GG-Preview: Divinity - Dragon Commander

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 472086 EXP - Chefredakteur,R10,S10,A10,J9
Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

7. Juli 2013 - 22:18 — vor 10 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Divinity - Dragon Commander ab 24,95 € bei Amazon.de kaufen.

Es gab schon Genremixes, die sich mehr zurückgehalten haben. Nicht so das von Larian Studios entwickelte Divinity: Dragon Commander, bei dem unsere DNA-Analyse unter anderem die Genres Rundenstrategie, Diplomatie mit RPG-Anleihen, Echtzeit-Strategie und Action-Flugsimulation nachgewiesen hat. Aber macht das alles Spaß, und um was geht es überhaupt? Das hat Rüdiger Steidle für euch herausgefunden.

Viel Spaß beim Lesen!