Deus Ex 3: Lebenszeichen

PC
Bild von Buckster
Buckster 281 EXP - 09 Triple-Talent,R8
Bronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

12. Juli 2009 - 14:41 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deus Ex - Human Revolution ab 9,90 € bei Amazon.de kaufen.

Laut der Twitter Seite von Eidos Montreal schreitet die Entwicklung von Deus Ex 3 gut voran.
Lange Zeit war nichts zu hören von Deus Ex 3. Heute wurde vom Hersteller zumindest ein
Status Bericht veröffentlicht.

Zur Handlung des ambitionierten Rollen/Actionspiels gibt es auch schon einige Details.
Im Jahr 2027 spielt Ihr den Sicherheitsbeamten Adam Jensen, der in einem
Biomechanik Labor arbeitet. Alsbald wird dieses von einem bewaffneten Spezialkommando gestürmt,
welches die Belegschaft des Labors auf blutige Weise dezimiert. Der Held stellt später fest, das
die Tat nur mit Hilfe eines von ihm entwickelten Sicherheitsplanes durchgeführt werden konnte,
und schon sieht sich der Spieler mitten in einer Verschwörung.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 12. Juli 2009 - 17:42 #

Den ersten Teil habe ich damals zigmal durchgespielt, das war eines der wenigen PC-Games, die ich als Konsolero gezockt habe. Teil 2 war leider nur ein lauwarmer Aufguss, sollte der dritte Teil also wieder eher wie der erste werden, können die sich meinetwegen ruhig Zeit lassen :)

Buckster 09 Triple-Talent - 281 - 12. Juli 2009 - 18:34 #

den ersten muss ich mir unbedingt nochmal besorgen...hab ich nie gespielt..aber das mit dem 2ten stimmt...der war nich so toll....
von teil 3 erwarte ich viel....

Armin Luley 19 Megatalent - 13755 - 12. Juli 2009 - 18:51 #

Deus Ex 1 sollte man tatsächlich mal gespielt haben. Es gibt imho kein einziges Spiel in den letzten zehn Jahren, das die Möglichkeiten alternativer Vorgehensweise so konsequent durchgezogen hat, wie DX1.

DX3 wird sicher nicht komplett back to the roots gehen. Die Zeiten, in denen man ein DX1 machen konnte, sind vorbei und Eidos war seinerzeit auch nicht gerade überwältigt vom Absatz des Spiels (obwohl der über die Jahre gesehen auch nicht so schlecht war).

Porter 05 Spieler - 2981 - 13. Juli 2009 - 11:21 #

Deus Ex 1 war wirklich grandios...
die gute alte Unreal Engine, ich war wirklich begeistert davon.
Die Artworks von den Städten aus dem neuen Teil erinnern irgendwie an so bunte Megacitys wie in Ghost in the Shell... gefällt mir.

hoffentlich wird das Spiel ähnlich detailliert wie dx1 damals, ich dachte da das ich noch erschlagen werde mit dem ganzen firlefanz der überall rumlag, den man aufheben oder manipulieren konnte, das war beim 2. Teil wirklich ncihtmehr so das "OHA, AHA Erlebnis", den 2. Teil fand ich etwas zu steril...

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1779 - 13. Juli 2009 - 14:28 #

Jaja, DX1, schöne Erinnerungen werden dabei wach. Leider zeigt auch dieses Spiele, dass gute Ideen und deren grandiose Umsetzungen nicht immer mit käufen belohnt werden...