Battletech Preview

Beeindruckende Rundentaktik-KI

Rüdiger Steidle / 1. Juni 2017 - 19:00 — vor 3 Jahren aktualisiert
Steckbrief
LinuxMacOSPC
Strategie
Rundentaktik
12
24.04.2018
Link
GMG (€): 89,99 (STEAM), 80,99 (Premium), 39,99 (STEAM), 35,99 (Premium), 49,99 (STEAM), 44,99 (Premium), 19,99 (STEAM), 17,99 (Premium), 12,99 (STEAM), 11,69 (Premium), 3,99 (STEAM), 3,59 (Premium), 49,99 (STEAM), 44,99 (Premium), 19,99 (STEAM), 17,99 (Premium)

Teaser

Battletech-Erfinder Jordan Weisman persönlich beschert uns endlich wieder taktische, rundenbasierte Roboter-Kämpfe auf dem PC. Wir haben die Umsetzung des Brettspiel-Klassikers gespielt – und sind beeindruckt.
Battletech ab 3,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Die meisten Screenshots stammen von GamersGlobal

Obwohl als Brettspiel eher mäßig erfolgreich, hat das ursprünglich Mitte der 80er Jahre erschienene Battletech eine Reihe exzellenter Computerumsetzungen inspiriert: Offizielle wie die legendäre Mechwarrior-Serie genauso wie inoffizielle wie Titanfall oder diverse Fanprojekte, die sich erkennbar auf das von Battletech-Konzept hausgroßer humanoider Kampfroboter stützten.

Dass es zwischenzeitlich lange keine offiziellen Umsetzungen mehr gab, liegt daran, dass die Lizenz für diese bei Microsoft liegt, die sie anderen Firmen eher ungern zur Verfügung stellen. Zumindest legt das das Gespräch nahe, das wir mit dem Battletech-Erfinder Jordan Weisman geführt haben, der nun auch für diese jüngste Versoftung federführend verantwortlich zeichnet – mehr dazu im Interview-Kasten auf Seite 2 dieser Preview.

Weisman und sein Team von Harebrained Schemes (Shadowrun Returns) hatten das Projekt im Herbst 2015 auf Kickstarter angekündigt und um finanzielle Unterstützung gebeten. Als Belohnung hatten sie unter anderem Zugang zu einer Betaversion ausgelobt, die wir nun bei einem Besuch des Publishers Paradox (hier geht’s zum Mini-Report) vorab ausprobieren durften. Hier folgt der Schlachtbericht.

102 Kommentare

Dieser Testbericht ist inklusive Wertungskasten, Meinungskasten und Kommentaren Nutzern mit Fairness-Abo (oder Premium-Abo) vorbehalten.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 25.06.2020: Cyberpunk 2077 existiert, man kann frei darin agieren, Neben- und Hauptmissionen spielen, das Braindance-Feature nutzen und viel Spaß haben. Wieso also hat sich der Release auf 19.11.2020 verschoben?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 102 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.