Kurztest: Rome 2 – Hannibal vor den Toren

PC
Bild von Stephan Petersen
Stephan Petersen 4608 EXP - Redakteur,R8,S1,A4,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

31. März 2014 - 15:54 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Teaser

Nach "Cäsar in Gallien" legt Creative Assembly den zweiten großen DLC für Rome 2 - Total War nach: In "Hannibal vor den Toren" erlebt ihr entweder als Karthager oder Römer den Zweiten Punischen Krieg. Wir haben die Sandalen geschnürt, das Gladius geschärft und uns in die Schlacht gestürzt.
Vor den Toren Roms ist Hannibal niemals aufgetaucht, vermutlich glaubte er, es mangels Belagerungswaffen-Kompetenz nicht einnehmen zu können. Dennoch brachte der karthagische Feldherr die Römer an den Rand einer Niederlage und zog jahrelang siegreich und plündernd durch Italien.

Der Zweite Punische Krieg ist ohne Zweifel einer der bekanntesten Konflikte der Antike und zudem einer, der den Aufstieg Roms zur Weltmacht hätte verhindern können. Umgekehrt war der römische Sieg der Garant für die jahrhundertelange Vorherrschaft der aggressiven Latiner im Mittelmeerraum – der spätere Dritte Punische Krieg war eher eine chancenlose Hinrichtung der verbliebenen, bröckelnden karthagischen Macht. Doch 218 v. Chr. war noch alles offen: Im neuesten DLC Hannibal vor den Toren zu Rome 2 – Total War lässt euch Creative Assembly diese Auseinandersetzung nacherleben.

Bewährtes im kleineren Maßstab
Am Spielprinzip der Total War-Reihe ändert sich auch im Zusatzinhalt nichts, weiterhin verwaltet ihr euer Reich rundenweise auf der Strategiekarte und tragt Kämpfe in Echtzeit aus. Im Gegensatz zum Hauptspiel (im Januar 2014 aktualisierter GG-Test: 8.5) stehen euch jedoch nur eine kleinere Weltkarte und fünf Fraktionen zur Verfügung: Neben den Karthagern und den Römern dürft ihr euch für die Lusitaner, die Arevaci oder Syrakus entscheiden, zusätzlich existieren zahlreiche nicht-spielbare Parteien. Während Karthago und Rom bereits mehrere Siedlungen, Bündnisse und Klientelreiche besitzen, müssen die anderen drei spielbaren Fraktionen zu Beginn mit jeweils nur einer Siedlung auskommen. Als Schauplatz dient das westliche Mittelmeer (Italien, Nordafrika, Spanien und Südfrankreich), das in neunzehn Provinzen unterteilt ist und aus je zwei bis vier Siedlungen besteht.

19 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 19 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.