GTA - Chinatown Wars für iPhone und iPod Touch angekündigt

andere
Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17995 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

31. August 2009 - 17:57 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Grand Theft Auto - Chinatown Wars ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler Rockstar Games hat nun verkündet, dass der Handheld Ableger der Grand Theft Auto Reihe, GTA - Chinatown Wars, ab Herbst auch Besitzern eines iPhones oder eines iPod Touch zur Verfügung stehen wird. Damit wird das Spiel in Zukunft auf allen großen Handheld Plattformen vertreten sein. Erst im Juni wurde eine eine Version für Sonys Playstation Portable angekündigt (Wir berichteten), die ersten Screenshots dieser Version sind erst wenige Tage alt.

Ursprünglich war Chinatown Wars ein Exklusivtitel für den Nintendo DS. Und obwohl das Spiel bei Kritikern durchweg gute Wertungen einheimste, blieb der kommerzielle Erfolg bis dato aus. Gerade einmal 160.000 Exemplare konnten in den ersten beiden Monaten in den USA abgesetzt werden, viel weniger als sämtliche Analysten es prognostiziert hatten. Die Frage, ob Nintendo Konsolen eine geeignete Plattform für erwachsene Spiele bieten können, stellten sich in Folge dessen sicher nicht nur die Verantwortlichen bei Take 2, sondern auch zahlreiche Analysten und Spieleblogs. Im Juni folgte die Bekanntgabe der PSP Version und damit das Ende der Exklusivität für die Nintendo Version.

Take Two selber zögerte anfangs noch, in den wachsenden iPhone Markt einzusteigen. Aber schon der erste Titel, Civilization Revolution, avancierte zum Bestseller. Kein Wunder also, dass immer mehr Hersteller versuchen, in diesem profitablen Segment mitzumischen. Die Kosten und der Aufwand für eine iPhone Konvertierung halten sich in Grenzen, iPhone Spiele versprechen also eine hohe Gewinnmarge. Zu welchem Preis und wann genau Chinatown Wars im App Store vorhanden sein wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Anonymous (unregistriert) 31. August 2009 - 18:53 #

Steuerungstechnisch könnte es da zu Verwirrungen kommen. Denn man kann die Minispiele gut auf dem iPhone umsetzten, aber so dedizierte Bereiche für Buttons funktionieren nie ganz so toll, was uns Mega Man 2 ja mehr als zeig. We`ll see...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)