Disintegration Preview+

Gravcycle-Gefechte ohne Wumms

Dennis Hilla / 31. Januar 2020 - 8:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Steckbrief
PCPS4XOne
Action
Egoshooter
12
V1 Interactive
Private Division
16.06.2020
Link

Teaser

Wenn einer der Halo-Mitschöpfer mit seinem neuen Studio an einem frischen Future-Shooter arbeitet, dann kann das doch nur gut werden, oder? Nach der Closed Beta haben wir noch so unsere Zweifel.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Der Held der Halo-Reihe, der Master Chief, ist so etwas wie das inoffizielle Maskottchen der Xbox-Konsolen. Kein Wunder, schließlich begleitet der Space-Supersoldat die Konsolen von Microsoft seit der Veröffentlichung des ersten Geräts im Jahr 2001. Kein Wunder, boten die Shooter nicht nur immer eine ausgereifte Singleplayer-Kampagne, sondern auch einen packenden Multiplayer-Modus. Mit Halo Infinite steht nunmehr der sechste Teil der Hauptreihe ins Haus, der auch dadurch spannend werden dürfte, dass er ein Launch-Titel der neuen Xbox Series X sein wird. Allerdings fehlt mit dem Creative Art Director Marcus Lehto seit 2012 einer der Mitgründer im Entwicklerteam.

Lehto hatte Bungie 2012 verlassen, um mit V1 Interactive seine eigene Spieleschmiede zu gründen. Als Grund für seinen Ausstieg hatte er den teils heftigen Crunch angegeben. Das erste Projekt seines neuen Studios hört auf den Namen Disintegration und ist – keine große Überraschung – ein First-Person-Shooter. Wer jetzt aber nur einen billigen Abklatsch von Halo oder auch Destiny erwartet, der täuscht sich gewaltig. Denn auch wenn das Setting gewohnt futuristisch gehalten ist, so steigt ihr in Disintegration in so genannte Gravcycles. Außerdem befehligt ihr nebenher noch ganz lässig eure eigenen Bodentruppen. Wie sich das alles spielt und ob noch ein wenig Bungie-DNA zu finden ist, das erfahrt ihr in meiner Preview. Ich habe in der Closed Beta auf dem PC einige Partien im Multiplayer-Modus gespielt und soviel kann ich jetzt schon sagen: restlos begeistert bin ich nicht.

9 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 13.01.2021: Im Sequel zum Puzzle-Plattformer-Hit von 2017 müsst ihr gleich zwei Kinder lebend durch gruselige Levels führen. Kann Indie-Entwickler Tarsier Studios die Qualität halten oder sich gar steigern?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Dennis Hilla 31. Januar 2020 - 8:00 — vor 1 Jahr aktualisiert
Dennis Hilla Redakteur - 124363 - 30. Januar 2020 - 14:21 #

Viel Spaß mit der Preview!

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7564 - 31. Januar 2020 - 8:53 #

Danke. Der Beitrag ist interessant und leider etwas ernüchternd, was das Spiel angeht. Vielleicht findet aber gerade ein seichter Shooter auf den Konsolen doch seine Anhänger?

Schöne Grüße!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191231 - 31. Januar 2020 - 12:50 #

Bin jetz auch nich begeistert, aber nicht vergessen, es bleibt eine Beta...

ZockerVater 22 AAA-Gamer - - 33877 - 31. Januar 2020 - 8:57 #

Danke, das klingt ja eher nach noch viel Arbeit für die Entwickler. Sieht aber soweit doch ganz gut aus.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10260 - 1. Februar 2020 - 2:13 #

Immer schwierig dei Balance zwischen rechtzeitigen Vorabinfos und Betatest und dem fertigen Ergebnis. Mal abwarten.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 1. Februar 2020 - 20:46 #

Ich schaue einfach mal in die öffentlichen Technical Beta.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16441 - 2. Februar 2020 - 12:25 #

War das jetzt nur Multiplayer oder auch Story-Kampagne? Klingen tut es nach ersterem, mich interessiert aber vielmehr letzteres. Und ein Vergleich zum Fluggefühl von "Anthem" wäre auch nett gewesen. Trotzdem vielen Dank für die Preview.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22736 - 2. Februar 2020 - 14:43 #

Also ich hatte beim Anspielen der offenen Beta meinen Spaß mit beiden Modi, auch wenn die Maps tatsächlich keinen Preis für Originalität gewinnen. Einzig problematisch war die Steuerung. Q für Sekundärfeuer und 1,2,3 für die Fußsoldaten-Fähigkeiten liegen doch gefährlich nah beeinander. Hätte ich sicher umkonfigurieren können oder halt einfach das Gamepad benutzen, aber ich hab mich dann doch recht schnell dran gewöhnt. Werde das Spiel mal im Auge behalten.

TheRaffer 21 Motivator - - 27869 - 4. Februar 2020 - 18:34 #

Ich glaube das wird selbst mit Nachbesserungen nicht mein Spiel.