GG-Meinung: Tim Gross über Harry Potter

PC 360 PS3 Wii DS PSP
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 383577 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

1. August 2009 - 19:08
Harry Potter und der Halbblutprinz ab 36,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wenn Fans über schlechte Spiele-Umsetzungen ihrer geliebten Bücher / Filme / TV-Shows lästern, spricht daraus immer eine besondere Mischung aus Fachkenntnis und Enttäuschung. So auch bei Tim Gross, der es erst jetzt gewagt hat, sich die neueste Versoftung von Harry Potter selbst anzusehen -- und reichlich abgetörnt war. Aber: Tim hat eine Idee, was sich aus Harry Potter machen ließe.
Viel Spaß beim Lesen!