GG-Test: G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra

360 PS3 Wii andere
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 422689 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

11. August 2009 - 22:49 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.

Um ehrlich zu sein, hatten wir 1985 mehr Spaß mit einer früheren Umsetzung des G.I. Joe-Actionfiguren-Universums. Tim "ich teste jede Krücke" Gross musste nach stundenlanger Beschäftigung mit der modernen Fassung Geheimauftrag Cobra (die Versoftung des letzte Woche in USA gestarteten Sommer-Blockbusters) zum Arzt, um sich den chronisch gekrümmten Dauerfeuerzeigefinger wieder strecken zu lassen. Das klingt nicht nach einer glatten 10.0-Testnote? Wer weiß -- überzeugt euch doch einfach selbst...
Viel Spaß beim Lesen!

Mitarbeit