Minecraft Realms: Mietserver und Minigames

PC Browser andere
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 57561 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.

20. Februar 2014 - 1:07 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Minecraft ab 21,90 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt einige Spieler des inoffiziellen GamersGlobal-Minecraftservers

Das schwedische Indie-Studio Mojang arbeitet momentan an einer Möglichkeit, kostenpflichtige, vorkonfigurierte Multiplayerserver für das Sandbox-Spiel Minecraft bereitzustellen. Das Angebot soll insbesondere weniger technisch versierten Spielern die Möglichkeit bieten, auf unkomplizierte Weise mit Anderen zusammenzuspielen. Momentan befindet sich das Projekt noch in der Betaphase und ist nur in Schweden verfügbar. Aktuell beträgt der Basispreis für eine gemietete Welt zehn Euro, die Entwickler arbeiten aber an einem gestaffelten – und damit möglicherweise günstigeren – Preismodell.

Obwohl es momentan bereits unzählige ähnliche Angebote im Internet gibt, bewirbt Mojang seinen Service damit, dass es erstmals offizielle Server zum Spiel geben wird. In einem kürzlich veröffentlichten Video zeigt Entwickler Jens "Jeb" Bergensten verschiedene Möglichkeiten, wie dadurch auch schnelle Minispiele realisiert werden können. Dazu wählt ihr ein beliebiges Preset und verwandelt das Spiel dadurch zum Beispiel in einen Pflanzen gegen Zombies-Klon, bei dem ihr eure Basis gemeinsam gegen heranstürmende Untote verteidigen müsst.

Bis jetzt gibt es noch keinen genauen Termin, wann Minecraft Realms auch in anderen Ländern verfügbar sein soll. Momentan arbeiten die Entwickler am Update 1.8, das den Fokus auf usergenerierte Adventure-Maps legt (wir berichteten). Das offizielle Minigames-Video könnt ihr euch unter dieser News ansehen. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Website.

Video:

Anonhans (unregistriert) 20. Februar 2014 - 1:19 #

Ohne die Möglichkeit Mods aufzuspielen ist das ganze meiner Meinung nach ein bisschen witzlos. Grade wenn der Server etwas größer und interessanter sein soll, sind gewisse Admin-Mods inzwischen einfach unerlässlich. Und wenns was kleines sein soll, kann man sich die Server-Software auch einfach runterladen und mit Hilfe eines maximal 10 Minuten langen Youtube Videos zum lauifen bringen, wenn man wirklich keine Ahnung hat, wie sowas hinbekommt.

gar_DE 18 Doppel-Voter - P - 9109 - 20. Februar 2014 - 1:37 #

Das ist aber auch ein wenig Äpfel und Birnen...
Das Angebot ist ein preiswerter Server für Admin-Anfänger, schon dass die User eingeladen werden müssen, um auf dem Server spielen zu können, bedeutet, dass es vor allem an Freunde richtet, die zusammen bauen wollen.

Natürlich machen Mods das Spiel besser, aber bei jedem Update müssen für jeden Mod neue Versionen aufgespielt werden, bevor der Server an sich geupdatet werden kann. Das entfällt hier.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 8470 - 20. Februar 2014 - 10:08 #

Nette Idee mit den Minigames. Aber für mich auch total uninteressant. Wir haben schon unseren eigenen kleinen Server und mit dem MagicWorld2 Modpack will man so was nicht tauschen. So, jetzt muss ich aber auch wieder weiter Zaubern, die Demonen warten schließlich nur äußerst ungern und meine kleinen Thaumcraft Golems wollen auch mal wieder besucht werden. Die müssten mit den Arbeiten die ich ihnen aufgetragen habe inzwischen fertig sein ;)

Ach ja, falls jemand mal Lust hat, wir suchen noch einen Mitspieler. Am besten jemanden, der relativ viel Minecraft spielt, etwa unser Alter hat (wir sind so Mitte/Ende 20) und sich auch vorstellen kann, nach einer kleinen Probezeit zur Finanzierung des Servers beizutragen. Bei Interesse: PN an mich.

Mitarbeit
floppiVampiro
News-Vorschlag:
Kreativ-Baukasten
7
18.11.2011 (PC, MacOS, Linux) • 07.10.2011 (Android) • 17.11.2011 (iOS) • 09.05.2012 (Xbox 360) • 18.12.2013 (Playstation 3) • 05.09.2014 (Playstation 4, Xbox One) • 15.10.2014 (PS Vita) • 10.12.2014 (Windows Phone) • 17.12.2015 (WiiU) • 13.09.2017 (New 3DS) • 21.06.2018 (Switch)
Link
8.2
AndroidBrowser3DSiOSLinuxMacOSPCPS3PS4PSVitaSwitchWiiUandere360XOne
Amazon (€): 32,80 (360), 31,49 (PS3), 25,57 (PlayStation 4), 21,90 (PC), 54,99 (WiiU), 25,99 (Nintendo Switch)