Kurztest: Rambo - The Video Game

PC 360 PS3
Bild von Stephan Petersen
Stephan Petersen 4608 EXP - Redakteur,R8,S1,A4,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

23. Februar 2014 - 23:48 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Teaser

Rambo ist der Action-Held schlechthin und hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Ausflüge in die Videospiele unternommen. Dank des polnischen Entwicklers Teyon hat er nun einen weiteren Auftritt auf Rechenknecht und Konsole. Wir haben natürlich sofort die MG geschultert und das Shirt vom muskelbepackten Leib gerissen.
Rambo - The Video Game ab 24,95 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Wer in den 80ern als Steppke mit Freunden Rambo 2 im Kino sehen konnte, weil der Nachmittags-Kartenabreißer stark fehlsichtig und der Älteste in der Gruppe nach vorne geschickt worden war, hatte eine einmalige Erfahrung: Muskelbepackter Held, packende Story, viele tote Film-Sowjets – was braucht man zur Mannwerdung als Vierzehnjähriger mehr?

Doch auch noch viele Jahre später kann die von Sylvester Stallone erschaffene und verkörperte Figur für Begeisterung sorgen: Bei nostalgischen Rückerinnerungen an Oneliner, die es unfreiwillig in den höchsten Olymp geschafft haben. Um es mit Rambo 3 zu sagen: "Was ist das?" – "Blaues Licht" – "Und was tut das?" – "Es leuchtet blau." Und weil es gerade so schön ist (alles aus dem Gedächtnis zitiert, wir bitten Ungenauigkeiten zu entschuldigen): "Wer glaubt dieser Mann, wer er ist? Gott?!" – "Nein. Gott kennt Gnade."

110 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 110 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.
Mitarbeit