GC13: Gran Turismo 6 vom Chefentwickler vorgestellt

PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 407638 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

22. August 2013 - 9:18 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Gran Turismo 6 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Auf Gran Turismo 5 mussten Rennspielfreunde wesentlich länger warten als erwartet. Grund dafür waren vor allem die Hardware der PlayStation 3 und die Anlaufschwierigkeiten beim Erstellen des Mehrspieler-Modus, der erstmals Teil der Sony-exklusiven Reihe wurde. Das zumindest sagt Designer Kazunori Yamauchi auf der gamescom in Köln, als er uns den Nachfolger Gran Turismo 6 vorstellte. In dem wird natürlich eines im Vordergrund stehen: Autos. Denn wie der Werbespruch von Polyphony Digital lautet, ist Gran Turismo 6 ein Spiel von Autoliebhabern für Autoliebhaber.
Für eben jene scheinen Konzeptfahrzeuge der großen Automobilhersteller nach Meinung von Yamauchi und seinem Team im Besonderen dazu zu zählen. Denn es werden so einige außergewöhnliche und nie in Serie gefertigte Boliden ihren Weg ins Spiel finden, das am 6. Dezember in den Handel kommen soll. So werdet ihr etwa hinter das Steuer des Alfa Romeo 6C schlüpfen können. Auch Konzeptmodelle von Peugeot, Mercedesveredler AMG oder Jordan gehören dazu. Dieses und andere Fahrzeuge sowohl optisch als auch das Fahrgefühl betreffend möglichst akkurat umzusetzen, sei die grundlegende Vision von Gran Turismo 6.

Für den Mehrspielermodus verspricht Yamauchi, der als noch aktiver Rennfahrer auch im Spiel immer noch zu den weltweit besten gehört, noch mehr Stabilität, und er soll genauso wie die Singleplayer-Variante mit konstanten 60 Frames laufen. Die live vorgespielten Szenen aus dem Mehrspielermodus lassen nicht zu, diese Aussage zu überprüfen. Da alles sehr flüssig aussieht, haben wir aber keinen wirklichen Anlass, daran zu zweifeln.
Das Fahrzeugangebot im Vorgänger war bereits riesig, wenngleich es oft zig Mal dasselbe Auto in minimal unterschiedlichen Varianten gab. Dem Startfuhrpark von Gran Turismo 6 sollen aber später noch weitere Karossen hinzugefügt werden. Ob diese DLC-Pakete Geld kosten werden oder kostenlos zum Download ...

13 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 13 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.
Mitarbeit