eSport: Turtle Entertainment wird Partner der gamescom

Bild von Gucky
Gucky 35829 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Gold-Abonnement.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Outward Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Sekiro Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

30. Juli 2009 - 7:07 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Der eSport-Veranstalter Turtle Entertainment und die neue Messe für Computer- und Videospiele gamescom, haben eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Als offizieller eSport- und Medienpartner begleitet Turtle Entertainment auf seiner Online-Plattform Electronic Sports League exklusiv die neue Branchenleitmesse in Köln, die vom 19. - 23. August Premiere feiert.
 
Darüber hinaus organisiert Turtle Entertainment in Kooperation mit der Koelnmesse in der Halle 9 die ESL Intel ASUS gamezone. Auf über 2.800 qm haben Messebesucher die Gelegenheit, aktuelle Computerspiele auszuprobieren, ihren eSport-Stars bei spannenden Wettbewerben zuzuschauen oder sich über aktuelle Trends und News aus der eSport-Szene zu informieren.  
 
Jens Hilgers, Geschäftsführer von Turtle Entertainment:
"Als eSport- und Medienpartner der Branchenleitmesse gamescom haben wir die Gelegenheit, interessierten Besuchern aus ganz Europa näherzubringen, welche Faszination vom elektronischen Sport ausgeht. In der ESL Intel ASUS gamezone werden die Emotionen hochkochen und Games als Bestandteil einer lebendigen Jugendkultur zelebriert.“
Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer Koelnmesse:
„Der elektronische Sport ist ein wichtiger thematischer Bestandteil der gamescom. Darum freuen wir uns, die Gemeinschaft der besten eSportler Deutschlands im August bei uns begrüßen zu können.“ 
Porter 05 Spieler - 2981 - 30. Juli 2009 - 8:48 #

naja nicht überraschend, es gibt ja wohl schon seit Jahren eine enge Zusammenarbeit von Turtle Entertainment mit der Stadt Köln...

Bibliothekar 11 Forenversteher - 770 - 30. Juli 2009 - 9:32 #

Ist ja auch ein Kölner Unternehmen ;)

p.s.: Als Quelle sollte man vielleicht: http://www.turtle-entertainment.de/?home&news&888 angeben

Gucky 22 AAA-Gamer - - 35829 - 30. Juli 2009 - 9:39 #

Hallo :), das mit der Quelle ist nicht notwendig, weil ich mich einer Pressemitteilung bedient habe...

Bibliothekar 11 Forenversteher - 770 - 30. Juli 2009 - 11:19 #

War auch mehr der Vollständigkeit halber gedacht. Ich finds immer recht praktisch wenn man mit einem Klick zur Orginalmitteilung kommt ;)

Gucky 22 AAA-Gamer - - 35829 - 30. Juli 2009 - 12:16 #

Ich habe im Text jetzt mal zur Homepage von Turtle verlinkt. Dort kann man dann auch einen Teil der Pressemitteilung nachlesen :)