Crackdown 3 Preview+

Christoph Vent / 1. Februar 2019 - 15:00 — vor 4 Tagen aktualisiert
Steckbrief
PCXOne
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Sumo Digital
15.02.2019
Link
Amazon (€): 59,95 (Xbox One), 69,99 (xbox_one)
Nach mehrmaliger Verschiebung erscheint in zwei Wochen die Fortsetzung zur Krawall-Actionreihe Crackdown. Wir konnten in London bereits probespielen und berichten von Kampagne und Multiplayer-Modus.
Crackdown 3 ab 59,95 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots sowie Videoszenen stammen von GamersGlobal

Wenn Spiele gefühlt ewig in Entwicklung sind, ist das nicht immer ein gutes Zeichen. Crackdown 3 sollte ursprünglich schon vor drei Jahren erscheinen, wurde seitdem aber mehrmals verschoben. Und eben dieses Crackdown 3 ist ein Spiel, dem man seine lange Entwicklungszeit durchaus anmerken kann, wie wir auf einem Preview-Event feststellen konnten.

Dabei hat sich am eigentlichen Spielprinzip kaum etwas geändert. Noch immer spielt die Story kaum eine Rolle. Böse Gangs und Organisationen terrorisieren eine Stadt, und ihr müsst es als sogenannter Agent richten. Crackdown setzt daher wie gewohnt voll auf seine Spielmechanik, die vor allem aus Action, Action und noch mal Action besteht. Hier wird nicht lange gefackelt, sondern gleich zur Waffe gegriffen. In Kombination mit dem schnellen Movement, das Doppelsprünge und Ausweichbewegungen in der Luft ermöglicht, ergibt sich eine Ballerorgie, die sich gewaschen hat.
Gegner wie dieser mit Steinen um sich werfende Riesenroboter fordern euch ein wenig mehr als Standardgegner heraus. Wenn ihr aber in Bewegung bleibt, sind sie trotzdem gut machbar.
 

Monotones Spielprinzip

Eben diese Daueraction könnte Crackdown 3 aber auch zum Verhängnis werden. Denn im Grunde läuft vieles nach dem immer wieder selben Muster ab: Ihr schaut auf die Map, wo sich der nächste Hotspot befindet, der euch Infos zum Standort eines Bosses gibt, lauft, hüpft oder fahrt dorthin, nehmt alles auseinander und das Spielchen beginnt von vorne. Das macht sicher mal für ein paar Stunden Spaß, ob es aber auch nach Stunden noch motivieren kann, bleibt fraglich – zumal richtige Storymission wenn überhaupt nur die Ausnahme darstellen sollen.

Ähnlich simpel und damit völlig passend gestaltet sich auch das Fortschrittsystem. Gegner lassen nach Abschüssen Orbs fallen, die eure Waffenfähigkeiten steigern, gelungene Fahraktionen lassen euren Fahrskill wachsen, und so weiter. In diesem Punkt zeigen die Entwickler, dass sie den Fokus auf Dauerkrawall auch wirklich durchziehen.
Wer sich mit dem Auto durch New Providence bewegt, verbessert durch das Überrollen feindlicher Gangmitglieder sein Fahrkönnen.

Rasanter Multiplayer-Modus

Als Überraschung könnte sich am Ende der Multiplayer-Modus entpuppen. Der von uns gespielte Modus "Agent Hunter" entspricht zu großen Teilen "Kill Confirmed" aus Call of Duty, außer dass die Marken nach einem Abschuss lediglich 10 Sekunden liegen bleiben. Einem Strich durch die Rechnung machen könnte dem Mehrspieler-Part jedoch die Performance, die noch zu wünschen übrig lässt.

In unserer Video- und Audio-Preview gehen wir nicht nur auf die hier genannten Punkte detailliert ein, sondern äußern uns auch zu weiteren Details wie der im Vorfeld viel beworbenen Zerstörung.

Autor: Christoph Vent (GamersGlobal)

 
Anzeige

Meinung: Christoph Vent

Crackdown 3 hat eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich, bei der ich mich vor allem an die vielen Verschiebungen erinnere. Beim Anspielen hatte ich auch gleich das Gefühl, dass man diese dem Spiel anmerkt, insbesondere bei der technischen Umsetzung. Spielerisch gibt es für Fans der Crackdown-Reihe hingegen nicht so viel auszusetzen – sie bekommen ziemlich genau das, was auch schon die Vorgänger geboten haben: Krawall-Action in einer offenen Spielwelt, bei der sich kaum um die Story geschert wird. Ob mich das auch über mehrere Stunden hinaus noch motivieren kann, wage ich aktuell noch zu bezweifeln. Gelungen fand ich aber vor allem das Fortschrittsystem, das mich durch einfaches Spielen besser werden lässt.

Beim Multiplayer konnte ich bisher nur einen Spielmodus und eine Karte sehen. Sollten die Entwickler die Performance aber noch in den Griff kriegen, könnte ich mir durchaus vorstellen, hier für ein paar Stunden einzutauchen – das hohe Spieltempo hat jedenfalls etwas.
 
Crackdown 3
Vorläufiges Pro & Contra
  • Action am laufenden Band
  • Flottes, flüssiges Movement
  • Gutes weil einfaches Fortschrittsystem
  • Multiplayer-Modus mit Potential
  • Spielprinzip könnte auf Dauer sehr eintönig sein
  • Multiplayer-Modus mit Performanceschwächen
  • Technik nur auf Mittelmaß
Aktuelle Einschätzung
Für Fans der Reihe könnte Crackdown 3 durchaus der gewünschte Nachfolger werden. Alle anderen könnten sich jedoch insbesondere am monotonen Spielablauf stören. Der Multiplayer-Modus hat viel Potential, das jedoch stark mit der Performance und den weiteren Modi sowie Maps steht und fällt.
Befriedigend
Aktueller Stand
  • Aktuelle Preview-Version (Xbox One X)
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 59,95 (Xbox One), 69,99 (xbox_one)
Christoph Vent Redakteur - P - 168047 - 1. Februar 2019 - 14:29 #

Viel Spaß beim Anschauen, Anhören und / oder Lesen!

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77038 - 1. Februar 2019 - 15:29 #

Schöner Test, aber ich fand den ersten Teil schon stinklangweilig!

Markus K. 12 Trollwächter - 1185 - 1. Februar 2019 - 15:48 #

"Spielprinzip könnte auf Dauer sehr eintönig sein"

Das ist tatsächlich auch meine Befürchtung. Danke für die Preview!

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 22015 - 1. Februar 2019 - 17:13 #

Damit reiht es sich halt in die vielen OpenWorld-Spiele ohne richtige Story ein... Crackdown und Infamous haben von Beginn der Serien an in meinen Augen beide das gleiche Problem - ein furchtbar eintöniges Gameplay - der Vergleich drängt sich mir ein wenig auf, weil ich beiden Spiele damals 2009 "Back To Back" gespielt habe. Infamous hat es nicht geschafft, sich davon weg zu entwickeln und wie es scheint ist auch Crackdown 3 den Wurzeln auch im Negativen treu geblieben.

... dank Gamepass kostet es mich wenigstens nix extra und wenn ichs nach 4 Stunden wieder deinstalliere ist das auch okay. ;-)

Novachen 19 Megatalent - 13864 - 1. Februar 2019 - 17:00 #

Mhh... von der Cloud-berechneten Zerstörung ist also nicht mehr soviel übrig geblieben. Das was da im Video gezeigt wird, ist ja letztendlich nichts besonderes.
Nachdem es darum extrem still geworden ist, hatte ich das leider befürchtet. So kann ich auch Red Faction spielen...

Schade, am Ende einfach eine verpasste Chance.

HARLEKIN XBL 09 Triple-Talent - P - 255 - 1. Februar 2019 - 17:12 #

Technik nur Mittelmaß. K. O.-Kriterium bei einem Shooter.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21042 - 3. Februar 2019 - 16:18 #

Mittelmaß ist hier ein Euphemismus.

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 1. Februar 2019 - 17:26 #

Das ist ein Spiel, das man spätestens vor 2 Jahren hätte einstampfen sollen. Keine Ahnung, wo MS damit hin will. Dank Gamepass können sie den Flop immerhin verschleiern, als Vollpreistitel in Konkurrenz zu Metro oder Anthem ist das Teil hoffnungslos veraltet und öde.

zfpru 16 Übertalent - P - 5948 - 1. Februar 2019 - 18:18 #

Teil 1 war ganz nett.

Zzorrkk 15 Kenner - - 3790 - 1. Februar 2019 - 18:41 #

Hab über Games with Gold Crackdown 1 zwei Stunden gespielt und nun das Gefühl, Crackdown 1, 2 und auch schon 3 zu kennen. Und da Crackdown 1 Xbox One X Enhanced ist, reicht mir das glaube ich von der Serie...

Golmo 17 Shapeshifter - 6729 - 1. Februar 2019 - 18:43 #

Das Jahr 2008 meldet sich, es will sein Spiel zurück...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 136245 - 1. Februar 2019 - 23:42 #

^^

Noodles 24 Trolljäger - P - 49149 - 1. Februar 2019 - 18:52 #

Also das spricht mich ja mal so überhaupt nicht an.

Desotho 17 Shapeshifter - 6273 - 1. Februar 2019 - 18:57 #

Wollte nach dem Video losstürmen und mir eine XBox One kaufen. Konnte mich gerade noch so zurückhalten.

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 1. Februar 2019 - 19:34 #

Dabei ist das doch ein klarer Systemseller ;)

Golmo 17 Shapeshifter - 6729 - 1. Februar 2019 - 20:14 #

Halt mich fest, halt mich fest! So haltet mich doch fest!

steever 17 Shapeshifter - P - 8435 - 1. Februar 2019 - 22:47 #

Finde ich klasse, dass sie die X360 noch immer unterstützen.

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 1. Februar 2019 - 23:31 #

Das stimmt, wobei sie leider nicht ansatzweise das grafische Niveau von Spielen wie GTA IV oder Gears of War 3 erreichen, da geht nun wirklich mehr auf der 360.

Weryx 19 Megatalent - 13187 - 2. Februar 2019 - 5:36 #

Dachte ich mir auch, selbst für die letzte Ära sieht das doch eher schäbig aus. Von einem Game von Microsoft erwarte ich doch mehr, ist schließlich kein armes Studio.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 136245 - 1. Februar 2019 - 23:41 #

Ein sehr sehr uninteressanter Titel für mich persönlich. Aber den Fans seis gegönnt. ;)

Doktorjoe 15 Kenner - P - 2921 - 4. Februar 2019 - 16:45 #

Crackdown hat Fans? War der erste Teil nicht sogar indiziert?

revo 15 Kenner - P - 3084 - 2. Februar 2019 - 0:01 #

Gut, dass mich dieses Spiel nie interessiert hat...

Wi5in 15 Kenner - 3178 - 2. Februar 2019 - 0:58 #

Also bleiben Halo und Forza die einzigen guten Xbox-Exklusiv Titel. Diese Xbox Generation ist einfach nur erbärmlich.

Weryx 19 Megatalent - 13187 - 2. Februar 2019 - 5:38 #

Ja seh ich ähnlich, auch wenn ich noch Recore,Quantum Break und Halo Wars gemocht habe, aber im Vergleich zur Konkurrenz insgesamt eher mau =/

Jac 17 Shapeshifter - P - 8690 - 2. Februar 2019 - 12:15 #

Ja, auf der Playstation geht da deutlich mehr.

rammmses 19 Megatalent - P - 16657 - 2. Februar 2019 - 12:59 #

Quantum Break und Gears 4 fand ich super.

BrutusJuckus 15 Kenner - 2883 - 3. Februar 2019 - 7:45 #

Wenn Exclusiv mit der Einschränkung heißt, gab es nicht auf der anderen Konsole.

Noodles 24 Trolljäger - P - 49149 - 3. Februar 2019 - 19:33 #

Ist jetzt halt so, dass Xbox-Exclusives auch für Windows 10 kommen. Man kann dann natürlich der Meinung sein, die Xbox hätte deswegen gar keine Exklusivtitel mehr, ich halte diese Meinung aber für Unsinn.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2305 - 4. Februar 2019 - 12:31 #

Mit Halo 5, Gears 4, Halo Wars 2, Quantum Break und der Master Chief Collection möchte ich meine Xbox One nicht missen. Die Konsole hat schon ein paar großartige Exklusivtitel, aber es sind einfach zu wenig. Da hat Microsoft uns die letzte Generation einfach zu sehr verwöhnt. Gears 5 und Halo 6 erwarte ich auch schon mit Freuden.

roxl 13 Koop-Gamer - P - 1763 - 2. Februar 2019 - 9:01 #

Cheesy

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21038 - 2. Februar 2019 - 13:28 #

Im Rahmen des Gamepass hätte ich es mir mal angesehen, dürfte aber wohl doch zu stumpf sein. Man kann Daueraction auch weniger monoton gestalten.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27372 - 2. Februar 2019 - 14:14 #

Da haben manche Hobbyentwickler in vier Wochen mit der Dreams-Beta Spektakuläreres auf die Beine gestellt.

XmeSSiah666X 17 Shapeshifter - 6038 - 3. Februar 2019 - 1:22 #

Stimmt, da sind ein Paar tolle Sachen dabei.
Leider ist es am Montag (vorerst) schon wieder vorbei. :(

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27372 - 3. Februar 2019 - 10:58 #

Dauert ja hoffentlich nicht mehr lange bis zum Release. Ich tippe mal auf Mai.

Danywilde 23 Langzeituser - - 38919 - 2. Februar 2019 - 17:10 #

Das spricht mich überhaupt nicht an.

dotdan 12 Trollwächter - 1193 - 2. Februar 2019 - 19:35 #

Hey Christoph,
dein Video hat mir ebenfalls gut gefallen.

Da ich die Entwicklung des Spiels schon etwas länger verfolge und du ja auch in der Preview skizziert hast, dass es an einigen Stellen etwas schleppend voranging, fände ich nach Erscheinen mal einen Videoreport spannend. Dieser könnte die großen Ambitionen dem gegenüberstellen, was letztendlich aus CD 3 geworden ist.

Grüße,
dotdan

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21042 - 3. Februar 2019 - 16:18 #

Das wird ja ein Desaster!

Ganon 24 Trolljäger - P - 49608 - 3. Februar 2019 - 16:58 #

Und zwar mit Ansage seit gut zwei Jahren.

paschalis 18 Doppel-Voter - P - 9342 - 3. Februar 2019 - 19:25 #

Wäre dieses Spiel für EA entwickelt worden hätten sie es eingestampft obwohl es keine Star Wars Lizenz hat ^^

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 21042 - 3. Februar 2019 - 20:13 #

Ja, aber ich hätte nicht gedacht, dass es optisch so dermaßen Lastgen ist. Was ist denn da mit der Beleuchtung los? Da ist die Hälfte noch nicht implementiert, anders kann ich mir das nicht erklären.

Aladan 24 Trolljäger - P - 50651 - 4. Februar 2019 - 6:08 #

Das Spiel wird mit soviel Anlauf an die Wand gefahren, dass es wirklich nicht mehr schön ist.

Und es erinnert mich so dermaßen an Saints Row IV, das es glatt ein DLC davon sein könnte.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 23421 - 4. Februar 2019 - 6:22 #

Da hat jemand den selben Gedanken wie ich gehabt. Sieht wirklich wie ein DLC aus.

Noodles 24 Trolljäger - P - 49149 - 4. Februar 2019 - 15:37 #

Es erinnert aber an Saints Row in schlecht. :D

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21038 - 4. Februar 2019 - 17:08 #

Und trotzdem wirst du es kaufen ;).

Aladan 24 Trolljäger - P - 50651 - 5. Februar 2019 - 6:46 #

Ne sicher nicht.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21038 - 5. Februar 2019 - 13:37 #

Das überrascht und schockt nun gleichermaßen.

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2305 - 4. Februar 2019 - 12:32 #

Crackdown 1 fand ich damals noch ziemlich toll. Da war die Spielidee noch unverbraucht. Teil 2 hat schon gar nichts verändert und Teil 3 scheint noch einmal genau das gleiche zu sein. Problem nur, dass heutzutage fast jedes Spiel auf diese Formel setzt und man einfach mit Spielen dieser Art übersättigt ist.

Bantadur 12 Trollwächter - 1179 - 4. Februar 2019 - 13:02 #

Wenn man bedenkt, was für andere Titel eingestampft werden... und dann soll sowas tatsächlich erscheinen. Seltsam.

TheRaffer 19 Megatalent - - 16467 - 4. Februar 2019 - 19:47 #

Okay, als "Langweilig" gebrandmarkt und damit raus ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)