Angespielt: Soul Calibur - Lost Swords

PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 418667 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

22. April 2014 - 17:00 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Teaser

Beim Namco-Event in Berlin durften wir die Fäuste schwingen. Natürlich nicht abends an der Bar, nachdem wir einen über den Durst getrunken hatten, sondern beim neuen Soul-Calibur-Werk.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Prügelspiele gibt es insbesondere in Japan wie Sand am Meer. Während es manche davon gar nicht in den Westen schaffen – oder erst Jahre später –, sind einige Serien in hiesigen Gefilden teilweise erfolgreicher als im Land der aufgehenden Sonne. Dazu zählt unter anderem auch die Soul Calibur-Reihe, deren letzter großer Ableger Soul Calibur 5 (GG-Test: 8.5) vor ziemlich genau zwei Jahren in den Handel kam. Bis zu einem möglichen sechsten Teil wird es noch ein wenig dauern, denn mit Soul Calibur - Lost Swords will Namco die Reihe nun im Free-to-Play-Sektor etablieren. Allerdings ohne echten Mehrspieler-Modus – und nur auf PlayStation 3.

Ohne Technik-Downgrade
Soul Calibur - Lost Swords basiert technisch auf dem Gerüst von Soul Calibur 5. Für detaillierte Hintergründe, gut animierte Charaktere oder aufwändige Effekte ist also trotz des Free-to-Play-Ansatzes gesorgt. Auch spielerisch ändert sich herzlich wenig. Auch Lost Swords ist im Kern ein Waffenprügler, dementsprechend zieht jede Figur mit Schwert, Kampfstab oder ähnlichem in den Kampf. Es kommen im Wesentlichen nur fünf Elemente wie etwa Feuer hinzu, mit denen wir unseren Charakter ausstatten können. Im Gegensatz zu einem regulären Serienteil haben wir die Wahl zwischen mehreren Waffen und unterschiedlichen Rüstungsteilen für spezielle Körperregionen. Aber natürlich nur, wenn wir selbige freigeschaltet haben.

Man soll jedoch den Titel genießen können, ohne einen einzigen Cent auszugeben. Dies behauptet zumindest Masaaki Hoshino, der Produzent des Spiels, im Interview. Jedoch ist auch Soul Calibur - Lost Swords darauf ausgelegt, ein bisschen Geld in die Kassen von Namco zu spülen. Im ...

16 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77632 - 22. April 2014 - 17:02 #

Nur auf der PS3! Entwickelt überhaupt jemand für die Current-Gen?

Craig David (unregistriert) 22. April 2014 - 18:01 #

PS3 ist Current-Gen!

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77632 - 22. April 2014 - 18:05 #

Und Craig David war n Hammer Sänger!

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 22. April 2014 - 20:14 #

'Slicker Than Your Average' war ein absolutes Killer-Album!! ;]

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77632 - 22. April 2014 - 20:32 #

Nein. Nicht ein Ton war es wert von ihm gesungen zu werden.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62214 - 22. April 2014 - 17:14 #

Ich hole mir wohl lieber Teil 4 oder 5 für meine PS3. Kann mir jemand sagen, welcher der beiden empfehlenswerter ist?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9372 - 23. April 2014 - 5:57 #

Teil 4 habe ich jahrelang gezockt und finde es ist der beste Teil. Das Guard Impacten wurde bei 5 rausgenommen sowie einige Änderungen das der Angreifer noch mehr in der Initiative ist wie früher. Was blocken zwar immernoch wichtig macht, aber nichtmehr diesen Attacke Parade Charakter hat.

Und 4 hat Darth Vader und Starkiller als freischaltbare Charaktere ^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 62214 - 23. April 2014 - 8:20 #

Was, kein Guard Impact mehr? Das klingt ja wirklich nach einer signifikanten Änderung. ich hab bisher immer die GameCube-Version von Teil 2 gespielt, das hatte auch diesen coolen Waffenmeister-Modus. Gibt's bei 4 (oder 5) auch so was in der Art für Singleplayer?

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1754 - 23. April 2014 - 12:14 #

Nein, nicht mal im Ansatz. Teil 5 hat zwar eine SP-Kampagne, die hat man aber in gefühlten 2 Stunden durch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62214 - 25. April 2014 - 9:54 #

Schade. Aber danke für eure Antworten. Mal sehen, welcher Teil mir unterkommt. Im Gegensatz zu Tekken scheint es SoulCalibur nicht in den PS3 Essentials zu geben...?

Grinzerator (unregistriert) 22. April 2014 - 17:48 #

Ich will endlich einen anständigen Nachfolger für Soul Calibur 2. Und ich bezweifle ganz stark, dass ich ihn in einem F2P-Spiel finden werde.

calleg 14 Komm-Experte - 2693 - 22. April 2014 - 17:51 #

Alles schon mal gesehen. Gibt's auch was Neues?

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77632 - 22. April 2014 - 17:52 #

Nee, heut nicht mehr. Bitte morgen wieder reinschauen. Danke

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 22. April 2014 - 19:09 #

Tekken Revolution, Dead or Alive 5 Paradise und nun Soul Calibur Lost Swords...

Also das erste war ja total zum Vergessen fand ich. Dead or Alive 5 Paradise hatte es vom Konzept her besser gemacht. DOA5P Spieler konnten irgendwann die Vollversion freischalten bzw. konnten halt allgemein gegen Leute mit der Vollversion spielen.

Bei Soul Calibur direkt nur auf KI Kämpfe zu setzen... verstehe das Argument wegen Balancing schon... aber in wie fern unterscheidet sich die Vorgehensweise von den vorherigen Teilen?
Kommt doch eigentlich nur darauf an, was man durch Mikrotransaktionen kaufbar macht... man hätte ja trotz allem einen versus Mode einbauen können, wo halt nur die Waffen/Skins die man gekauft hat nutzen kann, ansonsten aber die Standardwerte der Charaktere benutzt werden.

Red Dox 16 Übertalent - 4868 - 22. April 2014 - 20:09 #

Urgh, der letzte Teil war schon um einiges schlechter als die Vorgänger und nun einen F2P Titel für die "veraltete" Konsolengeneration und da dann auch noch Sony exklusiv o_0

toji 15 Kenner - P - 3282 - 24. April 2014 - 15:39 #

Auf der Dream cast hab ich das Game gezockt ohne ende. Vorallen das "nachtreten" fand ich klasse.
Soul Calibur habe ich am liebsten gespielt statt tekken usw. Es spielte sich immer irgendwie runder XD