischere Open World
  • Abwechslungsreiches Missionsdesign
  • Große spielerische Freiheiten
  • Noch ein paar kleine technische Macken
  • Nicht-abbrechbare Cutscenes potenziell schädlich für Koop
Aktuelle Einschätzung
Es ist groß, sieht fantastisch aus und bietet wie gehabt packende Action und Schleichoptionen. Mit dem stärkeren Storyfokus, der glaubwürdigeren Spielwelt und den ausgeweiteten Freiheiten könnte Far Cry 5 zum bislang besten Serienteil werden und aufgrund mancher Ähnlichkeit gerade Freunden von Ghost Recon - Wildlands gefallen.
Sehr Gut
Aktueller Stand
  • Aktuelle Beta-Version (PS4 Pro)
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 59,99 (PC), 39,99 (PC), 39,94 (PlayStation 4), 42,89 (Xbox One), 69,99 (xbox_one)
Green Man Gaming Aktuelle Preise (€): 9,99 (UPLAY), 8,99 (Premium), 19,99 (UPLAY), 17,99 (Premium), 29,99 (UPLAY), 26,99 (Premium), 59,99 (UPLAY), 53,99 (Premium)
Inhaltsverzeichnis
Benjamin Braun 2. März 2018 - 16:07 — vor 37 Wochen aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - 62889 - 2. März 2018 - 16:08 #

Viel Spaß beim Ansehen!

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 21292 - 2. März 2018 - 16:34 #

Das sieht und hört sich doch besser an als gedacht. Warten wir mal auf den Test.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10377 - 2. März 2018 - 16:57 #

Ah keine idyllische Insel Atmosphäre mehr... Gott. Sei. Dank.

Wie stehts mit dem Minimap-Wahnsinn? Wird man immer noch erschlagen und brauch ich für ein Zigarettenetui dann 3 Elche, 4 Wildschweine und 2 Waschbären?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385174 - 2. März 2018 - 17:03 #

Das gibt es (quasi) gar nicht mehr, hatte auch Christoph in der letzten Preview schon erwähnt, meine ich. Auch Inventar-Upgrades usw. regelt man nun über Perks, die offenbar ausschließlich mit über Challenges verdiente Punkte freigeschaltet werden. Es gibt zwar auch noch Jagdchallenges, aber dazu wirst du nicht gewungen, außer vielleicht (das kann ich nicht mit absoluter Sicherheit sagen), wenn du sämtliche Perks freischalten willst.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10377 - 2. März 2018 - 18:21 #

Danke für die Info, klingt ja zumindest schon mal gut, wandert das Spiel von der "Never Buy" auf die "Maybe Buy" Liste.

Aber heute Abend erstmal "Into the Breach" anschauen.

Maik 20 Gold-Gamer - 23131 - 2. März 2018 - 18:34 #

Mach dir bei Into the Breach nicht viel Hoffnung. Ich bin enttäuscht, vor allem wegen dem Umfang.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48163 - 2. März 2018 - 18:39 #

Gibts da nicht genug Kram zum Freischalten? Wie lang dauert denn ein Durchgang?

Maik 20 Gold-Gamer - 23131 - 2. März 2018 - 19:29 #

Gibt schon was zum Freischalten, doch irgendwie reizt das nicht. Es wiederholt sich sehr viel mit wenig Abweichungen. FTL ist da deutlich besser. Einen kompletten Durchgang habe ich noch nicht geschafft, weil ein paar Design-Ungereimheiten es verhagelt haben. Um komplett durchzujagen, wird wohl nicht mehr als 90 Minuten vergehen.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17216 - 2. März 2018 - 23:25 #

Das wäre eine echt feine Sache. Weil genau dieses sammle Fell X/Y für größeren Geldbeutel hat mir Far Cry 3 vermiest.
So rutscht Far Cry 5 doch in mein Blickfeld.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12938 - 2. März 2018 - 17:22 #

Hi,

danke für den Bericht.

Wie sieht denn die Übersetzungs-Qualität aus? Im Video sind mir so ein paar Dinge aufgefallen, die doch seltsam wirken. Ein Auto mit "Eintreten" zu benutzen oder was meint in der Gleitschirm-Szene "Schließen"?

Grüße

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385174 - 3. März 2018 - 21:42 #

Na ja, "eintreten" mag fürs Einstiegen in ein Auto nicht gebräuchlich sein, verwirrend oder gar falsch ist das aber nicht. Aber klar, Nintendo hätte wahrscheinlich direkt aufgeschrien, wenn es nicht "verwenden" heißt (ich glaube, benutzen ist bei Nintendo verpönt). "Schließen" wiederum mag seltsam anmuten, trifft's aber auf den Punkt. Man kann den Fallschirm halt ohne den Wingsuit zu aktivieren auch schließen und wieder in den freien Fall übergehen.

Aber abseits solcher (aus meiner Sicht) Kleinigkeiten, die man vielleicht anders oder besser lösen könnte, ist die deutsche Loka ziemlich gut. Ich müsste es jetzt noch mal nachschauen, aber das dürfte wieder die Firma von "Justus Jonas" sein, die ja auch schon die deutsche Version von Far Cry 3 gemacht hatten. Ich will jetzt nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, aber mein Eindruck in den Cutscenes war, dass sie die wie bei FC3 wieder bei der Vertonung vorliegen hatten. Die Zwischensequenzen wirken nämlich wieder ziemlich lippensynchron, was man ja nun nicht gerade von jeder deutschen Fassung behaupten kann.

Aber ich muss mich noch ein wenig auf den Flug nach Schweden vorbereiten. Deshalb mache ich an dieser Stelle mal Schluss für heute.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48163 - 3. März 2018 - 21:51 #

Die deutsche Version vom vierten Teil war auch super. Aber Teil 5 werde ich wohl wegen des Settings im Original spielen. Bei so fiktiven Ländern wie in Teil 3 oder 4 ist es mir egal, ob Deutsch oder Englisch und wegen der tollen deutschen Vertonung hab ich beide auf Deutsch gespielt, aber da Teil 5 in den USA spielt, passt für mich Englisch besser. ;) Ich finde aber eh, dass die Ubisoft-Spiele bis auf wenige Ausnahmen immer sehr gut auf Deutsch vertont sind. :)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12938 - 2. März 2018 - 17:23 #

Ich habe jetzt seit Far Cry 1 keins mehr angerührt, da Teil 2 so miese Presse bekomme hatte und danach anderes spannender fand.
Wenn ich jetzt mal recht günstig reinschnuppern wollen würde, eher Teil 3, 4 oder Primal ausprobieren?

Noodles 24 Trolljäger - P - 48163 - 2. März 2018 - 17:25 #

Nimm das, wo dir das Setting am meisten zusagt. Spielen sich bis auf ein paar Kleinigkeiten alle sehr ähnlich.

DarthTK 14 Komm-Experte - P - 2111 - 2. März 2018 - 23:38 #

Far Cry 1 hat doch mit den anderen Teilen so gar nichts mehr gemein?

zuendy 15 Kenner - 3009 - 3. März 2018 - 1:28 #

Eben, das war toll. FC2 hat ich mir auch noch gekauft und war unendlich genervt. Hatte mich dadurch auch an kein weiteres mehr gewagt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48163 - 3. März 2018 - 12:57 #

Naja, das, was an Far Cry 2 nervig war, gibts ja in den Nachfolgern nicht mehr.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17216 - 3. März 2018 - 13:25 #

Dafür andere nervige Sachen. :D

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 12938 - 3. März 2018 - 8:47 #

Eben deshalb frag ich ja, welches der drei Teile am meisten zu empfehlen ist.

SPrachschulLehrer 10 Kommunikator - 485 - 3. März 2018 - 13:13 #

Dann würde FC3 sagen. Außer dir sagt das Setting von Prima zu, habe ich aufgrund dessen nicht gespielt. FC4 fand ich schlechter als den 3er, irgendwann aufgehört. Hat ein paar bessere Elemente, aber Auf Der Insel(gruppe) hat es mir mehr Spaß gemacht als in den Bergen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10133 - 2. März 2018 - 17:26 #

Macht aufjedenfall Lust auf das Spiel. Werds mir holen, entweder für die PS4 Pro oder den PC :-)

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - P - 1889 - 2. März 2018 - 18:08 #

oder für beides :D

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10133 - 2. März 2018 - 18:24 #

Oder so :D Nein mein Budget reicht diesen Monat leider nimmer aus xD Aber vlt nächsten Monat dann für die andere Plattform ;D

Vidar 19 Megatalent - 13975 - 2. März 2018 - 17:33 #

Die KI wirkt in den kurzen Szenen ja irgendwie wieder sehr dämlich(wie auch bei ACO), schätze mal der Stealth Aspekt wird deshalb auch hier wieder übermächtig ausfallen?

bsinned 17 Shapeshifter - 7743 - 2. März 2018 - 18:27 #

Wo du´s sagst^^
Eben erst ein Video gesehen, in dem der Protagonist 5 Meter im Gras vor den "Eliteeinheiten" des Sektenführers und einigen Hunden (!) rumschleicht.

COFzDeep 20 Gold-Gamer - P - 21211 - 3. März 2018 - 0:24 #

Danke für den Kommentar, ich dachte schon ich bin der einzige den das stört. Meine Güte, da kam ja KI-technisch wirklich GAR NICHTS. Der Typ mit dem Flammenwerfer... lächerlich, einfach nur lächerlich. Oder eher traurig.
Mit diesem kurzweiligen 80er-Jahre-Action-Cyber-Trash-Far Cry hatte ich ja noch meinen Spaß, aber dabei wird es wohl auch auf längere Sicht bleiben...

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385174 - 3. März 2018 - 21:32 #

Übermächtig würde ich nicht sagen, aber sonderlich klug agiert die KI nicht. Andererseits verleitet die eher langsame Entdeckung durch die Gegner auch zum Vorpreschen, und es entbrennt doch wieder ein Feuergefecht, ggf. auch mit Alarm und anrückendem Nachschub, so wie man das aus den letzten Teilen halt auch kennt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22786 - 2. März 2018 - 18:32 #

Schade, dass mich das Setting mal so überhaupt nicht anspricht. Ansonsten klingt es ja mal wieder nach einem typischen, leicht rezepturveredelten Far Cry.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47366 - 4. März 2018 - 10:57 #

Ich hätte gedacht, gerade für dich wäre das das ideale Szenario. Du erlebst den Wahnsinn da drüben ja hautnah mit. ;-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12286 - 2. März 2018 - 18:36 #

Ich freu mich einfach drauf :)

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 6311 - 2. März 2018 - 18:43 #

Puh, das hört sich eigentlich ganz gut an, aber nach Teil 3 und 4 habe ich keine rechte Lust mehr auf Far Cry. Nicht das die Spiele schlecht sind, aber irgendwie habe ich daran satt gespielt. Genauso wie bei Call Of Duty, die habe ich vor Jahren einfach aufgehört weil ich es nicht mehr sehen konnte.

Berthold 17 Shapeshifter - - 7546 - 2. März 2018 - 20:14 #

Hört sich gut an! Ich mochte Far Cry 3 sehr gerne, Far Cry 4 hat mich aber nicht mehr so fesseln können und das habe ich auch nicht fertig gespielt. Far Cry Primal habe ich mir vor kurzem in einem Angebot geholt und das macht mir trotz des Settings recht viel Spaß.
Was Benjamin über Teil 5 erzählt, macht mich doch sehr an! Wird auf jeden Fall mal im Auge behalten

Drugh 15 Kenner - P - 3267 - 3. März 2018 - 6:57 #

Wird später eingesackt. Die Serie liebe ich einfach. Außerdem ist das Setting klasse.

steever 17 Shapeshifter - P - 8261 - 3. März 2018 - 10:11 #

Da mir bis jetzt alle ungeraden Far Cry Titel sehr viel mehr zugesagt haben, als die geraden, könnte es mir sogar recht gut gefallen.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44211 - 3. März 2018 - 14:59 #

Ist Primal gerade oder ungerade?

steever 17 Shapeshifter - P - 8261 - 3. März 2018 - 15:10 #

Dezimalzahl

BIOCRY 16 Übertalent - P - 4030 - 3. März 2018 - 11:50 #

Ist schon lange Vorbestellt, ich bin Sammler der Serie. ;)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12286 - 3. März 2018 - 17:19 #

Habs erfreulicherweise geschenkt bekommen. :)

Sarrow 04 Talent - 24 - 3. März 2018 - 18:59 #

Nach dem letzten Satz mit Ghost Recon war/ist das Ding so gut wie gekauft. Wildlands ist für mich der Knaller

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385174 - 3. März 2018 - 21:33 #

Ich fand's auch super. Aber ein Wildlands-Klon ist es am Ende dann auch nicht, wenngleich die Gemeinsamkeiten eindeutig gestiegen sind – bishin zu solchen Kompromissen, dass mit KI-Mitstreiter beim Schleichen halt nur sehr schlecht bis gar nicht entdeckt werden.

direx 17 Shapeshifter - P - 7612 - 3. März 2018 - 21:32 #

Danke für die ausführliche Preview. Das Gezeigte bestätigt im Grunde meine Einstellung zum Spiel. Far Cry 5 scheint die Langeweile quasi freihaus mitzuliefern. Ich passe.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47366 - 4. März 2018 - 11:22 #

Vielleicht eine blöde Frage, aber was heißt hier "systemisch"?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385174 - 10. März 2018 - 22:32 #

Nun, im Prinzip, dass Far Cry 5 zwar ein in sich geschlossenes, aber kohärentes Spielsystem bietet, das natürlich nicht frei von Künstlichkeiten ist, aber in dem dynamisch nachvollziehbar mehr oder weniger alles koexistiert respektive zusammenwirkt. Man könnte auch sagen, dass Far Cry 5 bei der Glaubwürdigkeit im Zusammenspiel der einzelnen Elemente der Spielwelt näher an Spiele wie GTA 5 heranwächst als es in früheren Serienteilen der Fall war. Zu behaupten, Far Cry 5 wäre in vielen Bereichen nicht immer noch (wenn auch erheblich weniger als in Far Cry 3 oder 4) vergleichsweise künstlich, wäre gelogen. Aber gerade in dem Bereich gibt es klare Fortschritte – und das obwohl Far Cry ja bis zu einem gewissen Grad gar nicht glaubwürdig sein will, egal ob in Bezug auf Story oder Gameplay. Aber es ist halt Ghost Recon - Wildlands gepaart mit mehr Kohärenz. Von der Ausprägung her vielleicht ähnlich wie das erste Watch Dogs mit einem Hauch weniger Künstlichkeiten, aber immer noch vielen überzeichneten Verrücktheiten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47366 - 12. März 2018 - 10:01 #

Aha, ich glaube, ich hab's kapiert. ;-)
Du willst also sagen, es ist weniger gamey als 3 und 4, dafür glaubwürdiger? Ich kann keinen Vergleich zu Ghiost Recon und Watch Dogs ziehen (nicht gespielt), aber bei den letzten Far Crys ist mir natürlich aufgefallen, dass sie sehr gamey (oder eben künstlich) sind, aber es hat mich kaum gestört. Das war eh alles so überzeichnet, dass ich es nicht wirklich ernst genommen habe und mich einfach dran erfreuen konnte. Wenn die Spielwelt nun etwas realistischer rüberkommt, ist das natürlich trotzdem nicht schlecht. :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 378876 - 9. März 2018 - 12:43 #

Spielen werde ich Far Cry 5, bin mir nur noch nicht sicher, ob es zum Release sein wird oder etwas später im Jahr.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)