GC13: FIFA 14 angespielt

360 XOne PS3 PS4
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29286 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

23. August 2013 - 10:36 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
FIFA 14 ab 3,58 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Gamescom haben wir den neuesten Teil von EAs erfolgreicher Fußballsimulation angespielt. Dabei fielen uns als erstes die überarbeiteten Menüs auf, die als Kacheln daherkommen und an Windows 8 erinnern. Das Design sieht schick aus und ist übersichtlich, erfordert aber gerade von FIFA-Veteranen Eingewöhnung. Ebenfalls praktisch: Während einer Partie ist im Menü auf der linken Seite des Bildschirms die aktuelle Formation und Aufstellung zu sehen. Aber wie heißt es so schön: Entscheidend ist auf dem Platz.
 
Dort hat sich zumindest in den Versionen für die Next-Gen ein entscheidender Punkt verändert. FIFA 14 verwendet nämlich die neue Ignite-Engine, die in allen Sportspielen von EA zum Einsatz kommt. Dadurch wirken die Animationen noch geschmeidiger und realistischer; Übergänge sind keine zu erkennen. Das gilt auch für die Zweikämpfe, die seit FIFA 12 mittels der Player-Impact-Engine zu einem Markenzeichen der Serie geworden sind. In FIFA 14 sind diese noch einen Tick intensiver und wirken realistischer als im Vorgänger. Ihr könnt es förmlich fühlen, wenn sich Kaliber wie Mats Hummels und Zlatan Ibrahimović beackern. Allerdings wird erst der Test zeigen, ob es weiterhin seltsame Situationen und „Verknotungen“ gibt. In unseren Partien traten sie nicht auf.
 
Die Ballphysik zeigt sich ebenfalls verbessert: Wie ihr zum Ball steht wirkt sich nun stärker auf die An- und Mitnahme der runden Kugel aus. Zudem hat EA Wort gehalten, sodass Kicker und Ball ab sofort unabhängig voneinander berechnet werden. Deshalb nehmen Verteidiger einem sprintenden Angreifer das runde Leder jetzt noch schneller und einfacher ab. Der Einsatz will also gut überlegt sein. Außerdem sind die virtuellen Kicker mit Ball am Fuß langsamer und werden von Verteidigern schneller eingeholt als im Vorgänger. Ganz so realitätsnah wie in der PES-Serie ist es zwar nicht, ...

14 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 14 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.
Mitarbeit