User-Artikel: Neverwinter – ein Rückblick

PC
Bild von Matej Samide
Matej Samide 1181 EXP - 12 Trollwächter,R3,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

16. Mai 2014 - 8:08 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das Online-Rollenspiel von Perfect World, Neverwinter, ist ein Jahr alt geworden. Offiziell wurde das Spiel zwar erst im Juni 2013 veröffentlicht, jedoch startete am 30. April 2013 die Open-Beta. Für die meisten Spieler des Free-to-Play Titels markiert dieses Datum den Anfang des Spiels, schließlich gab es seit dem keine Fortschritts-Zurücksetzung mehr. So auch für unseren User Matej Samide, der mit dem Start der Open-Beta die D&D-Welt betrat.

Nach vielen Spielstunden landete das Spiel im Laufe des letzten Jahres wieder auf dem imaginären Regalbrett. Nun werfen wir einen erneuten Blick in das Spiel. Im Artikel werden die Entwicklungen des Spiels beleuchtet, ein Ausblick auf das am 13. Mai erschienene dritte Modul geworfen und die Frage gestellt, ob sich Neverwinter verbessert hat.

Viel Spaß beim Lesen!

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22111 - 16. Mai 2014 - 16:09 #

Lese ich heute Abend mal.

Matej Samide 12 Trollwächter - 1181 - 16. Mai 2014 - 17:29 #

Ich hoffe es wird gefallen

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9372 - 19. Mai 2014 - 11:55 #

Der Name hatte mich immer wieder angelockt. Aber das MMORPG schreckte mich ab. Bin mal gespannt.