Battlefield 5 Preview+

Jörg Langer / 23. Mai 2018 - 23:01 — vor 16 Wochen aktualisiert
Frisch und lecker (oder doch heiß und fettig?) aus dem Land der Fish and Chips präsentieren wir euch die erste Preview zu Battlefield 5, samt viertelstündigem Video von unserem Vor-Ort-Reporter.
Battlefield V ab 55,99 € bei Amazon.de kaufen.
Wer letzte Woche bei der Vorstellung von Black Ops 4 mit Erstaunen vernommen hat, dass Activisions jüngster Shooter keinen richtigen Solomodus mehr bieten wird, dürfte über die folgende Info sehr erfreut sein: Auch Battlefield 5, das zurück zu den thematischen Wurzeln der Serie und damit in den Zweiten Weltkrieg geht, wird wieder die „War Stories“ genannten Solo-Minikampagnen bieten. Bis zum geplanten Release ab 11.10.2018 (EA Access, Deluxe Edition und normale folgen einige Tage später) ist zwar noch einige Zeit, aber in einem rund dreistündigen Event konnten wir heute in London dennoch diverse Details in Erfahrung bringen. 

Mit diversen pathetischen Ausschmückungen von wegen „den Zweiten Weltkrieg neu erkunden“ oder „wir haben uns danach gesehnt, in die Ära von Battlefield 1942 zurückzukehren“ (beides sagte Seriengründer Lars Gustavsson, aber auch andere DICE-VIPs neigten zum schwärmerischen Guru-Sprech) wollen wir euch verschonen.
 

Die Szenarios

Die War Stories werden wohl abermals auf Maps stattfinden, die  ihr auch in den diversen Multiplayer-Modi besucht. Zu Beginn werden die Schauplätze sein: Norwegen, nördlich des Polarkreises. Das französische Küstenhinterland. Das (teils zerstörte, teils intakte) Rotterdam. Und die nordafrikanische Wüste. Vermutlich wird es nicht nur eine Map pro Szenario geben, außerdem werden später weitere folgen. Das dynamische Wettersystem aus Battlefield 1 wird übernommen.

Die War Stories werden wie schon bei Battlefield 1 versuchen, euch die Schrecken des Krieges anhand konkreter Figuren nahezubringen. So spielt man in den Eiswüsten des nördlichen Norwegens eine Widerstandskämpferin, die es 1945 nicht nach großen Taten verlangt, sondern die schlicht ihre von den Nazis bedrohte Familie retten möchte.
Die Fallschirmjäger machen sich auf in die Schlacht.
 

Zerstören und Reparieren

Kaputtmachen konnte man bei Battlefield-Spielen schon seit langem viel, jetzt soll das Kaputtmachen aber noch realistischer funktionieren, und man kann auch Häuser (halbwegs) wieder aufbauen. So zerfallen Gebäude in zahlreiche einzelne Bestandteile, und wo die Trümmer landen, hängt davon ab, ob man von außen aufs Gebäude schießt oder von innen heraus. Manche Trümmerteile sollen noch eine Weile hängen bleiben oder verkanten, bevor sie von der Schwerkraft nach unten gezogen werden (hoffentlich nicht auf euren Kopf…). Ein zerstörtes Haus lässt sich wieder aufbauen, zwar nicht zur einzugsbereiten Immobilie, aber zumindest zu einem befestigten Stützpunkt.

Nicht nur Panzer und Flugzeuge können einiges zerdeppern (erstere, indem sie einfach durch ein Gebäude durchbrechen): Automatische Infanterie-Waffen können leichte Panzerungen oder Holz durchschlagen, LMGs sowie stationäre MGs auch Hauswände. Eine Deckung muss also nicht immer Deckung bleiben. Granaten gibt es natürlich auch wieder (man kann sie übrigens auch zurückwerfen). Neben dem Bau von Panzersperren und anderen Schutzgebilden lassen sich auch Flaggenpunkte mit Sandsäcken verstärken, für diese Tätigkeiten ist vornehmlich der Support-Charakter zuständig. Zwar dürfen alle Klassen bestimmte Dinge bauen, doch der Support ist schneller und nur er darf die spannenden Dinge wie stationäre Geschütze in die Landschaft stellen.

Apropos stationäre Geschütze: Feldkanonen und Flak könnt ihr nun an andere Vehikeln anhängen und so an die Front bringen. Es wird auch möglich sein, Panzer als Zugmaschinen einzusetzen. Wer also will (und diesen besten aller im Spiel enthaltenen Panzer überhaupt besitzt), kann an einen deutschen „Tiger“ eine Flak andocken, die während der Fahrt auf Flugzeuge feuern kann.
In Battlefield 5 werden die Squads wichtiger als in vorherigen Serienteilen.
 

Kooperativer Modus: Combined Arms

Wer zwar mehr als die Solomissionen der War Stories möchte, aber keine rechte Lust darauf hat, von überlegenen Zwölfjährigen im PvP getötet zu werden, darf sich an den Combined-Arms-Einsätzen versuchen. Das sind kooperative Missionen gegen die KI, die von einem Generator erstellt werden und eine „dynamische Erzählweise“ haben sollen. Naja, zumindest wenn man Buchstaben durch Patronen ersetzt.

Natürlich sind die üblichen Verdächtigen wie Conquest, Team Deathmatch und Domination wieder mit von der Partie. Alle Modi inklusive der War Stories helfen bei der Spielerprogression, oder besser gesagt, siehe unten, der Kompanie-Progression.
 

Erhöhte Squad-Wichtigkeit

Wenn man nicht gerade aktiv als „einsamer Wolf“ in die Schlacht ziehen möchte und eine entsprechende Auswahl trifft, landet man immer als Mitglied einer Squad im Spielgeschehen. Dabei sei man immer miteinander verbunden, könne also beispielsweise auch in Ladescreens miteinander chatten. 

Um die Spieler zu ermuntern, sich auch wirklich als Teil einer Squad zu verhalten, hat DICE einige Neuerungen ersonnen. Neben Naheliegendem wie dem komfortablen Spawnen bei einem Squad-Kameraden (statt irgendwo am Kartenbeginn) gibt es nun das „Buddy Revive“: Nicht nur der Medic kann gefallene Soldaten wiederbeleben, sondern jeder einzelne Soldat. Allerdings nur innerhalb seiner eigenen Squad, deutlich langsamer als der Medic und nur mit einem Teil der Lebensenergie. Der Medic bleibt also wichtig. Man kann „Gefallene“ sogar ein Stück weit wegziehen, um sich beispielsweise selbst in Deckung zu begeben, bevor man die Wiederbelebung startet.

Der Gruppenführer (also Squad Leader) soll eine größere Rolle spielen als bislang, ohne dass das sonderlich ausgeführt wurde. Jedenfalls kann man die Ehre auch weitergeben, wenn man sich nicht um die taktische Steuerung des Teams kümmern möchte neben dem Ballern. Vor allem aber müsst ihr euch durch Squad-dienliches Verhalten (wiederbeleben, aufmunitionieren, Ziele erreichen) gemeinsam Squad Reinforcement Points verdienen. Davon kauft ihr euch dann Extras wie einen Supply Drop, einen besonders fetten Unterstützungspanzer oder eine V1-„Rakete“ (eigentlich eine auf einen festen Kurs programmierte Drohne). Letztere könnt ihr dann überall aufs Schlachtfeld einschlagen lassen, bevorzugt natürlich gegen eine befestigte Stellung.

Wenn man stirbt, sieht man wie üblich, wer dafür verantwortlich war, und kann sich dann per 360-Grad-Kamera von jedem der noch lebenden Squad-Mitglieder aus umsehen, beispielsweise, um sich auszusuchen, bei wem man respawnen möchte. Erst wenn die ganze Squad ausgelöscht wird, geht es zurück zum Deploy-Screen (der die ganze Karte mit Einstiegspunkten zeigt). Freiwillig ist die Rückkehr aber auch vorher möglich.
Anzeige
Eure Panzer könnt ihr in diversen Punkten, wie beispielsweise der Panzerung, verbessern.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 23. Mai 2018 - 22:53 #

Viel Spaß beim Lesen und Ansehen. Und nein, ich durfte leider keine spannenderen Videobilder bringen...

xan 17 Shapeshifter - P - 8080 - 23. Mai 2018 - 23:11 #

Liest sich interessant und spannend, wird aber wohl dennoch nix für mich sein. Video schaue ich mir morgen an.

Ghost0815 14 Komm-Experte - 2376 - 23. Mai 2018 - 23:14 #

Zu bunt.

Drugh 15 Kenner - P - 3240 - 24. Mai 2018 - 7:56 #

Und zu hektisch, zumindest im Trailer.

tidus1979 12 Trollwächter - P - 841 - 23. Mai 2018 - 23:16 #

Meh. Ich bin der ganzen jährlichen Serien sowas von überdrüssig.

Bloomqvist 11 Forenversteher - 752 - 23. Mai 2018 - 23:32 #

Battlefield ist aber nicht jährlich.;)

tidus1979 12 Trollwächter - P - 841 - 23. Mai 2018 - 23:41 #

Gefühlt ist es sogar halbjährlich

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Mai 2018 - 1:07 #

Battlefield 3 - Oktober 2011
Battlefield 4 - Oktober 2013
Battlefield: Hardline: März 2015
Battlefield 1 - Oktober 2016
Battlefield V - Oktober 2018

Mit deinem Gefühl scheint was nicht ganz in Ordnung, vielleicht mal nachschauen lassen :-P

Ganon 23 Langzeituser - P - 45614 - 27. Mai 2018 - 15:30 #

Vielleicht zählt er Battlefront mit. :-)

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2394 - 23. Mai 2018 - 23:21 #

Wie war das im Livestream kein Premium Pass mehr! Ich bin mal gespannt klingt sehr interessant bisher.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9674 - 23. Mai 2018 - 23:44 #

„Erhöhte Squad Wichtigkeit“?
Jetzt werden Features gefeiert die vorher hochkant rausgeflogen sind?
Und was machen Eloy und Joseph Seed da auf der Wiese?

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1418 - 24. Mai 2018 - 1:57 #

Mir kam der Trailer vor wie der Anfang eines Michael Bay Films. Dann ist alles viel zu bunt und die Skins und das anpassen der Soldaten bereitet mir Bauchschmerzen. An Weihnachten gibt es dann rote Zipfelmützen und an Halloween Kürbisköpfe. So wird das ganze Szenario irgendwie völlig weichgespült und verliert etwas an ernsthaftigkeit. Bisher bin ich nicht wirklich überzeugt.. Ich lasse mich aber gerne etwas besserem belehren. Die Stimmen im Netz zeigen aber zumindest das ich mit dem Gefühl nicht alleine da steh.

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6681 - 24. Mai 2018 - 6:23 #

Danke, ich dachte schon nur mich stört das. Ich muss gestehen, dass mir Battlefield 4 bislang noch immer ettliche freudige Stunden bereitet (wenn auch als Kanonenfutter). Ich mag das aktuelle Setting viel mehr als die "alten" Settings. Daher habe ich auch Battlefield 1 komplett ignoriert (mit Hoffnung auf ein wieder modernes Setting in Battlefield 5).
Sind aber zugegeben viel interessante Neuerungen dabei.

SnarkMarf 16 Übertalent - P - 5555 - 24. Mai 2018 - 10:38 #

Da bin ich komplett bei dir. BF1 war gut, ging aber nicht so wirklich an mich ran. Bin auch immer noch ein begeisterter BF4 Spieler. Ich hoffe auch, dass das Spiel weiterhin so frequentiert bleibt - einfach weil viele das moderne Setting lieber - oder als Abwechslung zum WW 1 und 2 Setting mögen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47751 - 24. Mai 2018 - 5:59 #

Sieht bisher gut aus, gerade die neuen Gameplay Aktionen gefallen mir. Und auch schön, dass das Spiel mal bisschen mehr Farbe bekommt. Mal schauen, wie man seinen Charakter ausstatten kann.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9674 - 24. Mai 2018 - 10:39 #

So gehen die Geschmäcker auseinander. Der neue Look gefällt mir überhaupt nicht. Sieht ein bisschen so aus, als ob sie sich nicht zwischen Far Cry und Fortnite entscheiden konnten.
Der Kurswechsel von einem möglichst düsteren Battlefield 1 hin zu dem dagegen quietschbunten Battlefield 5 dürfte auch nicht jedem gefallen.

SnarkMarf 16 Übertalent - P - 5555 - 24. Mai 2018 - 10:42 #

Das dachte ich gestern auch. Als ich dann noch irgendetwas von Sandsackbarrieren aufbauen und Häuser wieder hochziehen können hörte (irgendjemand im Teamspeak sagte so etwas), war ich schon ein bissl in Panik dass das sehr richtung Fortnite geht. Da hätte ich echt keinen Bock drauf.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17501 - 24. Mai 2018 - 6:27 #

"Die War Stories werden wie schon bei Battlefield 1 versuchen, euch die Schrecken des Krieges anhand konkreter Figuren nahezubringen." Diese Doppelmoral stößt mich irgendwie ab. Auf der einen Seite die Schrecken des Krieges zeigen zu wollen und dann im nächsten Atemzug die Spieler in endlose Multiplayerschlachten schicken, Soldaten als Helden zu glorifizieren und Krieg als Abenteuer zu präsentieren man schaue sich den Squad-Screenshot oben an).
Sei doch einfach ein spaßiges Multiplayerspiel und lasse die Kampagne weg.

rammmses 19 Megatalent - P - 15439 - 24. Mai 2018 - 7:29 #

Ach nö, da spiele ich eher mal Battlefield 1 innem Sale oder warte einfach weiter auf ein neues Battlefield mit modernem (aber nicht sci fi) Setting.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47751 - 24. Mai 2018 - 7:41 #

Es wurde gegenüber Polygon gesagt, dass das Spiel auch keine kaufbaren Lootboxen enthalten wird. Mal abwarten auf mehr Informationen.

Vidar 19 Megatalent - 13737 - 24. Mai 2018 - 7:51 #

Wird halt dafür der Grind groß geschrieben bis man seine Pinke Armprothese freischalten kann.

rammmses 19 Megatalent - P - 15439 - 24. Mai 2018 - 7:53 #

Na irgendeine Art von Zusatz Monetarisierung wird es schon haben, sonst finanziert sich das nicht. Wenn sie clever sind vielleicht nicht gleich zu Release, das umgeht normalerweise den Shitstorm.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47751 - 24. Mai 2018 - 8:02 #

Und bei Kotaku habe ich jetzt gelesen, es wird überhaupt keine Lootboxen geben wird.

Also sehr wahrscheinlich MT für Designs.

Flatinger 10 Kommunikator - 374 - 29. Mai 2018 - 13:38 #

Ich vermute ein Bezahlsystem wie es bereits bei Fortnite etabliert ist und bei Rocket League diese Jahr kommt. Ein Seasonpass ähnliches Modell (welches ich sehr fair finde) bei dem ich durch Lvlups und das erfüllen von Aufgaben neue Skins Modells Sprays usw. freischalten kann.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24904 - 24. Mai 2018 - 8:24 #

Mehr vom gleichen - mir soll es recht sein. Ich hab 1 gern gespielt, hoffe auf einen stabilen Release

Vultejus 15 Kenner - P - 2812 - 24. Mai 2018 - 8:37 #

Leider kann ich mit der Sorte von Spiel überhaupt nichts anfangen. Ich habe es mehrmals probiert. Aber ich bevorzuge storygetriebene Spiele.

Wi7cher 11 Forenversteher - 730 - 24. Mai 2018 - 11:20 #

BF ist doch hauptsächlich ein Online-Shooter. Deine Aussage ist so, als wenn ich sagen würde ich kann mit FIFA2018 überhaupt nichts anfangen. Ich habe es mehrmals probiert aber ich bevorzuge storygetriebene Spiele.

knallfix 14 Komm-Experte - 1904 - 24. Mai 2018 - 9:36 #

Politisch korrektes Spiel, wie es scheint.
Nicht nur farbig und weiblich, nein auch mit Prothese.
Frohlocket SJW.

rammmses 19 Megatalent - P - 15439 - 24. Mai 2018 - 9:38 #

Und historisch absoluter Mumpitz

Tr1nity 28 Endgamer - 103161 - 24. Mai 2018 - 9:55 #

Und nach jedem Kopfschuß vom Medic in null komma nix wiederbelebt werden ebenso.

BF, CoD und Konsorten waren noch nie als Dokumentation gedacht.

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Mai 2018 - 11:34 #

Dann kann Dice aber auch gleich die Ace Combat-Route gehen und sich Namen fuer beteiligte Laender einfallen lassen, die vage and echte Staaten angelehnt sind. Damit sind wir dann fix in Fantasy-Land verankert. Aber das ganze als WW2 zu verkaufen ist ebenso seltsam wie einen WW1 Soldaten der von einem Panzer an die Wand geklatscht wurde mit einer Spritze wiederzubeleben.

Tr1nity 28 Endgamer - 103161 - 24. Mai 2018 - 11:48 #

Ich wiederhole mich: Das ist nur ein fucking Spiel.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 73749 - 24. Mai 2018 - 13:54 #

Wenn man ein historisches Szenario nimmt, kann und sollte man das dennoch glaubwürdig umsetzen. Dass dann das Gameplay notwendigerweise fürs Genre nicht realistisch ist steht auf einem anderen Blatt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47751 - 24. Mai 2018 - 14:03 #

Und wer bestimmt das?

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Mai 2018 - 14:51 #

Du mal sicher nicht :-P

Tr1nity 28 Endgamer - 103161 - 24. Mai 2018 - 15:04 #

Diese "historisches Szenario" Diskussion ist jedes Mal aufs neue bei einem BF oder CoD müßig, weil einem irgendwas nicht paßt. Zuletzt hatte man sich bei BF1 glaube ich über irgendwelche Waffen in dem "historischen Szenario" echauffiert.

Übrigens, Indiana Jones spielt auch in einem "historischen Szenario" :).

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Mai 2018 - 14:47 #

Na dann machen wir doch einfach ein Spiel mit der Apartheid als Hintergrund, mit character customization, leaderboards und battle royal Modus weil wäre ja nur ein fucking Spiel?

Tr1nity 28 Endgamer - 103161 - 24. Mai 2018 - 14:56 #

Mach ruhig.

ADbar 16 Übertalent - - 5753 - 24. Mai 2018 - 22:19 #

Rorke’s Drift Remastered... :(

Sparten (unregistriert) 24. Mai 2018 - 11:34 #

Mehr Realitätsnähe geht nicht. Du konntest es eben Real nie beobachten weil die alle so null komma nix wieder auf den Beinen sind!

rammmses 19 Megatalent - P - 15439 - 24. Mai 2018 - 14:40 #

Ich würde Gameplay Entscheidungen von der Glaubwürdigkeit des Settings unterscheiden. Kingdome Come hat zum Beispiel sein Böhmen sehr realistisch umgesetzt, der Lebensbalken der Hauptfigur hat damit nichts zu tun. Warum in BF1 massenweise Automatikwaffen verwendet werden oder jetzt hier Frauen mit Armprothesen übers Schlachtfeld laufen, erschließt sich mir nicht. Dann sollen sie doch einfach ein fiktives Setting ala Wolfenstein nehmen. Aber da müsste man sich ja Artdesign überlegen...

Tr1nity 28 Endgamer - 103161 - 24. Mai 2018 - 15:13 #

Mich wundert, daß du den Schwarzen nicht ebenfalls extra erwähnt hast. Der ist, glaube ich, als spielbarer Charakter auch neu.

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Mai 2018 - 23:33 #

Nö ist er nicht, aber ich versteh schon warum du den extra erwähnst :)

zz-80 13 Koop-Gamer - 1324 - 24. Mai 2018 - 11:49 #

Du hast den Hipsterbart übersehen!

Dominius 17 Shapeshifter - P - 8227 - 26. Mai 2018 - 22:28 #

Schrecklich, das hat mir jetzt nicht nur den Spaß an BF5 verdorben, sondern auch an allen anderen Videospielen. Und daran ist nur der Feminismus schuld!

Aber ernsthaft:
Schön, wenns jetzt mehr Personalisierungsoptionen gibt. Und Soldatinnen. Allein, weils die SQWs (Status Quo Warriors) so ärgert.

Wi5in 15 Kenner - 3127 - 24. Mai 2018 - 9:52 #

Also nach dem Trailer habe ich jedes Interesse an Battlefield verloren. Immerhin weiß ich jetzt, welchen von den großen drei Titeln ich auslassen kann.

Wi7cher 11 Forenversteher - 730 - 24. Mai 2018 - 11:22 #

DICE konnte noch NIE gute Trailer erstellen. Jeder Trailer von denen ist unterirdisch schlecht. Den von BF1 fand ich noch viel schlimmer, aber das Spiel fand ich letzendlich richtig gut - und das zählt ja am Ende.

Maik 20 Gold-Gamer - - 23054 - 24. Mai 2018 - 11:25 #

Dann sollen sie mal in die Lehre in Asien gehen, die können gute Trailer. Also der BF5-Trailer macht mich 0 an und schreckt mich eher ab.

SnarkMarf 16 Übertalent - P - 5555 - 24. Mai 2018 - 11:26 #

So unterschiedlich sind Geschmäcker *lach*: Mich hat der BF1 Trailer damals richtig von den Socken gehauen. Den jetzigen fand ich auch nur so lala.

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Mai 2018 - 11:38 #

Dem widerspreche ich, die Trailer von BF1 haben mich dazu verleitet die Serie das erste mal seit Jahren wieder zu spielen. Und anscheinend bin ich da nicht allein.

BF1 Reveal Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=c7nRTF2SowQ
2.2 Mio likes, 43k dislikes (einer davon wohl du)

BFV Reveal Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=fb1MR85XFOc
150k like, 110k dislike, kommt also schon vom Fleck weg viel schlechter an als der entsprechende BF1 Trailer.

stylopath 16 Übertalent - 5058 - 24. Mai 2018 - 10:10 #

Naja ich weiss nicht, CoD verzichtet auf den Solo-Mode, Bf wird online zu CoD, nur in schlecht. Mal gucken, derzeit hab ich mehr lust auf CoD wenns nur ums Scenario/Onlinegame geht...aber erstmal Spielszenen abwarten.

xan 17 Shapeshifter - P - 8080 - 24. Mai 2018 - 10:48 #

So. Ich habe es auch mal geschafft das Video zu sehen. Ich finde das ein sehr schönes neues Format mit den Preview-Videos von den Veranstaltungen, wenn auch hier nicht viel von der Veranstaltung gezeigt werden konnte. Auch der dynamische Anfang, wo Du die Treppe hoch gehst.

Das hat doch sehr viel Auskunft und Einblick ins Spiel gegeben.

revo 14 Komm-Experte - P - 2342 - 24. Mai 2018 - 11:03 #

Da muss ich mich anschließen. Ich finde diese Form auch sehr gut.
Sicherlich hätte eine adäquate Unterfütterung mit aussagekräftigeren Bildern bzw. Videosequenzen geholfen, aber wie Jörg ja bereits erwähnte war dies nicht möglich. Von daher völlig in Ordnung so.

Gute Tonqualität übrigens! Mikro hinter dem iPad versteckt, Lavalier (Ansteckmikro) oder das iPad selbst als Mikro genutzt? Ich tippe ja fast auf letzte Variante (mit Ansteckmikro für das iPad).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 24. Mai 2018 - 11:38 #

Danke, freut mich. Der Ton kommt von unserem Funkmikro, das ich zu diesem Zweck nach England entführt hatte. Wobei sich das beim Treppe-Hochlaufen wie nachvertont anhört, weil man so gut wie nichts von der Umgebung hört :-)

zz-80 13 Koop-Gamer - 1324 - 24. Mai 2018 - 11:54 #

Kann mir einer sagen welcher britische Flieger auf dem Foto zu sehen ist? Das 4-er Frontgeschütz kommt mir so "falsch" vor?

Irgendwie wirkt das ganze leicht anachronistisch: Armprothesen, Braveheartgesichtsbemalung, Hipsterbärte, etc. ...

Maik 20 Gold-Gamer - - 23054 - 24. Mai 2018 - 11:58 #

Das ist eine Bristol Blenheim mit Ausstattung für Bodenangriff.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1324 - 24. Mai 2018 - 14:58 #

Cool, danke! :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 24. Mai 2018 - 14:27 #

Ich glaube, der Trailer (den ich persönlich viel zu wirr finde) ist kein Glücksgriff. Eigentlich würde ich sagen, der zeigt eine dramatische Szene in einer der War Stories, aber bestimmt kein typisches Multiplayer-Gefecht. Andererseits wirken Elemente wie der "Prothesen-Arm" nach typischen, vermutlich hochstufigen Design-Perks, um seine Online-Soldaten zu individualisieren.

Es ging DICE wohl darum, die angestrebte Dramatik rüberzubringen und etliche der neuen Features unterzubringen (rücklings krabbeln, die V1-Rakete). Im Ergebnis ist das aber nur chaotisch m.E.

Übrigens waren sie so stolz auf diesen Trailer, das sie ihn uns gestern in London wirklich dreimal gezeigt haben.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47751 - 24. Mai 2018 - 14:44 #

Ich finde der Trailer zeigt den Multiplayer sogar ziemlich gut denn genau so chaotisch ist der zumeist, wenn es richtig abgeht. ;-)

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 24. Mai 2018 - 14:49 #

Ich finde den Trailer furchtbar, wenn es im multiplayer so abläuft ist man wieder mal mit randoms unterwegs die keine Ahnung von nichts haben.

RAlfi75 (unregistriert) 24. Mai 2018 - 15:17 #

Also da jammert ihr das ganze Jahr, dass ihr zuwenig Geld verdient und dann verplempert ihr es für Reisen zu solchen Events. In dem Video war nichts, was man nicht auch durch Ansehen des Livestreams hätte erfahren können. Und dafür wird extra einer hingeschickt um sich das anzusehen? Kein Gameplay, nicht selbst gespielt, ein paar öde Bilder, nix. Einfach Geld zum Fenster rausgeworfen
Vielleicht solltet ihr besser mal eure Ausgaben überprüfen, kein Wunder, dass Ebbe in der Kasse ist. Oder vielleicht mal überprüfen lassen von einem unabhängigen Experten, der euch ein paar Einsparvorschläge macht.
Nicht bös gemeint, aber da liegt was im argen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 24. Mai 2018 - 15:27 #

Selbstredend, dass du deinen Comment nicht böse gemeint hast, du hättest das nicht noch betonen müssen. Es spricht aus dir die klare Sorge um GamersGlobal, und du befürchtest, dass wir unsere Mittel falsch einsetzen, ja, sie "zum Fenster hinauswerfen".

Bitte bedenke aber Folgendes: Erstens wissen wir vor einem Event nicht immer genau, was genau uns dort erwartet. In der Tat war ich etwas enttäuscht, was es dann vor Ort tatsächlich gab. Zweitens haben wir in drei je etwa 45 Minuten dauernden "Vorträgen" mit etlichen Begleitvideos mit einiger Sicherheit mehr erfahren, als du in einem nicht mal einstündigen Livestream. Ich bin sicher, dass du in meinem Text (oder auch dem Video) einige Informationen findest, die so im Livestream nicht aufgetaucht sind.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7310 - 24. Mai 2018 - 23:16 #

Schau mal nach was ein Flug nach London kostet. Da ist eine ICE-Fahrt in die nächstgelegene deutsche Stadt ja teuerer...

Green Yoshi 21 Motivator - 26950 - 25. Mai 2018 - 21:04 #

Werden die Flugkosten nicht in der Regel vom Publisher übernommen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 27. Mai 2018 - 10:10 #

Oft, ja, aber nach London bin ich auf unsere Kosten geflogen.

Otto 11 Forenversteher - 717 - 26. Mai 2018 - 16:05 #

Kann dir doch scheißegal sein. Du zahlst doch genau soviel wie ich.
Nämlich nichts. Also....

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10665 - 24. Mai 2018 - 20:58 #

Nette Idee die Preview als Video so zu gestalten. Hat mir gut gefallen. :)

_MG3_ (unregistriert) 24. Mai 2018 - 21:27 #

Squad Leader = Gruppenführer.

Zug wäre Platoon.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 373975 - 24. Mai 2018 - 21:33 #

Richtig, bessere ich aus.

Moritz M 07 Dual-Talent - 107 - 24. Mai 2018 - 21:36 #

Keine Icons mehr über den Köpfen? Ein Traum.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1509 - 24. Mai 2018 - 22:03 #

Wundere mich das es nicht Battlefield F heisst. Hoffe es hat auch fancy tänze im multiplayer.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11160 - 24. Mai 2018 - 23:07 #

Also mir war im Trailer etwas zu wenig Action und Explosionen enthalten. Ich konnte da noch sowas wie eine Handlung erkennen. Finde ich nicht gut.

Benni2206 13 Koop-Gamer - 1537 - 25. Mai 2018 - 5:16 #

Battlefield 4 gestern noch gespielt und ich finde dieses immer noch spaßig. Hardline und 1 habe ich ausgelassen. Bei diesem Teil stehe ich immer noch skeptisch gegenüber. Ich schnupper trotzdem mal rein, wenn die Beta rausgekommen ist :)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4918 - 25. Mai 2018 - 8:08 #

Diesen ganzen Kriegssimulationen konnte ich nie etwas abgewinnen. Mit genug Fantsy und Sci-Fi ist das für mich ok, aber das millionenfache Massenmorden der Geschichte aus Ego-Perspektive nachzustellen... ich kapiere das einfach nicht und bin vermutlich anders als die anderen.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6375 - 25. Mai 2018 - 13:46 #

Es gibt nun mal verschiedene Formen der Auseinandersetzung bei intensiven Themen. Mord und Totschlag waren immer schon faszinierend

Jac 17 Shapeshifter - P - 7698 - 1. Juli 2018 - 9:41 #

Ich mag andere Szenarien auch lieber, kann dich gut verstehen. Durch die enthaltenen Abweichungen ist es wenigstens keine Simulation, die der (damals grausamen) Realität nacheifert, das finde ich tatsächlich so besser.

Otto 11 Forenversteher - 717 - 25. Mai 2018 - 10:35 #

Cooool.
Endlich das Prequel zu Deus Ex.

kyrneh 10 Kommunikator - P - 481 - 25. Mai 2018 - 20:16 #

Hallo und danke für das Video.
Meiner Meinung nach wäre diese Preview super zur Verbreitung als Audiofassung geeignet.

Anregung :-)

Danke und Grüße!

FVTB 13 Koop-Gamer - 1562 - 26. Mai 2018 - 17:40 #

Danke für das unaufgeregte, sehr angenehme und informative Video!

Aladan 24 Trolljäger - P - 47751 - 27. Mai 2018 - 20:16 #

Es gibt inzwischen auch neue Infos zu MT´s. Es gibt eine Premiumwährung, die nur per Echtgeld zu kaufen ist und mit der man sich kosmetische Items kaufen kann. Daneben gibt es eine "Grind-Währung", die man im Spiel sammelt. Keine Lootboxen usw.

Cosmix 10 Kommunikator - P - 486 - 31. Mai 2018 - 12:57 #

Mir erscheint die Umgebung insgesamt farbiger als noch bei BF1. Gefällt mir sehr gut! Was die Innovationen bei der Serie angeht, so dürfte es mit jedem Nachfolger schwieriger werden wirklich neues zu implementieren. Technisch wird es bestimmt eine Augenweide! Auch auf weniger potenten Rechnern. Der Netcode zählt ja mit CS zu den besten am Markt. Werde mir den Teil sicherlich holen.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3473 - 30. Juni 2018 - 12:11 #

Wieder mal kein Battlefield für mich - wird auch keins mehr kommen. Bin eben noch der klassische BF-Spieler ;)

Diese zwanghaften Squads werden wenig bringen. Dann soll es darin neben höchstwahrscheinlichen Autohealing auch noch zusätzlich Causual-freundliches heilen geben? Bei genügend XP-Sammeln starken Panzer oder Rakete anfordern. Und ich dachte man kann BF nicht noch schlimmer machen ;D
Singleplayer-Modus kann man auch knicken, dieses hin und her Gespringe mit x Charakteren. Nein Danke.

Einzig Gute was ich heraus hören konnte, war die weniger hin zu dynamischere Umgebungszerstörung. Nur veriert man sich mMn auch hier zu sehr in Details an die ich nicht mal im Traum gekommen wäre: Putz bröckelt, herab fliegende Steinchen könnten meinen Gesundheitsstatus beeinflussen, ausrutschen in Pampa, während der Flucht nach vorn gleichzeitig nach hinten schauen und schiessen.
Der Modus wo es über mehrere Tage und Gebiete gehen soll klingt erstmal nicht schlecht. Nur blöd dass man sich da wohl mehr an Zeiten binden muss.

Für den geilen Scheiß von Heute bin ich leider, oder eher zum Glück, zu alt geworden. So kann ich mich mehr auf andere Spiele (Singleplayer!) oder Interessen konzentrieren. Danke dafür :)

Muffinmann 16 Übertalent - - 5161 - 1. Juli 2018 - 11:09 #

Ich finde die Neuerungen super.
Keiner weiß wie bunt und verrückt die Skins oder ähnliches werden.
Es sind nur Vermutungen auf Grundlage der Trailer.

Das beste an der Diskussion zeigt mir: es wird nur der spielen der es mag. Alle Anderen bleiben zum Glück draußen

Das erspart auch diese bescheuerten Diskussionen.
Es gibt doch überall genug Alternativen- wem das nicht korrekt genug ist.

wizace 13 Koop-Gamer - 1680 - 2. Juli 2018 - 10:24 #

"Da treffe ich eh schon schlecht, und stehe nach einer Minute ganz ohne Munition dar?"

Jörg, stellst Du dar oder stehst Du da?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)